Microsoft-Gründer Allen lässt Riesen-Yacht aufmotzen

Kurioses Microsoft-Mitgründer Paul Allen hat Geld - viel Geld. Dass dem so ist, zeigt der Multimilliardär immer wieder gern. Neben seinen Unternehmungen im Bereich der Raumfahrt ist Allen auch der Besitzer einer der größten Yachten der Welt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na hoffen wa mal, dass die bordsysteme BSOD-sicher sind :)
 
Jawoll, so ists richtig. Der weiß, was gut ist ^^
Swimming Pool wird doch wohl hoffentlich auch drin sein.
 
@mh0001: dazu kann man wahrscheinlich den Basketballplatz fluten ^^
 
@Peter_Griffin: ich denke eher das er zusätzlich wählen kann zwischen hallenbad, freibad oder wirpool :D
 
Und was genau will uns WF mit dieser News sagen? Was machen denn andere so mit ihrem Geld? BTW, er hat durch diese Aktion 850 Menschen in 100 Firmen mehere Monate einen Job verschafft. Es ist sein geld, was er damit macht, geht andere einen feuchten Shit an.
 
komisch dass alles ggn winfuture gleich massig negativbewertungen hat...komisch....
 
@eleCtr00nix: Ich dafür, die Bewertungen abzuschaffen. Das ist ja hier schlimmer als bei irgendwelchen "Talent"shows.
 
@eleCtr00nix: "+" Da ist man mal nicht so loyal der WinFuture Seite gegenüber, sondern geht vernünftig kritisch an Nachrichten, Überschriften, Formulierungen heran, so dass man von den loyalen WF-Fans gedownvotet wird. Das wird auch dir mit deinem, als auch mir mit meinem Post passieren.
 
@Legastheniker: "Da ist man mal nicht so loyal der WinFuture Seite gegenüber, sondern geht vernünftig kritisch an Nachrichten, Überschriften, Formulierungen heran, so dass man von den loyalen WF-Fans gedownvotet wird." Wann, was, wie, wo? Hab ich hier noch gesehen, dass das einer tut. In der Regel schreibt doch jeder hier sinnlos drauflos und wundert sich über negative Bewertungen. Meistens heulen auch die los, die es gerade nötig haben. Ob du dir jetzt den Schuh anziehst, ist mir jetzt völlig Latte.
 
@spacken123: Das Problem, dass du die kritische Texte gar nicht gelesen hast liegt darin, dass bereits die ersten 6 Kommentare durchs Kommentarsystem entfernt wurden.
 
@Legastheniker: "gedownvotet" ??? Aber schön zu sehen, dass Andere mit der deutschen (Mutter-)Sprache doch weniger schlampig umgehen, sondern sie einzusetzen wissen.
 
@Legastheniker: Leider habe ich diese gelesen, deshalb ist meine Frage dazu sehr wohl berechtigt. Was für den einen vernüfntig und kritisch ist (sein soll), ist für den anderen beknackter Stuss. Wenn dann mehere meinen, es wäre Blödsinn, dann würde ich mich mal fragen, woran das liegen könnte oder verfährst du immer nach dem Motto: "Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose schuld"?
 
@: ich möchte klar stellen, dass wir hier eine armee von fleißigen helfern sitzen haben, die diss-kommentare gegen wf immer umgehen rausvoten. genau! was sonst.
 
Ein sehr schönes Schiff. Die "Rising Sun" ist zwar länger, sieht aber nicht annähernd so gut und beeindruckend aus :-).
 
Oh... mir fällt gerade auf, dass WF auch eine Boulevardabteilung hat.
 
Hehe. Das genaue Gegenteil von Bill Gates. Gehört dem Typen nicht auch ein Football-Team? Seattle oder so.
 
@DennisMoore: "und als Besitzer von Profi-Teams im US-Sport bekannt."
 
@Cutin: Oh, gleich mehrere? Ich erinner mich nur dunkel an Football.
 
@DennisMoore: meinst du, bill gates hat keine yachten, villen, etc.? wer hat nur nicht die grössten, aber im besitz solcher ist er genau so...
 
@Baze: Ich weiß das er ein extrem hochtechnisiertes Haus hat und einen relativ luxuriösen Wagen fährt. Ansonsten.... Keine Ahnung. Aber er hat (meine ich) keine Yacht und auch kein Football-Team. Dafür hat er ne Stiftung.
 
und was soll diese news bitte hier. das ist doch eher für die bild...
ohne worte
 
@ac303id: finds auch nicht so interessant. aber bewerte doch einfach die news. wenn alle leser deiner meinung sind bekommt die news ne schlechte bewertung und WF wird sich das nächstmal überlegen ob sie nochmal eine news aus dieser sparte posten. ...und wenn die anderen leser das gut finden - wird's halt weiterhin kommen. eigentlich auch egal, wir können ja das nächstemal ein thema überlesen.
 
Ist es nicht immer so das die die viel Geld haben das auch den armen(also uns) zeigen müssenv ich finde es zum kotzen
 
@303jayson: Kotz doch. BTW, was machst Du bei Einkommenserhöhung? Richtig, evtl den Lebensstandard erweitern. Warum gestehst Du andern das Recht nicht zu?
 
@303jayson: sehe es doch einmal so ... alleine der bau des schiffes hat sehr vielen menschen arbeit gegeben ,-)
 
@303jayson: Gründe eine Firma mit einer guten Idee und dann brauchst du dich nicht über deinen Neid zu beklagen. Du kannst Allen und Gates dankbar sein dafür, dass die PCs heute so stark unter Privatleuten (und Armen, wie dir, die immerhin Rechner und Internetzugang haben) verbreitet sind.
 
Looooos ich will minus 10 haben!!
(Zwischenstand 14:18 = +2 ... verdammt)
 
@PCTechniker: ich bin mal so frei... auch auf die Gefahr hin, dass ich von Winfuture dafür wieder verwarnt werde
 
Und das ist ein Problem für WF??? :-(
WF war mal eine sehr gute Seite, nun bringen sie leider seit 2 Jahren mehr sch........, als nützliche Infos!!!!
Liegt das an Swissboy, oder seit Ihr wie Bild,Blick,Sun, ..............
 
Winfuture hat zwar News, ist aber auch von OBEN bis UNTEN sowie LINKS und RECHTS vollgepackt mit ins Gesicht springender Werbung. Naja, immerhin kann man hier gleich ne Yachtversicherung abschliessen (siehe Google Ads rechte Seite), denn das brauche ich unbedingt. Ich habe auch eine Yacht. Die schwimmt ab und zu nebem in meiner Badewanne :)
 
@PCTechniker: Ich sehe keine Werbung...
 
@PCTechniker: sinvoller als deine beschwerde hier abzuliefern wäre die installation eines werbeblockers. firefox + adblock plus = angenehmes surferlebnis ....auch auf Winfuture.de
 
@Lord eAgle: Oder IE7 + IE7Pro = Angenehmes Surferlebnis.
 
@Lord eAgle: nicht schlecht
 
@Lord eAgle:

also ich habe keine Webeblocker und empfinde die Werbung hier auch nicht als störend, irgendwie muss das ja auch finanziert werden! Mag aber sein das Opera bzw. Firefox das ein oder andere Popup geblockt haben wovon ich aber nix mitbekommen hate
 
Jetzt mal ehrlich: das mit der Yacht interessiert wirklich keinen Arsch, der nach Computer News sucht. Aber sonst würde man ja die Yachtversicherung nicht unterbringen können *LOL*
 
huch ... da bin ich wohl im yachten-forum gelandet ... sorry.
 
In Blau-Weiß soso. Da ist doch nicht etwa jemand zu IBM übergelaufen :)
 
Also ich würd mir lieber nen kleines Sportboot kaufen. Soeine Yacht ist zwar ganz schoen aber ich würde irgendwie kein Spaß an der größe haben. Außer natürlich die Yacht hat nen Sportboote mit dabei :D
 
@Z3ko: Du kannst doch das Sportboot Huckepack nehmen:-)
 
M.S. Fuck The POOR ... ist ja fast doppeldeutig :)
 
Wieder interessant, wieviele Comments verschwunden sind, vor allem jene, die daran kritik üben, solche Beiträge auf einer Seite wie WF lesen zu müsssen:-)
 
@mcbit: Ja da fällt mir die letzte Zeit auch auf. Einer meiner Beiträge wurde auch entfernt obwohl es nichts schlimmes war! Was ist das für ne Demokratie? Wehe die Bereichten wieder das was in China zensiert wurde!
 
Die (und meines Wissens auch die "Rising Sun") wurde damals bei uns im 'Ort' gebaut. Schade, dass der die zur Renovierung nach Frankreich schickt. Wahrscheinlich sind die dort unten billiger...
 
@Potty: Gibts hier Minuspunkte weil man äussert zu glauben, dass Yachtrenovierungen in Frankreich billiger sind?!
 
@Potty: Ich fasse das als ein Ja auf. Eine eindeutige Antwort wäre mir allerdings lieber.
 
"Die Octopus ist nach der "Rising Sun" von Oracle-Boss Larry Ellison die zweitgrößte Yacht der Welt, die nicht einem Staatschef gehört."

Das klingt ja fast so verworren, wie "ich zwei Yachten hätte wäre die kleinere die zweitgrößte Yacht der Welt, die nicht einem anderen als mir gehört."

:-)
 
Was macht man eigentlich mit so einem Pott?
 
Microsoft Gründer ? ich dachte immer, daß es bill Gates war in nem kleinen Motel, der IBM software verkaufte, die es bis zu diesem Zeitpunkt nur im Hirn von Bill Gates gab.. die er dann ein paar tage später jemanden Billig abkaufte.. das Dos...humm.. liebe Grüße Blacky
 
Tja, liebe Microsoft-Fanboys: Da hat sich euer Papi von eurem Taschengeld aber mal ne richtig fette Yacht gekauft. Gut, dass es freie Open Source Software gibt und man nur für den Firmen-Support zahlen muss bzw. kann. Bei Open Source Firmen ist das Geld IMHO besser angelegt als bei Microsoft und deren Mitbegründern mit protziger Riesen-Yacht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles