Microsoft-Gründer Bill Gates als Wirtschafts-Orakel

Personen aus der Wirtschaft Bill Gates orakelt wieder - diesmal aber nicht über die Zukunft des Computers. Stattdessen machte er jetzt einige Vorhersagen, was die drohende Finanzkrise angeht. Für die US-Wirtschaft sagte er eine durchaus bedeutsame Rezession und einen Anstieg ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Uiii. Ich bin sicher, dieselben kühnen Prognosen wurden schon an zahlreichen Stammtischen in Eckkneipen am Freitag abend gegen Mitternacht gemacht *rolleyes*. Also um das vorherzuasagen muß man nun wirklich kein Gelehrter sein.
 
@DennisMoore: Naja, die Goldenen Jahre sind für die Amis vorbei, und zwar auch schon länger, nur wahrhaben wollen sie es nicht. Und unsere Politiker wollen es auch nicht wahrhaben.
Naja, alle anderen halbwegs intelligenten Menschen sollten schon lange auf den Trichter gekommen sein, daß dieser Aktienquatsch in einer wirtschaftlichen Katastrophe endet und die Amerikaner schon längst nicht mehr Zugpferd der Welt sind.
 
@bgmnt: Was hat die Finanzkrise mit Aktien zu tun? Weißt du überhaupt wovon diese Krise ausging? Von faulen Krediten auf Häuser und nicht von Aktien. Und der Amerikaner wird schon wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommen. Spätestens wenn er im Zeltdorf vor der nächstgrößeren Stadt wohnt.(Is kein Quatsch, gibts wirklich schon).
 
Naja, nur weil die Spam Prognose falsch war heißt das ja nicht, dass jetzt alles fraglich ist, was er sagt. Ein Abschluss an der Harvard ist übrigens auch kein Garant für Treffsicherheit was Prognosen angeht.
Wir werden sehen.
 
@Remotiv: Jop, SPAM gibt's noch. Siehe www.spam.com. ^^
 
"640 KBytes (Arbeitsspeicher) sollten für jeden genug sein..." (Zitat: Bill Gates, 1978)
 
@LuitziFa: Hatte er nie gesagt :P Peace.
 
@LuitziFa: Hats zu der Zeit irgendjemand besser gewußt? Außerdem reichen 640KB RAM auch heute noch um z.B. richtig tolle Computerspiele zu spielen. G.I Joe, Maniac Mansion, Lemmings, Turrican, etc., etc. Auf dem C64 reichen sogar 64K RAM um diese Beispiel-Spiele zu spielen.
 
@LuitziFa: Ist ein Fake, siehe http://tinyurl.com/5twm97.
 
@LuitziFa: Warum hätte Gates das 1978 sagen sollen? oO Microsoft hatte erst im Jahr 1980 den Deal mit IBM... Wenn man zitiert, dann wenigstens korrekt ... und wie gesagt, bestätigt ist das Zitat nicht und bezog sich mit Sicherheit weder auf heutige 64-Bit-Rechner noch die in den 90ern erschienen 32-Bit-Rechner. Viel mehr war es wenn dann so zu verstehen, dass die 640 kB, welche von dem 1 MB-Adressbereich nutzbar sind, für Programme usw, genügen sollten...
 
Naja, eine Rezession sagen nahezu alle Wirtschaftsexperten voraus. Ich glaube aber, da muss man kein Experte sein, um bei der derzeitigen Lage zu diesem Schluss zu kommen. Glücklich ist, wem das mehr oder weniger wurscht sein kann, so wie mir. Ich finde wohl immer Arbeit, und wenn ich wieder als Nachrichtentechniker arbeiten muss, weil keine Industriedesigner mehr benötigt werden - Arbeit ist Arbeit. Je mehr Ausbildungen einer hat, umso besser, vor allem in Krisenzeiten. Und im schlimmsten Fall stelle ich mich mit meiner Trompete an eine Straßenecke und erfreue die Passanten für eine kleine Spende mit melodischem Getröte :-)
 
Naja, Ahnung in Sachen Wirtschaft hat der Mann sicher ein Bischen... Aber ob es genauso eintrifft bleibt abzuwarten... Folgen in Form von Kündigungen einiger Arbeitnehmer werden aber leider sicher kommen
 
Naja einen Vorteil haben all diese Prognosen....sie treffen NIE zu. Die Erfahrung zeigt, dass alles andere wahrscheinlicher ist ob + oder - .
 
Ich glaube sowieso das die Medien zur Wirtschaft gehören und die Wirtschaft die ganze Krise aufgeblasen hatte um die kleinen Anleger um ihr Geld zu bringen. Und ich glaube wir diskutieren hier Themen die in den Medien beschprochen werden und das wir in Wirklichkeit überhaupt keine Ahnung haben was überhaupt los ist. Mekrt ihr nicht ??? Ihr sprecht genau das nach was im Fernsehen gesprochen wird. Und war das nicht so das zu viel Fernsehen blöd macht ???
 
@Kostja1000: Klar, die Wirtschaft macht sich selbst und ihre potentiellen Kunden schwächer, musst mir nur noch erklären warum.
 
Welch weiser Mann... Hatten heute in unserer Arbeit auch schon die Diskussion wie es weitergehen soll, am Weltwirtschaftsmarkt. Die Zeichen stehen eindeutig auf Strum, das beste Indizies sind die Automobil hersteller die Ihre Chargen bereits zurückfahren und anfangen Personal zu sparen. Und wer es das weis was dies bedeutet, weis auch das auch sehr viele Lieferfirmen dahinter stehen die dann ebenso abbauen und reduzieren müssen.... Die Weltwirtschaftskrise ist noch lange nicht vorbei, aber warten wir mal die Berichtssaison an der Börse ab, eventuell gibt es ja doch noch positive Überraschungen.
 
Ich dachte er hat seinen Abschluss dann im Nachhinein doch noch gemacht. Und das war gar mal eine News vor ein paar Jahren, hier auf WF? ^^
 
@Saiba: Gates wurde mit dem Ehrendoktortitel ausgezeichnet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr