Jamba nach acht erfolgreichen Jahren Geschichte

Wirtschaft & Firmen Der Klingelton-Anbieter Jamba ist nun endgültig im US-Medienkonzern News Corp. aufgegangen. Das Unternehmen wird zukünftig nicht mehr unter seinem bisherigen Namen auftreten, hieß es. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenigstens ist der Name schon mal weg. Ich kann die Werbung einfach nicht mehr hören!!!
 
@Cutin: Im Text steht, dass die Marke weg ist, der Begriff bleibt allerdings erhalten.
 
@Legastheniker: Schade...kann man denn nix gegen die unternehmen?
 
@Legastheniker: Die Marke ist eben grade nicht weg, nur der Firmenname. In Zukunft schließt du dein Jambo Abo einfach nur mit Fox Mobile ab.
 
@Cutin: Starte mal einer nen Aufruf zum allgemeinen DDOS auf Alles, was mit Jamba zu tun hat, bitte! xD
 
@Cutin: "Das Unternehmen wird zukünftig nicht mehr unter seinem bisherigen Namen auftreten, hieß es." - "Allerdings werde die Marke Jamba weiterhin für die Vermarktung von Inhalten für Handybesitzer eingesetzt." Winfuture :)
 
@FloW3184: Also einen Aufruf zu einer Straftat?!
 
@The Grinch: in diesem fall würd ich das gar nicht so eng sehn
 
Na hoffentlich verliert nun niemand seine tollen Abos von kotzenden Elchen oder furzenden Meerschweinchen!
 
Hol dir jetzt: Den nach Erbrochenem stinkenden, feucht furzenden Affen!
 
@phareon: IGITT +
 
Soviel Plus auf einem Haufen hab ich ja noch nie gesehen.
 
@phareon: lol owned
 
@phareon: (+++) hehe.... Das schlimmste ist aber nicht die Werbung. Viel erschreckender ist doch, dass es Menschen gibt, die für so etwas bezahlen.
 
Wo Nachfrage - da Anbieter. Viele kleine Preise haben es anscheinend genutzt.
 
@peer_g: Erschreckend...
 
Heuschreckenplage sag ich da nur!
 
Ob jetzt Jamba oder Fox Mobile die Kids verascht is ja eh wurscht... so, ich setzt mich mal kurz vor das Handy-Solarium und lass mein Handy checken, wo sich meine Freundin gerade befindet und ob sie überhaupt zu mir passt. :D
 
@Rico206: die verarschen keine kids, die haben ja ihre bedingungen da drunter stehen in der werbung, eine sms 1,99€ und automatisch ein abo für 5,99€ in der woche mit mindestens 2 jahren vertragslaufzeit oder so ähnlich. kann jeder nachlesen. nur wer zu doof is das zu tun der hat eben pech und wenn ein mensch in siner entwicklung noch nich weit genug is das zu checken dann sollte er auch kein handy von seinen eltern bekommen bzw solten 0180, 0190 usw nummern gesperrt sein.
 
@DataLohr: Weisst du warum HDTV erfunden wurde? Damit man die 3 Pixel Schrift der Jamba ABGs lesen kann. Du musst nur innerhalb der 0,3 Sekunden die sie eingeblendet wird auf Standbild drücken.
 
@AndreHH: die 3 Pixel sind schon ok, solang man nicht im 16:9 format den zoom drin hat. denn dann verschwindet so manch eine zeile ....
 
Mist... Ich dachte schon die sind wegen der Finanzkriese pleite gegangen... wollt mich schon freuen
 
@JustForFun: Lustig, das war auch mein erster Gedanke (c:
 
@JustForFun: Ich hatte auch den selben gedanken.
Also bleibt doch weiter nur: weg zappen..
 
@JustForFun:
Solange es Leute gibt, die auf den Partnertracker, den Nacktscanner und das Handysolarium reinfallen, wird Jamba leider nicht pleite gehen :(
 
Von mir aus können solche Anbieter alle pleite gehen. Aber scheinbar gibt es auf dieser Welt genug Dumme, welche diese "Angebote" in Anspruch nehemen...obwohl, wenn ich es mir recht überlege, sollten diese Anbieter mehr werden. Dann gehen wenigstens die Dummen pleite und danach die Anbieter..haha...2 Fliegen mit einer Klappe.
 
Besser wär, die machen komplett dicht! Der Partnertracker und sonst. Handyapps die keiner braucht werden in der Werbelandschaft von MTV und Viva sicher niemanden fehlen!
 
Und es gibt immer noch genug die Geld für sowas ausgeben!!! Hätte ich nicht gedacht!
 
Jamba ist und bleibt ein Krebsgeschwür der Nation... Als Jamba erschien, verschwand die Ruhe... sowohl auf der Straße/in der Bahn/Bus, als auch vor dem heimischen Fernseher ________________________ und an die, die jetzt sagen wollen, das ja auch mp3´s so aufs handy geschoben werden können,- ja ihr habt recht, jedoch wurde das ganze durch jamba erst so richtig populär ....................... ALLERDINGS: Ein Lob an die beiden Erfinder... die sind jetzt stinkreich... genauer gesagt hat damals als die beiden die Firma verkauften jeder 200 Mill. bekommen... Das hätte natürlich jeder gern so hinbekommen... nur die Folgen... naja :D
 
@maichawkins: Nicht zu vergessen, auch haben die ja nen eigenen Fernsehsender!
 
Naja das Hoch ist ja eigendlich e schon vorbei nur haben sie im Falschen moment verkauft :)
 
Ein nicht ganz aktueller, aber unterhaltender Blogeintrag zum Thema Jamba und dessen Entstehungsgeschichte: http://tinyurl.com/cd328
 
Ich bin nicht traurig.
 
ums mal deutlich zu sagen: "Drecksverein!!!"
 
Ich finde erschreckend, dass ihr euch so gut auskennt, was Jamba-Produkte angeht... Ich beispielsweise habe noch nie etwas von einem "Nacktscanner" oder einem "Handy-Solarium" gehört
 
@Kuli: Jeder Southpark/American Dad/Family Guy-Fan wird zwangsläufig so oft damit bombadiert, dass es sich irgendwann in das Gehirn einmeißelt.
 
Naja, ich glaubs zwar nicht, aber zumindest besteht jetzt mal ne kleine Hoffnung, dass die ihre Werbung in Zukunft zurück schrauben, oder wenigstens etwas entschärfen.
Vor 2 Jahren hieß es ja mal, MTV will von der Jambawerbug weg. Ist wohl auch nichts draus geworden.
Und was ich zur Zeit nicht verstehe, ist diese Werbung, dass der Inhalt nicht gezeigt werden darf, weils nicht Jugendfrei ist, die Ziehlgruppe aber mal sowas von unter 18 ist und kein Arsch überprüfen kann, welches Alter der Kunde von so nem "Schicke geile ... an die ..." Angebot hat.
 
=-O schnell noch die Displayleckende Handyschlampe im UltrasparAbo kaufen, nich dass die die aus dem Sortiment nehmen :o
 
Gibt es eigentlich schon eine studiVZ Gruppe "Wegen Jamba gucke ich kein MTV & VIVA mehr" ?
 
@AndreHH: nicht nur eine gruppe :)
die beste find ich:
Wenn ich den Jamba-Erfinder treff, hau ich ihm auf die Fresse
:)
 
@AndreHH: genau, ich trag mich sofort ein, ist nämlich wirklich so. hab früher
mtv oder viva immer nebenbei laufen lassen, aber seit jamba ihre werbung da bring, hab ich die sender sogar komplett gelöscht , damit ich ja nicht mal aus versehen diese sender höre.
 
@rainer0001: MTV sendet schon laenger zwischen 16 und 24 Uhr keine Klingeltonwerbumg mehr, gerade zu den Zeiten guck ich immer :)
 
noch schlimmer als jamba-werbung finde ich aber diese manga-pornos :D die sind sowas von lächerlich und dass es welche gibt die sowas kaufen xD
 
@s3m1h-44: Katzenkostüm 4 ever! :D
 
@Rico206: xDDDD (+)
 
@Rico206: Katzenkostüm lässt sich aber in den Bereich "Furry" eingliedern und hat nichts mit Manga zu tun :P
http://de.wikipedia.org/wiki/Furry
 
@Tiger_Icecold: Man lernt nie aus :)
 
"Jamba nach acht erfolgreichen Jahren Geschichte <-> Allerdings werde die Marke Jamba weiterhin für die Vermarktung von Inhalten für Handybesitzer eingesetzt."

Ich finde, bevor man einen Artikel veröffentlicht, sollte die Überschrift doch schon besser in einem Kontext zum Rest des Artikels stehen.

"Das Unternehmen wird zukünftig nicht mehr unter seinem bisherigen Namen auftreten, hieß es. " <- Ja ne, is' klar. Das der Name Jamba aber weiterhin besteht ist dem Autor doch klar, oder? Also "Jamba" nicht "tot", auch wenn ich befürworten würde, das Jamba vom Markt verschwindet.
 
@DracOR3X: Leider kommen diese Überschriften, die einer großen deutschen Boulevardzeitung gleichen hier seit einiger Zeit häufiger vor :)
 
Hmm... nich Jamba is Schuld das es so Populaer geworden ist, sondern die ganzen Kinder die sich da anmelden um den Ultimaven spass zu haben. Wer gibt denn bitte 2€ fuer ein Lied aus ?? oO Und dann noch schlechte quali xD Fast jeder hat Raupkopien und koennte so das lied umsonst aufs Handy ziehn ^^ Naja anscheind hat unserer Jugend zuviel Taschengeld :P Von Videos und Hintergrundbildern ganz zu schweigen ...
 
für mich ist Jamba schon seit Jahren gestorben, wer brauch schon Programme wie ein "Nacktscanner" oder "Spionagesoftware". Zudem sind die viel zu teuer 3 Lieder im Wochenabo wür 5 €, Da kauf ich mir lieber ein Album von einem Künstler für 20€.

Eine frage stellt sich noch, was wird aus dem Fernsehsender "Jamba TV", heißt der demnächst Fox Mobile TV.
 
Lerne neue Freunde kennen: Sende A*schloch an die 112
 
@wischi: ja aber genau sowas kommt so ungemein toll bei teenies an
 
@wischi: Eher an die 110. Die Feuerwehr bekommt immerhin was gebacken, was man von den Bullen nicht behaupten kann.
 
GOTT HAT MEINE GEBETTE ERHÖRT! Jetzt kommt "FOXXI der kleine Fuchs - fi fa fochsi - jetzt und nur bei Fox"
 
J. ist ne rein kriminelle Vereinigung. Die haben nix was sie wirklich verkaufen können. Nur an kleine Kinder oder Leute abzocken welche die versteckten Fallen übersehen und dann was anklicken was ihnen ein Monatsabo bringt. Die EU hat sie schon auf dem Kieker. Hoffentlich wird der Laden irgendwann mal dicht gemacht.
 
Irgendwie ist Jamba auch wie Bild. Alle jammern drueber und trotzdem sind sie erfolgreich.
 
@Jamie: Ja das ist erschreckend. Es ist mir absolut unverständlich wie es sein kann, das die so einen Erfolg haben...
 
Jamba ist das perfekte Beispiel, wie man mit Scheiße Geld verdienen kann.
 
jamba..... schon viel von gehört und ab und zu auchmal gesehen. aber ganz ehrlich, die sender auf denen das läuft sind meist kaum besser. und als echter american dad usw. fan hat man die dvds zuhause :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles