Hewlett Packard: iPaq-Smartphone für Privatkunden

Handys & Smartphones Der Computer-Hersteller Hewlett Packard plant die Markteinführung eines neuen Smartphones, dass sich an Privatnutzer richtet. Damit will das Unternehmen seinen Absatz über das Business-Geschäft hinaus ausweiten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was soll immer dieses "i" vor so vielen Produktnamen... Nur um auf Apples Zug aufzuspringen? LLLLLächerlich.
 
@Piny: iPaq gibt es schon lange. also kann es sich nicht auf Apple beziehen.
 
@Piny: iPaq kommt aus der früheren Compaq Ecke. Schätze das war so um 2003. Das "i" davor ist also quasi eine Erfindung Compaqs.
 
@C!own: Der iMac G3 stammt aus dem Jahr 1998.
 
@zivilist: ups, den hatte ich ganz vergessen ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen