Microsoft: Wirtschaftskrise eignet sich für Zukäufe

Microsoft Die Wirtschaftskrise zieht immer weitere Kreise und hat mittlerweile auch die Softwarebranche erwischt. Microsoft hatte erst am heutigen Freitag bekannt gegeben, dass man die Prognose für das laufende Geschäftsjahr senken muss. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft sollte sich besser um die Entwicklung von Vista kümmern.
 
@MF333: :)
 
@MF333: Vista ist sogut wie tot! Windows 7 steht in den Startlöchern!
 
@MF333: Microsoft hat eine Abteilung für Vista, eine für 7, eine für den IE, eine für den WMP, eine für das MediaCenter, eine für das Security....usw.
 
@MF333: Diese Zukäufe werden jeweils für die (weiter-)entwicklung von kommenden Betriebssystemen gebraucht....
 
@MF333: [IRONIE] Ja klar, weil die Programmierer der Vista-Entwicklungsabteilung durch Firmeneinkäufe von ihrer eigentlichen Arbeit abgehalten werden! [/IRONIE]
 
solang sie dann wenigstens sinnvolle features kaufen mags ok sein
 
@DeeJay05: Wann fangen sie damit an?
 
@bgmnt: nunja ein sinnvolle haben sie definitiv gekauft, sysinternals (erd commander) leider haben die den so auseinandergenommen das es nicht mehr brauchbar ist.
vllt sollte ich meine aussage aus dem orginal erweiter kaufen und auch wieder einsetzen und nicht nur kaufen damit es vom markt weg ist
 
Es gibt halt immer Gewinner und Verlierer.
 
@zivilist: jenes ist wohl wahr... aber gerechtigkeit steht auf einer anderen php/html-seite... :)
 
Sicher eignet sich eine Wirtschaftskriese für Zukäufe! So kann man an den Verlusten anderer noch Gewinn machen (oder wollten das nicht die Banker vorher schon machen, als die faulen Kredite gekauft wurden?!).
 
@The Grinch: ms will ja keine verlustträchtige firma kaufen, nur der wert der kmu's ist eindeutig gesunken und somit sind sie billiger zu haben als noch vor 1-2 jahren
 
könnten ja ne bank kaufen
 
[12:14]
Microsoft will eine halbe Milliarde Dollar einsparen...soviel dazu :)
 
"Im letzten Jahr haben wir 24 Firmen aufgekauft - also zwei pro Monat, fuhr Liddell fort". Hat Microsoft eigentlich jemals was selbst entwickelt? Ich glaube bei so einer Aussage ist diese Frage berechtigt. ^^
 
@tekstep: glaub schon: silverlight xD und alle anderen produkte, die nach der übernahme heraus kamen O:)... jo die frage is tatsächlich berechtigt... andererseits: wieso das rad zweimal neu erfinden? die machens eben geschickt!
 
Nanu? Warum hat Ballmer nicht gesagt :"Ich bin wieder da und habe Firmen gekauft." Der Typ lässt nach :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen