PDC: Azure - MS will das 15-fache an Servern kaufen

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft wird die Einführung seines neuen Web-Betriebssystems Windows Azure mit massiven Investitionen in neue Datenzentren begleiten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"...Datenzentren durch die Anschaffung der neuen Rechner verdreifachen. Man geht weiterhin davon aus, dass der Energiebedarf ebenfalls um das 15-fache zulegen wird" Na - wenn das nicht ökonomisch ist... :-/
 
@cyron5761: Dafür sollte dann ja der Energiebedarf der Clients sinken, weil die nicht mehr selber rechnen müssen. Wird aber wohl eher nicht der Fall sein, schätz ich mal.
 
@cyron5761: Das heißt doch nur, dass jetzt die Datenzentren noch nicht voll genutzt werden. Erstmal die vollstellen, dann noch 3x mehr Datenzentren -> 15-facher Energiebedarf
 
@Leopard: Ja, ist es denn dann nicht sinnvoller den Energieverbrauch zu senken oder bei größere Leistung gleich zu halten? Wenn die Energie durch wiederverwertbare Rohstoffe erzeugt würde, sollte es okay sein - das ist hier aber nicht der Fall...
 
@DennisMoore: Da kommts erstmal drauf an, für was für eine Struktur man sich entscheidet ... das kann man so garnicht sagen, dass Clients nicht selber rechnen müssen!
 
@voodoopuppe: Naja, man sollte schon eine sinnvolle Struktur wählen, von der der Client auch profitiert. Sonst kann man es sich auch schenken.
 
Web-Be_s_triebssystems? :) (EDIT, wurde mittlerweile ausgebessert vom Autor) @Thema: Ein löblicher Schritt, der eigentlich den Sinn eines Cloud-Betriebssystems ja entspricht. Was nützt mir ein Cloud-Betriebssystem, wenn ich niemanden habe, der die Rechenleistung mit mir teilt?
 
na jetzt ja klar wo die ganzen liquiden mittel hin sind wa
 
Das 15 Fache! Pfuhh! Würde gerne wissen was das für Energiekosten nach sich zieht.
In den momentanen Zeiten wo jeder auf LowEnergy bedacht ist vielleicht nicht der klügste schritt. Wobei man jedoch auch nicht vergessen darf, dass es im Bereich des Energiemanagements und des Stromverbrauchs auch stets eine weiterentwickelung gibt. Aber ob das eine das andere deckt ist fraglich.
 
Wie? M$ will jetzt auch Server verkaufen, oder doch nur Server-Betriebssysteme?
 
@The Grinch: Wo steht was von "Verkaufen"!?
 
@The Grinch: news nochmal lesen und dann den comment editieren, danke :)
 
Bei dem stetig steigenden und ineffiziente Ressourcenhunger von Windows durchaus nachvollziehbar.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen