Feldsensoren ermöglichen kontaktlose "Touchpads"

Peripherie & Multimedia Der japanische Elektronikhersteller ALPS Electric hat eine Technologie für kontaktlose Touchpads vorgestellt. Sensoren erfassen bereits bei der Annäherung den Finger und verfolgen dessen Bewegungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann kann man das Ding auch mit Handschuhen bedienen? (Ansonsten wärs wohl Hohl, man tatscht ja aus Gewohnheit drauf rum und schwebt nicht..wird eh viel zu anstrengend auf die Dauer, oder?)
Alternativ allerdings wie erwähnt eben unter dem Gehäuse (läuft aufs selbe Hinaus wie Handschuhe, richtig?) Ist zwar keine Alternative zu Touchpads(wie in Terminals o.ä.) aber würde die integrierten Laptopmäuse(Touchpads) doch extrem haltbarer machen.
 
@Samin: keine alternative zu Touchpads? seit ich das iPhone mal bedient habe finde ich das die beste lösung die es gibt. Hoffe das setzt sich durch, es gibt nix besseres als ein "Touchpad" was man eben nur berühren und nicht drücken muss.
 
@Conehead: hier geht es aber um Pads die man nichteinmal zu berühren braucht :)
 
@Samin: Wenn du nicht grad Handschuhe trägst die dein natürliches elektrisches Feld abschotten, solltest du keine Probleme mit der Bedienung haben *g*
 
Wie heißen die Dinger dann? NonTouch TouchPads? :-)
 
Hört sich gut an keine fettigen Abdrücke mehr :-)
 
Hört sich Interessant an, nen dritten Sensor und man hat ne 3D Steuerung ^^
Anwenungsbeispiel: k.A ....
 
Gabs das nich letztes Jahr schon beim CCC Kongress in Berlin?
 
Ich find dat Jut! Das Iphone von meinem Kumpel is auch schon voller Fettfingerabdrücke... Und einen Stift will man ja eigtl. auch nicht benutzen...
ich finds gut, setzt die grenze auf 1 cm fest und man könnte es wie einen Touch bedienen ohne den Ganzen Monitor voll einzufetten..
 
@Unclebence: Einmal mit dem mitgelieferten Tuch drüberwischen und es ist wieder sauber!
 
Erinnert mich stark an Minority Report...fänd es geil mit händen so vorm Bildschirm zum zu wedeln, zb Strategiespiele werden dann richtig geil. Wenn man das jetzt noch mit End War verbindet, was ja sprachsteuerung besitzt, dann haste irgendwann vor sich hin brabbelnde Händewedelnde Idioten vorm PC sitzten^^

Aber ich finds geil, weiter so
 
Kennt Jemand außer mir das Problem mit dem versehentlichen Berühren - und der Curser ist auf einmal ganz wo anders... und nun muss ich es nicht mal berühren, um den Curser irgendwo zu platzieren...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen