Firefox 3.1: Nützliche Funktionen bei neuen Tabs

Browser Die Firefox-Version 3.1 wird beim Öffnen eines neues Tabs diverse nützliche Funktionen anbieten. Das geht aus einem Blog-Eintrag des Mozilla-Entwicklers Aza Raskin hervor. Bereits im August hatte er mit dem Sammeln von Ideen begonnen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oho, was ist denn das für eine hübsche Programmoberfläche auf diesen Screenshots? Ist das die native Mac-Oberfläche für Firefox oder gibts das auch als Thema für Windows zum Runterladen??
 
Also ich würde sagen das ist die native Mac Oberfläche, aber es gibt die sicherlich auch als Addon.
 
@Der_Heimwerkerkönig: *lol* Mein erster Gedanke als ich die Screenshots sah, war Gott, was fürn hässliches Theme...
 
@TiKu: Tja über Geschmack soll man ja bekanntlich nicht streiten :-)
 
@TiKu: gefällt mir auch überhaupt nicht ^^
 
@Der_Heimwerkerkönig: Das Mac-Theme für den Win-Firefox gibt es hier: http://moourl.com/macfx
 
@Der_Heimwerkerkönig: was zum teufel ist eine native mac-oberfäche? entweder es ist die mac-oberfläache oder nicht. zur eurer beruhigung kann ich aber mit sicherheit sagen, dass diese screenshots definitiv von einem Mac stammen, denn die schaltfäceh für schießen und minimieren befinden sich auf der linken seite. das ist bei windows nicht möglich, und sei das xptheme auch noch so gut!
 
@elias.se: Danke für den Link! @notme: Es gibt auch für Windows mac-artige-Themen. Und mit dem Kram von Stardock kann man unter Windows (Vista, XP) die Öffnen/Schließen-Schaltflächen hinrücken, wo immer man es möchte (Links, Rechts, Mitte)
 
@notme: natürlich ist das bei Windows möglich :) zB: http://img296.imageshack.us/img296/9581/unbenanntgd9.png (Leerzeichen aus URL entfernen)
 
@horkmaster : OK! überredet! :o) dann geht das aber erst seit der 2008 Version vom VS, oder?! Die option ist mir noch nicht aufgefallen... :o(
 
@notme: im 2005er gings auch und ich glaub sogar schon im 2003er :)
 
@notme: Native Oberfläche heißt (nicht nur bezogen auf Mac), dass die GUI-Elemente vom Betriebssystem bereitgestellt werden und keine Nachbauten sind. Also angenommen du brauchst einen Button. Dann kannst du den komplett selbst implementieren. Oder du sagst dem Betriebssystem "Erstell mir mal nen Button" und konfigurierst den dann so, dass er deinen Anforderungen entspricht (also bspw. eine bestimmte Beschriftung hat). Letzteres ist eine native Oberfläche, ersteres nicht. Native Oberflächen haben den Vorteil, dass sie perfekt zum System passen (sowohl optisch als auch funktionell) und meistens performanter sind als Nachbauten.
 
@horkmaster : Das ist kein Feature von Visual Studio, sondern eines von Windows und existiert schon mindestens seit NT 4.0 bzw. Windows 95 wenn ich mich nicht sehr irre. Im Grunde werden da auch nicht die Fensterbuttons auf die andere Seite verlegt, sondern es wird das Koordinatensystem geändert, sodass (0,0) rechts oben statt links oben ist. Das Feature ist für Kulturen gedacht, in denen von rechts nach links gelesen wird (arabisch, hebräisch).
 
@elias.se: Da muss ich Dich leider korrigieren. Auch bei Windows ist das über kleine Zusatztools möglich. kann sein, das es unter www.askvg.com zu finden ist. Hab jetzt aber auch keinen Bock des zu suchen. Ansonsten www.gidf.de
 
@Lostinhell78: ja über den leftsider... aber der macht es eher aie bei arabischen layouts
 
@notme: das geht schon ewig, vermutlich ab win95... API is das stichwort, VS Optionen sind eh muh.
 
Hoffendlich kann man das auch abschalten und sich direkt eine leere Seite anzeigen lassen. Wenns allerdings nicht länger dauert zu öffnen als ein normales Tab, dann ists okay
 
Wird man sicher net abstellen können, netmal in about:config. Und laden wird es sicher über 10 Sekunden oder so. Wirst zu Opera wechseln müssen.
 
dann werden demnächst bei einigen in neu geöffneten tabs n haufen pornoseiten angezeigt.
 
@angel29.01: http://www.hirnsalto.de/flash/lolmov.htm
 
@mschatz: omg genial lol
 
@mschatz: LMAO
 
@mschatz: cooler clip! + lol :D
 
@alle die die Abkürzungen nicht verstehen (einschließlich meiner einer): http://abkuerzungen.woxikon.de/
 
@angel29.01: Wie geil: von plus 3 auf minus 3!
 
@USA: und Du gehörst schon zu denen, die sich nicht artikulieren können.
 
++ TOP... Also diese Funktion hat mir auch bei Google Chrome super gefallen. Wenn Mozilla das Konzept auch wirklich mit Hinblick auf hohe Geschwindigkeit implementiert kann man sich als User nur freuen!
 
Ich will ja nicht stänkern und mir gefällt das auch super gut, also das feature...
nur wenn Microsoft irgend etwas von FF oder chrome oder opera klaut, wird das tierisch angeprangert und als "Diebstahl" usw angeprangert... Macht FF das, ist das klasse und es wird noch nicht einmal angesprochen! Das nervt... Wollte ich mal gesagt haben... b2t: mir würde auch noch das integrieren vom Addon "Tab Kit" gefallen... :) verschafft sehr gute Übersicht :)
 
@Magguz: Hm ich finde FF sollte mal die Ribbon Oberfläche einfügen :)
 
@TobiTobsen: geht nicht... Ribbon ist patentiert von MS :) und nebenbei auch nicht wirklich von allen bevorzugt ^^
 
Achtung! Es handelt sich um ein Konzept. Es ist nicht sicher ob es auch in FF 3,1 Einzug hält: http://www.golem.de/0810/62982.html
 
Jut das man auf WINfuture Screenshots von Firefox uffem Mac zeigt. Ausser das die Oberfläche mal mehr als ugly ist war man wohl nicht in der Lage mal 3.1 auf Windows zu testen.
 
@Kenterfie: Du hast da irgendwas nicht so ganz verstanden...
 
Warum hat WIN-Future keine WIN-Version abgebildet. Das finde ich irgendwie komisch. Arbeiten die Redakteure etwa auf Macs? Das lässt mich auch vermuten, weil hier so viele Mac-Themen angesprochen werden :-)
 
@tk69: die pics sind ausm blog -.-
 
@s1lence: Ok, ich gebs zu: Mein Fehler! ^^
 
Würde mich eher freuen, wenn man weiter am Speicherbedarf arbeiten würde. 800MB teils für 20 Tabs finde ich nicht toll...
 
@ConiKost: Obwohl du mir aus der Seele sprichst, werde hier einige eingefleischte notorischer Ignoraten dir für diese Wahrheit ein Minus geben. Auch wenn es besonders hier gerne ignoriert wird, hat sich im Speicherverbrauch leider bisher nicht viel getan! Nun gut, ich habe 4GB und kann damit leben, aber für einen Browser braucht er im Vergleich zu den anderen einfach zu viel!
 
@ConiKost: Du machst irgendwas falsch, habe grade testweise 30 Tabs geöffnet und er braucht ca 140MB unter Vista x64. Oder hast du 20 Seiten mit Flashgames oder Flashvideos offen?
 
@ConiKost: ich habe gerade 20 Tabs unter Mac OS X auf: 230MB Speicher wird beansprucht. Bei 2GB RAM nicht wirklich ein Problem. Ich mache max. 5 Tabs gleichzeitig auf, daher bleibt der reservierte Speicher meistens bei um die 100MB.
 
Schön, dass das mein IE8 Beta 2 schon kann :)
 
Lieber sollten sie lieber TabMixPlus nativ einbauen, anstatt den Fuchs mit solchen Schnickschnackfunktionen auszustatten. Es gibt so viele Erweiterungen, die wirklich nur ganz kleine Detailveränderungen/-verbesserungen vornehmen, und jedes Mal frage ich mich, warum das nicht nativ eingestellt werden kann.
 
Weil das nicht dem Konzept des Fx entspricht.
 
@bgmnt: weils noch nicht implementiert ist?! rate mal warum Mozilla die Möglichkeit gibt, eigene Addons zu machen und zu installieren... ist doch okay so... wird doch sonst viel zu überladen...
 
ach ja, eine sache hätte ich gerne: und zwar eine x64 version :)
 
gibt's schon: notfalls die div. privaten builds (schau mal auf mozillazine.org)...
 
Unter OSX 10.5.5 ist Firefox 3.1 Beta 1 bisher sehr stabil :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles