Kanada: Microsoft sucht vermissten Xbox-Spieler

Microsoft Konsolen Der Software-Konzern Microsoft hat sich in die Suche nach einem kanadischen Jugendlichen eingeschaltet, der am 13. Oktober das Haus seiner Eltern verließ und seitdem als vermisst gilt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*neue xbox360 kauf und als vermisst melden lass*
 
Coole Sache, empfinde ich als sehr positiv, bleibt aber sicher ein Einzelfall.
 
microsoft fühlt sich anscheinend schuldig...
 
20000 Dollar is doch noch harmlos gegen das was denen blüht sollte der wirklich wegen exzessiven spielens weggelaufen sein. Das is wohl eher ne art schadensbegrenzung mehr ned. glaubts wohl ned das Microsoft mal aus gutdünken soviel Geld sponsort ^^
 
@cozmos: schadensbegrenzung??? kinder laufen schon seit jahren wegen weniger wichtigen sachen davon als videospielen und sony(beispiel tv hersteller) oder diverse Gürtelhersteller haben noch nie gezahlt. natürlich is es positive werbung aba hamse für sowas meiner meinung nach auch verdiehnt!
 
@cozmos: genau, mircrosoft wird verklager weil der junge zuviel gespielt hat,.. ist klar
 
@Conos: Shift Taste defekt ? Weil Du nur klein schreibst.((..))
 
Mit der PS3 wäre das nicht passiert!
 
@Zebrahead: so schlechte spiele?
 
@Sohoko: :D muhaha (+)
 
@Sohoko: hihihi is zwar nicht der fall aba coole antwort(+)
 
@Sohoko: das ist mit Abstand die schönste Antwort auf so ein Fanboygeschwafel. Dickes (+)
 
Fanboygeschwafel? Ihr habts nur nicht kapiert :-).
 
@MrRossi: Er meinte seinen Kommentar ironisch. Eine Anspielung auf eben diese "Fanboys" die zu jeder News welche die Xbox betrifft einen pro-PS3 Kommentar abgeben. Würde die News die PS3 betreffen hätte er geschrieben "Mit der Xbox wäre das niht passiert!"
 
@master_jazz: 1. Quelle ?
 
@MrRossi: Quellen: [re:5] bzw. Hirn2.0b
 
@monte: hahah ich ne beta. ich hab rc1!!!
 
@monte: deine Antwort bezieht sich auf re:4 und du nimmst als Quelle re:6 ? So ne nachgeschobene Antwort um den Kopf aus der Schlinge zu ziehen ..................................
 
Mein Kommentar war doppeldeutig. Zum einen habe ich, wie bereits von master_jazz erwähnt, eine sarkastische Anspielung auf die üblichen Fanboys sowie den allbekannten Spruch "mit Linux wäre das nicht passiert!" gemacht. Zum Anderen ist die News ja durchwegs positiv für die Xbox360: Immerhin macht die Konsole anscheinend so viel Spass, das man nicht mehr davon loskommt. Und hier setzte mein Kommentar an: Mit der PS3 wäre es nicht passiert, weil die Konsole nicht soviel Spass macht oder eben nicht so gute Spiele hat (wie von Sohoko geschrieben). Und ich finde solche Sprüche machen nur halbwegs Spass, wenn man sie nicht erst erklären oder in Ironie-Tags setzen muss..
 
@Zebrahead: Selten dämlicher Komentar.
 
@Zebrahead: Eine gute Frage wäre, ob MS auch geholfen hätte, wenn der Typ eine NON-MS Konsole benutzt hätte.
 
@SkyScraper: Wohl eher nicht, denn die Hilfsangebote von Sony und Nintendo bleiben noch aus :-)
 
@Zebrahead: Hat dein Kommentar nicht noch einen Wahren Kern? Gibt es bei der PS3 soetwas wie die xbox-Live-Community? Wenn nein, hast du auch wieder Recht, das wäre bei der PS3 nicht passiert^^
 
@Zebrahead: können wir uns alle nicht einfach an einem so schönen knackigen kurzen wortwechsel, wie der von Zebrahead und Schoko (SPITZE LEUTE!!! +) erfreuen und aufhören darüber zu diskutieren? das leben is zu kurz ihr nasen!
 
oh man. da rennt einer weg und dann wird alles auf ne konsole geschoben.
evtl hat er viel gezockt aber was hat das mit dem weglaufen zu tun? seine eltern wollen evtl nur was vorlügen weil sie den echten grund nicht preisgeben wollen. evtl haben sie den jungen auch im garten vergraben und das fahrrad in straßengraben geworfen. man kann auch alles hoch pushen. aufjedenfall tolle werbung für ms
 
@walterfreiwald: Ich wohne hier in Berlin seit 2 Jahren und habe ne Nachbarin die seit 5 Jahren ihre Tochter vermisst. Die ist auch abgehauen. Schreib der mal son beschissenen Text dann brennt die Luft kann ich dir sagen. Du stellst vermutungen an die du nicht beweisen kannst. Höre meine Nachbarin machmal weinen und die geht fast nie mehr vor die Türe weil sie auf einen Anruf ihrer Tochter wartet. Scheisse man überleg mal was du hier postest. Du hast eigentlich ein fettes Minus verdient für deinen Post. bekommst aber keins von mir weil ich nie Minusse verteile. aus Prinzip nicht. Sollen alle lesen können was du hier für ne Grütze postest.
 
@Traumklang: Recht hast Du.Ich wüßte garnicht was ich machen sollte wenn eines meiner Kinder auf einmal nicht nach Hause kommen würde.Darf man garnicht dran denken.MfG
 
@Carp: Und genau deshalb regt mich der obere Kommentar auch so auf. Da geht mir der Hals.
 
@Traumklang: habt euch doch nich so. ich darf doch wohl vermuten was ich will. für mich klingt das eh eher nach ms werbe kampange und das kind hockt irgendwo sicher und zoggt mit seinem lebenslangen gratis xbox live acc. und selbst wenn nich man. nur weil deine nachbarin jeden tag heulend vorm telefon wartet brauchst du mich nich dumm anmachen, das hat null mit dem kind oben zu tun. wieso is das kind denn abgehauen? da kommen die tränen wohl bisschen spät von der mutter
 
@walterfreiwald: Eine andere Möglichkeit wäre, das der zur amerikanischen Armee gerannt ist, um beim Terror rund um die Welt mitzumachen und statt bloß vorm Bildschirm, das spritzende Gedärm live und in Farbe zu erleben. Die bevorzugten Spiele würden ja auf solche Neigungen durchaus hindeuten.
 
@walterfreiwald: Du wirst es verstehen wenn du mal kinder hast und eines davon plötzlich verschwindet und du dir ausmalst was alles so für kranke Gestalten in dieser Gesellschaft rumlaufen und was sie mit deinem Kind alles anstellen können. Glaube mir dann spielt für dich der Anlass warum dein Kind weggelaufen ist nicht mehr so ne grosse Rolle.
 
@Traumklang: Im Artikel wird von einem Jugendlichem geschrieben! Kind != Jugendlicher! Es könnte sich also auch um einen 17 Jährigen handeln, ist zwar auch noch kein ganz fertig ausgereifter Mensch, also genau die richtige Zielgruppe für Anwerber von US Terror-Soldaten (besonders bei solch einem Spiel als Hintergrund, bei dem die Army verherrlicht wird) aber man darf wohl davon ausgehen, das bei Jugendlichen durchaus ein eigener Wille vorhanden ist und gelegentlich das große "leck' mich doch" gegen die Eltern durchschlägt und sie dann anschließend undurchdachtes tun, wie sich zur Army melden (die US Army nimmt Kanonenfutter ab 17 Jahre) oder ähnlichen Unsinn.
 
@Cremeseife: Klar da geb ich dir Recht aber was macht das für die Eltern einen Unterschied? Keinen denke ich. Denn wissen tun sie ja wohl nicht wo er sich aufhält. allein die Ungewissheit muss schon schlimm sein.
 
@Traumklang: Da ist wohl vor allem immer die Frage: ist ein profaner Gegenstand, ein Hobby, schuld am wegrennen des Jugendlichen, oder sind die Eltern schuld? (Vermutlich ist das auch eine der quälenden Fragen, welche die von dir erwähnte Nachbarin immer wieder in seelische Abgründe stürzt)
 
hehe, würde jetzt gerne wissen, was genau dahinter steckt...also ich denke microsoft will sein image dort nicht kaputt gehen lassen...^^
 
@DasFragezeichen: glaub eher dass sie die chance nutzten um werbung zu machen. ist ihnen ja auch nicht zu verdenken wenn sie schon geld springen lassen. um ihr image brauchen sie sich deswegen denk ich weniger gedanken machen.
 
Spielen hat halt eine höhere Priorität als mit den eltern am abendbrotstisch zu sitzen ...is nich meine meinung aber die realität @2008... ...wenn die eltern so abnerven, laufen kids ohne eigene wohnug wech, könn ja kaum anderwo hin flüchten o0 ...ich raste auch aus wenn meine frau mich beim zoggn abstresst ganz ehrlich bin ich da.... traurig aber wahr :/
 
Natürlich sind jetzt gleich wieder alle Videospielspieler pädophile Kindesentführer... dass er freiwillig bei einem seiner Onlinekumpel (war einer von denen mal auf einem Shooter-Server? Da hocken doch nur pupertierende Kinder rum, zumindestens kommt es einem so vor) untergetaucht ist, weil ihn seine Familie 'anpisst' glaubt mal wieder niemand?
 
@Samin: Was schreibst du denn für einen Quatsch??? Von nem pädophilen Zocker steht da nix drin! Und es steht (indirekt) drin, dass er abgehauen sein kein,weil "ihn seine Familie anpisst". Solltest mal wieder Lesen üben.
 
@Samin: Du hast vergessen, dass das der nächste Amokläufer sein wird. Genauso wie alle anderen CoD4-Spieler. Alles süchtige Massenmörder!!!111eins
 
Teenager und ihre "Probleme", immer wieder amüsant. Naja, hoffen wir trotzdem, dass der Bursche wieder gesund und wohlbehalten auftaucht.
 
@Der_Heimwerkerkönig: spaetestens wenn cod5 kommt, taucht der wieder auf...
 
Der Junge hats drauf. Modern Warfare: Tarnen, Täuschen und Verp.ssen. Halt durch, Junge!
 
Sucht unter dem Fahrrad!
 
@yobu.: ich hab nachgesehen, da lag nur nen schlechter witz :)
 
Du willst zocken?
Ja - kauf einen PC
Nein - du hast Freunde? Ja - echte Freunde? Ja - kauf eine Wii. Nein - kauf dir ne XBox. Du hast keine Freunde? Kauf ne PS3 :P
 
@DUNnet: Macht iwi kein Sinn :P
 
Der hat sich einfrieren lassen, um die Zeit bis zur nächsten Konsolen-Generation zu überbrücken. MS setzt die 20.000 Dollar nur aus, weil sie Angst haben, dass sich alle Kunden einfrieren lassen und keine 360er mehr verkauft werden.
 
@BessenOlli: ggrrchh.... oder ihn hat ein Hubschrauber abgeholt und ins Einsatzgebiet nach Russland geflogen :-)
 
@SkyScraper: Nee, nach Syrien, wo die US Terror-Soldaten Menschen abschlachten.
 
tja is schon seltsam das sich da MS mit einsetzt.... stellt sich die frage wieso... also nach dem Motiv von MS..... Werbung glaub ich ja kaum.. image... auch weniger..... macht keinen wirklichen Sinn das ganze......
 
von der xbox live community entführt =D ja klar und warum? =D
der ist einfach nur gestört, vielleicht sitzt der auch nur in einem gamestop und zockt 360 weil ihn da niemand stört =D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles