Ballmer: "Ich hasse es, nicht die Nummer 1 zu sein!"

Internet & Webdienste Microsoft-Boss Steve Ballmer erklärte in einem Interview, dass seine Firma wahrscheinlich der einzige wirkliche Konkurrent für Google ist und nur Microsoft es in Sachen Suche mit Google aufnehmen kann, auch wenn es ein langfristiger Plan ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja, hier wird mal deutlich, wie wichtig korrekte Rechtschreibung/Grammatik ist. Heißt das nun "Ich hasse es, nicht die Nummer 1 zu sein!" oder "Ich hasse es nicht, die Nummer 1 zu sein!"
 
@kron: das selbe dachte ich mir auch eben... macht einen total anderen sinn wenn man liest: "Ich hasse es nicht, die Nummer 1 zu sein"...
 
@mobius: kron hat recht. Dieses ohnepunktundkommaindietastaturhackerei ist eine Unart, welche sich leider immer mehr durchsetzt. Zudem kann man das auch in der Allgemeinbildung heutiger Schüler wiederfinden und dessen Kenntnisse in deutsch. Und wie man oben sehen kann, hat ein kleines Komma eine große Wirkung.

EDIT: Sie haben es gemerkt und geändert :-))
 
@kron: mir fällt dazu nur eins ein. lekker Strom. wenn ich das auf Plakaten lese, dreh ich schon durch...
 
@DavyJones: Problem ist wohl eher ein stupides übersetzen aus dem Englischen wo Kommas bekanntermaßen spärlicher, dafür bedeutender Gesetz werden.
 
@kron: Dies ist in der Tat die einzige Sache an der Nachricht die einen Comment würdig ist.
 
@kron: Das ist richtig, dass es einen völlig anderen Sinn ergibt, je nachdem wie man das Komma setzt. Aber da es in der Überschrift bereits MIT Komma geschrieben ist, sollte man eigentlich wissen was gemeint ist. Ich mag die Missachtung jeglicher Rechschreibung, gerade im Internet, ebenfalls nicht sonderlich und rege mich teilweise sehr auf, wenn jemand schreibt, als hätte er noch nie eine Schule von innen gesehen. Ich finde es jedoch nicht sehr schön, den Autor wegen eines kleinen Versehens nun als unfähigen Übersetzer zu verurteilen oder ihm grammatisches Unwissen zu unterstellen. JEDER macht mal Fehler, da muss man doch nicht gleich übertreiben. Der von euch, der ohne Sünde ist, werfe....
 
@Apolllon: Das Komma im Titel wurde aber auch erst nachträglich hinzugefügt.
 
@kron: Dazu gab es mal eine Geschichte mit dem Orakel von Delphi, in der eine Frau nach dem Geschlecht ihres erwarteten Kindes fragte. Das Orakel antwortete: "Sohn nicht Tochter" und die Frau war glücklich... Ist zwar komplett Offtopic (sry dafür), aber fällt mir immer als erstes ein, wenn es um richtige Kommasetzung geht.
 
@DavyJones: wobei sich in 99,99% der fälle im verlaufe des weitern satzes ganz genau herauskristallisiert was gemeint ist.
 
@DavyJones: "Zudem kann man das auch in der Allgemeinbildung heutiger Schüler wiederfinden und dessen Kenntnisse in deutsch." Da hast du aber anscheinend auch nicht ganz aufgepasst bezüglich des Genitivs. :) Grammatikalisch korrekt müsste dein Satz lauten:
"Zudem kann man das auch in der Allgemeinbildung heutiger Schüler wiederfinden, und derer Kenntnisse in Deutsch." "dessen" kann man auf ein Objekt im Plural nicht anwenden (genau das ist "Schüler" in deinem Satz). Es wird nur im Singular angewandt. Und im Zusammenhang "Kenntnisse in Deutsch" schreibt man "deutsch" groß da du dich offensichtlich auf das Unterrichtsfach "Deutsch" beziehst und es sich dabei um ein Substantiv bzw. Nomen handelt. :) Schluss mit Deutschunterricht für heute. Ich sag schonmal danke für die - :)
 
Ich finde ihn unsympathisch.
 
@zivilist: ja sicherlich, aber er hat recht dass ms eine der wenigen firmen, wenn nicht die einzige ist die es mit google aufnehmen. hat ja auch sonst keiner die mittel bzw des interesse.
 
@schumischumi: Das ist Quatsch! Mit der richtigen Idee kann sogar ein Startup Google Markanteile streitig machen. Hat man doch gesehen, als Google auf den Markt kam. Vorher hätte auch keiner gedacht, dass man Yahoo in die Knie zwingen könnte... Man muss nur die richtige Idee zur richtigen Zeit haben...
 
@FuTurO: na klar kann man mit der richtigen idee viel bewirken. is halt nur des problem dass google und auch ms schon sehr viel erfahrung haben was die suche angeht(auch wenn live search nicht der hammer is). ausserdem haben sie, wie schon gesagt, des nötige kleingeld um forschung zu betreiben, was auch bei ner tollen idee nötig ist. ausserdem is die wahrscheinlichkeit gross, dass aufstrebende unternehmen/dienste einfach von den riesen aufgekauft werden. bin deshalb auch gespannt was aus cuil wird.
 
Das sagt Michael Ballack auch immer...
 
@yobu.: Ja armer Ballack. Aber ich halte Ballack auch nicht für den Über-Spieler wie er in den Medien immer gelobt wird ... von daher verdient...

Ich weiss Off-Topic ^^, mached ruhig en Minus ^^
 
*kopfschüttel* Ich mag diese Rhetorik nicht. Ich finde aber keine Worte, was ich dabei empfinde. Einzig seh ich grad so ein Bild vor mir von einem sich zu wichtig nehmenden rotköpfigen Männchen, welches auf und ab hüpft und wie Rumpelstilzchen stampft: "iiiiiich hasssssse es niii..." ach lassen wir es. Amy-Style und wir kopieren alles nach und nach schön brav, auch die Rhetorik.
 
@shiversc: "I love this Company...yeeeeaaahhhhh" http://tinyurl.com/2lby5x
 
@lets_save_the_world: Ich Liebe dieses Video... Scheint seh heftiger Shit zu sein...
 
@kaepten: Jungs, seht das mal ganz nüchtern. Ballmer ist temperamentvoll und überschwenglich. Das ändert aber nichts an der Tatsache, daß er ein hochintelligenter Mensch ist. Wenn es nicht so wäre, dann würde er nicht an der Spitze eines führenden Unternehmens stehen. Der Mann weiß was er will.
 
@shiversc: Gerade desswegen muss man unseren Ballmerchen knuddeln. Das Video ist stark, Gates war nie so ausgerasstet. Mach das mal in deiner Firma :)
 
@lets_save_the_world: Ja kann ich machen, würde mir aber recht dämmlich bei vorkommen.
 
@lets_save_the_world: Ich finde das Video genial. Ich glaub, wenn ich so ausrassten würde, würde was schlimmen passieren. Top! Peace.
 
die minus drücker dürfen sich jetzt austoben, microsoft wird es nie mit der google suche aufnehmen können, da liegen sie lichtjahre zurück. damit die visionen von hr. ballmer wahr werden müsste sich google schon einer anderen tätigkeit widmen.
 
@OSLin: naja 5 Jahre sind ne menge zeit und wenn ms da noch paar kleine firmen mit sucherfahrung schluckt/einkauft kann noch viel passieren.
 
Das setzt vorraus, dass Goggle auf dem Baum sitzt und dort die Hose mit der Kneifzange anzieht. Google wird aber sich weiter entwicklen und besimmt dabei noch an Tempo zulegen.
 
@schumischumi: ...und in diesen 5 Jahren wird google sich natürlich nicht weiter entwickeln. /ironie
 
@schumischumi: seh ich genau so wie shiversc und gapun, google entwickelt sich ständig weiter, microsoft müsste sich demnach doppelt schneller weiterentwickeln bis sie google eingeholt haben und ob es auf dem gebiet dann noch was bringt ist eine andere frage.
 
@OSLin: klar entwickelt sich google weiter, aber ms hat nen halbwegs realistischen zeitraum vorgegeben in dem sie nachholen wollen. is also im bereich des möglichen. ka was genau in den 5 jahren passiert ^^. ausserdem is entwicklung von google auch gut für ms. gut geklaut/abgeschaut is halbe miete.
 
@schumischumi: Wenn sie alle außer google schlucken, reicht das trotzdem nicht, auch nicht in 5 Jahren. Sie sollten sich besser auf die Sachen konzentrieren, wo sie (noch) Nummer 1 sind.
 
Ich bin ja wirklich ein großer Microsoft-Fan, aber derzeit kann es MS wirklich nicht mit Google aufnehmen (also auf Googles Geschäftsumfeld bezogen). Die Live-Suche taugt wirklich nichts: immer mal wieder probiert und immer wieder enttäuscht. Microsoft sollte sich auf die Kernprodukte besinnen, das sind nun mal Windows und Office. Natürlich schadet es auch nichts, das Geschäft etwas zu erweitern. Einige Live-Produkte sind ja auch wirklich gut und können es locker mit Google aufnehmen (z.B. Live Messenger oder Live Mail). Aber die Suche ist nun mal Müll und das wird sich wohl auch nicht so schnell ändern!
 
@NXT-Inspire: Enttäuscht? Oder nicht dran gewöhnt? :)
Ich meine, damals der Sprung von Yahoo/Lycos war auch eine Umgewöhnung. Wenn auch eher positiv, weil man eine schmale Seite mit dem geliefert bekommen hat, was man brauchte: Einer Suchmaschine..und nicht News und Co (das kann kann mich bei Google ja nachholen bei Bedarf..)...Wenn du jetzt gewzungen wärst, Live Search zu nutzen, schraubst du die Erwartungen runter, bist irgendwann nicht mehr enttäuscht und und die Gewohnheit kommt auch wieder..:)
 
also meiner Meinung nach, wird MS es niemals mit der Google Suche aufnehmen können, da wird Ballmer seine Rente also nie erleben^^.
 
Im Grunde würde es schon reichen zu sagen: "Wir achten auf den Datenschutz", denn da hat Google ja schließlich die Defizite.
 
@ghkeu57: 3 schlechte Nachrichten für dich: Da haben leider alle Defizite (ganz, ganz wenige Außnahmen). Die meisten "Defizite" sind gewollt. Google ist bei weiten nicht am schlimmsten.
 
@ghkeu57: Und wer soll dann am Schlimmsten sein? Nicht umsonst wird Google als Datenkrake Nr. 1 tituliert.
 
OT: hihi, ich ertappe mich beim "neuen" Comment-System, dass ich eher die unlesbaren Posts lese, denn die mit vielen Plus. Es siegt ganz einfach die Neugier, warum der denn der Post so negativ bewertet wird *LOL*
 
Ballmer war doch schon immer nur die Nummer 2. Selbst hinter Bill Gates war er nur die Nummer 2.
 
"Innerhalb von fünf Jahren sollen die Bemühungen fruchten und erste Ergebnisse werden zu sehen sein." Aha, wäre es nicht besser JETZT etwas zu unternehmen? Ich mein, wer weiß was Google in fünf Jahren ist. Vielleicht gibt es in fünf Jahren sogar eine eigene "Google Insel" in Dubai. In fünf Jahren hat Google bestimmt 90 Prozent erreicht und Ballmer sagt dann: Im nächsten leben als Scheißhausfliege kagg ich jeden Google Mitarbeiter aufm Kopp.
 
Das Suchgeschäft muss nicht grundlegend verändert werden, das Liefern der besten Suchergebnisse reicht völlig, schon wäre Life Search meine Nr.1
 
doch. es muss grundlegend verändert werden. um an google vorbei zu kommen, müssen sie revolutionäre wege beschreiten, um damit "das suchgeschäft" grundlegend zu verändern. tun sie das nicht, scheitern sie an der marktmacht von google. das ist eine simple konsequenz.
 
@|DeathAngel|: Ok, dann fangen wir mal simpel an... Was erwartest Du von einer Suchmaschine, wenn es denn nicht die besten Ergebnisse sind? Welche grundlegenden Änderungen könnten das sein? Oder anders formuliert, was läuft den z.Z. völlig falsch?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte