Flash-Lücke erlaubte Mitschneiden von Bezahlfilmen

Musik- / Videoportale Eine Sicherheitslücke in der von Adobe entwickelten Server-Software für die Verbreitung von Flash-Inhalten sorgte dafür, dass die Nutzer des Streaming-Dienstes von Amazon.com Filme und TV-Shows ohne Einschränkungen aufnehmen und vervielfältigen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich behaupte mal, dass, solange der Film auf dem heimischen Rechner abspielbar ist, ein Mitschneiden immer möglich sein wird.
 
@glowhand: ja man kann ja auch zB einfach capturen.. mit bildschirmaufnahme programmen etc
 
@glowhand: Ja, aber das Problem hier war ja dass man den Film gar nicht kaufen musste.
 
@fredthefreezer: Jaja, wollte es nämlich gerade sagen. Ließ mal den letzten Abschnitt :D Sogar ohne zu bezahlen hatte man Zugriff auf den gesamten Film...
 
It's not a bug, it's a feature
 
Warum ist amazon.com eigentlich soviel weiter als amazon.de ?? Würde mir für amazon.de auch mal MP3-Downloads und Filme/TV-Sendungen on Demand wünschen. Die bisherigen deutschen OnDemand-Angebote sind ja Schrott.
 
@RegularReader: RTL und Co sollten allgemein auch mal deren Angebot an kostenlosen Sendungen ausbauen.
Aber das steht hier ja nicht zur Debatte, schade das der Bug schon gefixt ist :)
 
@stevy: Wobei RTL mit RTLnow den anderen schon weit voraus ist. Wenn ich an ProSieben denke, dass ich ja nichts was die anbieten.
Dass die Lücke schon gefixt ist war zu erwarten, dass sind die meistens wenn sie der breiten Masse bekannt gemacht werden.
 
@RegularReader: Jup,
aber vielleicht (!) wird es hier so wie in den USA, da bieten ABC und FOX ja so ziemlich jede Sendung zum angucken an, sogar in HD Qualität!
 
@RegularReader:
Weil hier alles etwas langsamer geht - leider.
Denen fehlt hier in Deutschland eindeutig der Mut für neues. Stattdessen glauben sie halt immer noch an ihre alte Theorie das wir alle interaktives Mitmachfernsehen wollen :/
 
@RegularReader: Naja ich hoffe, dass Apple mit ihrem kommenden Film- und Serien Downloadservice (hier in Deutschland, über iTunes), den Markt so richtig aufmischen werden. Denn das was es bisher bei uns an Film- bzw. Serien-Downloadportalen gibt, ist totaler Schrott. Ich glaube mit Videoload und Maxdome sind es ja gerade mal 2, oder gibt es nochmehr? Gerade im HD-Bereich würde ich mir mehr Angebote wünschen. Denn BluRay kommt für mich (zumindest im Moment) nicht in Frage.
 
Geht doch bei Maxdome auch, dann noch DRM raushacken, und schon hat man den Film
ne ne ne ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen