Firefox 3.1 erhält verbesserte Tab-Wiederherstellung

Browser Der freie Browser Firefox verfügt bereits seit längerem über eine Funktion, mit der sich nach einem Absturz die während eines früheren Nutzungsvorgangs geöffneten Reiter wiederherstellen lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
weis jemand wie ich ff dazu bringe beim zurück navigieren nicht wieder teilweise die seite neu zu laden? nervt tierisch, danke
 
@moribund: das prob ist, ich habe opera, stimmt damit gehts, aber damit habe ich wiederum andere kleinigkeiten die mir nicht zusagen. dann lieber weiterhin ff. es muss doch ein plugin oder ne einstellung geben die das verhindert, find grad nur nix
 
versuch mal browser.cache.check_doc_frequency auf 0 zu stellen (bei 0 wird der cache pro session erneuert, bei 1 bei jedem besuch, bei 2 nie und bei 3 automatisch, was allerdings net so richtig funktioniert) aba is ne gute idee, kann man ja mal bei bugzilla anfragen ^^
 
Wenn es ordentlich funktioniert ist es bestimmt eine tolle Sache.
 
klingt absolut vernüftig und praktisch...
 
Hallo? Vernünftig und praktisch? Tolle Sache? Die sollten sich das mal lieber bei Chrome abschauen und es richtig machen. Bei Chrome stürzt bei einer fehlerhaften Webseite nicht der ganze Browser ab, sondern nur der Tab. Das ist vernünftig und praktisch! Da braucht sich keiner Gedanken um die Wiederherstellung mehrerer Tabs machen.
 
@Novanic: Gleicher Gedanke, gibt nen +
 
@Novanic: Du verwendest also wirklich Chrome...mein Beileid !
 
@Novanic: Chrome kann nachweislich auch komplett abschmieren wenn es in eine Tab Probs gibt!
 
@zigzagnation: wieso beileid, ich finde die funktionen wirklich praktisch, leider noch nicht perfekt zb beim verwalten der favoriten. hat seine vorteile aber noch ist er wirklich sehr beta. aber auf die final freu ich mich wirklich
 
@Novanic: Chrome kann ohne weiteres komplett abstürzen. Hab das schon am ersten Tag herausgefunden, als die Beta Public wurde. Aber den Ansatz könnte sich FF abgucken. Aber war da nicht mal ne News dass FF das plant?
 
@Novanic: Wäre zwar sinnvoll, aber ich nutze lieber einen Browser ohne so ein Feature, als einen Browser, der mich ausspioniert.
 
@Novanic: Ich verwende Chrome NOCH nicht. Ihr vergesst das ihr Firefox 3.1 mit Chrome 0.2 BETA vergleicht. Und dafür das eine 0.2 Beta-Version deutlich durchdachtere Funktionen bietet als die geplante 3.1 Version von Firefox bekommt Mozilla mein Beileid. :-) Und die Tatsache das Chrome auch MAL komplett abstürzen kann macht die geplante Funktion von Firefox trotzdem nicht besser. Warum habe ich eine Wertung im Minusbereich? Was ist an dem Kommentar falsch oder negativ zu bewerten?
 
@Recon_g4: genau das ist der punkt. Google geht mit seiner Leidenschaft Daten zu sammeln eindeutig zu weit... !
 
@zigzagnation: wie wärs mit iron => chromium ohne datensammlung? http://www.srware.net/software_srware_iron.php
 
@zigzagnation: dann benutzt einfach SRWare Iron
 
@zigzagnation: Nein, genau das ist nicht der Punkt! Es geht hier um die Funktion zum Wiederherstellen von Tabs und nicht darum ob Google Daten sammelt. Hier fängt doch auch keiner an die Mozilla Lizenz oder ähnliches zu kritisieren...
 
@Novanic: Irgendwie finde ihc erstaunlich, dass alle Chrome als "erfinder" von den "unabhängigen Tabs" machen. Sprich, dass nur der tab stirbt als, der gesaamte Browser. Denn genau DAS hat der IE8 vor Chrome gebracht...
 
Besser wäre es wenn der Browser erst gar nicht wegen eines einzelnen Tab abstürzen würde, so wie es bei Chrome der Fall ist, dann bräuchte man auch nicht solche Behelfslösungen als innovativ anpreisen.
 
@OttONormalUser: du bist ottonormaluser, du darfst chrome garnicht benutzen also bleib bei ie ,o)
 
@Hardcore: Wer sagt das? Nur weil ihr glaubt das OttoNormalUser nur Mailen, surfen und mal nen Brief schreiben muss das noch lange nicht stimmen. Mit solchen Meinungen hilfst du als "Poweruser" auch niemandem weiter.
 
wo wir gerade bei ff sind, gerade nur winfuture aufgehabt und? absturz: http://tinyurl.com/4pt7v5
 
@Hardcore: Das kriegst du als Hardcoreuser bestimmt wieder schnell in den Griff, kannst ja mal deine IT-Spezialtools wie CCcleaner oder Tuneup anwerfen, da ist bestimmt was noch nicht zu 100% optimiert an deinem PC. ^^
 
@Hardcore: Auf Winfuture tummeln sich so einige Scripte, die nicht unbedingt so ganz koscher und halal sind. Solche Scripte werden allzugerne über Werbeserver eingeschmuggelt, am besten werden solche Scripte der Sicherheit zuliebe blockiert. Bedenke, das Winfuture dafür bekannt ist, eine Anlaufstelle für eine große Menge Windows Benutzer zu sein, was es zu einem beliebten Angriffsziel macht.
 
@Hardcore: Sag mal, was ist das für eine TopBar auf deinem Screenshot?
 
@jandb1980: yahoo widget installieren, dazu folgendes widget: Informer
 
Super... Tolleas feature!! Das lieb ich an FF... Alles was man vermisst komm irgendwann von selber :) Ne im Ernst: Das Problem hatte ich mal: Hatte ca. 30 Tabs in 3 Fenstern offen. Und bei einem doofen Tab ist der FF dan abgestürzt. Hab dann die Netzwerkverbindung gekappt, dass FF die Seiten nicht laden kann.
 
Welcher normale Mensch hat 30Tabs offen?
Mein rekord lag bei ca 10 und da hatte ich 3 themen gleichzeitig gemacht.
 
@MF333: ich hatte mal 30 tabs mal so aus spaß offen gehabt, durch google suchergebnisse, hatte ich auf jeden link geklickt wo ich denke das ist das was ich suche :D
 
@MF333: Naja, das kommt relativ selten vor, aber wenn ich z.B. bei deviantart die Wallpaper durchgucke, öffne ich interessante Kandidaten in Tabs und gehe im Anschluss die Tabs durch. Das können dann schon mal 40 bis 50 werden. Aber 30 wirklich unabhängige Tabs sind eher unwahrscheinlich, zumindest habe ich kein derart großes Kurzzeitgedächtnis, dass ich damit vernünftig arbeiten könnte :D
 
@MF333: also ich hab öfter mal mehr als 20 tabs offen, beim recherchieren passiert das oft...und ich öffne auch immer einen lesezeichen ordner komplett, und gucke alle forum und news seiten durch wo ich aktiv bin ^^
 
Anstatt Arbeit in Code zu stecken, um den Zustand nach einem Crash in beliebiger Art und Weise wieder herzustellen, wäre es viel viel logischer, die Arbeit in die Behebung von Abstürzen zu stecken. Das ist doch das eigentliche Problem!
 
@andreasm: nie wieder abstürze...schön wärs ! Aber solange es Computer geben wird, wird es auch Abstürze,Bluescreens,etc. geben... da hilft einem die Funktion dann immerhin ein stück weiter...
 
@andreasm: Es gibt auch massig Abstürze, die nichtmal vom Browser ausgehen. Auch kann man so eine Sitzung einfach schließen und später wieder aufnehmen, aber eben nur mit den Tabs, die man braucht. Von daher ist diese Funktion mehr als sinnvoll.
 
@andreasm: wenn du wüsstes, wieviele plugins abstürze verursachen können und wie manche user es immer wieder schaffe abstürze zu produzieren, würdest du nicht sowas schreiben
 
@Recon_g4: Auch wenn hier irgendwelche Affen permanent Minuse verteilen, ändert das nichts an der Richtigkeit meiner Aussage.
 
So langsam gehts mir tierisch auf den Nerv, Kommentare die vlt. hilfreich sind (hier sind ja einige hilfreich) schlecht lesen zu können. Musste mal raus, und nun kommt her ihr Minusgeber! Verpasst meinen News Kommentar mal so richtig viele Minuse ^^
 
@Michael350: Schlecht lesbar wegen "verblassen" scheint aber stark Browserabhängig zu sein, je nach Browser "verblassen" auch die Kommentare mit negativen Vorzeichen nicht. Beim Firefox hingegen ist das "verblassen" der Kommentare wirklich sehr extrem. Bei meinem Konqueror tritt das Problem mit den schlecht lesbaren Kommentaren nicht auf.
 
Weiss jemand was aus dem sog. Privacy button geworden ist? Ich meine mich zu erinnern das dieser mit 3.1 nachgelifiert werden sollte. Bin aber nicht mehr sicher. Weiss dort jemand etwas genaueres zu?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte