Bäume als lebende Batterien für große Sensor-Netze

Forschung & Wissenschaft Wissenschaftler des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen umweltschonenden Weg gefunden, große Waldgebiete mit drahtlosen Sensoren auf Brände und die Klimaentwicklung zu überwachen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm, Bäume in Reihe schalten und Notebook aufladen :D
 
@Screenzocker13: müsste man nur wissen wieviel Volt und Ampere ein Baum liefert. Man müsste aber auch zwischen jung / alt und den verschiedenen arten unterscheiden (nicht nur Nadel/Laubbäume, sondern auch z.B. Eichel, Ahorn, Birke,...)
 
Das ist mal ein richtig interessanter Ansatz, vorallem die Unabhängigkeit vom Tageslicht. wichtig wäre noch zu wissen wieviel W ein ausgewachsener Baum abgeben kann. Damit wären noch ganz andere projekte möglich...
 
@tavoc: und vielleicht würde die menschheit dann besser auf bäume aufpassen und nicht alles umsägen was im weg ist.
 
@tavoc: verwirrender Titel aber diese Entwicklung ist doch fantastisch, ist das dann eigentlich eine Unendliche Energiequelle(solange der Baum lebt natürlich)?
 
@Moe007: theoretisch ja. Da der Potientalunterschied solange bestehen bleibt, wie der Baum lebt. Der Unterschied im PH Wert entstehen ja durch die chemischen prozesse innerhalb des baumes
 
sry doppelpost.
Irgendwie funktioniert das hier noch nicht richtig, wenn man Plugins wie noscript nutzt. Ging vor der Änderung mit den Kommentaren noch besser...
 
Wie viele Bäume brauch ich wohl um Crysis mit der GTX 280 spielen zu können? hmmm....
 
@DennisMoore: Da reicht auch schon ein Brett aus: dieses muss man allerdings vor den Kopf machen ....
 
@Bioforge: :D
 
@DennisMoore: Vermutlich mehrere große Wälder
 
Statt Windparks gibt es dann demnächst Baumparks?
 
@modelcaster: Ich fordere jetzt schonmal: "Stoppt die Versklavung unschuldiger Bäume" :)
 
@modelcaster: sowas nennt man Wald
 
@modelcaster:
dumm?
 
@modelcaster: Deinen Kommentaren hier zuzuordnen (nicht nur in dieser News), hast du mit diesem Beitrag mal wieder sehr anschaulich dargestellt, wie stark man sein RL verlieren kann :D. Baumparks...omg
 
@motzer Also wenn man das Wortspiel Windparks->Baumparks=Wald nicht erkennt ist man wohl eher ein dummer Nerd ohne Humor.
 
gut, bekommen wir energie, also strom und gleichzeitig gute luft, was will man mehr
 
Hmmm, ich habe zwei Apfelbäume im Garten, eventuell werden die mal nützlich! :-)
 
Ich will Bäume als WLAN Antennen! Und eine Steckdose in jedem Baum! Und LEDs in den Baumkronen, denn dunkle Wälder sind unheimlich, da krieg ich Angst!
 
@BessenOlli: jau und für Lichterketten im Advent :)
 
@BessenOlli: Hmm, vllt. gar nicht so dumm, die Idee mit dem WLAN als Repeater, um abgelegene Einzelhäuser, Hütten etc. mit dem Web zu verbinden
 
hmm, wieso eigentlich Wald roden für die Solarzellen ? Nach dem "Einsatz" (=Brand) sind die Melder doch eh hin, oder ? Waum nicht einfach einen Thermoschalter, der den Sender bei 50° einschaltet ? Wieso brauche ich dann überhaupt Solarzellen ? Oder ist das auch gleichzeitig eine Wetterstation ?
 
@pubsfried: Von allen, die bisher geantwortet haben, bist Du anscheinend der Klügste. mit Abstand... Wozu brauchst Du eigentlich einen Stromanschluß bei Dir daheim? Wenn es dunkel wird, schaltest Du sicher einfach das Licht ein, stimmts? Also benötigt man keinen Strom.
 
@pubsfried: Wozu brauchste auch ein Gehirn? Benutzen tuste es ja eh nicht :D.
Also Solarzellen bringen Strom. Strom bringt Sensor zum Laufen. Sensor warnt, wenns brennt. Sensor kann im schlimmsten Falle aber erst dann kaputt sein, wenn der Brand unmittelbar bei ihm ist. Und ich denke, dass die Sensoren, schon schlauer sind, wenn man sie schon für diese Zwecke einsetzt. Achja Solarzellen brauche Sonne, daher musst Durchgang fürs Licht freigemacht werden :)
 
@all: DANKE für die sachlichen Kommentare (-) ! ich meine damit, dass es vllt. auch möglich ist, nur sehr kleine Panels zu verwenden, wenn der Sender nicht ständig online ist. LESEN - DENKEN - SCHREIBEN ! Brainstorming scheint nicht so euer Ding zu sein....
 
@pubsfried: Das stimmt, hast Du doch klar und eindeutig gesagt. ganz klar - allerdings können das nur welche sehen und lesen, die so klug wie Du sind.
"Wieso brauche ich dann überhaupt Solarzellen ?" - hast Du geschrieben. Eben, wozu - Allah, Gott oder sonstwer behüte mich davor, so klug zu werden wie pubsfried... Neeneee - da bleibe ich lieber so dumm wie ich bin.
"ich meine damit"... Ja, was meinst Du denn damit?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links