Windows '7': Automatische Updatefunktion für Spiele

Windows 7 Wie wir bereits berichteten, erhält Windows eine Update-Funktion für Spiele. Wir konnten nun ausführliche Details zur Funktionsweise dieses neuen Features ergattern. Es wird Teil des schon in Windows Vista enthaltenen "Game Explorer". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich eine Updatefunktion für Minesweeper :)
 
@BiG-BennY: Das hat der Welt noch gefehlt! :D
 
Ich würde mich darüber freuen wenn sie die Automatische Updatefunktion auf alle Software die man installiert hat erweitern könnten.
 
@bluefisch200: Gibt es, aber nur per Zusatzsoftware :)
 
@BiG-BennY: Ja genau aber irgendwie finde genau dieser Punkt nicht so angenehm, habe es lieber wenn dass System solche Aufgaben selber regeln kann.
 
@bluefisch200: Eines der grössten Mankos von Windows... gibt Firmen die verdienen Milionen damit :-)
 
@BiG-BennY:

könntest du mir ein Beispiel nennen ?
 
@bluefisch200: kann in Windows nicht so ohne weiteres umgesetzt werden. Ich denke aber, dass sie bereits eine Idee haben und es an den Spielen mal austesten wollen, ob das klappen wird
 
@rackmount: liegt aber am konzept von windows. in linux bekommst du software im regelfall nur über paketmanager von distri servern. und in win von überall her. hat beides seine vorteile aba dadurch lässt sich diese updategeschichte in win nur sehr schwer umsetzten.
 
für nicht-gamer eher uninteresant
 
@christi1992: wie dein Comment fuer den Rest der Welt... Minus!
 
Ich fänds gut, wenn der kommende Games for Windows Client zumindest in Vista in den Spielebrowser eingebunden wird.
 
@Kradath: du musst doch bloß die Verknüpfung in den Games-Explorer ziehen und schon is das Game da auch drin.... die anderen Verknüpfungen im Startmenü kannst du dann ja löschen^^
 
Es geht doch eigentlich nicht darum, was genau wieder mal (angeblich) beschissen an dieser Funktion ist, sondern darum, das es im Vergleich zu Vista eine sinnvolle Neuerung ist! Ich persönlich finde die Idee gut, denn schließlich hat sich dann zumindest die Patch-Suche erledigt. Hoffentlich wird 7 wirklich so gut wie es momentan aussieht, denn dann bin ich voll und ganz zufrieden =)
 
@T.C.F: Genau meine Meinung +
 
@T.C.F: Ein Problem könnte die autom. Updatefunktion werden. Hatte vorgestern ein Spiel upgedatet und danach Grafikprobleme hatte. Sicher ein Einzelfall der, ausser durch eine Neuinstalltion, nicht behoben werden konnte. Aber nerven kann das dann schon.
 
Dinge die die Welt nicht braucht. Wer Games zockt, der weis wann ein Update für das jeweilige Game raus kommmt und sich ein Update zu ziehen sollte ja nun dann keine Hürde sein. Ein Glück das es jedem selbst überlassen ist, dieses "Feature" einzusetzten oder nicht.
 
@avril|L: Wieso selber rumsrufen und Newseiten lesen, bei denen die News möglicherweise schon paar Tage alt sind *fg*, wenn das jemand für einen automatisch macht und eventuell direkt das Update anbieten und installieren kann...
 
@avril|L: Es gibt genug ONU, die sich mit existierenden Bugs eben zufrieden geben, weil sie nicht 3x am Tag nach neuen Patches etc. gucken. Für solche ist diese Funktion durchaus interessant.
 
Die Update-Funktion muss vom Anwender selbst angewählt und aktiviert werden. Dabei muss man zunächst zustimmen, dass der Game Explorer überhaupt mit der Außenwelt kommunizieren darf, um Updates zu beziehen.

Na da macht Microsoft endlich mal einen Schritt in die richtige Richtung:)
Weiter so.
 
Sowas hab ich schon. Nennt sich Steam. ^^
 
@ghkeu57: Ach der Laden der für alte Kamellen 59$ verlangt, während es im Laden für 10€ liegt.
 
@n00n: ...der Laden heisst Valve und nicht Steam...und per Steam kostet 1.6 auch nicht die Welt...
 
@Dontales: Naja, aber (Counter-Strike) 1.6 ist ja auch ein Uralt-Schrottgame, oder?
 
Naja, erstens machen die einzelnen Publisher die Preise (und bei CS 1.6 ist der Preis auch nicht viel höher, als im Laden). Außerdem bekommt man im Laden auch nicht mehr jedes Spiel. Auch entsprechen die Preise überwiegend den Ladenpreisen und bei Rabattaktionen kommt man sogar sehr günstig weg.
 
ich finde, man sollte da die grafikkartenhersteller mit einbinden, denn ein automatisches treiberupdate-feature wäre äußerst, äußerst sinnvoll, ganz ausgenommen von den anderen treibern... am besten so ne art treiber update center, damit man nicht zu viele updateclients im hintergrund laufen lassen muss, oder ein updateclient der beim systemstart oder runterfahren oder zu einer bestimmten zeit anspringt und sich dann automatisch wieder beendet, sowas sollte doch heutzutage kein großes problem mehr darstellen
 
@RuudschMaHinda: Jap, sowas ist sehr vorteilhaft und kann auch von Windows, da Treiber ja eine sehr interne Sache sind, sehr einfach von statten gehen... (Also wenn Windows die Treiber selber auf den laufenden hält) ... evtl. wäre dann der Schritt wo vieles einfacher und man mehr von Plug in Play profitieren kann... (Neustarts entfallen...)
 
@RuudschMaHinda: Den meisten Mainboards liegt doch genau so ein Software-Tool bei, mit dem sich alle benötigten Treiber automatisch, oder nach Benachrichtigung auf den neuesten Stand bringen lassen. Bei Asus & MSI schimpft sich das LIVE-Update, oder so...
 
@Michael350: Diejenigen, die sich nicht prinzipiell gegen Vista sträuben, haben wohl eh schon gemerkt, dass auch wichtige Systemtreiber per WindowsUpdate kommen... Peace.
 
@RuudschMaHinda: Das was du willst heißt "Windows Update". Gibts schon Jahrelang. Neulich hab ich darüber sogar mal einen neuen RAID-Treiber für mein nForce 680i bekommen. Jetzt müßte man diesen Updatedienst nur noch für Hardwarehersteller öffnen und schon funzt das.
 
Automatische Updates FTW & PEACE
 
Also für mich hört sich das mehr nach schicki micki an.Nix Bahnbrechendes!Könnte man glatt als Service Pack 2 für Vista bezeichnen.Ich zähle mal auf: Taschenrechner besitzt neues Aussehen und mehr funktionen.Sicherheitscenter wurde zusammengeführt.Updates für Spiele integriert.Hmm nach innovation suchste doch bisher vergebens.
 
@RedBaron: Dann freu dich. Eine Sache weniger, für die du Geld ausgeben musst...
 
Bin gespannt, kann nur besser werden wie der Automatische Treiber-Download unter XP :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles