Audi lässt Auto & Ampel miteinander kommunizieren

Forschung & Wissenschaft Der deutsche Autohersteller Audi hat ein System vorgestellt, das den Fahrer über das Onboard-Display über die Umschaltphasen von Ampeln informiert. Er bekommt unter anderem angezeigt, wie viel Zeit noch verbleibt, bis die Ampel umspringt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bald ist es soweit dass man sich nur noch hineinsetzen muss und warten bis man am ziel ist, alles andere erledigt das auto :-)
 
@estrapo: gibt es schon, mercedes hatte vor jahren schon solche tests wo ein auto vollgepackt mit elektronik und computer ca. 1000 km gefahren ist nur anhand von sensoren und cams. irgendwann wenn die technik nicht mehr soviel platz braucht wird dies auch geschehen dass das auto alles selbst erledigt.
 
@estrapo: In Zukunft nur noch vollautomatisierte Autos kaufen. Folglich fällt der Preis für Sportwagen die man noch durch und durch manuell bedienen muss und ich könnte mir einen Ferrari, selbstverständlich mit offener, manueller Handschaltung, leisten. Also immer schön den fahrenden Roboter kaufen, damit ich mir mal einen Ferrari leisten kann.
 
Da könnte man auch Zeitanzeigen an die Ampeln installieren, dann h$tte jeder was davon... Und Kommunikation mit der Ampel gibt's doch schon, nennt sich Kontaktschleife. Das tolle ist halt dass die Ampelkommunikation nichts bringt, so lange nicht jeder Verkehrsteilnehmer entsprechende Technik dabei hat...
 
@mibtng: kommt zeit kommt technik! irgendwer muss ja mal anfangen!
 
@mibtng:

Sicher bringt das solange nocht nichts solange es nocht nicht alle haben. Aber mit der Zeit ändern sich das ja auch. Sprich irgend wann wird es Standard und da man in Deutschland das durchschnittliche alter ca. 10 Jahre ist wird es in 10 jahre jeder haben :-)
 
@mibtng: Im Ausland ist man schon lange auf diese Idee gekommen: http://tinyurl.com/3q7ux7 und auch früher gab es schon mal solche Ideen: http://tinyurl.com/3wlet6 Hoffe, dass es bei uns auch in diese Richtung geht, da ich immer versuche, vorausschauend zu fahren. Eine solche Anzeige an der Ampel wäre da sehr hilfreich, um Sprit und damit Geld zu sparen.
 
@mibtng: Eine super Sache...vor allem wenn Hacker das Ampelsystem hacken und alles auf GRÜN schalten...oder wenn sie herzhaft lachen wollen auf ROT
 
@mibtng: Deutschland ist schon lange kein Technologievorreiter und hängt in vielen Technologiesachen nur noch hinterher. Grund hierfür: viel zu abgehobene, komplizierte und teure Technik. Statt die Billiglösung für alle mit der zusätzlichen Anzeige wird ein Funkmodul entwickelt, welches deutlich mehr kostet und zunächst nur von einer Elite benutzt werden kann...
 
@mibtng:

In Hamburg gibt es son kleinen Countdown für die rot sowie die grün phase an einigen Ampeln...
 
@mibtng: Als ich letztes Jahr in der Türkei war, hatten auch schon sehr viele Ampeln diesen Countdown. Finde ich sehr hilfreich, so eine Anzeige.
 
@ericsson: die Türkei hat solche Ampeln schon seit mind. 5 Jahren. viele andere "Entwicklungsländer" ebenfalls...
 
@Blaulicht110: Ich habe es bisher nur für Fußgänger gesehen, dass man sieht wie lange es dauert bis es wieder grün wird und wann die Ampel rot wird, also wie lange man noch Zeit hat. Solche gibt es in mehreren Städten in Deutschland, meist vor dem Bahnhof und ähnlich frequentierten Stellen.
 
@Blaulicht110: alles EU-Gelder, die Zahlungen müssen fliessen, also werden sie genutzt zur Rechtfertigung :)
 
@mibtng: In Hamburg haben wir das schon, vor allem in der Innenstadt.
 
@Burnz: Allerdings nur für Fußgänger oder?
 
@Burnz: Dann seit ihr noch nicht in Österreich gewesen, weil bei uns ist es standart, dass die Ampel bei der Grünphase 4 mal blnkt und dann auf gelb und dann auf Rot unschaltet. Und wenn die Ampel grün wird, dann kommt das gelbe Licht zum roten hinzu und nach 2 Sekunden schaltet die Ampel Rot und Geld aus und schaltet auf Grün. Kenn ich immer schon, also seit mindestens 20 Jahren.
 
Ein Interface ist immer gut, freu mich schon auf die ersten Hacks :) Spass beiseite, hoffe nur der schuss geht nicht nach hinten los, kann mir gut vorstellen dass der ein oder andere erst recht aufs gas tritt wenn das system anzeigt 'Sie müssen 200km/h fahren um noch bei grün über die Kreuzung zu kommen'
 
@schrittmacher: Und zu begrüßen wäre die Neuerung auch nur wenn sie anonym funktioniert. Sonst kommuniziert mein Auto mit der Ampel und Herr Schäuble weiß (noch einfacher wie bisher) sofort wo ich bin.
 
@schrittmacher:

Das werden sie wohl eingerechnet haben. Weil wenn da sowas steht hast du ruck zuck ne klage am Hals. Da diese Autos auch Navis besitzen wie man sieht hat man auch Infos bezüglich Maximal Geschwindigkeit von daher kann man dann das auch einbeziehen.
 
@MysticEmpires: ich bin sogar davon ausgegangen dass dem fahrer das tempolimit bekannt ist (in der nähe von ampeln ist tempo 200 selten erlaubt), da kennste aber die jungend von heute schlecht :)
 
schön schön bis man wieder herausfindet wie das ding zu cracken ist und man auf grüne dauerwelle für sich schaltenkann. zum totlachen . die idee ist gut vorallem für cracker aber diekosten für die ampelumrüstung und die mehr unfälle bei missbrauc des system sprechen gegen diesen mist
 
@thedarknes: Hehe, netter Gedanke. Man crackt das System und nur ich habe grün. Alle anderen müssen warten :)
 
@thedarknes: Naja, denke mal dass die an die Ampeln nur Sender und keine Empfänger installieren. Das System ruft ja nur Informationen ab. Solang die Ampel nix empfängt ist es auch schwer da was zu hacken.
 
@RegularReader: Du hast den Artikel nicht komplett gelesen, da steht sowohl was auch von Kommunikation ZUR Ampel. Zum anderen: Ampel hacken (nicht cracken!) ist längst möglich. Wurde auch schon in Filmen wie The Italian Job gezeigt.
 
@thedarknes: erinnert auch an Stirb langsam 4.0 ... Verkehrschaos olé
 
"Dabei wird auch angezeigt, welche Geschwindigkeit gehalten werden muss, um noch rechtzeitig über die Kreuzung zu kommen." Ich stell mir gerade vor, wie mitten in der Stadt die Ampel auf Gelb springt und die Anzeige eine Geschwindigkeit von 180 Km/h vorschlägt :D Bzw. vielleicht sollte man noch eine Funktion einbauen, die das Auto automatisch bremst, wenn die Ampel rot zeigt und man sich der Kreuzung nähert. EDIT: schrittmacher war ein Tick schneller (in zweierlei Hinsicht)
 
@Special: rotfl ! Genau dasselbe dachte ich auch gerade beim Lesen des Textes. :D
 
Das hätte ich gerne schon jetzt. Wie oft wird die Ampel grün kurz nachdem man komplett steht.
Am liebsten hätte ich noch so einen Knopf wie die Linienbusse bei uns in der Stadt. Die sind hier in der Lage sämtliche Ampeln in der Innenstadt auf grün zu schalten, ist immer besonders cool wenn man gerade hinter oder kurz vor einem Bus fährt ^^
 
grundsätzlich nicht schlecht, aber ich behaupte dass der fahrer somit noch viel mehr abgelenkt ist. der verkehr fliesst zwar schneller, aber gibt sicher auch mehr unfälle weil man noch mehr abgelenkt ist. ergo, der verkehr stockt wieder. bin ja auch ein technikfreak, aber das finde ich jetzt doch recht überflüssig. meine meinung
 
dolle sache, nur leider wirds wohl noch 20 jahre dauern bis das nutzbar ist, aus dem einfachen grund da man kaum mal eben ein paar Millionen Ampeln damit ausrüsten wird.. money money money. Kreisverkehre sind eh viel besser :D
 
Nur blöd wenn andere autos das nicht auch haben und wenn autos schon an der ampel stehen !
dies erkenn er ja nicht, wenn das schon 2-3 autos oder mehr an der ampel stehen funktioniert das ganze ja nicht, er muss hinter den autos stehen bleiben, die schon an der roten ampel stehen, denn das system errechnet ja nur den weg zur ampel. lol kann aber auch zu mehr unfällen führen.
weil manche denken schaltet gleich um kann man noch bisschen die geschwingikeit erhöhen und dann stehen da autos !!!
oder an ampeln die nicht direkt sichtbar sind zb. nach kruven etc.
aber ich würde das system gerne mal sleber testen.
anhören tut sich ja gut, aber funktioniert das ganze ja nur wenn alle ampeln ausgerüstet werden und auch fast jedes fahrzeug so ein system hat.
kauffen jetzt alle Audi !!!???
nur audi ?
 
Wird sicher nicht gut ankommen. Stelle mir vor, wenn man noch 10 sek Zeit hat, so dass man es noch bei grün schafft, dann muss man evtl. Gas geben. Spritverbrauch somit höher. Dies betrifft sicher die Leute, die im Stress sind. Und andere werden sich ärgern, weil sich einer vor ihm Zeit lässt. Na dann, viel Glück.
 
Meinung hin oder her! Der Anfang der Innovation ist ja dann gemacht. Irgendwann ist es dann soweit, dass man gar keine Ampel mehr braucht, sodass der Verkehr ohne Verzögerung fließen kann. Ich bin immer für neues in der Autotechnik! Freu mich auf die "Gegentechnik" von BMW un Co.
 
Insgesamt gehören Ampeln mehr und mehr abgeschafft und durch Kreisverkehre u.ä. ersetzt. Man kann bestimmt 70% aller Ampelanlagen einsparen, und profitieren würde dadurch jeder: Weniger Kosten (Ampeln kosten nicht nur Strom und Anschaffung, sondern auch extrem viel Wartung), wesentlich weniger Wartezeit und nicht zuletzt: wesentlich weniger verbrauchter Sprit.
 
"Dabei wird auch angezeigt, welche Geschwindigkeit gehalten werden muss, um noch rechtzeitig über die Kreuzung zu kommen." ich seh schon die ersten die mit 150 über die kreuzng brennen weil die ampel noch 3 sekunden lang gelb ist :D jeder der mir noch ein weiteres minus gibt ist feige! nennt doch gründe für euer verhalten!? wenn ihr müll postet sag ich auch nix, ich find sowas echt feige, lol, versteckt euch in euer anonymität -.- klickt mich doch ganz weg, wenns so weiter geht such ich mich ne andere "news" seite, irgendwie hab ich über diesen kindergarten (gibt wenige ausnahmen) lang genug drüber hinweg gesehen -.-
 
@TTDSnakeBite: Ja, ich sehe hier sogar eine potentielle Unfallgefahr.
 
ach diese kleinen helferlein ... und der mensch wird immer bequemer und vergisst es gänzlich irgendetwas abzuschätzen oder entscheidungen zu treffen. die welt wird verblöden und keiner wirds mitbekommen. ist aber dann ja auch nicht so schlimm - blöd lebts sich's eh leichter.
 
@McNoise: idiocracy :) toller Film
 
Hallo Ampel ich bin ein Audi, für mich machste schneller grün..... LOOL
 
@Antiheld: vorsprung durch technik :)
 
@schrittmacher: Absolut lustiger Kommentar <3 +
 
@schrittmacher: ja ne is klar! Dann sollten die einen Stanadard draus machen, damit nicht mercedes, audi und bmw ne eigene technik entwickeln!
 
@Antiheld: Hoffen wir, dass es dann nicht auch im wahren Sinne den Mercedes mit eingebauter Vorfahrt gibt...
Nachher ists noch so, dass Autos ohne dieses System 3x solang warten müssen... :-(
 
Die idee ansich ist garnicht schlecht nachteil ist das Audi einen Vorteil daraus zihen will und entweder das System erst Später rausrücken würde oder es nur für zimlich viel Geld weitergibt!
 
einfach countdowns an die ampeln. überall auf der welt wird das so gemacht und es gibt überhaupt keine nachteile. immer fleißig auf die bösen autos und ihren CO2-ausstoß schimpfen, aber so etwas einfaches wird hierzulande einfach nicht gemacht.
 
@zuckel: Jepp. Hab sowas in Ägypten gesehen, wirklich praktich.
 
Nicht schlecht. Aber Chaos ist vorprogrammiert. Trotzdem wird das eh alles mal zum Alltag gehören.
 
...und irgendwann hackt man dann die ampeln, wenn man keinen bock hat zu warten.....
 
@Xionic: auch bekannt als "Die Grüne Welle"
Nur das man sie jetzt "vorhersagen" kann :)
 
Ist doch perfekt.
Und wenn dann die Ampel untereinander noch kommunizieren, kann man ausrechen, wie schnell nen Auto zwischen 2 Ampel war und dann kommt direkt von der Bußgeldstelle ein entsprechender Bescheid.
 
@shakarri: Richtig! Und wenn jedes Auto dann noch eine AP (= Auto Protocol) hat, kann man sogar herausfinden, ob du der Bankräuber warst oder dein Nachbar! Ist doch klasse! ^^
 
noch mehr technik nonsens ... es gibt in diversen ländern schon seit vieeelen jahren ampeln, bei denen das grüne ~10 sekunden vor umschalten, mit blinken anfängt ..

naja warum einfach, wenns auch schwer geht
 
Statt darauf zu hoffen das in 10-15 Jahren alle Autos vernetzt sind sollte man lieber mehr intelligente Ampeln aufstellen. Hier im Ort gibt es immerhin eine, welche den Verkehr von einer Umgehungsstraße auf eine Landstraße regelt. Die Ampel schaltet erst um wenn von der Umgebungsstraße wer kommt und bleibt auch entsprechend lange Grün. (1 Auto = sehr kurze Grünphase, 10 Autos = lange Grünphase) Der Verkehrsfluss ist hier sehr gut und man wartet von beiden Seiten nicht lange bis man weiterfahren kann. Solche Ampeln dürften dem Verkehrfluss mehr bringen als wenn Millionen an Steuergeldern investiert werden nur damit Audifahrer wissen wie schnell sie fahren müssen.
 
Aha, und die Umrüstung der Ampeln soll vom Steuerzahler finanziert werden? Im Übrigen gabs das alle schon, nur das dies nicht im Auto angezeigt wurde, sondern Leuchtzahlen die zu fahrende Vmax anzeigte, die nötig war, um grüne Welle zu haben.
 
hmm... is jetzt ansich zwar ne feine sache sowas, allerdings erhoerht es die Unfallgefahr (durchs schauen auf das Display, vergleichbar mit der Handybenutzung)
und, naja, es hat jahrzentelang geklappt, ohne das ein Display mir zeigt wann die Ampel umschaltet... und wer Mutwillig ueber Rot faehrt, der wird das auch mit dem System tun.
Und naja, Technik ist zwar schoen, aber ich steh grade in autos nichts so drauf, weil umsomehr drin ist, umsomehr kann kaputt gehen (MUSS nicht! will hier Audi nicht in den Dreck ziehen)

Schonmal jemand versucht bei nem neuen A8 die Lampen vorn zu wechseln?
Ich finde, bevor mehr technik reingesteckt wird, sollte man mal daran arbeiten das der Kunde der sich so eine Ars**teure Karre dann kauft, nicht wegen jedem Mist in die Werkstatt fahren muss.
 
lol das erinnert mich an ein altes LTB wo Daniel Düsentrieb für Donald so einen Apparat gebaut hat, jede Ampel auf grün zu schalten. Dann hatte plötzlich jeder eines und es gab ein Verkehrschaos :D
 
das nenn ich mal ne geile Entwicklung!!!
Solangsam bereitet sich die Welt auf mich vor! :D
 
ja, ich seh es schon vor mir: 'finnische hackergruppe legt deutschen verkehr lahm, die rote welle!'
 
tolle erfindung, aber es ist echt frustrieren zu sehen, wie asynkron dann ampel in deutschland arbeiten.
 
Die Idee hatte ich auch schon. Das System könnte den Fahrer auch erzählen wann er wie schnell fahren muss um eine Grünphase zu haben. Das wäre doch sehr angenehm...
 
So ein Counter gibt es in anderen Ländern an Fussgängerampeln z.b.
 
ja und dann gibts einen neuen Markt für "Ampeljustierungen" - "Ich bin wichtig, ich bin viele Autos also schalte gefälligst für mich um und ignoriere die anderen..."

Da bin ich aber mal gespannt
 
jeden Tag ein wenig mehr iRobot (war das der Film wo die Autos alleine fahren und kommunizieren?)... Wenn das jeder hat können wir die autos gleich alleine fahern lassen!

Ich denke es wäre schon technisch möglich, nur traut sich keiner :(
 
hab ich das erstemal schon vor 4 jahren in tokyo gesehn. nix neues. an die automarke kann ich mich nicht mehr erinnern. ein einbaukit war das glaub ich.
 
ich seh es schon kommen, wie ein Beklopter mit 100 in nem Dorf über ne Ampel knallt und zum polizisten sagt, "Mein Navi hat gesagt ich soll mindestenz 140 fahren"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles