'NfS: Undercover' kommt mit Rollenspiel-Elementen

PC-Spiele Mit "Undercover" steht demnächst ein neuer Teil der beliebten Rennspiel-Serie "Need for Speed" an. Wie die Kollegen von NFS-Planet jetzt in Erfahrung bringen konnten, wird der neue Teil auch über Rollenspiel-Elemente verfügen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
EA bitte ändert mal den Namen, das ist kein NFS! Das sieht mehr nach GTA/Driver aus. Möchte so gern mal wieder richtig edle Luxusschlitten fahren :(
 
@Clawhammer: weil es neue Spielelemente mitbringt? Schreib wenn mal irgendwas gescheites bitte dazu wieso du deine Meinung hast. (edit: schon passiert :) )Wenns keine Änderungen gibt, kannst du ja auch gerne nochmal NfS1 spielen. Gibt ja keinen großen Unterschied....
 
@gonzohuerth: Need for speed war bis zum 6ten Teil immer Luxusautos fahren, so ist die Serie groß geworden und das war das geile einzigartige Spielerlebniss was die serie einzigartig gemacht hat. Wenn ich sowas wie da oben zocken will spiele ich lieber Driver oder GTA aber nicht sowas halbes. Ich fänd das echt mal hammer wenn die wieder back to the routes machen würden.
 
@Clawhammer: mir würde auch mal wieder ein althergebrachter nfs-teil a la nfs 4 oder 5 gefallen... verschieden streckenthemen und einfach nur fahren, fahren, fahren... ohne story, ohne schicki-micki-teens, ohne prolls... abwechslung muss sein... :)
 
@Clawhammer: ich fänds richtig klasse im seat marbella ´97 anzufangen um sich dann hochzuarbeiten, mir fehlt der hang zur realität bei den boliden die bei nfs vertreten sind
 
@klein-m: kann mich hier nur anschließen. Die ganzen letzten Teile seit Underground waren einfach nur schrott. Hab es seit dem auch nicht mehr gezockt.

PS: der fährt mit einem R8 quer über mehrere Schienen, echt toll!!
 
@notme: der fährt auch über randsteine, und der fährt auch rückwärts..
 
@Clawhammer: Ich weiß ja nicht, wie es bei dir aussieht, aber z.B. ein R8 und ein Porsche (egal ob cayman oder carrera) sind für mich luxusautos...
also leisten könnt ich mir von den genannten keins ^^
 
@Clawhammer: vielleicht sollte ea den selben weg gehen wie die siedler entwickler. da jetzt sowieso 2 teams arbeiten könnte ein team den klassischen weg verfolgen also luxusautos fahren und halt nur die grafik hochschrauben. das 2te team könnte sich dann an neun spielelemten probieren, so wären alle fans glücklich (ich auch). so könnten sie dann in einem jahr eine neue klassische version rausbringen und im nächsten jahr wieder eine mit neuen spielelementen

mfg
 
@Renovatio: so würde ich es mir auch vorstellen...
 
@notme: [ ] Du hast verstanden was Arcade Spiele sind! (Bei NFS kam man noch nie irgendwie in reelle Schwierigkeiten wenn man mit einem ameisenköpfend tiefergelegten Auto über Randsteine, Borsteinkanten, Kiesbette oder Schilder und Ampeln gefahren ist, wieso fällt dir das jetzt plötzlich auf. >.<
 
Die Rollenspielelemente können die sich sonst wohin schieben... Haben die denn am letzten Teil nix gelernt ? Veränderungen (vor allem so sauschlechte) führen dazu das ein Spiel floppt oder einfach schlechter verkauft wird... Und vor allem, kürzere Schaltzeiten durch mehr Skill ? Super realistisch :-( Dagegen war jeder vorige Teil realistischer
 
@maichawkins: EA for the masses, es muss einfach sein - es soll gar keine Simulation sein. Es muss nur toll aussehen und der Durchschnittsdau muss es spielen koennen.

Wenn du Simulation willst geh zu gtr, rfactor oder live for speed
 
@maichawkins: EA hat Probleme eine gute Mischung aus "Alles gleich" und "Veränderungen" zu finden. Wird versucht kaum etwas zu ändern kommt Carbon raus. Viele Veränderungen (auf Drängen der Kunden nach Carbon) ließen ProStreet entstehen.
 
@maichawkins: Das mit der Schaltzeit ist garnicht mal so unlogisch ...
 
@maichawkins: "Und vor allem, kürzere Schaltzeiten durch mehr Skill ? Super realistisch" Klar ist das realistisch...wenn ich manchmal an der Ampel losfahren will, der vor mir aber erst mal seine Gänge sortieren muss bevor er in selbige kommt, dann ist das sehr wohl realistisch...schalten können und schalten können ist ein himmelweiter unterschied...es sind schon 1/4 Meilenrennen nur durch schnelleres Schalten entschieden worden.
 
Zitat " in den Bereichen "Motor" und "Übersetzung" dagegen kann man eine höhere Höchstgeschwindigkeit und kürzere Schaltzeiten erlangen"
ach ^^ war das je anders? ProStreet war doch das Paradebeispiel bei den Drag-Rennen ... 0-400kmh in <5 Sekunden ... dass nenne ich mal Schaltzeiten :>
 
@horkmaster : :D der war gut !!! (+)
 
ja wieder mal so wie in nfs 4 hxxp://www.youtube.com/watch?v=vROj7Wx6yWY
das waren noch Zeiten
 
so, und jetzt bitte noch das AD&D regelwerk integrieren, um die serie komplett aus jeglichen genres zu entfernen.
 
@LoD14: seine werkstatt einzurichten, so simsmäßig, fehlt noch... ,-)
 
@klein-m: Aber nicht vergessen, dass man sich bei der Werkstatt auch wie bei einer WiSim natürlich sachen verkaufen kann und Geld verdienen. Wenn man den Teil gemeistert hat und viele Charakterboni auf Intelligenz und Intuition erhalten hat, kann man auch gleich noch den Rest der Stadt übernehmen und SimCity-mässig weiterbauen. Später kommt dann natürlich der RTS-Teil, wenn man sich gegen andere Städte behaupten muss.
 
Es ist leider so, das Deutschland zur absoluten Meckernation geworden ist, alle sind absolut übersättigt u gelangweilt. Ich weiss nicht, erst hiess es: jaja, wieder nur Nachtrennen? Wie keine Polizeiverfolgungsrennen mehr? Wie keine neuen Innovationen? Kaum kommt EA demnach, indem sie wieder Tageslicht einführen, wieder Polizeiverfolgungen einführen, etwas neues ausprobieren wollen, da kommt das genöle wieder von anderer Seite. Wenn ich in der Spieleindustrie arbeiten u mir die ganzen Nörgelbeiträge durchlesen würde, würd ich nur noch sagen: ja dann macht euern scheiss doch allein! Und an die Minusfraktion: macht ruhig, poste ich denselben Beitrag eben in einem anderen Forum nochmal :-)
 
@marex76: immer die leute, die nörgeln müssen, weil andere was zu kritisieren haben... schlimm hier in deutschland...
 
@marex76: Welcome to Germany ! ^^ Ich glaube wir waren schon immer eine Nörgelnde Nation. Aber durch die ganzen Web 2.0 bzw. Comments Sachen bekommt man es hald direkt zu sehen.
Früher hat sich das ganze noch in irgendwelchen Foren abgespielt.
 
@klein-m: und leute, die Gegenkritik nicht vertragen...offensichtlich!
 
@Lord Mc-Fly: Da kannst du natürlich Recht haben :-)
 
@marex76: ich vetrage kritik, wenn sie angebracht ist... aber wenn man hier mal seine meinung sagt und andere es gleich als ewiges nörgeln abtun, dann finde ich das total affig von den "nörgel-nörglern"... ist doch wohl nicht zu viel von ea verlangt, wenn sie mal wieder ein klassisches nfs machen würden... wie ich oben schon geschrieben habe: abwechslung muss sein...
 
@marex76: Klar sind wir eine Mecker- und Nörgelnation. Sogar die Kanzlerin zieht schon ein Gesicht. Aber man kann nichts für sein Aussehen. Ich kam als schönes Baby zur Welt, doch dann wurde ich vertauscht :(
 
@marex76:
Schade, ich kann nur ein Plus geben....
Ich lege mir noch mal ein paar neue Accounts zu und gebe noch ein paar Plus!!!

Ich oute mich mal - Pro Street ist richtig geil! Die Grafik ist genial und endlich auch mal nur Rennen und fahren, fahren, fahren, fahren:)
Undercover ist schon vorbestellt: halt mal was anderes...
 
von den neuen Teilen hat mir nur most wanted gefallen aber die sollen lieber teil 4 nochmal neu auflegen. aber sie sollen nichts an dem prinzip ändern nur die grafik und nen cooles schadensmodell ( das aber nciht zu übertreiben sein darf) :-). das wäre ein traum game.
sonst spiele ich nur noch Grid
 
Blabla, also kürzere Schaltzeiten, sind bei einem manuellengetriebe durchaus drin, wenn man es kann....bzw alleine über die drehzahl des motors ohne Kupplung schalten, dass geht schon, nur muss mans können.
So, und NFS is halt R8 fahren, Porsche, Lambo, Ferarri, AMG SL 65 Blackseries, MC SLR, BMW M5 finde ich gehört da schon nicht mehr rein. ich finde das höchste der Gefühle an casualcars ist der Mitsubishi Evo X oder XI in NFS, alles was darunter ist, verfälscht und verdummt NFS zum Ghetto-Racer mit ganz klein anfangen und dann voll toll werden....son scheiss....dieses ekelhafte vom Seat Leon-Fahrer zum Nissan Skyline-Bräter....uiii tolle karriere....
Ich finds gut, ich werds spielen und mich überraschen lassen. RPG-Elemente...warum nicht, wenns spaßig ist und nicht zu sehr nervt...bitte...also hört endlich auf zu whinen und spielt das bekackte Game doch erstmal, danach könnt ihr meckern
 
jetzt mal offtopic, aber kann es sein, das es hier Leute gibts, die jeden Kommentar einfach mal so mit (-) bewerten? Von oben bis unten durch! Kann man eigentlich den ganzen Kommentarmist ausblenden? - Das wäre mal ne Neuerung ...!
b2t: Ich dachte NfS wär ein Rennspiel ... jetzt haut EA auch Rollenspielelemente mit rein, im nächsten Teil NfS:FIFA10 fährt man dann mit heißen Verfolgungsjagden zwischen den Stadien Europas hin und her um eigentlich Fußball zu spielen. Hilfe!
 
Und ich will doch einfach nur mim Auto rumfahren... o.Ô
Wenn ich nen Rollenspiel will kauf ich mir eins!
 
Nicht alles, was ein Erfahrungspunktsystem mitbringt hat gleich "Rollenspiel-Anleihen"... was kommt als Nächstes? Spore hat Rollenspiel-Elemente, weil man das Äußere seiner Kreaturen beeinflussen kann? Silent Hill hat Rollenspiel-Elemente, weil es Dialoge gibt? Duke Nukem Forever wird Rollenspielelemente haben, weil man die Waffe wechseln kann? Es war schon immer so - gerade in der NFS-Serie - das man bei steigendem Spielfortschritt "besser" wurde... früher basierte das eben nur darauf, das man mehr Geld hatte, um sich hochwertigere Fahrzeuge oder Tuning-Teile zu kaufen, jetzt kommt halt die Spielzeit selbst noch mit dazu, aber in der Basis ist das exakt das Gleiche - ist nur etwas anders verpackt und anders aufgeteilt. Nach dieser Logik hier hat dann also quasi jedes Spiel "RPG-Elemente"... ~ mfg Ein Rollenspieler xD ~
 
Das beste NFS war NFS Posche.Solch ein Spiel wäre mal wieder schön!!!
 
hauptsache ich muss net in den zwischenmissionen WoW-games zoggen ^^
 
Zu "Cops und Räuber":
Warum nur 2 vs. 2? Könnten doch mehr sein!?

Was ich bei EA nicht verstehe ist, warum die Strategie immer dieselbe ist. Sie nehmen bei einem neuen Teil etwas weg und fügen ein neues Element hinzu (wie Cops und Räuber). Wenn die einen Tag und die anderen Nacht haben wollen, warum nicht? Man kann ja beide Sachen implementieren und dem Nutzer die Wahl überlassen!

NFS könnte echt super sein, nur dass manche tolle Ideen nicht weiterverfolgt werden (und damit nicht ausgebaut oder weiterentwickelt).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter