Google-Handy G1: T-Mobile verdreifacht Bestellung

Handys & Smartphones T-Mobile hat angesichts einer sehr großen Nachfrage nach dem neuen "Google-Handy" G1 das Volumen seiner Bestellungen beim taiwanischen Handyhersteller HTC verdreifacht. Zusätzlich hat man den Zeitraum für die Vorbestellung bis zum 21. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hab den Vorteil des google Telefons noch nicht wirklich gefunden. Das man sich an allen Ecken und Enden an google Dienste bindet, das kann doch kein Benutzer ernsthaft wollen?
Nicht das die Dienste schlecht sind, nein das sicher nicht wirklich, aber man kann sicher keine Alternativen nutzen, weil alles vergoogelt is.
 
@Rikibu: Soweit ich weiss ist das Betriebssystem Open Source. Also müsste man es auch entgooglen können.
 
@Marcusg562: Dieser Begriff ist schon durch Wolfgang Schäuble vorbelastet. Du kannst selber entscheiden ob Du Google nutz oder meidest. Bei der Datensammelwut unseres Bundesinnenministers hast Du diese Freiheit nicht.
 
@chrisrohde: Würd mich nicht wundern wenn das Innenministerium und Google Deutschland in naher Zukunft eine Partnerschaft eingehen :)
 
@chrisrohde: Diese Wahl hat man nicht wirklich. Auf jeder Internetseite, auf welcher iFrames oder Bilder von Google eingeblendet werden (Werbung), wird auch die IP übermittelt . Noch einfacher hat es Google, wenn die Seite Google Analytics einsetzt. Es ist wirklich nicht einfach im Internet unterwegs zu sein, ohne Einträge in Googles Datenbank zu hinterlassen.
 
@Zebrahead:
Wobei man bei dem ganzen "Wahn" nicht vergessen sollte das Yahoo, AOL und Fox Interactive Media (MySpace) deutlich mehr Userdaten besitzen und sammeln als Google. Und das bei teilweise deutlich weniger Besuchern.
 
Wie läuft das da eigentlich mit einem Software-Update? An den PC anschließen und raufjagen oder müsste man da was besonderes beachten? Bzw gibt's von Google oder T-Mobile überhaupt Software-Updates?
 
@sky-yoshi: Gibt dann vllt Google Updates... Google Suche: Max Mustermann
Ergebnis: Max Mustermann war gerade 2h in der Neuwieser Talstrase 132 und bewegt sich momentan richtung Ludwigsbergher Straßerl 112. Handy wurde vor 2 sec. ausgeschaltet. Weitere Anpeilung nicht möglich.
 
@Marcusg562: .....Peilung schaltet um auf Stealth Mode ^^
 
@Tomato_DeluXe: Getreu dem Motto Player Invisible ^^
 
@sky-yoshi: Eigentlich ists bisher ja immer so, dass der OS-Hersteller Updates an den Handyhersteller liefert, der wiederum an T-Mobile und die an den Kunden. Bei Direktkauf fällt T-Mobile natürlich weg. Von daher müßte es hier doch genauso sein. Ich sehe den einzigen wirklichen Unterschied nur darin, dass das modden und erweitern des Kernsystems durch Dritte nicht unerwünscht ist, wie es bei Windows Mobile der Fall ist.
 
Ich bleib da sehr verhalten und warte erstmal ab was mit dem teil wirklich möglich ist. Wenn das sone fessel-pleite wie das iPhone wird, dann können sie es behalten. Sollte es aber ne konkurrenz für WM werden, dann immer her damit sonst kommt MS in dem sektor nie in die puschen :D.
 
@RocketChef: Wenn Linux MS lobt, dass man in dem Mobiltelefonsektor das offenste Betriebssystem hat, denk ich mal sind die im Vergleich zu anderen schon sehr in die "Puschen" gekommen. Ja ich weiß es gibt auch ein komplett Linux basierendes Gerät (OpenMoko) das sogar, man höhre und staune, ohne Google läuft...
 
@Marcusg562: ... aber dafür wie ein zu großes Badethermometer aussieht ^^
 
Verdreifacht, falls ein neuer Datenskandal wieder ein Wechsel der Rufnummern der Kunden erfordert?
 
@GordonFlash: Was willste damit sagen?
 
@Marcusg562: Nix, trollen will er.
 
Schade dass heutzutage keine einfach Handys mehr gebaut werden, eins mit großen Tasten, langer Akkulaufzeit und keiner Kamera, die sowieso nur minderwertige Bilder macht. Schade das BenQ-Siemens Pleite gemacht hat, das S68 hat mir echt gut gefallen.
 
@Maniac-X: Es gibt halt Leute wie dich (und mich), die wollen mit ihrem Telefon wirklich nur telefonieren und nicht nebenbei die Aktienkurse und Mails checken. Aber wir sind leider nicht die Zielgruppe der Hersteller =|.
 
@jim_panse: Aber so wenige von uns kann es nicht geben, dass S68 war sehr beliebt und hat sich ganz gut verkauft, nur die Firmware war halt nicht wirklich toll, was wohl auch viele abgeschreckt hat.
 
@Maniac-X: Sony Ericson oder Nokia stellen doch noch solche Handy her (na ja mit Kamera aber)
 
@bluefisch200: Versuchts mal damit:
http://www.handys-mobile.de/sonim-xp1.html
 
@Marcusg562: Hast du dir mal die Standby Zeit angesehen? Gerade mal 200 Stunden, obwohl da ein recht starker Akku drinnen ist, ne sowas ist nichts für mich.
 
@Maniac-X: hm dito, hab mir am überlegt selbst eins in nen bananenimitat einzubauen xD kähm bestimmt gut mit ner echt aussehenden banane am ohr durhc die stadt zu laufen :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!