Games: L.A. Noire, NfS: U, Delta Force, Lego Batman

PC-Spiele Delta Force: Angel Falls - Angekündigt mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freue mich schon sehr auf GTA IV, es sind nur noch 8 Wochen, dann werd ich LC zum Leben erwecken. *Vorfreu* Peace.
 
@DARK-THREAT: sorry, doppelte news. deswegen habe ich den gta 4 teil gelöscht.
 
@WaldEck: Wo gibts den nun? ^^
 
LEGO Batman is ja lustig. Ich hab die anderen Teile nich gesehen, aber bei Batman versuchen die wohl, das düstere Gotham City etwas kinderfreundlicher zu machen.
 
@Deep: ich find all diese lego games genial. die idee ist einfach witzig, seis batman, star wars oder indi *g
 
Wahrscheinlich hat EA Angst, dass keiner NFS kauft, wenn man schon in der Demo merkt, dass es Schrott ist - wie bei Prostreet.
 
@nemesis1337: Dickes + von mir. Pro Street war totaler Müll.
 
@nemesis1337: Ich erinnere mich gerne an das beste NfS das es gab zurück: NfS 2 SE. Ich habe gerne den Ford Indigo gefahren. Seit der Underground Reihe ist NfS nichtmehr das, was es mal war. Peace.
 
@DARK-THREAT: jo war ne feine Zeit der PC Spiele ... :-/ Aber sagen wir mal 60% der NFS Serie finde ich echt gut (1,2,3,4,5,6,7)
 
@nemesis1337: Ich erinnere mich gerne an das beste NfS das es gab zurück: NfS 2 SE. Ich habe gerne den Ford Indigo gefahren. Seit der Underground Reihe ist NfS nichtmehr das, was es mal war. Peace.
 
@nemesis1337: Das Prädikat Schrott halte ich für zu hart. EAs Glanzstück wars freilich nicht. Mein Favorit war NfS U2 und Most wanted.
 
@SkyScraper: Der Höhepunkt war NFS Porsche, danach ging es nur noch bergab. Ohne Demo hole ich mir jedenfalls kein NFS mehr.
 
Wenn ProStreet nicht so ne verdammt miese Technik gehabt hätte, wäre es zumindest ein "spielbares" Spiel geworden, so ruckelt man sich aber bei Grafik zu tode, die schlechter als Most Wanted aussieht.
 
Damals bei Delta Force 1 noch im LAN auf Pixel geschossen hehe DAS waren noch Zeiten :) "Hey hey da bewegt sich n schwarzer Pixel" - *sniperschuss-BANG* - tot :p
 
@Epyon83: Mein erstes Multiplayerspiel war Delta Force: Black Hawk Down, das hat echt gerockt!
 
Schade, dass es keine PC-Version von L.A. Noire gibt. Ich bin echt enttäuscht. Der selbe Fall lag ja auch bei Saints Row 1 vor.
 
Kein Wunder machen die keine Demo von NFS. Ich kann mir gut vorstellen das nach dem Demo von Pro-Street, sich manche diesen schlechten NFS Teil nicht gekauft haben. Der neue Teil wird wohl ähnlich schlecht sein und die hoffen wohl auf die Blindkäufer. Anyway, schlussendlich wirds wohl nur dazu führen, dass noch mehr leute sich das Spiel aus Filesharing Netzen ziehen. Da gibts dann halt ne Vollwertige-Demo :-)
 
Ist vielleicht jetzt Mega Off-Topic, aber die Tatsache, dass man die Bewertungen an der Nachricht sieht und das der Text danach "transparenter" wird ist einfach genial.
Wollte ich nur mal gratuliert haben :D
 
Mir wäre lieber ein Remake von Comanche 3
 
@woot: Warum eigentlich nicht, war damals ein gutes game.
 
Mal zu Need for Speed:" Hey Sebastian, hast du das Nullmodem Kabel?" Das war der erste Satz, als ich Need for Speed 1 in den Händen hielt :> So kann man sich mal ebend ein Bild machen, wie lange ich schon dabei bin :>. Ach ja, für die SE Version waren wir zu geizig, auch wenn man dann hätte endlich mit 8 Leuten im Netzwerk zocken können. Aber mit BNC und T-Stück ging es dann ab NFS 2 SE los :>. Oh man Spiel starten und FZR2000 eingeben war Pflicht. Der rote Flitzer war der Hammer^^
Aber jetzt zum aktuellen Titel. Sry aber die Bilder oder Screenshots überzeugen mich leider nicht. Sieht alles wie immer aus. Nach NFS High Stakes, also der vierte Teil, war die Luft irgenwie raus. NFS Porsche floppte direkt nach release und Motor City wurde garnicht richtig war genommen. Mit Hot Pursuit 2 dachten viele Oldschooler dass da noch mal was geht, doch dieser Traum wurde einem schnell nach den ersten Testfahrten wieder genommen. Absolut schlechte Spielphysik. Die Underground Serie war ein frischer Wind, ein völlig neues und vor allem anderes Konzept und hat mir wirklich gefallen. Aber warum alles so düster? Dadurch wurde es irgendwann eintöning und langweilig. MWund Carbon bekommt ein OK, aber auch hier wieder viel zu düster. Und was bitte sollte dann auf einmal Pro Street sein? Sry aber die jenigen die mit mir damals begonnen haben, haben sich mit mir "tot" gelacht. Daher denke ich dass sich John Doyle mal ganz schön ins Zeug legen muss! Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.
 
@aedmin: Hast ja recht. NFS 1 war sehr schön. Ich habe es mal wieder gefunden und dann auf aktueller Hardware installiert. Ist auch schin etwas her, aber echt erstaunlich, in voller Auflösung usw. sah es sogar sehr gut aus. Underground sah ja nur so finster aus weil es an The Fast and the Furios angelehnt war, und da waren die Rennen nunmal nachts. Überhaupt haben die sich eigentlich alles nur von den Filmen abgeschaut seitdem, zumindest was die Underground und Most Wanted Reihe angeht. Etwas schade eigentlich, ein wenig Eigeninovation hätte da schon recht gut getan. Das sie es können haben ja die Anfänge gezeigt.
 
@Tomarr: Es geht ja eher darum, dass schon fast alle möglichen Varianten zu Rennspielen da waren. Und da ist es sehr einfach, einen Trend nachzugehen (wie bei den Filmen). Leider gibt sich EA weniger Mühe, einen großen Nachfolger zu programmieren. Der Publisher versucht nur Jährlich eine neue Version uns zu geben, mit kaum Innovationen oder Neuheiten. Die NfS Serie hat sehr an Reiz verloren und ich glaube, dass sich diese Serie nichtmehr erholen wird. Schade eigentlich. Peace.
 
@DARK-THREAT: Also mir würde schon noch einiges an Arcaderacern einfallen die man umsetzen könnte. Das Dumme ist nur das ich nicht gut enug programmieren kann um die Ideen umzusetzen. Geschweige denn sich als Einzelperson um Programmierung, Texturen, Modelle usw. zu kümmern. Aber es gibt wirklich noch tausende Möglichkeiten einen Arcaderacer zu programmieren, von Lustigen Gimmicks bis hin zu ernsthaften Themen. Lediglich die echten Rennsimulationen sind ja an die Wirklichkeit gebunden und dadurch etwas eingeschränkt. NFS versucht ja auch gelegentlich von ihrem Kurs abzuweichen, siehe Prostreet usw. Aber Schadensmodell hat in einem Arcaderacer nicht viel zu suchen, wenn das Schadensmodell nicht gerade direkt zum Spiel gehört, wie bei Burnaout z.B. Aber sowas wird bei NFS, wenn sie es schon versuchen, leider sehr halbherzig umgesetzt. Das ist glaube ich auch das Hauptproblem. Entweder sie halten sich an altbackenem fest, wie Underground, oder sie bauen etwas halbherziges ein. Naja, ich will NFS nicht zu schlecht machen. Underground 1 habe ich sehr gerne gespielt, von daher ist zumindest das schon OK. Ich glaube nur es währe vielleicht schlauer gewesen nicht alles unter dem Namen NFS raus zu bringen.
 
@Tomarr: Ja genau. Man sollte einen ganz anderen Namen für ein neues EA-Rennspiel haben. Da die meißten mittlerweile NfS mit "The Fast and the Furious" gleichsetzen. Und Burnout ist der direkte Konkurrent in der Sparte. Ich wäre eigentlich dafür, dass EA keine Arcade Racer mehr programmiert, sondern eher auf Simmulation setzt. Das klappt bei 10tacle und simbin perfekt. Ich meine die GTR-Serie (GTL, WTCC). Dort ist Simmulation das A und O, graphische Spielerein sind eher mager, aber ein echter Racer muss sich auf das Rennen konzentrieren. Und wenn EA diesen Weg einschlagen würde, könnten diese Rennspiele wieder interessant werden. Ich habe die Codemasters-Prachstücke DIRT und GRID jetzt mal ausgeklammert, ist eine Klasse für sich, meine Meinung. Peace.
 
@DARK-THREAT: Na dagegen habe ich aber doch was wenn auf einmal vom Arcaderacer zu einer Rennsimulation gewechselt wird. Ganz einfach aus dem Grund weil ich lieber Arcaderacer spiele. Wenn man so Rennsimulationen wie GTR, Forza2 oder was auch immer spielt hat man oftmals im Mehrspielermodus oftmals so richtige Mimosen. Wenn man dann in der Kurve ins Schleudern kommt und jemanden trifft dann muss man sich gleich ne halbe Stunde anhören das man sich dann doch ein anderes Spiel holen soll, weil ist ja ne Simulation und bababa. Dabei ist es absolut egal ob du von hinten germmat wurdest und einen platten Reifen hattest. Bei spielen wie Burnout und Co aplaudieren wenigstens alle noch für einen Abflug, da spielen nicht so weinerische Weicheier.^^
 
nfs kann mir seit dem 4. teil gestohlen bleiben (brennender Asphalt). Echt nur noch grottiger müll den die da fabriziert haben. Das letzte rennspiel das mich begeistert hat war Test Drive Unlimited. Hoffe da kommt bald evtl mal en nachfolger
 
@W4NN1: Ausgerechnet Testdrive Unlimited? An dem Spiel war doch gar nichts dran, bis auf sehr große Spielumgebung. Mit Freunden auf dem selben Serve zu spielen war nahezu aussichtlos, ob du dir nun coole Klamotten, Sonnenbrille oder auch was gekauft hast war auch egal. Viel Programmieraufwand für das Spie was am Ende aber genau gar nichts gebracht hat.
 
Yes, Delta Force...Black Hawk Down vor 1 Monat wieder gespielt...YES
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Need for Speed im Preis-Check