Windows "7": Windows Media Player 12 im Anmarsch

Windows 7 Wenn Microsoft Windows Codename "7" veröffentlicht, wird darin auch eine neue Version des Windows Media Player enthalten sein. In frühen Vorabversionen ist die neue Ausgabe der Multimedia-Software bereits enthalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nicht schlecht, bin gespannt ob der auch für vista kommt
 
@BartS: warum soll das nicht für Vista kommen?
 
@christi1992: bestimmt
 
Ich hätte ihn gern für Win 95.
 
@RalfGer: Du wirst es sehen.
 
@christi1992: Es ist auch nicht unrealistisch, dass es den WMP12 auch für XP geben wird.
 
@RalfGer: Weil man Vista schnell loswerden will, wenn Windows 7 sich durchsetzen sollte.
 
Ich würde mich freuen, wenn der WMP mehrere Formate abspielen könnte. z.B. mkv
 
@meau: Zum Beispiel...Es gibt allerdings noch zig Formate, die weit verbreiteter sind, wie zB das AAC bzw AACplus Verfahren, was mittlerweile von vielen Radios genutzt wird... Und das hier bislang nicht effektiv nachgebessert wurde, sehe ich als ein großes Versäumnis.
 
@meau: Naja, ich hab mir einfach das CCCP Codec Pack installiert (ist klein und ist eher für HD Codecs ausgelegt) und kann damit auch dann im Media Player alles angucken. ich weiß, ist nicht im WMP integriert, aber nur so ein Tipp für die, die sich mit Schrott Packs wie dem K-Lite Codec Pack rumschlagen :)
 
@meau: mkv ist kein format sondern ein container, wo zb ein divx film , versch audio spuren und subbs drin sind. vorrausgestzt du hast den codec auf dem rechner kann der wmp auch mkv abspielen. meiner 11e hat da jedenfalls keine probleme mit.____

allerdings bevorzuge ich eher den mpC in verbindung mit k-lite codec pack( was übrings nicht müll ist, da er bei mir wunderbar funktioniert)
 
@DasFragezeichen: Ich weis nich wie du darauf kommst das das K-Lite Codec Pack ein Schrott Pack sein sollte, bei mir funktioniert es seit Jahren super und ohne Probleme.. Das lustige ist ja das dein CodecPack auf deren Seite auch noch auf die Seite des K-Lite Codec Packs für QuickTime und Real Alternative verweisen. Dieses Fanboy getue ist manchmal echt kindisch :)
 
@DasFragezeichen: aus persönlicher Support Erfahrung muss sich sagen es gibt sehr sehr viele Schrottpacks, aber K-Lite und CCCP gehören als einzigste nicht dazu, die beiden kann man getrost empfehlen oder man schenkt sich das alles und nimmt FFDShow was auf dem System den kleinstmöglichen eingriff macht aber dennoch fast alles abdeckt.

Oooooder man installiert sich einen Player der keine DShow ("externen filter") benötigt (VLC oder KMPlayer)
 
Nutz den Windows Media Player eigentlich noch einer von euch? Zumindestens regelmäßig? Also ich schon länger nicht mehr. Naja wen interessierts!!!
 
@Qball: Natürlich. Leider habe ich aber noch kein Programm gefunden wie es das für Winamp gibt. TSChatter - das reguliert die Lautstärke nach unten wenn in Teamspeak jemand redet und erhöht sie wieder wenn alle schweigen. =(
 
@Qball: Ich auch schon ewig nicht mehr, viel zu überladen das Programm. Videos -> VLC : Audio -> AIMP2
 
@[Dane]: Das mit der regulierung hab ich auch. Weiß aber nicht ob AIMP2 das macht oder ob das von der Soudkarten-Software kommt
 
@Qball: WMP+Codec Pack und nichts anderes auf dem PC für Multimedia ausser dem MediaCenter
 
@[Dane]: Dann is ok!! :-)
 
@RegularReader: Naja aber nicht mit dem Windows Media Player oder?
Ich habe mal eine Zeit lang Winamp benutzt und da hatte ich dieses Tool installiert - hat auch wunderbar funktioniert. Jetzt, wo ich den Windows Media Player wieder nutze, fehlt mir das. Ich kann zwar damit leben aber wenn es sowas gibt würde ich mich darüber freuen es zu wissen. ^^
 
@Qball: Wie? Wann wäre es denn nicht okay? ^^
 
@Qball: Ich nutze den WMP11 sogut wie jeden Tag, für meine Musik. Für Videos und DVD's nutze ich den VLC Player. Peace.
 
@[Dane]: Ja ok lass das "dann" weg. Und das "is" auch *gg
 
@Qball: :D
*denk* Okay...
 
@Qball: Also ich habe den WMP noch nie wirklich benutzt. VLC ist seit ewigst Zeitem mein Programm für Videos, früher war es Winamp für meune Musik, bin aber zu foobat umgestiegen.
 
@Qball: Benutze praktisch nur den Media Player. Vor allem für Musik. Ich weis nicht wie es euch ergeht, aber mir ist die Bibliothekführung im MediaPlayer einfach so symphatisch... die erscheint mir wirklich logisch. MP3-Files ohne informationen lassen sich hervorragen und auf einfachste Art und Weise aktualisieren.
 
@Qball: Ich nutze eigentlich auch nur den WMP. Ich habe bei Winamp einfach keine Lust die gesamte Musik neu einzuspielen und vor allem wieder neu zu bewerten. Viele MP3-Player sind auch auf die Metatags vom WMP eingestimmt und dank der Album/Künstlersuche ist er inzwischen auch komfortabel genug zur Albumverwaltung geworden. Hinzu kommt das z.B. bei Keyboards alles standardmäßig auf Windows (und z.B. WMP ausgelegt ist). Er ist halt ehr einfach gestrickt aber alles was fehlt sind mehr Codecs, die man aber nachinstallieren kann.
 
Der WMP arbeitet perfekt mit meiner G15 und ihrem Display zusammen, das LastFM scrobbeln geht angenehm einfach, mein Podcatcher arbeitet leider nur mit WMP und iTunes zusammen, der WMP will mir jedoch nicht ständig was verkaufen und sogar meinen neuen nicht-Apple-MP3-Player füttert der WMP besser mit Musik als das mitgelieferte Progrämmchen. Ich sehe keinen Grund den WMP durch irgendetwas zu ersetzen. Zur Not liegt der aktuelle vlc jedoch auch immer mit auf der Festplatte.
 
@DARK-THREAT: Jetzt frage ich mich was die anderen an deinem Thread auszusetzen haben , vielleicht Open Source Junkies weil die naiv beleidigt sind ? ( Ein + von mir )
 
@Qball: Ja, ich nutze ihn durchaus, er hat im Gegensatz zu den Alternativen, die ich auch noch nutze (VLC Player, Nero Player) das bessere Bild (bzw. deinterlacing) und nutzt auch die Videofunktionen meiner ATI Karte. Warum soll man ihn für DVDs und mpeg2 Videos also nicht nehmen?
 
@Qball: Interessiert zwar keinen, aber ja, ich nutze den ausschließlich. Meine MP3s werden vorher immer anständig mit mp3tag bearbeitet, dann passt das alles wunderbar. Und die Suchfunktion funktioniert genau so, wie ich sie brauche. Persönlich sehe ich demnach keine Notwendigkeit, einen Extraplayer zu installieren, zumindest nicht für Musik. Peace.
 
@Qball: Audio: foobar, Video: Zoom Player, DVD: PowerDVD. Daneben habe ich noch den VLC, wenn es mit den 3 oben genannten nicht klappen sollte. WMP benutze ich nur zwangsweise (DRM verseuchtes WMA/WMV), aber sehr, sehr selten. Eigentlich erst einmal gebraucht, während der EM, da wurden die Spiele Online leider im gekackten DRM-WMV übertragen.
 
@[Dane]:
Dieses TSChatter ist aber auch nen übles Ding oder? Wenn ich das aktiv habe, kann ich den Rechner nicht mehr runterfahren. Hast du die Erfahrung auch gemacht?
 
@overdriverdh21:
Das frage ich mich auch gerade. Das sind irgendwelche armseeligen Deppen die DARK-THREAT einfach nur Minus verpassen, weil er am Ende "peace" schreibt. Also ich habe nichts gegen Hippies und gebe daher ein (+) um es wieder auszugleichen.
 
@DSidious: Sicher? Ich dächte, Dark-Thread wäre "Hip-Hopper", nicht "Hippie". Peace :)
 
Schau frischer aus, als der "alte" 11-er. Mal sehen, ob mehr Codecs schon onboard dabei sein werden, wäre mal besser. Peace.
 
Ich finds gut, dass WF über das neue Windows berichtet. Nur weiter so! Auch wenn ich ein wenig neidisch auf WF bin, dass sie die Build bereits testen und ich nicht...
 
@klaus1012: Wäre ja schlimm wenn sie das nicht täten. So als Informationsseite für Windows bzw. über Windows.
 
@klaus1012: die haben doch keinen build, die infos kommen aus dem ThinkNext blog
 
Ich weiß nicht... Seit dem WMP 9 hat sich für mich nicht viel verändert außer die Oberfläche. Als wenn MS dafür nur einen neuen Skin erstellt, drüberbügelt und sagt: Neue Version mit ganz vielen noch nie dagewesenen nützlichen Features. Gut, der Miniplayer klingt interessant, aber letztendlich ist das doch Spielerei, wenn der WMP sich schnell genug öffnen würde. Warum lizensiert MS nicht mal die wichtigsten Codecs und Formate um die meiner Meinung nach sehr eingeschränkte Abspielfähigkeit zu verbessern? Damit könnten sie werben! Damit würde das WMP-Image aufgebessert werden. Naja, abwarten und Tee trinken. Vielleicht machen sie das ja still und heimlich.. ^^
 
Doppelpost.. -.- Das könnte man am Kommentarsystem noch verbessern: ein Löschbutton um sie selbst wieder zu entfernen... Aber jetzt können wir ja auf (-) drücken um ihn soweit aufzuhellen, bis er weg ist. ^^
 
Gibt es noch einen Screenshot von der Video-Wiedergabe? Ich nutze seit jeher den WMP. Auf XP bin ich noch bei der 10er geblieben, weil der 11 (den ich auf dem Vista-Rechner nutze) zwei Nachteile hat, die der 12 hoffentlich nicht mehr hat: a) In der Playlist auf der Rechten Seite wurde beim 10er noch die Gesamtdauer der einzelnen Titel angezeigt. Beim 11 fehlt diese Information. b) Wenn ich beim 11er auf eine Videodatei doppelklicke, dann dauert das NACH dem Programmstart des WMP noch gut und gerne 4-5 Sekunden, bis die Wiedergabe beginnt. __ Optisch gefallen mir die Bilder zum 12er schon jetzt. Und wenn diese "Schnellwiedergabe" gut läuft, umso besser.
 
@Runaway-Fan: Habe exakt die gleichen Probleme, der Programmstart ist mir noch relativ egal, aber das fehlen der "Gesamtdauer" nervt insgesamt auf die Dauer :)
 
Oh Gott!! Aber hoffentlich kommt der mit einer Uninstall-Funktion...Die neueren WMP waren doch bisher alle für den A..bfall.

Dann lieber VLC, MPC und Co!
 
@Vaido: Irgendwie ist sowas wie (fast) immer reine Geschmackssache.
 
Was ich mich mal frage, warum machen die nicht beim neuem Windows Media Player 12 das Suchfenster verallgemeinert so wie bei den Einstellungen ins Transparente Fenster und Libary>Music>AllMusic auch hoch in transparente Fenster, denn sieht das einheitlicher aus wie beim Arbeitsplatz(Computer).???
 
Erinnert nur mich die Designänderung an iTunes bzw. Real Player?
 
Ich fand den WMP immer gut, doch seit v11 mag ich das Design & die Bedienung nicht mehr, benutze immer noch v10.
 
@Chrisber: wie kann man den 10er noch benutzen? der ist toal unübersichtlich.
 
@Chrisber: Das kann ich absolut nicht nachvollziehen, was an dem 10er besser und übersichtlicher sein soll.
 
Ich hoffe doch die Regeln das mal wieder anders mit den DRM .
 
Ob wohl, wie bei Vista der native DVD Support, mit 7 der native Blu-Ray Support kommt?
 
erinnert mich ein wenig an itunes und (auch neu) benoo beim WinAMP ... ao dass nun auch der WMP ein 'Explorer' fenster wird mit allem drum und dran... Nutze WMP im maximierten Fenster... MfG Fraser
 
Genial ist, dass die Suche wieder integriert wurde. Geniales feature des WMP 11, das mir immer gefehlt hat. Wenn man erstmal die Richtung einer halbwegs vernünftigen 70 GB Sammlung marschiert ist, ist diese Funktion einfach Hammer. Ein Dickes Minus für den 10 er WMP der das noch nicht geboten hat.
 
WTF: Werbung für den "Ball der einsamen Herzen" im Windows Media Player (in einem der Screenshots), ist das auch ein neues Feature? oO Früher hat man sich beim geselligen Anhören von Musik wenigstens noch ganz real gegenseitig ins Bett gezerrt, frei nach dem Motto: "halb sank sie hin, halb zog sie ihn", oder so ähnlich gegenseitig vernascht. ,-)
 
Wozu braucht man denn immer eine neue "major-version"? Ich mein, es gibt so gut wie keine neuen Funktionen, das einzige was sich ändert, ist das Aussehen.. Machen die WMP-Entwickler den ganzen Tag nichts anderes als am Design arbeiten? Ich mein wer braucht das? WMP9 ist meiner Meinung nach schon total ausreichend... andere Formate können die anderen Player auch nicht
 
Der Player sieht ja nicht viel anders aus als die Vista-Fotogalerie oder Live-Fotogalerie. Ich vermute daher das der Player bald in der Live-Serie erscheinen wird. Das Wow bleibt aber aus da bis auf die Optik ja nur geringe Unterschiede zum "alten" Player gibt. Als kein Grund für eine Hysterie des neuen.
 
Toll! Ein neuer Skin für den WMP erscheint wieder. (Achtung: Ironie!)
 
Ist eigentlich schon einmal daran gedacht worden, daß der Anwender vielleicht den Wunsch haben könnte, in der Registerkarte: "Musiktitel" die aktuell widergegebene Datei zu finden? Ich meine einen Direktsprung zur blaue Zeile [...] Bei einem $$ GB- Datenvolumen ist es nicht möglich, in der Komplettübersicht (sortiert nach eigenen Wünschen) die aktuelle Widergabe zu finden. Natürlich kann ich filtern, aber sobald ich den Filter wegnehme, stehe ich wieder am Beginn der Liste :-(
 
ganz ehrlich? ich finde den ganzen hype mit den codecs total bescheuert... was soll denn das auch, dass es für videos, musik und sonst was zig codecs geben muss. klar sind die unterschiede bei größe und qualität enorm, wenn ich mal bedenke wie ein xvid file sich anhört und aussieht, meist noch mit ac3 und so, und den bekommt man dann auch noch locker auf ne cd... das ist doch super... aber so richtig durchblicken tu ich da nich mehr, es ist schade da ein codec nach dem anderen rauskommt, ich bin ein qulitätsliebender mensch was sound und video angeht, aber sinn machen so viele codecs höchstens aufm pc... wenn man dann (so wie ich) ne ps3 als mediaplayer nutzt, also ne große externe platte mit dran hat, und bei jedem video hoffen muss "hoffentlich spielt die das ab, sonst muss ich wieder 2 std umwandeln" ist doch schon schade... vielleicht sollten sich die leute die diese codecs rausbringen mal zusammenschließen und neue standards setzen, z.B. HQ-divx mit top AC3 in nem mkv container...die größ sollte dann nur noch von der qualität abhängen und nicht vom codec. dann noch die codec-chips update fähig machen alles is gut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles