Neues Windows Embedded basiert auf Windows 7

BUILD (PDC) Die kommende Version des Windows Embedded-Betriebssystems von Microsoft wird bereits auf Windows 7 basieren. Derzeit wird es unter dem Codenamen "Quebec" entwickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich echt richtig auf Windows 7 zu setzen. Warum sollte man noch auf Vista setzen, wenn der Nachfolger (die Verbesserung) schon in Arbeit ist.
Denke auch das es eh erst einige Zeit nach Windows 7 erscheinen wird.
 
@Maveric555: Warum setzt man bei Aktuellen Embedded Systemen auf XP und nicht auf Vista? Is ja wohl ganz klar, unter Embedded versteh ich jedenfalls keinen C2D mit min 1gb RAM und DX9 Graka
 
@XP-FREAK: was hat das bitte mit Vista oder XP zu tun? Embedded ist eine sehr stark abgespeckte Windows Variante, die in einem NAS vorkommen kann. Dabei ist Windows Embedded sehr nett um solch ein NAS in das bestehende MS-Serversystem zu integrieren als Backupplatten oder als weitere Shares, wegen der Rechteverteilung usw :) MS möchte wohl die OS "vereinheitlichen" also das alle mit dem selben Kernel arbeiten. Das nächste Windows Mobile wird sicher auch auf dem W7 aufbauen :)
 
@Maveric555: Vorallem könnte ich mir vorstellen, das bei einer einheitlichen OS-Basis auch eine deutlich bessere Hardwareunterstützung, gewährleistet ist. Zumal die Treiber von Vista ohnehin beibehalten werden. Für die Hersteller wird es daher kaum noch Gründe geben, keine Vista/7-basierenden Treiber bereitzustellen.
 
@tatata: Win Mobil ist ein Windows CE Derivat und wird es wohl immer bleiben. Das sind zwei völlig verschiedene Welten.
 
Wieder ein anzeichen dafür dass bei 7 extrem wenig Leistung benötigt werden wird...
 
@bluefisch200: naja extrem wenig ist vielleicht zuviel gesagt, aba sparsamer bzw anpassbarer als vista auf jeden fall.
 
7 wird mir immer sympatischer :D Ich glaub wenn das rauskommt hat mein Vista nixmehr zu lachen^^
 
ich find es immer wieder atemberaubend wieviele Entwickler sich gegenseitig abstimmen müssen, damit alles funktioniert. Wieviele hundert Leute arbeiten an Windows 7? Und die von der Embeded- oder 64-Bit-Version müssen genau wissen was die anderen ändern damit noch alles geht ... tolles Management, dass am Ende doch alles klappt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!