Vista: Zweites Service Pack kommt vor Windows 7

Windows Vista Dass Microsoft ein zweites Service Pack für Windows Vista plant, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die Arbeit daran geht offenbar so zügig voran, dass die Redmonder die zweite große Update-Sammlung für Vista angeblich noch vor Windows 7 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was mir als Info fehlt ist die Angabe, ob es sich um ein reines Updatepack oder auch um ein Featurepack handeln wird - sprich, neue Dinge für die Windows-Releases mitgeliefert werden. Aber finde es auf jeden Fall gut, dass SP2 vor Windows 7 kommt und die Entwicklung nicht zu Gunsten des Nachfolgers nach hinten geschoben wird.

EDIT: Bevor es (-) gibt: Ich habe die News gelesen aber würde mir doch seitens MS eine offenere Kommunikation wünschen :)
 
@FFX: Das Problem ist offenbar das seit XP SP2 alle annehmen ein SP würde "fette Features" mitbringen. Das war aber nur bei XP SP2 eine Ausnahme, weil die Entwicklung für Vista länger gedauert hat, man aber einige Features schon an die Kunden weiterreichen wollte. Ich wüsste nicht wo sonst ein Windows SP jemals große Neuerrungen enthalten hätte, außer Sicherheits- und Stabilitätsupdates.
 
@Samin: Da hast Du grundsätzlich recht - doch da die Situation nun mit Vista und Seven wieder ähnlich ist, kann man ja wenigstens etwas hoffen :)
 
@ceres: Die Situation mit Vista und Seven ist keinesfalls ähnlich mit der damaligen Situation zwischen XP und Vista, sondern völlig unterschiedlich. Damals kamen zwei Dinge zusammen: Einerseits hatte Microsoft sich bei den Features der geplanten, neuen Windows-Version (aus der später Vista wurde) verhoben, und zwar so sehr, dass sie auf einer neuen Codebasis (Server 2003) die Entwicklung ganz neu angefangen haben. Dadurch ergab sich die starke Verzögerung von Vista. XP wiederum hatte derart massive Sicherheitslücken, dass auch hier mit einem normalen Servicepack kein Blumentopf zu gewinnen gewesen wäre. Also kam XP SP2, mit großen Änderungen im Unterbau. - Heute sieht's bei Windows 7 nach einer pünktlichen Veröffentlichung aus, und Vista hat bestenfalls ein Imageproblem, läuft technisch aber einwandfrei. Also wird's wohl nur ein "normales" Servicepack 2 für Vista werden...
 
Also jetzt war tatsächlich mein erster Gedanke: Windows 7
Naja, ich hoff mal dass einpaar nette sachen von 7 in Vista einfliesen :)
 
@Black-Luster: Windows 7 basiert auf Vista... insofern dürfte eigentlich alles drin sein. Windows Vista scheint aber allem Anschein tatsächlich eher ein Übergangsbetriebsystem gewesen zu sein. Auch wenn das wohl nicht so geplant war.
 
@mike1212: Nein, definitiv nicht. Vista ist ein "Major Release", hingegen wird 7 ein "Minor Release" sein. Auch wenn Microsoft was anderes behauptet, ist im Grunde genommen von den Funktionen Vista R2 was etwas Finetuning bekommen hat und einpaar neue funktionen. Okay, Windows 7 wird großartig, aber Vista als "Übergangsbetriebssystem" zu bezeichnen halte ich für falsch. Vista hat im vergelich XP - Vista deutlich mehr neuerungen und änderungen erfahren als Vista - 7.
 
@Black-Luster: nein, auch 7 ist ein major release... MS hat seit windows ME nur noch major releases raus gegeben... (2000, XP, Server 2k3, vista 7)
 
@Ludacris: XP war ein Minor Release zu 2k.
@BlackLuster: auch 7 ist ein Major Release, auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen :) Schon alleine aufgrund des neuen Kernels. Das das Frontend Vista ähnelt (nur ähnelt, auch da hat sich einiges getan) ändert daran erstmal nichts
 
@zwutz: Welcher neue Kernel? Windows 7 wird keinen "neuen Kernel" haben...
 
@zwutz: windows 7 hat einen abgewandelten VISTA kernel.

zum thema. microsoft hatte ja schonmal gesagt, das jetzt server & heimanwender OS zeitgleich mit SP´s versorgt werden. der nachfolger von server 2008 hat sicherlich den gleichen kernel wie windows 7. grund warum microsoft dies tut ist, das man ein SP für 2 OS bereitstellen kann, mit ausnahme einiger weniger server spezifischer patches.

Man kann ja auch jetzt schon gewisse server 2008 patches auch auf vista installieren. beide OS haben den gleichen kernel 6.0.18000

Ein SP für 2OS versionen heim/server bedeutet einfach wenigert aufwand für microsoft, speziell eben wenn beide versionen sich eigentlich im unterbau null unterscheiden. so kann ein patch für jedes OS benutzt werden. und solange es für server 2008 sp´s geben wird, solange wird es auch für vista welche geben.
 
@zwutz: Kein neuer Kernel in Windows 7. Sonst würde es erst in 3-4 Jahren kommen und so lange will man sich an Vista nicht sattsehen...
 
@sirtom: doch jeder kernel ist neu, sonnst bringt es ja nichts ein neues OS rauszu bringen.... es sind halt keine so großen unterschiede drinnen....
 
@Ludacris: Bei XP wurde nix vereint, man hat ab diesen Zeitpunkt lediglich die DOS Linie fallen lassen und auch den Endanwendern die NT Linie vorgelegt.
 
@tekstep: Er meinte eher, dass man die stabilität von NT mit der Homeuserfreundlichkeit (Windows ME) zusammen vereint hat. Daraus enttand die Windows XP Home Edition.
@Ludacris: Nein, Windows 7 ist in dem Maße ein "Minor Release". Hat es solche großartigen ändreungen erfahren wie Vista? Definitiv nein... ansonsten kannst du dir den nett geschrieben Artikel zu Windows 7 von Paul Thurott lesen.
 
Hah.. haben wieder mal einpaar Leute Langeweile um andere runterzuvoten? Ist echt zu kotzen -.-
Und nochmal, nicht dass mir noch einer sagt "Du hast 7 feriggemacht!!!11elf". Ich freue mich auf 7, genau so wie ich mich auf Vista gefreut habe. Und ich weiß schon jetzt, dass ich mich auch auf den Nachfolger von 7 freuen werde.
 
@Black-Luster: Solche Kunden oder sollte ich sagen Abhängige sind die Besten!
 
Hoffentlich ist es dann mit dem Spuk vorbei, daß sich die Ordneransichten ständig ändern.
 
@Michael41a: Das hoffe ich auch. Sonst läuft Vista ja doch ziemlich rund, aber das Thema Ordneransichten im Explorer sollte wirklich ganz oben auf der ToDo-Liste von MS stehen. Es stört immer wieder. :(
 
@Michael41a: Bei mir hat sich noch keine Ordneransicht verändert bis jetzt!Manchmal frage ich mich ob ich irgendwie ein anderes Vista benutze als viel anderen.
MfG
 
@Michael41a: http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?id=1433
 
@Michael41a: Ich nutze Windows Server 2008, da habe ich das Problem nicht. Und Server 2008 ist, vereinfacht ausgedrückt, eigentlich wie Vista, nur stabiler und besser skalierbarer. Gibts übrigens als 280-Tage-"Testversion" bei MS zum Runterladen.
 
@~LN~: Danke!
 
@~LN~: Danke auch von mir!
 
@Der_Heimwerkerkönig: Das ist ein Serversystem , das kannst du kaum mit einem Clientsystem vergleichen .
 
Werden dann auch endlich mal die Dateioperationen schneller? Weil es kot.. langsam an dass dafür wo XP 30 Sekunden brauchen, Vista 30 minuten braucht!!
 
@lordfritte: Bei so´n Quatsch kanns nur Minus geben.
 
@lordfritte: blödsinn... seit SP1 läuft vista auch in der Beziehung sehr rund!
 
Ich hoffe das sich 1. SP2 voll in die Vista DVD integrieren lässt und 2. Das SP2 auch wirklich komplett alle Updates incl SP1 enthält.
 
@X2-3800: Natürlich enthält das SP2, auch das SP1. Und man kann auch ohne Probleme das SP1 in die Install-DVD intergrieren. Vielleicht solltest du dich mal besser informieren. In diesem Bezug verhalten sich XP und Vista gleich._____PS.: Das Minus ist NICHT von mir! :)
 
Ah, da haben die admins wohl mal wieder posts die gegen das system sind gelöscht... Peace.
 
@Ludacris: tja, aufstand wurde im keim erstickt (fast). leider keine stellungnahme - wozu auch!? Peace.
 
@stefOrn: Ich finde das nicht richtig, was gemacht wird. Sind wir in der DDR? DARK-THREAT hat ins Forum geschrieben: Forum -> Feedback -> Keine Rechte Gruß Peace.
 
@Ludacris: tja ich denke die admins wollen einfach nur ihre eigene meinung vertreten (is ja wie im 2ten weltkrieg) PEACE!
 
@Ludacris: Das wurde auch Zeit , es reicht auch wenn nur ein paar wirklich informative Kommentare dastehen und nicht das Gejammer von 50 Mann.PEACE!
 
@Elbehase: willst du uns auch den mund verbieten?! PEACE
 
@Elbehase: Hää? Das Kommentarsystem ist für jeden User nutzbar, also könnte unter jeder News zig tausend Kommentare stehen. Ein User sollte verwarnt etc werden, wenn er jemanden beleidigt oder dummes Zeug schreibt. Aber nicht so, wie es hier abläuft im Moment. Es gibt dadurch mehr Streit! Du bist nicht allein DARK Peace.
 
@admins: wenn ihr das hier auch löscht, wird es irgendwann (in nicht allzuferner zukunft) wieder von vorn losgehen. sich nicht mit den problemen der user zu beschäftigen ist auf dauer keine lösung. es spart zwar zeit und aufwand, aber ist in meinen augen nicht fair!
 
@weipro:
was war den im weltkrieg zwo ?!
 
@Bazillus: da durfte man z.b. keine meinung äussern, sons wurd man sofort ... Sowas nennt sich dann hier bei winfuture KICKBAN... damals hat man die leute gehetzt, wenn sie ihre meinung vertreten haben, hier gehts mit runterminussen..
 
@weipro: Da hat dich wer auf dem kicker. So wie man es mit DARK-THREAT gemacht hat. Nur geminust... Leute, das ist Kindisch und nicht Communitywürdig.
 
@lets_save_the_world: jap sieht man ja oben.. jez sinds minus 6^^ -.-" SCHÄMT EUCH IHR MINUSSER^^ jez isser weg..
 
@Ludacris: freie Meinungsäußerung sollte es schon geben. Wer das net lesen will soll einfach weiter scrollen. Peace.
 
@blupp1: GENAU SO seh ich das auch, genau so dark-threat, save the world, etc.pp.
 
@Ludacris: Vielleicht ist das Brachial-Minusen nichts anderes als ein Protest gegen dieses debil-infantile Bewertungssystem? Man weiß es nicht...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Jemanden mit einem Minus den Mund verbieten zu wollen, darf sich kein Mensch zutrauen. Daher klicke ich nur auf Plus, nur bei Beleidigungen auf Minus. Ich weiß nicht, was sich Winfuture dabei gedacht hat, ich bin zwar ersst dabei, wo es eingeführt wurde, aber ich habe keinen Spass daran. Und das dadurch User gesperrt werden ist nicht nett.
 
@lets_save_the_world: Warum werden User durch das Bewertungssystem gesperrt??? Es verschwinden doch "nur" Beiträge? PS: Wenn jeder alles negativ bewertet, dann verliert durch die Minusinflation das Bewertungssystem seinen Wert.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Bestes Beispiel ist doch der DARK. Er wurde gebannt, weil er etrwas gegen das Bewertungssystem gesagt hat. Bewertest du jeden Beitrag mit minus? Dann hat man dir bestimmt die Bewertungsfunktion gesperrt? Weil ich kann nicht bewerten, weil ich immer Plus gedrückt habe.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Warum kann ich die komentare vom heimwerkerkönig nicht bewerten?? und 2) das hier ist schon immer mehr wie im kommunissmus... wenn du was gegen das system sagst, bist du verwarnt oder gebannt.... Ne, Dark-thread wurde so oft mit einem - bewertet, dass er gebannt wurde. Ich nehm an im backend wird es eine art "blacklist" geben, wo draufsteht wie viele minus du hast und ab sagen wir mal 500 - bist du weg. Peace
 
@Ludacris: worum geht es hier eigentlich? also was soll da gelöscht worden sein? ich kann hier weder nen deaktivierten kommentar von ludacris, noch von dark-threat oder sonstwem finden...
 
@nim: DARK-THREAT ist ja gebannt worden, weil er etwas gegen das System gesagt hat. Und das ist das, was unfair ist. Gestern haben nicht nur er etwas dagegen gesagt...
 
@lets_save_the_world: aaaha, er hat also verwarnungen gesammelt und hat dementsprechend eine sperrung bekommen... na super... ist zurück gesetzt worden, die dunkle bedrohung darf uns also wieder beglücken. bloss weil jemand stets und ständig hier rumzetert, sich dabei auch gerne mal einen ausfall erlaubt, ist es dann falsch ihm ne verwarnung zu verpassen? und um euren mal wieder lustig sprießenden spekulationen vorzubeugen: bloss weil ihr "geminusst" werdet, fliegt ihr noch lange nicht raus. verwarnungen kommen von der moderation und stehen in keinem direkten zusammenhang zu der bewertung eines kommentars -wenn ihr also negativ voted, führt das nicht einfach irgendwann zur aussperrung des nutzers... wovon träumt ihr nachts? aufgrund des noch sehr willkürlichen bewertungsverhaltens der besucher wäre das wohl auch kaum ein gangbarer weg... manmanman...
 
@nim: (einen Mod minus geben?) Naja, er meint, er ist noch gebannt und kann sich nicht einloggen. Er hatte auch vor einiger Zeit Winfuture eine Mail geschrieben, wo er nett (kenne die mail) darauf einging. Und nim, naja, ich finde es nicht legitim, einen User eine Verwarung odder Bannung so zu verpassen. Ich möchte mal Winfuture-User-Nummer-16 Zitieren: "also seine Kommentare finde ich oft alles andere als unsinnig, ist doch albern wegen einem Wort auf Minus zu klicken!"
 
@nim: boh wahnsinn, mein post wurde auch wieder gelöscht, unglaublich. wf wohl doch nicht kritikfähig. jetzt mal ehrlich NIM: warum löscht ihr einträge die euch mal kritisieren? die meisten davon sind konstruktiv, alle anderen sind ja ok wenn die gelöscht werden.
 
@milchkuh: Als Zusatz und Denkanstoß: http://winfuture.de/news,42458.html Bitte mal alle Kommentare durchlesen. Danke.
 
@weipro:
hier sollte man den blauen pfeil klicken wenn man direkt antwortet .... so so das hast du also selbst erlebt das dritte reich ?! unsd weisst deshalb so gut darüber bescheid,ach neee das wurde dir in der schule und tv so eingetrichtert :) schon klaaar der herr,und das willst du hier mit winfuture verkleistern ,ich lach mich schlapp.
ich als berteiber mod oder änliches würde dir ein ban dafür geben :)
 
Ich finde das es nicht fair ist einen User zu bannen nur weil er seine Meinung äusert.
Dafür gibt es sowas wie winfuture doch!
Aber das hier ist das letzte! Wirklich!
 
@Benne: jap stimme voll und ganz zu. PEACE
 
@Benne: ja ja... aber leider werden unsere meinungen ja gleich wieder von der putzfrau gelöscht. Peace
 
weiss ja nicht was die am SP2 solang dran arbeiten wollen, sind doch eh nur Updates die bis Dato veröffentlich worden sind und die Setup-Routine sollte in 1-2 Wochen programmiert sein....
 
Wäre es nicht sinnvoller gewesen die Manpower für Vista in Windows 7 zu stecken? Schliesslich wird Vista dann wohl eh aussterben.
 
@root_tux_linux: ähm wenn du so redest dann wird auch windows 7 aussterben :) immerhin will microsoft alle 2-3 jahre ein neues OS rausbringen. win7 soll nicht länger leben als vista.

außerdem warum soll vista aussterben? wer sichs jetzt erst gekauft hat, kauft sich sicher nicht 7 so schnell. außerdem ists microsoft doch sicher egal welches windows man nutzt, solange windows den markt dominiert und auch an vista verdiehnt man gut. 20% sind nicht wenig anteil. wenn jedes neue windows "nur" 20% marktanteil schaft, behält man dennoch die oberhand :)
 
@Erazor84: Na Vista ist doch eh ein Flopp (vergleich zu XP) also wieso noch lange Geld reinstecken? Lieber Vista sterben lassen und die ganze Manpower in Windows 7 stecken damit dies kein Flopp wird und der Endkunde was gutes hat.
 
@root_tux_linux: Sind 20% Marktanteil für dich ein Flopp?
 
@root_tux_linux: Wenn wir schon von Flops schon reden, Windows (auch Vista) wird immerhin angenommen im Gegensatz zu Alternativen.
 
Hurra! Vista wird benutzbar :D, bei XP war das zumindest so :p
 
@kinterra: vista ist auch jetzt schon nutzbar.
 
Im SP2 wird es wohl auch hoffentlich gelingen,im Kontexmenü vom Papierkorb das ''löschen''zu entfernen.Habe es mit einem Registry Hack behoben.
 
@null.dschecker:

Warum sollte man das Icon nicht löschen können, nur weil du nicht zwischen "löschen" und "Papierkorb leeren" unterscheiden kannst, warum nicht gleich alle Punke entfernen, nutzt doch vermutlich eh nur "Papierkorb leeren"?!
 
Hoffentlich beheben die auch mal das Problem mit den Setup dateien. Manchmal wenn ich ein Setup starte, dauert es manchmal 10min bis Vista endlich reagiert. Der lastet dabei 10min die CPU voll aus. Am meisten tritt dieses Problem bei Demos oder Addons auf.
An meinem System kanns ja nicht liegen.
AMD Dualcore 6000+
2GB Ram
 
@Flooceemely: Ich glaube nicht das das ein Vistaproblem ist weil das bei anderen nicht auftritt und bei mir auch nicht, teste das doch ganz einfach indem du ein unverändertes Vista neu aufspielst.
 
@~LN~: Das hab ich schon bei 2 PC's gehabt und das noch nach 2x aufsetzen :)
 
@Flooceemely:

liegt ja vielleicht auch an den Demos selber oder einem Treiber den du immer wieder verwendet..., hab Vista schon auf zig völlig unterschiedlichen Rechnern installiert und kann das Problem bisher nicht nachvollziehen
 
Hotfixes und vermutlich diese neue Version vom Problemlösungs-Tool. Viel mehr sollte man da nicht erwarten. Anders als XP braucht Vista auch kein SP2, um überhaupt erst brauchbar zu werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles