Dell bietet Mac-ähnliches Dock zum Download an

Systemprogramme Der Computer-Hersteller Dell bietet sein Mac OS X-ähnliches Dock, das bisher nur auf Studio-Laptops ausgeliefert wurde, nun auch zum Download an. So können auch andere Dell-Nutzer das Tool auf ihrer Oberfläche einsetzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Ding konnte man schon _immer_ Downloaden, nur halt locked für andere Notebooks/PCs
 
Funzt das Teil denn ausschliesslich auf Dell-Geräten?
 
@TigersClaw: ja
 
@Screenzocker13: ach nö, hatte mich schon gefreut...warum beschränken die das bitte ? bringts doch irgendwie nicht, wenns sowieso gratis ist. außerdem gibts dann vllt bastler, die das so modifizieren dass es auf jedem PC läuft.
 
@m.schmidler: Naja, deswegen ist es ja kostenlos, weil es nur auf Dell Rechnern läuft. Ist halt ein Extra für ihre eigenen Kunden.
 
@m.schmidler: kostenlose alternative für alle windows rechner wäre rocketdock... funktionell, klein, schnell, optisch anpassbar und mit addons erweiterbar
 
@Slurp: Ich verwende "RK Launcher". Ist ebenfalls sehr klein und man kann es ohne weiteres vom Design anpassen. Dieses DELL ding braucht keiner wenns nicht für andere Systeme offen ist.
 
Darf ich mal ganz blöd fragen, worin da nun der große Vorteil gegenüber eingebürgerten Programmen wie RocketDock oder Object Dock liegt, ohne dass ich direkt ne (-) Bewertung bekomme? Denn ausser, dass es (scheinbar) nur auf Dell-Rechnern funktioniert sehe ich keinen einzigen Unterschied.
 
@Slurp: http://www.wincustomize.com/articles.aspx?aid=312693
 
Es gibt da eine Funktion, die wohl zukünftig in ObjectDock auch einfliessen wird, nämlich Unter-Docks (Leider nur 1 Unter-Ebene möglich). Das Ding ist ein Derivat von ObjectDock (von Stardock) speziell für Dell.
 
@c242: hmm, so ne funktion habe ich auch im rocketdock als addon.. aber okay, es war wenigstens ne antwort.. damit kann ich leben :)
 
@Slurp: Naja, ein Screenshot hätte den News gutgetan, um den Unterschied zu sehen, das sieht nämlich ganz hübsch aus. Da ich ObjectDock+ auf meinem Dell Notebook laufen habe, brauch ich das auch nicht... Habs nur mal zum Ansehen installiert und danach wieder runtergeschmissen.
 
Danke für die Info, kannte ich nicht :-)
Nett von Dell
 
toll, des funzt nur auf vista -.-
 
@LoD14: jo hab ich auch grad gemerkt :-\
 
@LoD14: auch hier: rocketdock oder object dock (kostenpflichtig in der pro version)
 
Also ich habe mal eine Weile lang Objekt Dock genutzt, nur wahr es kaum vom großen Nutzen. Das Dock wahr ein Eyecandy, mehr nicht. Peace.
 
@DARK-THREAT: Je nachdem wie du deinen Desktop organisierst. Ein Dock kann schon sehr praktisch sein wenn man seinen Desktop nicht mit Verknüpfungen zukleistern möchte. Peace.
 
wo ist der unterschied zwischen a und b. ???
 
@werosey: ich glaub die etwas andere unterstützung. wenn du dne installer startest listet der die unterstützten modelle auf, die unterscheiden sich glaub ich ganz leicht.
 
RocketDock - stabil, performant und kostenlos ... nutze ich schon ewig: http://rocketdock.com/download
 
Keine Ahnung wieso aber ich kann mit Docks irgendwie nichts anfangen, stören mehr da sie einen Teil des Screens fressen und keine klare Abgrenzung zu den Fenstern bieten...Taskleiste und Schnellstartleiste reichen total...
 
@bluefisch200: die können sich automatisch ein-/ausblenden sofern der mouse-zeiger den entsprechenden screen-rand passiert ... und m.e. sind sie am besten am linken rand aufgehoben, da sich der mauszeiger dorthin am seltensten verirrt. zusammen mit einer guten delay-zeit bzgl. ein-/ausblenden sind die teile wirklich x-mal handlicher als das startmenü...
 
@bluefisch200: Sehe ich genauso. Dafür ist ein Taskleiste doch da. Oben die verschieden Fenster. Unten gestreck verschieden gegliederte schnellstrts mit großen Symbolen, wenn man mag. Und die kann auch verschwinden, wenn man es denn mag ^^
 
Also mir is das Original immernoch lieber.. auch wenn das durchaus eine nette Sache von Dell ist, sowas kostenlos anzubieten :-D:
 
Ich hab eine Dell Lizenz - läuft es jetzt oder muss ich echte Dell Hardware haben?
 
@deStalkerly: Dell-Lizenz? Was soll man sich darunter vorstellen? Steht als Systemhersteller "Dell" in den Systemeigenschaften (Arbeitsplatz -> Eigenschaften) von Vista drin? XD
 
@hamst0r: klar :)
 
Unter Win ist nen Dock doch vollkommen überflüssig. Unter OSX macht das wenigstens noch nen Sinn.
 
@John Dorian: gar nicht mal so sehr... ich nutze rocketdock, um mir die laufenden instanzen anzeigen zu lassen, fürs startmenü sowie natürlich für shortcuts, die ich sonst aufm desktop rumliegen haben würde... dafür hab ich die taskleiste ausgeblendet
 
Screenshot : http://tinyurl.com/4d45b4
 
Das scheint eine Version von ObjectDock zu sein...
 
@miwalter: Das IST eine Version von ObjectDock. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles