Telecom Italia: Hansenet wird doch nicht abgestoßen

Wirtschaft & Firmen Im Rahmen einer Branchenkonferenz die derzeit in Venedig stattfindet, erklärte Franco Bernabe, Chef der Telecom Italia, dass man sich nicht vom deutschen DSL-Markt zurückziehen wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
seit es alice deutschlandweit gibt is der service schon besch**sen geworden, aber haupsache nich an united internet... ...dann kann ich ja gleich n freenet vertreter in meine 4 wände lassen o0
 
@Billy Gee: kann deine Erfahrungen nicht bestätigen.
 
@Kalimann: Ich kann seine Erfahrungen sehr wohl bestätigen, sei es der Privatsupport wie auch der Firmensupport bei uns auf Arbeit. 1&1 NIEMALS WIEDER!
 
@Kalimann: kann ich auch nicht
 
@Billy Gee: muss da leider auch widersprechen, bisher nur sehr gute erfahrungen mit alice gemacht
 
@RuudschMaHinda: du hast die comments niht richtig gelesen! FAIL!!!
 
Es wird vielleicht gepokert damit der Preis steigt. Kann ich mir vorstellen
 
@easy39rider: solange die Leistunug besser wird kommt es mir nicht auf einen euro mehr an ^^
 
sorry habe den Pfeil vergessen:)
 
Ich bin bei ALICE mit 16MBit und bin sehr, sehr zu frieden!
Nie Probleme und Service stimmt absolut!
Würde es nicht behaupten, wenn es nicht so wäre!
Freenet nee danke.
Telekom nein danke.
Acor und Alice sind die besten im Service und auch in Sachen Leistung.
 
@phoenix0870: Jeder macht eigene Erfahrungen mit den "Anbietern" - Kann leider auch nur sagen, das mir nie wieder 1&1,Freenet oder Co. ins Hause kommt. Ab und zu sollte man wirklich bei den "größeren" & "älteren" Unternehmen bleiben, in diesem Fall bleibe ich auch bei der Telekom! Gab noch nie Probs, immer Support vorhanden, der auch schnell handelt. Aber wie gesagt, jeder hat eigene Erfahrungen damit!
Zumal "T.Com" ja nicht umsonst als einzige mit der Note "gut" bewertet wurde ^^
 
@phoenix0870: Bin auch zwar erst seid 3 Monaten bei Alice und bin sehr zufrieden! Die Leitung ist schnell, Habe zwar nur 4000er aber mehr geht bei mir auch nicht, mal schauen ob das so bleibt!

Grüsse Pancho
 
Ich bin jetzt ca 3 mon.bei Alice mit ner 16000 Leitung die ich auch nutzen kann 2x die Hotline angerufen weil der Port abgesemmelt war hatte nur noch ca.600 kb/s down,die haben mich sofort mit einem Techniker verbunden der die Leitung wieder top hergestellt hat,GMX teure Hotline 99 Cent die Min.Telekom umsonst die Hotline war selten in der Lage die Probleme gleich zu erledigen hat schonmal ein paar Tage gedauert bis alles wieder im grünen bereich war,bei Alice 14 Cent die min.was durchaus günstig ist,na ja der Service von 1+1 sehr teuer der lag mal so ca bei 1,99 € die min.werde bei diesem ausgesprochenen guten Service bei Alice bleiben.
 
Also ich bin seit einen Monat bei Alice, habe ne 16000 Leitung, und bekomme 11000 kb/s down. Am Anfang war die Leitung gedrosselt auf 6000 was sie mir im Kundencenter nicht erklären konnten. Wochenende kann man gar nicht im Kundencenter anrufen, Unfreundlichkeit pur.
 
@Stingray01: Hatte auch mal ein kleines Problem mit der Leitung( Die Hausleitungen sind im Altbau einfach schrott) Habe um Drosselung auf 14000 gebeten und nach wenigen Minuten war das Thema erledigt. Allerdings war ich freundlich und konnte genau sagen was ich wollte und an was es liegt. Denn Netgear-Router zeigen meist Dämpfng & Co an. Das war in der Woche, am Tag. Am WE hab ich mal angerufen und nach Störung gefragt, nach 5 Minuten war das Thema erledigt und der Port geresettet. Ich habe sogar den Tip bekommen, dass nach ca. 30 Minuten Trennung des Modem-Routers sich der Port alleine resettet. Da kann ich nur sagen, wie man in den Wald hinein ruft, schallt es wieder hinaus. Damals bei der Telekom hatte ich auch nie Probleme mit dem Support. Immer schnell und Kompetent.
 
An irgendetwas muss ja gespart werden wenn man billiger als die T-Com sein möchte. In den meisten Fällen dürfte das der Support sein. Mal davon abgesehen, das bei Resale-Angeboten die Anbieter ja auch die T-Com beauftragen müssen um irgendetwas zu klären. Das kann schon mal nicht so schnell sein als bei der T-Com direkt.

Davon abgesehen möchte ich normales ISDN und kein VoIP. Mit dem Handy die Hotline anrufen weil DSL (und damit das Telefon auch) nicht funzt, das fehlte noch. Die Gebühren dafür sind ja dann teurer als das bissle ersparte ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen