NfS: Undercover - Neuer Trailer zeigt Verfolgungsjagd

PC-Spiele Am 21. November erscheint "Need for Speed: Undercover". Publisher Electronic Arts veröffentlichte in den letzten Wochen zahlreiche Videos, mit deren Hilfe man den Fans das Spiel schmackhaft machen will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer bitteschön kauft sich einen R8 mit BBS felgen^^
 
@LuckY1710: :D:D:D
 
@LuckY1710: würd ich auch gern wissen, vorallendingen so kleine :P
 
@|DeathAngel|: naja.. wenn ich schon n alten Golf 3 mit kleinen BBS Felgen sehe find ich es ziemlich verwunderlich, dass dort im Video ein R8 mit solchen bestückt wurde?!
 
@LuckY1710: Im VW Konzern sind viele Felgen von BBS. Das ist nur meisstens nicht ersichtlich.
 
@LuckY1710: ...und warum sind bbs felgen für einen straßenwagen schlecht, wenn sie für ferrari in der formel 1 gerade gut genug sind? optik ist nicht alles und die optik von bbs-felgen ist dazu nichtmal schlecht. darüberhinaus spielst du wohl auf die 15 und 16 zoll felgen der golf 3-sondermodelle mitte und ende der 90er an, welche von der größe her optimal sind. größere felgen wären nur showoff. halt nfs-stil, wo alles nur auf dubiose optik aus ist.
 
@fjordblauer: ich wollte eigentlich nur ausdrücken das es auch noblere Felgen für den R8 hätten sein können :)
in die "welches Auto ist geiler"-Diskussion wollte ich jetzt nicht verfallen durch meinen Kommentar :P
 
@LuckY1710: fragt sich halt, wie man "nobel" definiert. daran hänge ich mich ja schließlich auf. bbs baut qualitativ sehr hochwertige felgen. genau richtig für einen leistungsstarken straßensportwagen.
 
@LuckY1710: Die Standard Felgen schauen da ja noch besser aus, ich denke das BBS drauf sind, weil EA von BBS seeeehrrr viiieelll Geld bekommt, dass diese am Fahrzeug gezeigt werden :-)
 
Die Abwechslung zwischen Rennen und Verfolgungsjagd hat schon in Most Wanted irren Spaß gemacht. Leider konnte man im Multiplayer nicht als Polizei fahren, wie es in einem der ersten Teile möglich war und auch von den Spielern schon sehr oft gefordert wurde. Vielleicht schafft es EA dieses mal dieses Element mit einzubauen. Denke dadurch könnten die Verkaufszahlen sehr angekurbelt werden, auch wenn die NFS Reihe langsam ganz schön ausgelutscht ist.
 
"Allerdings bekam man bislang nie echte Spielszenen zu sehen"
Das wäre auch sehr dämlich wenn es nur annähernd so bestialisches schlecht wie Pro Street wird. Wer würde sich den Mock dann auch noch kaufen?!
Also Pro Street hat mich endgültig von der Vorfreude auf neue NFS Teile in denen es hätte besser werden können geheilt. Die NFS Reihe ist meines Erachtens nach einfach tot. EA ist wie das Fernsehen heutzutage. Alles wird ausgeschlachtet bis zum letzten Fitzel.
 
ich will mal hoffen, dass irgendwann mal das ganze in der stadt rumfahren aufhört... sportautos sind keine stadtautos!...
 
@klein-m: Hat es doch - bei Pro Street - oder etwa nicht?
Ausserdem sind das EIGENTLICH schon Straßenautos. Was man daraus macht ist eine andere Sache...
 
@klein-m: ?! was is das denn für ne aussage? überleg dir das mal alles ohne, da würde nfs kein spaß mehr machen..
 
@[Dane]: wow... war sehr abwechslungsreich von den szenerie... ich sprach von STADTautos und nicht von straßenautos... dass man damit nicht fliegen oder tauchen kann / soll, ist mir auch klar... ich rede von den ur-nfs-spielen, wo es einfach nur um das fahren, in verschieden szenarien, ging... @O-Saft: da hat also nfs 1-6 also kein spass gemacht, weil man dort nicht nur in der stadt gefahren ist?
 
@klein-m: ich bin FÜR stadtautos und GEGEN sportautos! ein porsche ist doch viel zu schade zum tunen, als ein golf oder ein civic
 
@armysalamy: ein porsche ist schon ein sportwagen, wenn er vom werk kommt... :)
 
@klein-m: ja, ich weiß... was wolltest du mir damit sagen ? ^.^ ich meinte eigentlich visuelles tuning
 
@klein-m: In den neuen Nfs Teilen geht es vielmehr um illegale Straßenrennen. Und diese werden doch meistens in der Stadt ausgetragen wo es den größten Nervenkitzel gibt.

Finde es schon richtig, den es gibt schon soviele andere Spiele wo man nur "blöd" auf einer Rennstrecke fahren kann.

Da macht das illegale in der Stadt schon mehr Spaß
 
malwieder ein sehr schöner trailer... das kann ea zumindest (wie auch vernünftige motorengeräusche). auch wenn diese vorgerenderten szenen mal wieder nichts über ingame grafik, gameplay oder ähnliches verraten.
 
wie üblich wird die gezeigt grafik immer schlechter je näher der releasetermin. sieht immer be*'?'*$ener aus!
 
@ARGHH: Die letzten NFS Spiele waren der letzte Müll. Das Spiel wird wieder so ruckeln wie der Trailer. Und das Prinzip. "Ich bin cool und fahre die ganze Zeit der Polizei davon" ist langweilig!
 
Mir sind die neuen Teile alle ganz schön "abgedreht". Fande damals NfS 1 sehr lustig. Es gab einen Cheat, mit dem alle Autos in diese amerikanischen, gelben Schulbusse umgetauscht wurden. Dann mit meinem Schwager an einem PC im Splitt-Screen gespielt!
 
Ich habe mir nun GRID zugelegt, und finde dieses von der Grafik und der Physik besser, als die letzen NFS-Games. Klar, über Geschmack kann man streiten. Während des Spiels bekommt man zwar selbst nicht allzuviel von der Grafik mit, aber wenn mal ein anderer spielt, und man daneben sitzt. NFS sollte vielleicht zu seinen Wurzeln zurückkehren, denn bis zum ersten Teil von Underground fand ich alles gelungen.
 
@KamuiS: ACK, GRID ist der Hammer, aber echt ey. Das Beste, was ich seit langem an Autorennspielen gezockt habe.
 
@KamuiS: GRID (Arcade) bzw DIRT(Simmulation) von Codemasters spielen in der höchsten Liga von Rennspielen. Weit dahinter kommen erst die anderen Arcaderacer (zB. NfS) und Simmulationsracer (zB. GTR). Peace.
 
ein mustang jagdt nen getunten heizöl lambo... ja klar, und die oma im rollstuhl überholt nen ICE...
 
@LoD14: so ein mustang hat schon ordentlich dampf unter der haube, so unrealistisch ist es gar nicht wie es klingt^^
 
@TTDSnakeBite: der mustang ist von 0-100 deutlich über 5 sekunden, der R8 bei 4,2 oder sowas um den dreh rum. und der R8 ist getuned und der mustang ein polizeiwagen, die sind schwerer als die serienfahrzeuge. die müssen ja beispielsweise nen verstärkten unterboden etc haben, damit sie sich bei verfolgungsjagten beispielsweise nicht die ölwanne aufreißen, wenn sie irgendwo aufsetzen. (bordsteine etc). zumindest ist das in deutschland vorschrift ,)
 
@TTDSnakeBite: njaaa, da muss man LoD14 schon recht geben. Nen MuscleCar is kein Sportwagen. Viel Hubraum, viel PS, aber zum Beispiel bis heute Starrachse, dass heißt schnelle Kurvenfahrten werden da fix mal zum suizidversuch mit nem Mustang GT.
Auch wenn nen Lambo, fast egal welcher, ne blöde italienische Tupperschüssel für asis ist, ist eine lambo, supersportwagen wie der Lambo Murcielago zieht son spielzeugauto von Ford Mustang sowieso locker vom Leder. Das is vergleichsweise halber wie Nashorn (ohja, die sind auch rattig schnell und rennen 70 Sachen, gegen nen gepard der aber leider 100 sachen läuft und hacken schlägt, wo das Nashorn den dreck küsst)
 
@DerBaer79: heizöl lambo ist der spitzname vom R8. das ist der einzige "supersportwagen" mit nem V10 TDI motor, daher der spitzname. und die technologie hat audi ja von lambo. aber ihc mein keinen lambo sondern den R8
 
@LoD14: V8 muscles sind meiner Meinung nach zu zwei Dingen zu gebrauchen: Cruisen und Driften. Aber ein Ford GT anstatt eines Mustang GT wäre schon eher etwas für den R8.
 
Schade das das game von EA ist sonst würd ich es mir doch glatt kaufen.

Zum Thema felgen da sag ich auch die hätten schöner sein können, zb welche von Chip Foose. http://www.chipfoose.com/wheels2.aspx Würden sich bestimmt gut machen am R8. :)
 
@Phoenix-MD: Agreed. Sehr schade, dass es von EA ist. Schaut auf HD Equipment bestimmt richtig gut aus. Aber was soll man machen? EA hat ja fast schon überall die Finger mit drin.
 
ich finde es wird bei nfs mal zeit für eine neue engine, diese wirkt auf mich mittlerweile irgendwie "steif", schwer zu beschreiben. vor allem verträgt nfs mal ne ordentliche physikengine, wenn man schilder umfährt sieht es noch genauso aus wie 1999 bei nfs4...
 
Zum Video: Ich fahre auch immer mit nem R8 auf Zugschienen rum, die natürlich platt wie Flunder sind...an Realismus gewinnt das Spiel ja mal kaum dazu. Finde es immernoch zu Arcadelastig, auch wenn NFS nicht auf "Fahrsimulation" ausgelegt ist...enttäuscht mich irgendwie.
 
TRAURIG - - Hier scheinen einige Hasenhirne (Entschuldigung) die Bewertungsfunktion zu missbrauchen, oder wie sonst erklärt sich, dass bei vielen Usern hier, deren Meinungen negativ bewertet werden. - - - Ein Kommentar sollte eigentlich nur dann negative bewertet werden, wenn er beleidigend ist, oder sonst irgendwie gegen Rechte und Würde verstößt. Aber nicht einfach, wenn einem nur die Meinung nicht passt. - - TRAURIG
 
Naja sieht irgendwie wie ne etwas aufpolierte version von NFS Most Wanted aus, also nicht viel neues.
 
@KamuiS: ja stimmt... irgendwie fällt mir grade auf, dass hier ein paar ****** sich den spaß erlauben und jedem kommentar ein (-) geben...
 
DAS IST KEIN NEED FOR SPEED!
 
@Clawhammer: sondern...? need for haschisch oder was?
 
@armysalamy: Ich glaube er meint, dass die NfS-Serie seit Underground eher schlecht als recht ist. Früher war NfS ein Rennspiel mit Sportautos, ohne Tuningblödsinn. Ich bin übrigens der selben Meinung (ich habe behalten: NfS 2, NfS:U2 und Pro Street), der Rest wurde verkauft. Peace.
 
Rendern wohl sämtliche Teile mit der gleichen Engine
 
Also ich freu mich auf den Teil bisher,und habe die Hoffnung das es ein neues Most Wanted wird was MEINER Meinung nach der beste Teil der Serie war,DAS was DANACH kahm sprich Carbon und Pro street die waren echt müll!vor allem Pro Street,wie kann ich aus nem geilen Arcade Racer bitte ein Mix aus Arcade und Simulation machen!Absolutes no go!Aber geschmäcker sind verschieden
 
ich werd es mir höchstens laden aber ich glaube dieses teil wird erfolgreich weil es wie most wanted wird... oO
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte