Microsoft zeigt Vision des Tablet-PCs der Zukunft

Notebook Microsofts Forschungschef Craig Mundie absolviert derzeit eine Rundreise durch die USA, bei der er zahlreiche Universitäten besucht. Er stellt dabei Microsofts Konzepte und Ideen zur Verbesserung des Lernalltags vor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist doch was tolles...Windows selber kann ich sogar auf meinem Tablet fast nur mit den Fingern bedienen aber daran sollten sie noch arbeiten :)
Aber sie haben eingesehen..Stylus weg...rechenaufgaben auf dem Gerät weg...ein Tablet sollte nur informationen anzeigen, und das ganz einfach zu bedienen :D
 
Na ich/wir dürfen gespannt sein. Interessant ist es schon einmal!
 
<<<<und kommt dabei ganz ohne einen Stylus aus. >>>> naja geschmackssache. auch wenns vielleicht etwas altmodisch klingt. aber von dem allgemeinen rumgepatsche auf den bildschirmen war ich noch nie wirklich begeistert. zum einen gibt es dann doch die ein oder andere stelle an denen eine hand einfach zu klobig ist und zum anderen wird man fettfinger nie abstellen können, sooft man sich die hände auch wäscht. mir tut so ein stift in der hand nicht weh.
 
Touch für mobile Geräte, Sprachsteuerung für private Geräte (Multimedia), StylusTablet und OLED Tastaturen für Arbeitsgeräte.
 
Ich bin nicht ein freund von Touchscreens die gute alte Tastatur und Maus ist immer noch am besten
 
@KiNgHaNsI: Das hängt vermutlich stark vom Einsatzgebiet ab :-) ..meine Meinung.
 
(-) wegen diesem Schwindelerregenden "Ich bin nicht ein Freund von" .... Man versteht zwar was du meinst aber es klingt einfach schrecklich =_=
 
Ich denke das viele sich jetzt im Kopf vorstellen, ob sie so ein Gerät zu Hause gebrauchen können, um ihre tägliche Arbeit damit zu verrichten. Und dann schnell zu dem Ergebnis kommen, daß sie doch lieber mit Maus und Tastatur arbeiten möchten. Aber ich denke in der Industrie/Wirtschaft findet das Gerät schnell Zustimmung, weil man es halt einfach bedienen kann, es leicht zu erlernen ist (Programmabhängig), und die Rechenlast nicht im Gerät sitzt (Akkuleistung). Fazit: An der richtigen Stelle ist es bestimmt eine super Sache.
 
@ox_eye:
das einsatzgebiet (privat) für tablet pc ist auch wirklich sehr beschränkt. ich habe nen alten fujitsu siemens tablet mal geschenkt bekommen (400mhz, 192mb ram) und da xp draufgebraten (lautlos mit ide-cf adapter). und du musst dir schon wirklich einsatzgebiete SUCHEN um sowas zu rechtfertigen. kaufen würde ich sowas nie. momentan nutze ich das teil zum lesen von ebooks (hochkant drehen) aufm sofa , zum absurfen von news-seiten, radio-stream via wlan und zuguter letzt als bessere tv zeitschrift mit tv-browser....ob man sowas allerdings wirklich haben muss ist äußerst zweifelhaft.
 
ist schon toll, aber wieso zeigt der ein einziges Programm damit? Sieht so aus als würde er die Software verkaufen wollen. Aber tolle sache so ein Tablet-PC
 
@elecfuture: schade, daß Kommentare von WF gelöscht werden. Denn weiter oben hatte jemand ähnliches geschrieben und man hat ihm erklärt warum. Aber nun sind die Kommentare weg. Würde dir jetzt jeder wieder Minuspunkte geben, wäre es hier das gleiche und auch dieser Kommenta wird vermutlich gelöscht. Und jemand anderes stellt die Frage nochmal. Witzig: Wenn ich auf editieren gehe, sehe ich die alten Kommentare. Aber zum falschen Post. Ich weiss nicht, ob das mit den Kommentaren und der Bewertung hier alles so richtig ist. Ich mein, wir schreiben hier was und ihr löscht es einfach.
Hier mal die alten Kommentare http://s6b.directupload.net/file/d/1578/bdcdwmco_jpg.htm
 
@ox_eye: Man kann dazu auch Diskriminierung sagen. Fang ein Thema über Israel an. Es steht keine 2min.
 
@Kostja1000: Ja, und was noch blöder ist: Man schreibt die Kommentare ja manchmal auch nicht in 1 Minute sondern nimmt sich schon seine Zeit. Und dann guckste 5 Minuten später nochmals nach und der Kommentar ist weg. Ekelige Geschichte. Einschränkung der Meinungsfreiheit, und das bei Kommentare welche nichts und niemanden angreifen.
 
Hatte letztens für unsere Firma ein Zeiterfassungsterminal gebastelt und die Software geschrieben. Da hatte ich auch ein 8" Touchscreen für verwendet. Seit dem passiert es mir voll oft, dass ich hier im Büro vor dem Basteltisch stehe und mit dem Finger auf den normalen Monitor tippe, weil ich einen Button drücken will. Aber geht nicht, muss doch erst mal wieder geguckt werden, an welcher Seite des Tisches sich die Maus wieder abgeseilt hat. Man kann sich da wirklich verdammt schnell dran gewöhnen. Hätte wirklich nix gegen einen Touchscreen für meine Arbeit, zumindest als ergänzende Eingabeform eine schöne Sache. Fettfinger sind mir auch egal. Dann wird eben einmal am Tag schnell drüber gewischt. Muss ich bei meinem WM-Phone auch.
 
Sieht echt gut aus.
 
In STARGATE Atlantis haben die auch sonne dinger
 
@CrashOverride: OT aber...weist du wo man die Staffeln schauen kann
? Habe nur Serie 1-4 Folgen 1-20...
 
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber irgendwie erinnert mich das an was … http://tinyurl.com/4x4vhd
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen