Studie: Ältere Apple Macs verströmen giftige Dämpfe

Desktop-PCs Nachdem die französische Zeitung Libération die Ergebnisse einer Studie veröffentlichte, bei der die von einigen Apple Mac Pro Systeme Gerüche untersucht wurden, ist der Hersteller nun bemüht, ein PR-Desaster zu verhindern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist aber nicht schön zu wissen da ein bekannter in einer Firma Arbeitet wo ca. 15 Mac's stehn...
 
Da zahlt man schon soviel Geld für diese Systeme um dann in giftige Dämpfe eingehüllt zu werden. Wenn ich schon soviel Geld ausgebe muss das Produkt einwandfrei sein, vor allem darf es dann nicht gesundheitsschädlich sein.
 
@RegularReader: vielleicht waren es Dämpfe, die die Apple-Krankheit verbreitet haben, alles zu kaufen wo n angebissener Apfel drauf ist - egal ob es bessere und vor allem günstigere alternativen gibt!
 
@sibbl: Vllt wurde es zur sucht ^^
 
@RegularReader: <<<<<<<In dem letzten Greenpeace-Ranking hat übrigens Erzrivale Microsoft, Apple als Schlusslicht abgelöst. (Maxim Roubintchik)
 
das es vllt nicht gerade gesund ist mag ja sein, aber mittlerweile liest man ja bei allem und jedem das es krebs auslösen kann ... müssten wir dann nicht schon längst alle tot sein? Oo
 
@skelle: bin da absolut deiner meinung
 
@skelle: Vll. sind wir das ja alle schon und es hat noch keiner gemerkt^^
 
@skelle: Ach, Krebs ist doch auch nur die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. (Vorsicht: Ironie!)
 
könnte man eine logo-kit rausbringen... TOCS PRO mit angebissenem totenkopf... ,-)
 
Vielleicht hat Steve Jobs daher seine Allmachts Fantasien....Wenn man sieht wie sich die Probleme bei Apple häufen im Bezug auf Qualität und Sicherheit dann merkt man dass auch dort nur mit Wasser gekocht wird.
Zerkratzte Displays....MAC mit Rissen im Gehäuse..Sicherheitslecks in itunes und Safari Browser und nichtc zu vergessen die finanzielle Trickserei mit rückdatierten Optionen.
 
@Tomato_DeluXe: hehe gleichen Gedanken hatte ich auch...und das erklärt diese realitätsferne Einstellung und Meinung einiger Mac-User :D
 
ich denke mal apple sind nicht die einzigen wo giftstoffe auftreten können.
 
@schl&$65533:pper: Davon kannst ausgehen. Überall wo Plastik, Weichmacher und Dämmstoffe zum Einsatz kommt kann sowas passieren. Mal weg von der Computerbranche, siehe die ganzen Rückrufaktionen von Matel die letzten Jahre. Und was mein Toshiba Laptop angeht, so wie das ab und zu nach Plastik mieft kann ich mir nicht vorstellen das es gesünder ist.
 
Das erklärt einiges was Apple-Anwender betrifft!  :-)
 
@swissboy: Mac-Fanbois und Apfelmädchen werden sicherlich gerne darauf hinweisen, das sie besser riechen als ihre Äpfel. ,-)
 
Hast du wieder gekifft? Ne nur meinen Mac eingeschaltet :D
 
Vielleicht machen die Gase den Anwender auch zum Apple-Fanat. Da willst du nur mal kurz nen Apple Mac ausprobieren, wirst von den Dämpfen erfast und auf einmal kaufst du dir alles von Apple und verbreitest dass Apple die weltbesten Produkte hat :)
 
@RegularReader: Wie geil! :D
 
Stand der Apfel nicht schon immer für Verlockung, um die Menschheit aus dem Paradies zu vertreiben? [/ironie off]
 
-> Probier einen Apfel und du fliegst aus dem Paradies...lach (Sorry, bin heut etwas Scherzkeks)
 
@Ein_Neugieriger: In der Bibel ist nur vom "Baum der Erkenntnis" die Rede, nie von einem Apfelbaum.
 
@Haderlump: Ich hab mich auch nie auf die Bibel bezogen. Im Volksmund wird aber der Apfelbaum verwendet, weil er den selben lateinischen Ursprung hat. -> malus
Und da die Bibel Open Source ist, ändert jeder um wie es ihm passt.
 
Abzugshaube benutzen und gut is. in der küche wird das schon lang so gemacht
 
@hjo: du kochst mit benzol? :)
 
@hjo: Klar, dann sparste dir auch ein paar Lüfter... :D
 
"ältere Macs" ... "die vor 2008 produziert wurden" ... also so alt finde ich 2007er Macs nun auch wieder nicht, wir haben doch derzeit 2008, oder? Müssten da jetzt nicht auch iPods etc. betroffen sein? Apple wird doch nicht für jede Produkthülle einen anderen Rohstoff verwenden. Aber verglichen mit giftigen Farbstoffen in Textilien, Pestiziden in Lebensmitteln, den Zusatzstoffen in Zigaretten oder auch den Emmissionen von Autos finde ich die Gefährdung durch einen PC nun nicht wirklich bedrohlich. Gut... vielleicht lecken Apple-Besitzer ja tagtäglich ihr Gehäuse ab... aber kann mir das nur schwer vorstellen...
 
@Tyndal: ich sehen schon folgende schilder am mac prangern: http://tinyurl.com/4jlkwp...
 
Zitat
"Ältere Apple Macs verströmen giftige Dämpfe"

Das mache ich manchmal auch, aber bisher hat sich keine Umwelschutzorganisation bei meinen Eltern gemeldet. :)
 
@X2-3800: Ach du bist an der Klimaerwärmung schuld. Ich dachte immer es wären die Rinder. :-D
 
Ist schon wer gestorben von den Gasen ? :D
 
Ich finde, hier fehlen noch ein paar Informationen! Was ist in Macs anderes als in anderen Rechnern? Vielleicht betrifft es ja viel mehr!
 
@ Luxo ich glaub weniger das das noch viele andere betrifft da Apple die hardware selber herstellt
 
@666Hellgate666: Wirklich auch alle Platinen und Chips?! Dazu müßte man eben wissen, woher der Duft kommt.
 
@Luxo: wohl aus dem plaste...
 
@Luxor soweit mir bekannt ist schon und ich könnte mir fast vorstellen das die gase aus den kondensatoren kommen wenn da produktionsfehler drinn sind wäre das möglich soweit Apple diese selber herstellt
 
mit einem wort ein apple funktioniert wie airwick und verbreitet frischen apfelduft durch absondern der gase. war bislang eine nichtgenutzte marktlücke. :-))
 
iSmell xD
 
Fazit: Vor der Greenpeace Initiative, war Apple in sachen Umwelt "scheisse". Aber heute ist Sie dank Greenpease, eine der saubersten iT-Firmen der Welt. Sogar Steve Jobs hat jetzt einen "sauberen" Tojota, statt sein bis dato geliebten Mercedes Benz.
 
@AlexKeller: und die anderen 20000 mitarbeiter fahren in über-steve's "tojota"-fahrgemeinschaft mit oder wie?
 
@klein-m: Hmm, leider ist es mir noch nicht bekannt (kenne ja keinen Apple Mitarbeiter). Aber Apple stellt den Mitarbeitern, die in der Umgebung Cupertino wohnen, Shuttle-Busse zur Verfügung. Genial wäre aber, wenn Apple jedem Mitarbeiter ein Gas/-oder H2O Auto finanzieren würde. Solarzellen für Serverfarmen wäre auch nicht schlecht.
 
@AlexKeller: allein schon der abbau und die weiterverabeitung der rohstoffe ist so schädlich für die jeweiligen regionen, dass eigentlich keine elektrofirma den titel "green" benutzen dürfte...
 
@AlexKeller: google macht sowas bereits...
 
@Lord eAgle: Stimmt !!
 
@AlexKeller: "Sogar Steve Jobs hat jetzt einen "sauberen" Tojota, statt sein bis dato geliebten Mercedes Benz." Beweis?
 
@VBTricks: Sein Auto parkiert vor der Villa. Es hat kein Nummernschild, dass ist der Beweis (Er ist der einzige der fahren darf, ohne Nummernschild. Es wurde ihm jedes mal weggeschraubt). Der Joshi hat mal auf Apfeltalk einen kleinen Bericht + Fotos veröffentlicht. Ich werde versuchen diesen Bericht wieder "auszugraben". Lg. Alex
 
@AlexKeller: Tolle Auto Geschichte. Jetzt schaust du dir mal an wieviele Stars und IT-Mogule auf Umweltfreundlich machen aber dann mit ner Jacht rumschippern, mit ner Boing (In die mehrere 100 Personen gehen) rumfliegen oder gar mit dem Heli in der Stadt unterwegs sind. Da bringt es sehr viel wenn sie ein Umweltfreundliches Auto haben. Davon abgesehen das die meisten eh mehrere Autos haben und eine Villa mit 200 Schlafzimmern für 2 - 5 Personen ist auch so Umweltfreundlich. Da wird massig Strom und Öl verbraten damit sie was zu prollen haben. :)
 
Der Dreck stinkt nicht nur, sondern ist auch noch gefährlich. :-))
 
Naja, sagen wir mal so...der neue iMac: "Während Sie ihre Arbeit erledigen, umhüllt sie ein angenehmer Rauch, der ihre Gedanken befreit. Fast wie bei Drogen!" :)
 
Ich will nicht wissen welche giftige Dämpfe aus anderen Computer kommen...
 
Wenn ein Apfel anfängt zu faulen ...... :-)
 
hab doch schon immer gesagt die alten kisten sind GIFT für uns ^^
 
man sollte auch dazu sagen das in dem bericht auch folgendes steht: " In dem letzten Greenpeace-Ranking hat übrigens Erzrivale Microsoft, Apple als Schlusslicht abgelöst. (Maxim Roubintchik) "

da dies ein windows, m§ news magazin ist wird sowas auch gern mal überlesen kommt es einem vor.
 
@Himmellaeufer: dan geh zurück in deine appleforen und nimm noch mal nen tiefen zug MAC
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles