Lego Batman: Demo des Action-Adventures ist da

PC-Spiele Die Entwickler aus dem Hause Traveller's Tales haben heute eine Demoversion des Action-Adventures "Lego Batman" veröffentlicht. Als Lego-Batman bzw. Lego-Robin nehmen Sie es mit den Widersachern der Fledermaus auf. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool, gleich mal testen. Ich fand Lego Indiana Jones schon ganz witzig :-)
 
Lego hatte schon immer geile games :D
 
Langsam geht die Luft raus. "Star Wars - Classic" war ein Knaller. Auch den Nachfolger mit allen 6 Teilen gleich geholt. Naja, bei INDY hat man sich dann schon recht sattgesehen, BATMAN reizt mich am wenigsten...... aber tüchtig Profit für LEGO. Schaut mir aus wie immer die gleiche Engine :-)
 
@tomsan: es ist jedesmal die gleiche Spiele-Engine (vgl. http://tinyurl.com/27rtcv ). Es muss doch auch nicht jedesmal ne neue Engine entwickelt werden, wenn eine aktuelle immer noch einen für das Spiel passenden Look bietet und die Spielmechanik ausgereift ist. Bestes Beispiel ist die Source-Engine, da gibt es auch gefühlte 1000 Spiele die darauf basieren. Und die Lego-Engine passt eben genau zu Lego-Spielen :-) . Ich persönlich fand die ersten Teile ganz lustig, die haben zu zweit super viel Spass gemacht. Und genau deswegen werd ich mir auch Lego Batman für die Wii kaufen. :-)
 
@TiJayDee: Ne, so war es auch nicht gemeint. Gern wie bei Source die gleiche Engine verwenden.... aber dann auch mit frischen Ideen und nicht einen aufgekochen Brei.
Wie gesagt: SW war super, Indy nett aber der "Knudelfaktor" nicht mehr so hoch... und Batman reizt mich leider noch weniger. Ist doch irgendwie immer das gleiche...
 
@tomsan: Ok... 1ct in die "Missverstanden-Kasse"... mir gefällt Lego-Batman, und deswegen werd ich es auf jedenfall kaufen. Wenn's dich nicht mehr reizt, dann ist ja die Demo genau das richtige für dich. Vielleicht überrascht es ja mit unerwarteten Innovationen :-)
 
@TiJayDee: richtig. Und vielleicht wieder Coop-Party :)
 
Mit den Texturen hätten sich die Entwickler aber ruhig mehr Mühe geben sollen. Die sehen tlw. sehr verwaschen und matschig aus.
 
Interessant, daß Kritik und die Wahrheit hier mit "-" beurteilt wird.
Das ist doch eine echt verlogene Gesellschaft hier oder etwa nicht? Ich würd gerne mal bei euch Mäuschen spielen und sehen was sich da auf den Rechnern so tummelt!
 
@sandvik: Vielleicht liegt es daran, dass dein Kommentar (Er unterstellt praktisch jedem User hier, dass er ein Raubkopiermörder ist und die meisten das Spiel illegal runterladen werden oder schon haben) ziemlich am Thema oben vorbei geht. Vielleicht liegt es auch daran, dass dein Kommentar auf einer gewisse Ebene pauschal alle User hier beleidigt, ob zutreffend oder nicht. Also ein bisschen sollte man sich schon ans Thema halten uns zusammenreißen können. Bin zwar kein Fan der ewigen Minus-Bewerterei, aber bei deinem Kommentar (der sicher bald weg ist) kann ich es irgendwie verstehen, Sorry!
 
@sandvik:
Was nicht Deine Meinung: "Niemand braucht eine Demo! Man kann das Spiel doch aus dem Netz saugen!" .............was soll man denn dazu sagen?
 
Also mir macht das Spiel sehr viel Spass, leider hänge ich bereits am 1. Endgegner, an den ich nicht rankomme. Auch ich liebe Lego SW und habe es sowohl für PC, als auch für die Wii. Mit Lego Indy habe auch ich meine Probleme: Mir ist die Anzahl der Story-Level zu gering (SW: 36, Indy: 18, Batman: 30), dafür sind die Level aber zu lang und zu erzwungen. Batman hingenen basiert ja nicht auf den Filmen und kann so eine eigene Struktur entwickeln und die Tatsache 15 der 30 Level mit Bösewichten zu spielen ist doch echt der Knaller...
 
Das Spiel macht echt Laune. Von Indiana Jones war ich auch nicht sooo angetan. Mir kamen die Level auch "künstlich lang gestreckt" vor. Lego Batman habe ich jetzt zu ca. 85 Prozent durch gezockt. Es ist witzig, abwechslungsreich und die Level sind nicht zu lang. Genau das richtige Spielchen für zwischendurch... Nicht nur für Lego-Fans. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen