Hollywood verklagt Real wegen DVD-Kopiersoftware

Recht, Politik & EU Mehrere große Hollywood-Studios haben den Hersteller von Media-Software RealNetworks verklagt. In dem Rechtsstreit geht es um das DVD-Kopierprogramm RealDVD, das in den USA gestern in den Handel kam. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Software soll Kopierschutzmechanismen und damit gegen das Gesetz verstoßen.
Da fehlt aber noch was im Text.
 
@Krümel: Is ja geil, wür mal den Satz richtig lesen :D Peace
 
Der letzte Abschnitt, mit der Erklärung von RealDVD, ist ja hart.
 
@KamuiS: Warum hart, ist doch wahr. CSS ist und war nie als Kopier- sondern als Abspielschutz für billige DVD-Player aus Taiwan und Co gedacht, die nicht offiziell lizenziert sind. An dem Beispiel sieht man wieder wunderbar, dass es keinen daran hindert _legal_ eine CSS geschützte DVD zu kopieren.
 
warum musste ich beim titel nur an "real - supermarkt" denken ? real vs realnetworks ist doch ein gewalltiger unterschied, oder?
 
@Iceweasel:

Vermutlich hätte dann die Überschrift nicht mehr hingepasst, wenn man das ausgeschrieben hätte :)

Die Software ist mal richtig gut würde ich sagen, wenn man sich eine Sicherungskopie machen will kopiert man den Kopierschutz einfach mit, wie clever :)
Das ist vollkommen legal, da der Kopierschutz dazu offensichlich nicht geknackt werden muss.
 
@Iceweasel: Haargenau das habe ich auch gedacht. Muß echt nicht sein Firmennamen abzukürzen.
 
@X2-3800: Mir wäre es aber immer lieber, wenn man nach der Installation keine CD/DVD mehr einlegen müsste, um das Spiel zu spielen. Ist es eigentlich legal, wenn man das Original hat, von einer illegalen Version das NoCD Tool zu benutzen ?
 
@X2-3800: Das finde ich auch. Die Software umgeht, noch knackt sie den Copierschutz, so ist die Software legal. :-)
 
@KamuiS: NoCD oder NoDVD umgehen den Kopierschutz und sind somit eigentlich nicht legal.
 
@KamuiS: Dann ist der aktuelle Trend für Dich ja gerade richtig: mehr DRM (inkl. Online-Aktivierung) und weniger Datenträger-Kopierschutz (z.B. alle neuen EA-Titel wie Spore, Fifa, NHL und auch andere Spiele wie Sacred 2)
 
@Balticsyndikat:
Und in Zukunft dann auch "Apple Computers" statt "Apple"? Weil das Computers wurde ja ständig weggelassen. Da muss man es jetzt, wo Apple nur noch Apple heißt, doch nachholen!
 
Bisher war nur der "Fuchs" aus Antigua sein Geld wert. Und was ich privat kopiere, geht niemanden was an. (Natürlich nur theoretisch, da die gekauften Gesetze hier in "D" ja alles verteufeln wollen)
 
@Kobold-HH: pö - da gibt es weitaus besseres! und das sogar für absolut lau!
 
@bilbao: Nix besseres! Wenn in Kombination mit dem Fuchs sogar Nero reicht.
 
@mh0001: was will ich denn mit nero oder fuchs? ich schrieb ja bereits - es gibt weitaus besseres - und das sogar umsonst!
 
@bilbao: Meist Du Programme wie DVDFABDecrypter? Da ist auch nur die abgespeckte Version kostenfrei. Aber zugegeben, nützlich (im Sinne des Kunden) ist sie schon. Dennoch habe ich gern nach Antiqua gespendet, denn bisher hatte ich NIE Probleme. :-)
 
@Kobold-HH: na wenn du meinst, glaubst und/oder denkst. ich aber nicht!
 
Urheberrecht kennt man auf Antiqua nicht :-) Das ist für viele ein Segen, für manche ein Fluch :)
 
na da wird sich hollywood aber diesesmal ins eigene knie f:cken - denn das war vor ein paar jahren ja das große thema welches ja voll und ganz zu ihren gusten ausgelegt wurde. hüben wie drüben. das der kopierschutz nicht umgangen werden dürfe und deshalb nur eine 1 zu 1 kopie erlaubt ist (also inkl. vollständigem kopierschutz - "absolut untouched" - sozusagen). und das konnte bisher noch keine software ohne einschränkungen oder zuhilfenahme "illegaler" programme leisten. nu isses aber anscheinend soweit - und sie jammern wieder einmal (herzzerreißend) herum. ich lach mir'n ast!
 
"In dem Rechtsstreit geht es um das DVD-Kopierprogramm RealDVD, das in den USA gestern in den Handel kam. "
Na da bin ich ja mal gespannt, wie hoch die Schadensersatzforderungen wegen einem Tag sind. (Vorausgesetzt jetzt werden erstma keine Kopien des Programms mehr verkauft)
 
... die Headline dieser News ist ja mal wieder so was von daneben! Würde mich persönlich mal interessieren, was die Metro Group dazu sagt ... *grins*
 
Selbst wenn der Kopierschutz übertragen wird, so wird dieser kopiert. Der Kopierschutz hat den Zweck, sämtliche Daten vorm Kopieren zu schützen. Kopiert man dennoch, so ist es meiner Auffassung nach dennoch illegal, unabhängig davon ob die DVD sozusagen "unberühert" kopiert wird. Auch wenn ich ein Auto 1:1 nachbaue, so ist es dennoch ohne Einwilligung des Urhebers eine Rechtsverletzung.
 
@Bobbie25: Bezieht sich dieses illegal auf dein Interpretieren der Gesetze oder deine eigenen Vorstellungen?
 
@M!neo: (+) is ja geil. :) Schön formuliert @Bobbie25: ob legal oder illegal sei mal dahin gestellt, da das weder im Gesetz noch sonst wo genau festgehalten wird (denk ich mal) Aber komisch isses ja schon das man etwas kopieren kann was das Kopieren verhindern soll. (mir gefällts :D)
 
@rogu89: genau, das wäre so, als würde ich einen diebstahlschutz 1:1 kopieren :-)
 
Na dann wollen wir uns mal schnell das Programm bestellen.
....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte