Intel bereitet Umbruch in Core 2 Duo-Linie vor

Prozessoren Bei Intel bahnt sich ein deutlicher Umbruch in der Produktpalette für Prozessoren an. Im ersten Quartal wird die Fertigung von einer ganzen Reihe Core 2 Duo-CPUs eingestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist gut, solche Modelle werden sonst meistens noch in 2 Jahren gekauft um Kunden damit zu verarschen (*hust* MediaMarkt Laptops :D *hust*)
 
@DasFragezeichen: Warum Minus? Er hat doch recht. Ich baue mir PC's selber zusammen, da ich mich (stolz sei) in der Materie auskenne. Und man sieht einen Preis und Leistungsunterschied zwischen selber zusammen gebaut und von Stange gekauft. (edit: geht doch)
 
@lets_save_the_world: Danke dir...aber ich beziehe mich damit auf wahre Fakten. Viele Media Markt Laptops haben zwar Dual Core CPUs, aber Intel Pentium D CPUs und die sind nicht wirklich das neuste un verkaufen sich schon ab 30 €...
 
@DasFragezeichen: solange der kunde den preis und nicht die leistung kauft wird der mediamarkt seinen ramsch los. mir is es recht, ich verkaufe meine dienstleistung und verdiene an der unerfahrenheit der leute und muss mich nicht mit garantiefälle ärgern die keine sind
 
Weiss jemand welche Spezifikationen die neuen haben sollen ? vor allem GHz und Cache ?
 
@maichawkins: "Genaue Spezifikationen sind noch nicht bekannt.." nur Intel weiß das :)
 
@DasFragezeichen: Woher weißt du das? Kannst du hellsehen oder hast wirklich den Artikel bis zum Ende gelesen. Dann mal Respekt. :-))
 
@spacken123: Stell dir mal vor, es gibt einige Leute die sogar Bücher bis zum Ende lesen.
 
@spacken123: du solltest dich vielleicht an eigene nase halten. mfg
 
Ich hoffe die neuen Modelle sind alle noch auf meinem 775 Board lauffähig. Der alte E6600 zeigt schon die ersten Schwächen! ^^ Aber er muss noch etwas durchhalten. Ich finde es sehr gut das Intel über mehrere Jahre an einem CPU Sockel festhält, im Gegensatz zu den letzten Jahren von AMD.
 
@Megamen:

Hallo? Amd hät seit Jahren am AM2 und AM2+ fest. Wie Bitte kann man deine Aussage verstehen ? Außer das 939 hat alles "lange gelebt"
 
@Megamen: Wieso ? Bei Intels CPU-Preisen kannste Dir von AMD ein neues Board und eine neue CPU kaufen und Du hast in jedem Fall aktuellere Technik.
 
@Megamen: Der Wunsch ist durchaus gerechtfertigt. Auch ich hoffe dass ich die M Version noch in meinem Inspirion 2400 einsetzen kann.
 
@Megamen: Das dieses dümmliche Sockel Gelaber immer wieder auftaucht. Was nützt dir ein mechanisch(!) kompatibler Sockel wenn die Chipsätze, die Elektronik und die Spannungsversorgung nicht mit einander kompatibel sind? Achja, richtig. Ein neues Motherboard muss her, also ist es egal das Intel seit Jahren den Sockel 775 hat. Neue CPU heißt in vielen Fällen auch neues Board. Kannst ja gerne mal versuchen eine aktuelle CPU in ein 5 Jahre altes Sockel 775 Board zu bauen - oder umgekehrt. Die neuen Boards kommen auch nicht mit alten CPUs klar. Echt super.... *rolleyes*
 
@nTrancer:
Wobei bei sie mit dem 939 eben viele Kunden verarscht haben (ua. mich) zumal ein AMD Sprecher damals ausdrücklich von Langlebigkeit dieses Sockels sprach. Und AM2 und kurz darauf AM2+, dass nenne ich auch nicht grad langlebig. Einzigster Sockel der langlebig war, was Sockel A, wobei hier die Jahre hindurch die Pinzahl gleich blieb, aber Spannung und Konsorte wurden angepasst. Sprich man konnte nicht auf einem Board mit Athlon Classic nachher ein Athlon XP 2400+ etc. ohne weiteres verbauen. LGA 775 hält sich nun schon sehr lang.
 
@JTR:

gerade AMD ist dafür bekannt lange bei einem Sockel zu bleiben, was natürlich nicht immer geht (intregriertes Speichercontroller), AM2/AM2+ sind ja weitesgehend Kompatibel! Was nützt es dir wenn du bei Intel immer den selben Sockel hast aber deine gewünschte CPU dennoch nicht drauf läuft, da ist es bei AMD doch einfacher, wenn die CPU drauf passt läuft sie auch, selbst der alte AthlonXP läuft auf den Classic Boards, wenn auch nicht mit vollem Speed
 
@Megamen
Was bringt der selbe Sockel seit Jahren, wenns zu jeder neuen CPU Serie auch nen neuer Chipsatz benötigt wird?
 
In der News wird das Wort ,,Einstellungsbescheid" verwendet. Ein Bescheid kann jedoch nur von einer mit "Befehls- und Zwangsgewalt ausgestatteten staatlichen Behörde" erteilt werden. Eine private Firma kann dies nicht weil sie keine Befehlsgewalt hat. Ich würde dies eher als "Auftrag zur Einstellung" bezeichnen.

Mfg
Pygmalion
 
@Pygmalion1: Jetzt hast Du uns aber Bescheid gegeben :)
 
@Kryptonyte:

ich würde dies eher als "aufgeklärt" bezeichnen :)
 
wenn ich das wieder lese,
super neue cpu besser schneller weniger strom usw.
muss aber auf meinnem alten 775 borad laufen das das neue alles net kann lol

wo gespart wird .......
 
Als ich meinen Vierkernprozessor gekauft habe, gab es zwischen Doppelkern und Vierkernprozessor einen Preisunterschied von 2€. ^^
Hab weniger als 260€ gezahlt. Für den Preis verscherbeln die jetzt noch Doppelkerner. *ts*
 
@bgmnt:

Ja du Held, und was nützt dir dein Quad Core mit weniger Power pro Kern, wenn die Software gar nicht soviele Kerne unterstützt. Nach wie vor ist bei Gamer Dualcores mit entspechend mehr Hertz mehr gefragt als überteurte Quad Cores die nichts nützen. Im Kollegenkreis haben fast alle die 3GHz Dualcore Varianten, anstatt für denselben Preis damals nur 2.4 heute 2.6 GHz zu bekommen, dafür zwei Kerne die schlafen und einen erhöhten Stromhunger.
 
@JTR:

vielleicht nutzt er seinen Rechner auch noch für andere ginge als nur Spielereien, da soll es sehr viele von geben!
 
@JTR:

momentan ist das quad-gespann auch eher als nice to have anzusehen. selbst in vmware , das ja die kerne recht gleichmäßig belastet wüsste ich nicht was mir der vorteil von quad bringen sollte. ob jetzt 2 kerne mit mehr takt laufen oder 4 mit weniger.... soviele instanzen sind im privatbereich eher unwahrscheinlich, als dass sie ihren vollen vorteil ausspielen könnten. nichtsdestotrotz wird es auch hierfür aufgabenfelder geben. ob jetzt oder in naher zukunft. wichtig ist für mich primär erstmal die energieaufnahme der prozessoren, und hier scheint man ja auf dem richtigen weg zu sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links