Nintendo präsentiert neue Handheld-Konsole DSi

Nintendo Konsolen Der japanische Spielekonzern Nintendo hat heute eine neue Variante seiner tragbaren Konsole DS vorgestellt. Beim DSi handelt es sich um eine verbesserte Version, die die bereits existierenden Modelle ergänzen soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Prädestiniert für Raubkopien :-)
 
@Shiranai:

Nimmt mich auch Wunder wie schnell das Ding gehackt ist und dann nur noch Raubkopien ab SD Karte abgespielt werden. Dann ergeht es Nintendo dann mit seinem Handheld wie Sony mit ihrer PSP.
 
@Shiranai: ...wie der vorgänger auch.
 
@Shiranai: Beim DS Lite muss man ja nichtmal hacken damit man Kopierte Spiele Spielen kann!
 
Mmhh, lohnt sich wohl der Umstieg vom DS Lite?
 
@Freshphil: Wenn du ne Kamera brauchst und die Möglichkeit SD Karten zu benutzen.. Ja. Aber der Rest ist zu vernachlässigen. Finde die Neuerungen sind nen reiner Kundenfang. Die Spiele sehen deshalb auch nicht besser aus. Ich bleibe beim DSlite.
 
@Freshphil: mini sd karten kann man auch in einem DS-Lite nutzen, man brauch nur die passende Adapter Karte dafür.
 
Schein ein gutes Update zu geben. Müssen die Leute bald nicht mehr Cartridges mit viel Speicher kaufen sondern direkt alles auf die SD. Ob Nintendo sich damit gut tut? Aber cam und erweitertes Online Angebot scheinen interessant zu sein, sofern die DSi nicht großartig teuerer wird.
 
@toshimitsu: "vor allem weil man auf die Integration eines Steckplatzes für GBA-Cartridges verzichtet hat." guten morgen! :) mit "cartridges" sind die gameboy advance (spiel)kassetten gemeint, ausser spielstände kann man da sonst nicht viel speichern drauf ,-)
 
@TTDSnakeBite: es gab (bzw gibt) Cartridges mit einem MicroSD slot. Naja mit dem neuen DS kann man die sowieso vergessen. Auf diese konnteste Games, video und musik draufpacken, je nach Größe der mSD. Schon etwas mehr als nur savegames :)
 
@toshimitsu: ok, die kannte ich nicht :D sorry
 
Sind darauf auch noch die alten Spiele spielbar, - abwärtskompatible ? __ Edit: Anscheinend ja nicht, wenn ein Slot für GBA-Cartridges fehlt :(
 
@KamuiS: das der slot wegfällt ist sie es nicht mehr :(
 
@TTDSnakeBite: :(
 
Heißt das es gibt kein GBA Spielkarten Slot mehr???
 
@Illidan: Laut Artikel nicht, nein.
 
So und JETZT bin ich auf die Kommentare derer gespannt, die von einem "Refresh" des alten DS Lite gesprochen haben ... muahaha :) Zum Thema: Warum ist im Artikel die Rede von "beiden" Touchscreens? Der DS Lite hat doch nur einen Touchscreen ... hat der hier jetzt 2?
 
@voodoopuppe:
Es ist auch ein "refresh" da es einfach nur ein überarbeiteter DS ist. Die PSP Slim & Lite ist ja auch keine "PSP 2".

"Der DS Lite hat doch nur einen Touchscreen ... hat der hier jetzt 2?"
Du solltest evt. den Artikel da oben lesen.
 
@voodoopuppe:
Die Kommentare? Die werden sagen: "Na bitte! Da haben wir recht! Ein Refresh. Mit kleinen Detailänderungen und bisch neuen Features. Aber kompatibel und Spieleentwickler können für DS wie DSi enwickeln (für die alten nur das Kamerafeature nicht nutzen)."
 
@tacc: joa wundert mich auch.....wieso soll der jetzt 2 Touchscreens haben!?
Ich glaub da hat sich WF vertan....
 
@tacc: "Die beiden Touchscreens sind ein Viertelzoll größer geworden und messen nun jeweils 3,25 Zoll in der Diagonalen." (c) by winfuture.de
 
@tomsan: Ah...ein Refresh mit neuem Namen? Ist ein ganz schön komisches Refresh ... kein GBA Slot, größeres Display, interner Speicher, neuer SD Slot, dünner geworden, 2 Kamera's neu drin.... ich würde das glatt für ein "neues" DS halten ... ein purer Refresh ist es nicht, dazu hat sich viel zu viel an der HW verändert
 
@voodoopuppe: Nö. Refresh => und wurde aufgebohrt (und alte, wohl lt deren Strategen nicht so genutzen GBA Schnittstelle entfernt). Werden aber nun nicht nur Spiele rauskommen die ausschliesslich den DSi unterstützen (wohl aber evtl Features wie die Kamera mitnutzen). Der alte DS Lite (wie auch der ursprüngliche DS) sind nicht tot.
.... nicht so tot wie die XBox als die völlig neue BXox360 rauskam und nichts mehr für die alte Konsole entwickelt wurde.

Ist ne kleine Evolution. Keine Neuentwicklung/ Revolution. (siehe auch GB/GBA/GBA SP)
 
@voodoopuppe: jo das is schon komisch die textpassage....
 
@tomsan: Mir gehts aber um den Aufstand, den einige machen, vonwegen sich jetzt benachteilig fühlen zu müssen, weil es 'ne verbesserte Version "ihres" gekauften Geräts geben würde. Wäre das 'ne komplett neue Gerätegeneration, dann würde kein Hahn danach krähen, dass man da keine alten Games drauf spielen könnte und dass es keine Games mehr für ihr NDS geben würde. Nun kommt die verbesserte Version und alle heulen rum, weil sie nich mehr das neueste Gerät haben...so ein Käse -.-'
 
@voodoopuppe: Naja, die Leute maulen immer. Ist irgendwie Fremdsprache Nummer 1 in Deutschland :-)

Aber finde ich auch einen seltsamen Schritt von Nintendo, das Teil mit Features auszuwerten, anstatt was neues zu bringen. Oder eine Erweiterung über den GBA-Port. Das das Teil von aus aus schon mit Filmen und Musik umgehen kann, zeigen ja die R4 und andere Module. Da stimme ich Dir zu: seltsame Politik.
 
@tomsan: blöde Frage...: Wo steht, dass es kein neues Gerät ist? Gibt's da irgendwelche Quellen?
 
Der hatte schon immer zwei Touchscreens - sogar der alte DS...

Mankonnte halt immer wechseln ob man oben oder unten touchen wikll^^
 
@Illidan: Das ist nicht wahr der DS und der DSLite hatten immer nur einen Touchscreen.
 
@Illidan: der obere bildschirm ist nur ein bildschirm, nur der untere ist ein touchscreen
 
Wenn das mit dem "i" mal nicht Probleme mit Apple gibt... :D
 
@[Dane]: nur wenn das teil iDS heissen würde... :)
 
Daß der Port für die GBA-Spiele wegfällt, gefällt mich überhaupt nicht und das wäre auch ein Grund für mich, diese Version nicht zu kaufen. Natürlich ist ein größeres Display toll, aber mir gefällt der Trend nicht, bei Konsolenrevisionen einfach Feautures zu kürzen, vor allem im Bereich der Abwärtskompatibilität. War meines Wissens nach bei der PS3 ähnlich, haben die da nicht den nativen Support für PS2-Spiele gekürzt, um es billiger zu machen?
Also für reine DS-Spieler ist es schon ne klasse Sache, aber für Leute, die noch ne Sammlung an GBA-Titeln haben und sie auch noch spielen wollen, ist das hier nichts.
 
@Skrjagner: Auch ich bin sehr enttäuscht, daß dieser GBA-Port fehlt. Ich hatte sogar gehofft, daß Nintendo endlich auf diesem neuen Gerät die alten GameBoy und Gameboy Color Module im GBA-Port unterstützt. Es fehlt eine Möglichkeit wie ich diese alten Module in den Speicher vom DSi übertragen könnte. Da fällt mir nur der Shop-Kanal ein. Nur möchte ich nicht gerne meine gekauften Module neu bezahlen. Da bleibt mir nur noch die Hoffnung, daß ich in den Nachfolger der Wii auch noch weiterhin die kleinen DVDs vom Gamecube reinschieben kann.
 
Also das Nintendo es so lange möglich gemacht hat, die alten GBA Games auf dem DS spielen zu können, ist für mich Rätselhaft. Bei den Konsolen wird ja eine harte linie gefahren... Also ich kann meine Game Cube Spiele nicht auf einen SNES oder abspielen :-). Was mir am neuen DSi fehlt ist ein Organizer und ne Telefonfuktion. dann braucht er sich nicht mal mehr hinter Mobiltelefonen zu verstecken...
Mensch Mensch... iPod in der Tasche, DSi in der Hand und nen Musik Handy in der anderen Hosentasche... So viele Ohren habe ich gar nicht so viele Mp3 Player besitze ich dann....
 
@robs80: Was ist daran rätselhaft. Sie setzen schon lange auf Kompatibilität zum Vorgängermodel... was auch viele Kunden dazu bewegt den neuen Handheld zu kaufen, da man ja auch noch seine alten Spiele spielen kann. Game Cube Spiele auf SNES? was?
 
@vaka: gamecubespiele auf snes... wäre doch mal was cooles... vorwärtskompatibilität... ,-)
 
@vaka: was ist denn das für eine x-fach-post-bug?
 
@klein-m: keine Ahnung? sehe meinen Post nur einmal^^
 
@vaka: rede ja auch nicht von deinem, sondern von meinem... den doppeltpost habe ich ja geändert... wird halt nur nicht angezeigt, dass ich ihn editiert habe...
 
@vaka: Ja sorry das war verdreht.... meinte 'SNES spiel auf dem Game cube.
 
Warum geizt Nintendo mit Speicherplatz. 2Gig is zwar nett, aber wieso erden keine größeren Karten unterstützt. Die Wii kann offiziell auch nur 2 gig, 4 gig SD Karten gehen aber auch (keine SDHC). Meine Frage: Wieso keine SDHC Unterstützung?
 
!!! Der DSi wird nur EINEN (1) Touchscreen haben wie die bisherigen DS. Dies hat Nintendo nochmal direkt auf Nachfrage bestätigt: http://tinyurl.com/4nzh8j !!!
 
Bin sehr enttäsucht, die Ergonomie leidet noch weiter drunter da das Gerät noch dünner ist. VIelleicht sollte Nintendo mal an leute denke die normal Große Hände haben.
 
@Maniac-X:
Auch Leute wie ich mit grossen Händen freuen sich, das der DS Lite schon kleiner aus der alte DS war. Der neue noch schmaler => supi. Und ich kann mit meinen grossen Händen sogar meinen iPod Nano gut bedienen, der noch schmaler ist :-)

Also ich wäre eher enttäuscht, wenn der neue DS klobiger wären____
 
@tomsan: Ich habe große Hände, habe zwar nie einen normalen DS benutzt, aber der DS Lite ist eine Qual, da ich meinen rechten Daumen immer furchtbar abknicken muss und das nach einer halben Stunde verdammt weh tut. Da wird's jetzt auch nicht besser werden.
 
@Mino: Muss ich dir zustimmen, also ergonomisch sind alle DS bisher total der Flop.
 
@Mino:
Na, wenn Du sagst "Schade! Wieder nix mit Ergonimie!" stimme ich Dir voll zu. Meine Pranken gewöhnen sich zwar an das halten, aber optimal ist das nicht. Nur nicht nicht nachvollziehen kann ich es, wenn Du ihn fetter haben willst :-)

(Spass: pack Dir doch ein buch dazwischen. Dann wird er dicker :D)
 
@tomsan: Doch, wirklich. Wenn ich mit der rechten Hand mit dem Zeigefinger die R-Taste berühre (im Normalfall ist sie ja dann auch irgendwo dort abgelegt), dann muss ich um die Knöppe zu drücken meinen Daumen übel abknicken, da ich sonst zwei Knöpfe gleichzeitig drücken würde. Wäre der DS jetzt dicker, dann wäre das weniger stark ausgeprägt.
 
find ich ein sinnloses update. solche " innovation " kommt mir viel zu spät und mir gefällt es auch nicht, das man innerhalb einer produktlinie so viele veränderungen durchzieht. mag für neukunden interessant sein, aber bestandskunden werden sich in gewisser weise ärgern. in meinen ds gehn auch sd karten rein und ich kann sogar filme auf dem ding guggen. nintendo wirkt dem markt für diverse modullösungen viel zu spät entgegen, aber das kennen wir ja von diesem konzern nur zu gut...
 
Weiß jemand von euch, ob diese überarbeitete Version auch WPA/WPA2 unterstützt? Das bisherige Modell kann das ja nicht, und ich sehe nicht ein, meinen WLAN-Router bzw. mein WLAN in der Sicherheit so herabzusetzen, nur damit das Gerät einen Internetzugang bekommt. Obige Verschlüsselungsmethoden sind heute einfach Pflicht und dann wäre es schon sehr schwach, wenn keine Unterstützung mitkommt.
 
@Txxxxs:
Das würde mich auch mal interessieren. Deshalb gehe ich auch nicht mit meinem Online... Naja, so oder so würde ich mir deshalb nicht das neue Model kaufen.
 
Optisch eher kein Leckerbissen. Asiaten-Design eben, kennt man ja auch von den Autos zu Genüge.
 
Was die Kamera betrifft liest man überall etwas anderes. Manche berichten von 2 Kameras, andere von einer. Viele behaupten auch das die Kamera 640x480 als Auflösung hat und nicht 3mio Pixel (ndswelt.com). Also bisher wohl noch viele Spekulationen drin
 
Den Preis von 130 Euro in Japan werde ich mir mal merken bin gespannt was er bei uns kostet. Bestimmt das Doppelte
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles