Amazon startet "WindowShop": Einkaufen in 3D

Wirtschaft & Firmen Der Online-Einzelhändler Amazon hat vor kurzem einen neuen Ableger seines Online-Shops gestartet. Auf der "WindowShop" genannten Seite können die Amazon-Kunden aktuelle Angebote auf einer dreidimensionalen Seite durchstöbern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
unter "dreidimensional" hätte ich mir ein wenig mehr "3d" vergesellt... das einzige was passiert, wenn man auf eine rubrik geht, dass sie in den vordergrund rückt und der rest in den hintergrund... naja... schmälert meiner meinung nach die übersicht... für mich sinnlos... das einzige was gut ist, ist die sofortige vorschau...
 
@klein-m: sinnlos? nennen mer es überflüssige spielereien :D
 
Dafür gibt es ja auch noch das klassische Amazon. Ich finde die Idee weder schlecht noch schlecht umgesetzt. Übersicht und Style mit einander zu vereinen ist nie einfach und erfahrungsgemäß bleibt eines immer irgendwo auf der Strecke liegen.

In diesem Fall ist es die Übersicht,
auf Amazon "Classic", der Style.

So bekommt jeder das, was er möchte. :)
 
@klein-m: Komisch, nur WinFuture spricht von 3d. Bei Amazon ist davon gar keine Rede.
 
erinnert stark an Apple´s Ipod oder ITunes
 
Unter 3-D hab' ich mir jetzt einen Raum vorgestellt, in dem man sich frei bewegen kann. Gegeben ist eine Fläche, in die man rein und raus zoomen kann. Ich brauch das nicht. Falls ich nicht weiß was ich will klicke ich mich durch Kundenempfehlungen auf amazon.
 
@shithappens: yo... da war ja gta1 dreidimensionaler... ,-)
 
das geht schon in richtung multitatsch
 
@hjo: das geht allgemein in Richtung 'tatsch' .. weil bald alle nurnoch auf ihren Monitoren rumfingern werden und Maus und Tastur obsolet werden.
 
@Samin: Meinetwegen sollen sie alle auf ihren Monitoren rumgrabschen ich werde trotzdem bei Key und Mouse bleiben.Dieser Touch Mist kommt mir nicht zum Einsatz aufm privaten Rechner.MfG
 
Mein Fazit: xD Also wenn man schnell bei den Covers hin und her möchte ruckelt es ganz schön, dh. es stört beim lesen und nervt. 3D Shop ist das nicht.... da erwarte ich auch ein paar funktionen mehr... CD's oder DVD's mit der Mausanfassen und drehen, bei Büchern sollte man die ersten paar Seiten vll. öffnen, sehen und lesen können. Übersicht ist zu klein. Was ist mit einer Suchfunktion?
Es ist einfach unausgereift.
 
@FlowPX2: na ja, deswegen ja der Betastatus. Trotzdem, ich glaube dass da noch zu viel gemacht werden müsste als dass man das als nützlich bezeichnen könnte.
 
Sieht gut aus ... macht ein irgendwie den Endruck als würde es auf dem Firefox Addon PicLense (Cooliris) basieren... http://tinyurl.com/39pkwz
 
@FuTurO: Nur dass jenes wenigstens übersichtlicher und flotter ist und weniger Ressourcen verbraucht. Aber die Möglichkeit musikalisch reinzuhören ist hier dennoch nicht schlecht.
 
@FuTurO: Musste auch sofort an PicLense denken wie ich die Seite betreten habe
 
Das dürfte einen ähnlich praktischen Mehrwert bringen, wie die Flip-3D-Ansicht von Vista.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Stimmt, nämlich keinen.
 
erinnert mich irgendwie an itunes
voll sinnfrei die neuerung und 3D ist das auch nicht!
 
Ein Schritt in die richtige Richtung!
 
Na ja, wenigstens etwas, aber stellt euch vor es wäre aus der Ego-Perspektive oder aus der Third-Personperspektive und ihr könntet durch einen virtuellen Shop gehen. Dann könnte man durch alle Abteilungen gehen, aber bei Amazon gibt es unendlich viele Sachen ^^.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check