Microsoft steigert Umsatz & Gewinn, senkt Prognose

Microsoft Der Softwaregigant Microsoft hat vor kurzem seine Geschäftszahlen für das abgelaufene erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Zwischen Juli und September konnte man die Erwartungen der Analysten dabei deutlich übertreffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
warum werden die werte denn mit den werten der analysten verglichen? können wir nicht versuchen diese "analysten" zu ignoieren?
 
@s3m1h-44: das würde sogar in einigen Fällen Arbeitsplätze retten :) "Analysten" das Unwort 2008 :D
 
@s3m1h-44: Frage ich mich auch immer, leider ist das Unternehmen sehr stark an den Aktienkurs gebunden. Erstens drehen die Manager durch, deren Aktien plotzlich viel weniger Wert sind und deren Prämien geringer ausfallen. Zweitens werden die Kredite für die Unternehmen teurer. Drittens, möglicherweise ist das Unternehmen in Besitz von Aktien anderer Unternehmen, die dann weniger Wert sind. Und viertens können die Unternehmen keine Aktienerhöhung machen.
 
"So senkte der Konzern die Prognose für das Gesamtahr " <- ich denke hier kommt Gesamtjahr hin?! :)
 
@darkalucard: wieso bekomme ich Minus'se wenn ich lediglich den Redakteur auf einen Fehler hinweisen will o.O
 
@darkalucard: deshalb: http://tinyurl.com/yhsp76
 
Nützt eh nicht viel, wir sind mitten im nächsten Börsencrash, das zieht auch die Aktien mit den besten Werten in den Keller. Traurig aber wahr.
 
@Islander: hmm noch crasht da gar nix...
 
@xcsvxangelx: Der DAX ist 10% im Minus, in den letzten 30 Tagen um über 25% gefallen. Was ist für Dich ein Crash, wenn es 80% bergab geht? Dann würden wir hier nicht mehr tippen, glaub mir.
 
@Islander: Das wir ne Wirtschaftskrise haben, die sich international ausweitet ist unbestritten, aber 25% würde ich dennoch nicht als Börsencrash bezeichnen und das tut auch kein anderer außer dir.
 
@xcsvxangelx: Nur ein Beispiel: http://www.wiwo.de/finanzen/boersencrash-anschnallen-bitte-375415/
 
@xcsvxangelx: ohne den finanzspritzen der einzelenen regierungen wäre das chaos längst perfekt. ich würde mir darüber schon gedanken machen.
 
@Islander: Zitat aus deinem Link: Selbst skeptische Geister sind zuversichtlich, dass die Rettung des Finanzsystems gelingt.
____

Hmm ließt du eigentlich die Texte hinter den Links die zu verschickst? Oder ließt du bloß die Überschrift?
Wenn du den Text mal ganz zu Ende ließt wird dir auffallen das es sich eigentlich gar nicht um ein Problem der Börse handelt. Das die derzeit labil ist und die Kurse fallen lässt sich mit der schwachen bis "beschissenen" wirtschaftlichen Lage erklären. Das ist aber in keinem Fall ein "Börsencrash" wie der Author in dem oben genannten Text es so schön nannte. Mag es düster aussehen, dennoch besteht Grund zur Hoffnung das eben durch jene Finanzspritzen die Situation gerettet werden kann. Wenn du mal wissen willst was ein Börsencrash ist, empfehle ich dir diesen

Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Donnerstag

lg hell

@OSLin: Ich habe die derzeitige Krise nicht herunterspielen wollen, auch ich mache mir Gedanken, nur bringt es gar nichts mit solchen Worten wie Börsencrash um sich zu werfen, das steigert die allgemeine Verunsicherung nur.
 
@OSLin:
Ich würde mir lieber darüber gedanken machen, wo das geld denn tatsächlich herkommen sollte, wenn wirklich alle Banken den zurverfügung gestellten Kreditrahmen der Regierung in anspruch nehmen sollten. Wir haben umgerechnet eine pro Kopf verschuldung von 18000 EUR. Also wenn ich persönlich keine Geld haben, wie schaffe ich es dann von meinem nicht vorhandenen Geld jemand anderen was zu geben. Die Bundesregierung hat ja ihr geld auch nicht unterm Kopfkissen liegen, sonder auf der Bank - ahhh, Banken sind aber theoretisch Pleite, also die geben der Bundesregierung keine Geld, was diese dann wiederum an anderen Banken ausgeben kann.
Da würde ich mal drüber nachdenken...
ps. Ich weiss auch, das es trotzdem funktioniert. Desweiteren ist jetzt auch nicht wirklich weniger Geld im Umlauf als vor der "Wirtschaftskriese" Nur leider funktiert das Weltweite Wirtschaftssystem so, das wenn ich China ein Sack reis umfällt gleich Weltweit alles den Bach runtergeht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr