Microsoft ermöglicht Multitouch-Eingabe via Webcam

Windows 7 Microsofts Office Labs haben jetzt das so genannte Touchless SDK veröffentlicht. Mit diesem Software Developer Kit sollen Entwickler die Möglichkeit erhalten, sich ausführlich mit Microsofts Ideen zur Bedienung über Multitouch-Eingaben zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie heißt die musik in dem video? oO die find cih irgendwie voll geil
 
coole idee, fehlen nur noch nen paar entwickler die zeit haben es zu erweitern und nen paar nützliche progs schreiben
 
@Schuck: gibt sicher genug anwendungsmöglichkeiten und da rechne ich es MS hoch an, dass sie es als OpenSource veröffentlichen, damit geben sie der Kreativität der vielen Programmierer "da draussen" eine super Chance !
 
@Schuck: prinzipiell gibts diesen ansatz schon lange, uA im AR-Toolkit. Nur dass du da mit jetzt eingaben echt steuern kannst. Aber mehrere objekte mittels webcam erfassen und interagieren lassen ist nichts neues, damit werkelt das frauenhofer hier shcon lange rum. sind acuh paar coole spielereien bei rumgekommen.
 
@LoD14: joa z.B. EyeToy.. kennt das noch wer? *g*
 
@Samin: Hab ich auch zuerst dran gedacht. Is aber auch n cooler Ansatz gewesen...nur waren die Anwendungsmöglichkeiten nicht voll ausgereift...leider.
 
Ist das jetzt nicht sowas wie Eyetoy auf der Playstation? Oder versteh ich das was falsch? ( Außer, dass man damit noch nicht spielen kann? )
 
@BiG-BennY: An die PS2 hab ich auch gleich gedacht als ich das sah. oO
 
@BiG-BennY: das kennt noch jemand? .. ist voll Untergegangen gegen Wii und Guitarfa...ääh hero .. aber EyeToy wäre heute als Markenname garnichtmehr machbar, das klingt ja viel zu sehr nach den "i"-Produkten von Apple und das geht ja ma garnich dass irgendwas ein i oder was ähnlich klingendes am Anfang vom Namen hat..da kriegt der gute Steve ja noch nen Herzinfarkt :D
 
@BiG-BennY: http://webcamsignature.wikidot.com/ geh auf die seite. ms hat im prinzip da selbe vor wie dort schon programmiert, so wie ich das verstanden habe
 
kriegs irgendwie nich so ganz hin.
werd toal grün^^
 
Da war Microsoft doch mal wieder kräftig am Ideensammeln bei anderen Entwicklern... :-)

Das gibts schon seit über einem Jahr ganz einfach mit einer Wii-Remote zum selber machen...

http://www.cs.cmu.edu/~johnny/projects/wii/
 
@nasytrap: siehe o3 das gabs schon vor der Wiiiii
 
@Samin: Du hast das Video nicht gesehen, oder? Das ist mit der Eyetoy nicht vergeleichbar. Das "Playstationgewürg" nimmt ja nur bewegungen auf, aber man kann nicht richtig interagieren. (Bsplw. Fenster bewegen oder vergrößern)
 
@nasytrap: öhm ja es nimmt Bewegungen auf und legt sie dann auf den Memorystick oder was? Natürlich verarbeitet EyeToy die Bewegungen. (Hast du schonmal EyeToy genutzt?) Nur mit einer viel niedrigeren Auflösung. Das ist in meinen Augen der größte Unterschied.
 
@Samin: Dann versuche mal mit Eyetoy ein Fenster anzugreifen und zu verschieben, es dann wieder loszulassen und ein anderes fenster in der größe zu ändern.... eben... das geht nicht! Du kannst mit der Eyetoy keinen "klick" ausführen. Schau dir das Video an und du wirst sehen was ich meine.
 
@nasytrap: nachmachen, bla bla bla. ist doch überhaupt nicht der selbe ansatz das zumzusetzen. und wo gibts ne schöne sdk für wiimote? genau...
 
@alle über mir: Das Konzept mit der Wiimote ist doch im grunde genau das selbe .. bei der wii ist es halt eine infrarot kamera die auf rote leds reagiert .. nicht mehr und nicht weniger. Und beim eyetoy wurde ein ähnliches prinzip verwendet wie hier, gab auch mal ähnliche spiele für webcams, haben sich aber nicht durchgesetzt. Bei dem SDK sind es halt farben statt leds, das prinzip bleibt das gleiche. Und das ist halt auch nur ein schritt in diese richtung. So war das ja schon immer, es werden immer verschiedene ansätze zu einem Problem/einer idee durchprobiert. Dass es nun gerade Microsoft mitarbeiter waren ist warscheinlich eher zufall.
 
@Samin: "EyeToy" kann nicht unterscheiden ob Du mit der Hand die Bewegung ausführst, oder mit dem ganzen Körper,war meine Erfahrung.
 
http://webcamsignature.wikidot.com =)
 
Und was ist daran jetzt Multi-TOUCH ? also es werden gegenstände erkannt die mir als Marker dienen ... aber nicht meine hand, schade. DAS wäre was tolles, wenn ich
mit einfachen Mitteln erkennen könnte ob meine Hand nun die Wand berührt oder nicht...
 
Sagtmal wieso bleibt das programm stehen wenn ich auf create marker klicke ?
und wenn ich dann auf demo klicke startet der pc neu .
 
@cell85: wieso startet das programm bei mir gar nicht erst? ô.O
Es kommt immer eine Fehlermeldung.. "Die Anwendung konnte nich richtig initialisiert werden (0xc0000135). Klicken Sie auf "Ok", um die Anwendung zu beenden." Schade, ich würde es gerne mal probieren, einen Webcam habe ich natürlich!
 
@MuFFloN267: Haste auch das .NET Framework? Version 3.0 muß es schon sein.
 
@DennisMoore: ne, das hatte ich glaube noch nich^^ also nur die 2.0 :) vielen dank, ich lads ma fix runter und probier es dann nochmal!
 
@DennisMoore: daaankee! es hat geklappt und läuft echt gut! wenn die belichtung gut ist, funktioniert es verdammt gut!
 
Was soll denn daran so interessant sein? Bildchen größer und kleiner machen, oder rotieren. Ist doch Spielerei die nach kurzer Zeit langweilig werden dürfte. Mit zwei webcams wird das schon interessanter, da man sich dann im 3D Bereich bewegt und außerdem ähnlich steuern kann wie Surface von Microsoft. Einfach eine webcam für horizontale Bewegungen (X-Achse) und eine für vertikale (Y-Achse) einsetzen :)
 
@toshimitsu: das wäre natürlich noch ein wenig interessanter, so können dann ja auch bewegegungen nach vorne und hinten korrekt erfasst werden :] wird bestimmt die steuerung der zukunft, wenn man mal bedenkt, was man damit alles machen könnte. wenn man statt mit der w taste nach vorne läuft selber laufen muss usw. o.o
 
http://camspace.com/
Für Leute die mal sowas ausprobieren wollen.
 
alles schön und gut aber von "touch" kann hier wohl keine rede sein.
 
@McNoise: Ja, das steht auch nur in der Headline... wie man zuletzt bei MS sieht steht ada auch touchless.. :)
 
Cool - "Minority Reort" (und andere Filme/Serien: Iron Man oder EUReKA) läßt grüßen. ^^ ABER eigentlich sollte es nicht Multitouch heißen (sagen die bei MS auch gar ned) sondern eher "Multitouchless"...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050