Patch-Day: Updates erstmals mit Exploitability Index

Sicherheit & Antivirus Microsoft wird heute erstmals zu seinen neuen Patches auch eine Prognose zur Wahrscheinlichkeit der Ausnutzung der damit zu schließenden Lücken veröffentlichen. Insgesamt sind heute 11 Updates für Windows, Office und Internet Explorer geplant. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal schauen ob das eine gute Idee ist und Hacker dann Microsoft nicht einen Strich durch die Rechnung machen indem Sie bei "Funktionierender Exploit-Code unwahrscheinlich" einen Tag später Exploits ins Netz werfen un damit zu prahlen oder sonstwas.
 
@Kirill: Du interpretierst das völlig falsch , ausserdem werden dir Sicherheitsfachleute bestimmt nicht recht geben , das Microsoft eine bestehende Sicherheits-Lücke nicht schliessen müsste.
 
@~LN~: Das wird auch ohne diesen "Exploitability Index" schon meist gemacht, daran ändert sich nichts.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen