Mozilla Firefox 3.0.3 - Open-Source Web-Browser

Browser Mozilla Firefox 3.0 ist vor einigen Wochen mit beachtlichem Erfolg in den Markt gestartet. Zur Veröffentlichung wurde bereits der neue und erste Weltrekord für die höchste Zahl von Downloads an einem Tag geknackt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
(ich darf wieder schreiben) Naja, also ich fand das mit dem Update komisch. Ich habe keine Problemne mit den Passwörtern in der Version 3.0.2 und andere User die ich fragte hatten auch keinerlei Probleme. Ist mit so aufgefallen. Peace.
 
@Junktyz: Du bist hier das Kiddie, dass einfach jemanden prinzipiell mit Minus bewertet! Lass ihm doch sein Peace....das verstößt gegen NIX! Doch dein hirnloses geflame und nachgeäffe find ich echt bedenklich.....geh in deinen Keller zurück zum lachen.....
 
@fredthefreezer: jop, stimme dir vollkommen zu.. ich finde man sollte dem DARK sein "PEACE" lassen. und dass immer alle auf ihm rumhacken NUR wegen diesem wort find ich mit dir echt bedenklich.. Gruss weipro
 
@DARK-THREAT: Bekommst von mir ein Plus. Begründung: Weil dir einige Trottel böswillig Minuspunkte anhängen. - Nachtrag: Wir lassen uns nicht unterkriegen. Dein"Markenzeichen" ist "Peace". Meins ist ab jetzt "Schalom".
 
@DARK-THREAT: Aha, du findest das also komisch, das Mozilla ein Update rausbringt, weil du und dein Peace-Freundeskreis keinerlei Probleme hattet? Ich bin ihnen Dankbar, denn ich habe dieses Problem mit dem Passwortmanager. Von mir bekommst du deswegen ein - und nicht wegen deines Schreib-Ticks den du dir mit 16 mal angeeignet hast.
 
@DARK-THREAT:
Es gibt Berichte, daß das update auf Firefox 3.0.3 nicht in jedem Fall die Probleme mit bug 454708 von FX 3.0.2 behoben haben. Dies müssen individuelle Probleme mit der Datei sein, in der die Passwörter gespeichert werden. Jeder kann diese Datei mit einfachen Schritten selbst reparieren.
Quelle:
http://tinyurl.com/4hgaus
 
Das Update hat bei mir gar nichts gebracht. Bei wurden nur zwei von acht neuen Passwörtern gespeichert. Unter anderem werden dvdb.de, winfuture und forumdeluxx einfach nicht gespeichert.
 
@x-fire: schau mal Beitrag 06 vielleicht hilft das?
 
Hier gibt es Portable Firefox 3.0.3 deutsch zum Download
http://tinyurl.com/4jbuho
 
für die die nach dem update immer noch pw probs haben versucht das mal
http://tinyurl.com/48uru6
 
@MartinWilli83: Vielen Dank. You just saved my day. :)
 
Automatische Aktualisierung funktioniert jetzt.
 
komisch - ich hatte so ein deratiges problem mit meinem passwörtern nicht - da hatt ich ja nochmal glück gehabt.
 
Aus Sicherheitsgründen speichere ich keine Paßwörter. Lieber etwas zusätzliche Arbeit und dafür mehr Sicherheit.
 
@Discovery: ich machs genau so
 
@Discovery: Genau so sieht es aus. Passworter gehören in die kleinen grauen Zellen, bis man Sie intus hat vielleicht noch auf ein Blatt Papier, aber niemals in ein Stück Software gespeichert.
 
@Discovery: Kommt darauf an, denn für relativ unwichtige Sachen (z.B. Foren, Bowser-Games) ist es doch recht Praktisch, es sei denn man benutzt überall den gleichen Nutzernamen und Passwort, was dann aber wirklich leichtsinnig wäre...
 
@Exabyte: genau, mein onlinebanker speichert zum beispiel schon von sich aus kein passwort, winfuture komsicherweise auch nich :?
 
@Discovery:
Aber nicht wenn man sich mehr als 50 mit den dazugehörigen Benutzernamen merken muss.
Ob das wirklich "Sicherer" ist wage ich zu bezweifeln, wenn immerhin könnte auch ein Keylogger deine eingaben protokollieren.
Auch das speichern als Cookie ist nicht wirklich sicher.
@S+efan: Doch bei winfuture geht das auch.
Allerdings trägt sich er Benutzername nicht automatisch ein.
Wenn man ihn eingibt, wird bei mir das Passwortfeld automatisch gefüllt.
 
@Discovery:
Aber nicht wenn man sich mehr als 50 mit den dazugehörigen Benutzernamen merken muss.
Ob das wirklich "Sicherer" ist wage ich zu bezweifeln, wenn immerhin könnte auch ein Keylogger deine eingaben protokollieren.
Auch das speichern als Cookie ist nicht wirklich sicher.
@S+efan: Doch bei winfuture geht das auch.
Allerdings trägt sich er Benutzername nicht automatisch ein.
Wenn man ihn eingibt, wird bei mir das Passwortfeld automatisch gefüllt.
 
Ich habe sämtliche Paßwörter, Benutzernamen und Codes für Software, Online-Einkäufe usw. übersichtlich ausgedruckt. So sind diese immer griffbereit und schnell eingegeben. - Wenn ich aus dem Internet gehe, dann lösche ich alle Spuren.
 
@Discovery: Wie bereits erwähnt wurde, kommt es auf die Seite an. In z.B. Foren und z.B. hier bei Winfuture finde ich es ganz praktisch. Unwichtige Passwörter speichere ich immer ab und habe sie zusätzlich noch auf kleine Zettelchen (griffbereit und in Computer nähe) geschrieben. Wer aber z.B. seine Daten vom Onlinebanking oder von Online-Shops in einem Passwortmanager speichert und/oder sie leichtsinnig neben dem Computer zu liegen hat, dem ist echt nicht mehr zu helfen und der hat es dann auch verdient, für seine Dummheit bestraft zu werden
 
@Discovery: hast du die Liste wenigstens verschlüsselt oder lässt du die im Klartext bei dir rumliegen?
 
@seaman: warum sollte es leichtsinnig sein, seine PWs in einem Passwortmanager zu speichern? Für solche Systeme nutze ich bewusst Passwörter, die man sich nicht merken _kann_. Noch dazu bieten viele Passwortmanager durch eine automatische Formularausfüllung sogar Schutz vor Keyloggern
 
@TuxIsGreat: vertraue nie etwas dem Papier an sonst kannst du es auch gleich im PW Manager von Firefox speichern.^^
 
@Discovery: Kommt immer drauf an was für PWs man einem Passwortmanager anvertraut. Ich speichere z.B. Passwörter von Foren oder Onlinespielen usw. gerne im Manager. Wichtige Passwörter habe auch ich im Kopf.
 
@Discovery: sehe ich auch so - die wichtigen Sachen sollte man nicht mit dem PW-Manager schützen sondern stets von Hand tippen!
 
Kann es sein das die auch das Problem mit Norton´s Sicherheitssoftware behoben haben?
Habe jetzt kein Problem mehr,von wegen das die Favoritenleiste weg sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!