eBay: Landesweite Razzia gegen Elektronik-Hehler

Recht, Politik & EU Die Polizei hat heute Morgen bundesweit hunderte Wohnungen durchsucht. Die Ziele: Hehler von elektronischen Produkten wie Computern, Handys und Navigationssystemen, die unter anderem auf eBay aktiv sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut so! Aber ne blöse frage Was soll das eBay:? Was hat ebay damit zutun auser das es da verkauft wurde?
 
@fabian86: Vielleicht bekommt WF jedesmal etwas Geld wenn eine Firma im Titel genannt wird :)
 
@fabian86: ganz einfach:es verdeutlicht dass auch bei ebay hehlerware vertickt wird und dass der einkauf bei ebay bei weitem nicht so sicher ist wie ebay immer behauptet. wenn ich nämlich mit dem "ach so sicherem paypal" einkaufe kann es auch hehlerware sein und dann wirds ersatzlos eingezogen und man bekommt auch noch einen akteneintrag. übrigens: lies mal bei ebay nach: da ist jedes dritte wort "SICHER".
 
die Käufer von Diebesgut müssen ja bekanntlich die Waren ohne Entschädigung wieder her geben, ABER muss ebay die Verkaufsgebühren wieder zurück erstatten??? :-)
 
@FrankySt72: Nein, leider nicht, aber die sollten ebenfalls dafür haftbar gemacht werden! Anstatt eBay zur KAsse zu bitten, nur weil jemand nachgemachte Luxusware anbietet (und diese auch ausdrücklich so tituliert!), sollten die dafür zahlen, dass soetwas bei denen auf der Plattform geschieht, ohne dass eBay etwas dagegen tut.
 
HALLOOO ? Hauptsächlich ARABISCHE FAMILIEN !!!!!!
jetzt reichts dann langsam....ich hör immer nur dass es so viele ausländer gibt die in österreich und deutschland unfug anstellen...wegen religiösen oder kulturellen unterschieden im gegensatz zu unseren "dürfen" sie agressiv und gewalttätig sein und dann haben wir auch seit der ostöffnung mehr autodiebstähle...jetzt sollte es bald forderungen von den versicherungen gegenüber den östlichen EU ländern geben....wir haben ja sonst auch für jeden scheiß einen fond bei der lieben EU.

naja das rechtfertigt die hohe zahl an wählern der rechtspartein in österreich vielleicht...jeder dritte unter 30 hat rechts gewählt...IST DAS EIN ZEICHEN GOTTES oder sollten wir vielleicht mal aufwachen und uns anschauen was da mit uns passiert??
bitte nicht missverstehen - gegen ausländer bzw. eingebürgerte habe ich nichts, aber leider haben viele dieser keine guten sitten
 
@walchhofer: WOW! Wie viele Klischees kann man in einem Kommentar nur unterbringen? Ich zähle bei dir 9 Stück.
 
@walchhofer: erst danken dann labern, was glaubst du wie die zeitung aussehen würde wenn Verbrechen die ein Deutscher begangen hat als solchen gekennzeichnet werden...
 
@walchhofer: ich stimme dir absolut zu... mir fällt auf, dass immer "die moslems auffällig" werden... wieso nie italiener, portugiesen oder vietnamesen?
 
@walchhofer @ armysalamy: Ein Zeichen Gottes wohl kaum, eher persönliche politische Unkenntnis, aber das ist erstmal egal. Ich sitze jeden Tag Abends mit Polizeibeamten in der Notaufnahme und muss mich um irgendwelche Straftäter kümmern. Ganz ehrlich, was die Population angeht, sind die gemischt. Ich habe mit genauso vielen ausländischen wie deutschen Straftätern zu tun. Allesamt verletzt wegen Schlägereien, Alkohol am Steuer oder Drogenhelerei (ja ich wohne in einer Hauptstadt -.-). Glaub mir, es begehen genauso viele Deutsche wie auch Ausländer Straftaten. Idioten gibt es überall. Leider...
 
@walchhofer: Die Versicherer wollen die Autos nicht zurückholen sonst sinken die Absatzzahlen der dicken Kisten. In Albanien stehen 10.000 geklaute Porsche, Mercedes und und und rum. Die Behörden melden das doch aber keiner will die Autos zurückhaben.
Ich muss dir aber zustimmen wer sich nicht benehmen kann soll gehen. Wenn ein Ausländer Waffen besitzt bitte aber dann in seinem Heimatland nicht hier. Es geht hier aber nicht um Ausländer sondern um Hehler.
 
@sPiDeRs: nur leider wohnen in deutschland ~ 75 mio deutsche und ~ 8 mio ausländer... jedoch.. habe ich pauschalisiert? habe ich gesagt, dass alle ausländer schlecht sind? ich habe jedeglich behauptet, dass muslimische mitmenschen öfters auffallen, als andere. natürlich gibt es auch asoziale und idiotische deutsche...
 
@armysalamy: Hab mir grad nochmal beide posts genau durchgelesen. Und ich muss gestehen, du hast Recht. Du hast nicht gesagt, dass alle "moslems auffällig" sind, sondern dass immer nur "moslems auffällig" werden und nicht die anderen. Stimmt. Hab es dann wohl falsch verstanden! Sorry, mein Fehler, hätte es genauer lesen müssen! aber diese 8 mio Ausländer sind nur die ohne Pass, schätze ich mal. Wir haben in Deutschland eine 35% Ausländerquote. Nicht vergessen, nur weil man einen deutschen Pass hat, ist man nicht gleich Deutscher, oder? :-) Falls es von Belangen ist, meine Zahlen stammen vom statistischen Bundesamt (falls man auch mal nachschauen möchte). Was walchhofer angeht, bleibe ich bei meiner Meinung, da ich noch immer finde, dass sein Post impliziert, dass die "bösen" Ausländer alle weg sollten *s* Korrigiert mich, falls ich ihn ebenfalls missinterpretiert habe!
 
@armysalamy: kann dir nur voll und ganz zustimmen.
das hat nichts mit ausländerfeindlichkeit zu tun.
das ist nun mal fakt wofür die selber verantwortlich sind...
 
@sPiDeRs: hey! nein so hab ich das nicht gemeint. deutsche/österreicher begehen auch straftaten und die sind nicht minder schwerwiegend wie die derjenigen die nicht deutsche/österreicher sind. es ist ein extrem heikles thema und entweder die politik will sich damit nicht befassen, weil es ja sowieso nur um die wählerstimmen geht...und bevor man sich auf soo extrem dünnes eis begibt, was auch sehr stark in die hose gehen kann, befasst man sich mit den bekannten themen - oder man macht eine rechtspartei, wo es ausschließlich darum geht.
nun, was soll ich da sagen, wenn ich nicht rechtsradikal sein möchte, aber einfach auch nicht mehr meinen mund halten kann. richtige lösungsvorschläge gibt es weder von der politik, so ist es auch mir kein leichtes welche zu finden. nur wenn man angst haben muss auf die straße zu gehen...sollte langsam was gemacht werden. es gibt polizisten die manche straßen zu fuß meiden! wie muss sich da der normalbürger fühlen?! sogar ausländer die vor vielen jahren zu uns gezogen sind meinen bereits dass es zu viel wird und die ostöffnung kaum positives sondern eher negatives gebracht hat. aber jetzt nochmal: findet ihr es etwa ok wenn leute in euer land ziehen und dann nichts anderes im kopf haben als straftaten zu begehen?? muss ja nicht sein oder?
 
find ich gut. hoffentlich werden auch alle gefasst und vorallem ordentlich bestraft.
auf anderer leute kosten leben geht mal garnicht.
 
@kowa1981: wie kommst du denn da drauf, du schwachmat? was glaubst du was wir hier in DE (respektive EU, resp. restliche kapitalistische länder) tun? warum glaubst du sind zB. die meisten lebensmittel und viele der anderen waren alle so (teilweise) extremst billig im internationalen vergleich? GENAU - wir leben auf kosten anderer. nämlich auf kosten von aberhunderten von millionen billigst ausgebeuteter arbeiter und (quasi-)sklaven in den sog. 3te welt- und entwicklungsländern, die sich halb zu tode schuften dürfen für oftmals nicht einmal 1nen Dollar tageslohn (die mit diesem (evtl. ganzen) dollar meist sogar noch eine mehrköpfige familie ernähren und durchbringen müssen). diese scheiß ignoranz ist echt zum kotzen!
 
jaja die Araber ...
 
@Svebu: :-)
 
wenn man einen als erstes nur als ein mensch sieht und nicht mit religion oder herkunft aussortiert, würden wir mehr frieden und zukunft haben.
ob ausländer oder deutsche, wer bösen willen hat, macht es und der wird zurecht bestraft.
habe noch eine frage, sitzen in deutschen gefängnissen nur ausländer?also verbrecher=ausländer? also leute, ihr habt zwar bei einigen kom. recht aber, so zu vereinfachen finde ich kindisch.
man kann vielleicht so vergleichen:
wenn in deutschland 35% ausländer und 65% deutsche leben,
sollte in gefängnissen auch so verteilt werden!da wir hier mehrere statistiker haben, würde mich die proz. interessieren!
 
@enough: ich bin mal der meinung das diese prozentuelle aufteilung der in-/ausländer in den gefängnissen sehr stark variiert - vor allem wenn die regierung dann meint: "omg uns gehen die gefängnisplätze aus! wir verkürzen denen einfach die strafe und dann haben wir wieder platz" - und so können ganz schnell wieder neue eingebuchtet werden......*an-den-kopf-greif*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay