In eigener Sache: Überarbeitetes Kommentarsystem

WinFuture Schon seit einiger Zeit haben registrierte Besucher die Möglichkeit, Nachrichten auf unserer Seite zu kommentieren und fremde Kommentare zu bewerten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gute Änderungen *lob* Edit: Ach ja, vielleicht lässt es sich ja auch noch einbauen, dass nach dem Absenden die Seite nicht neu aufgebaut wird. Und ganz toll wäre es, wenn man nach einem Edit nicht auf der index.php wäre, sondern auf der letzten URL.
 
Hallo mibtng, vielen Dank für den Hinweis - zumindest den zweiten Punkt konnte wir sehr kurzfristig umsetzten. Nach einer Kommentarabgabe oder nach dem Bearbeiten, wird man nun wieder direkt in die News oder den Magazin-Artikel geleitet und nicht mehr auf die index.php :)
 
@mesios: Endlich einfaches Zitieren! Normalerweise hätte ich jetzt "@mesios" manuell eintragen müssen, weil dort "@mibtng" gestanden hätte - jetzt funktioniert das automatisch - super Sache!
 
@mesios: Ein Bug ist noch drin. Wenn man einen Kommentar bewertet der schon eine Bewertungssumme hat, wird nach meiner Bewertung die Bewertungssumme mit "+1" bzw "-1" angezeigt. Läd man die NewsSeite neu, stimmt die Summe jedoch wieder.

Davon abgesehen, super Arbeit! :-)

PS: könnte man zur besseren Übersicht in Kommentaren Zeilenumbrüche ermöglichen?
 
@mibtng: 70 positive Bewertungen... Müsste dieser Post nicht schon schwarz sein? ^^ Ich hätte da übrigens noch 2 Wünsche, die hier vlt. noch umgesetzt werden sollten bzw. fände ich das sehr schön und praktisch. Nummer 1: (die schon vielfach angemerkten:) Zeilenumbrüche. Macht sich bei längeren Posts, wenn man auf mehrere Kommentare antwortet besser und bei längeren Texten allgemein übersichtlicher. Und Nummer 2: Eine Kommentarlöschfunktion für eigene Kommentare. So kann man wenn man Doppelposts gemacht hat oder den blauen Pfeil vergessen hat ihn selbst löschen. Das bringt Übersicht und spart euch Zeit, weil ihr sie nicht mehr (oder wenigere) entfernen müsst.
 
Ich finde wenn ein Moderator schon schaut, dann sollte er wenigstens gleich solche Beiträge löschen, siehe erster Beitrag http://winfuture.de/news,42464.html was hilft da einem das Plus oder Minus, wenn ein Individuen versucht die News durch dünn pfiffige Kommentare kaputt zu machen, und die Leute nicht beim Thema bleiben, und Kommentare abgeben die mit den News nichts zu tun haben, hier sollte nachgearbeitet werden, im Sinne der Newsleser und Kommentarschreiber die wirklich was zur Sache zu sagen haben. MfG Gothie
 
Das mit dem blauen Pfeilen hab ich mir am 13.07. im Forum gewünscht und schon ist es da. :-) (+) Winfuture :D
 
@Tazzilo: das ist auch eine wirklich gute funktion, dafür daumen hoch... leider befürchte ich, dass kommentare durch miesmacher ständig negativ bewertet werden auch wenn diese sinnvoll ist, siehe alternates zack zack.
 
@smarty: aber nicht den direkten auf ein antwortgerber bzw. denjenigen der ein kommentar zum kommentar abgibt.
 
@Sohoko: jup, das is neu und auch viel besser. Sonst musste man immer, wenn man auf ne Antwort antworten wollte den Namen kopieren, vom ständigen rum scrollen ganz zu Schweigen. Also, WF-Team, alles richtig gemacht, thumbs up :) Und durch die optimierte Bewertungsoption nutze ich diese auch häufiger.
 
@Sohoko: Ist dir gerade auch aufgefallen das scheinbar komplett Harmlose kommentar von vielen Leuten einfach mit - Bewertet wurden? Deine befürchtung trifft gerade voll und ganz zu^^. Find das schon traurig das jetzt schon die Leute sehen können "oh ja der hat schon -4 egal was sein Kommentar sagt ich kann den jetzt löschen muharhar". Ist schon echt traurig was schon bei der ersten News hier abgeht.
 
@Sohoko: Kommentar zum Kommentar ... :) gefällt mir ^^
 
@Motverge: Genau diese Sache mit den prinzipiellen Negativbewertungen ist mir auch sofort ins Auge gefallen. Es gibt da speziell einen Poster (you know who you are...), der kann schreiben was er will - und er schreibt eigentlich immer sachlich - aber seine Posts werden IMMER innerhalb kürzester Zeit negativ bewertet. Ich verstehe wirklich nicht, wie einige hier ticken... Würde das Ganze nicht auf diese Weise mißbraucht werden, fände ich die Neuerungen auch uneingeschränkt in Ordnung. So bleibt ein leicht bitterer Beigeschmack.
 
@DON666: Jep. An und für sich find ich die Neuerungen ja auch nicht schlecht. Aber anscheinend sind hier noch zu viele "Kinder" unterwegs. Hier passt schon fast das Sprichwort "Perlen vor die Säue werfen"^^. Weiss auch wen du meinst. Muss aber zugeben das ich früher nicht besser war.
 
@Tazzilo: Finde ich gut so!
 
@Sohoko: Na ja aber es gibt genügend, die es positiv bewerten. Es gleicht sich aus. und Müll verschwindet so schnell. Also ich finde es gut so.
 
@Tazzilo: Jup, das ist wirklich sehr viel komfortabler so. Auch das das Eingabefeld jetzt direkt unter dem zu antwortenden Kommentar erscheint ist eine klare Steigerung.

Überhaupt nicht gut finde ich dagegen, das zu negativ bewertete Kommentare gelöscht werden sollen. Das stößt mir schon ein wenig übel auf, weil sowas immer in die falsche Richtung läuft. Sorry.
 
@Motverge: Vielleicht kann man dieses Problem umgehen, wenn nicht angezeigt werden würde, wie negativ der Kommentar ist.
Praktisch würde der Artikel dann "Null" Bewertungen anzeigen - auch wenn er schon 4 negative hat. Somit wär das "der ist schon negativ, bewerte ich den auch negativ" effekt ausgehebelt.
 
Bin ich der einzige, der sich "relativ" oft neu einloggen muss, weil es keine "Remember-Me"-funktion zu geben scheint? Hält mich oft genug davon ab nen Kommentar abzugeben...
Ansonsten: Super-Neuerungen, vor allem das mit den blauen Pfeilen hinter jedem Kommentar!
 
@Sayuuk: Hatte das problem auch. Lag an mein PW-Manager in Fx. Hatte da mehrere Nutzer drinn. Hab alle bis auf meinen Acc da rausgelöscht und schon funktioniert es einwandfrei
 
@Motverge: hmm der merkts sich trotzdem nich.....scheint keine Cookies abzulegen oder so!
 
@Sayuuk: Habe dasselbe Problem, bei mir merkt sich der Fx die Daten nur, solange ich den Firefox auch offen habe, selbst nach Tagen. Aber wehe, der Firefox wird geschlossen, muss ich mich auf WF neu anmelden... (Cookies sind aktiviert, Private Daten werden beim Beenden NICHT gelöscht, JavaScript o.Ä. ist auch an. Einzig Adblock Plus ist als einflussreiches AddOn aktiv^^)
 
@Sayuuk: Der Fehler tritt bei mir auch auf. Ich finde es sehr lästig. Eigentlich schreibe ich kaum hier meine Kommentare, der Grund ist genau der, dass ich mich jedes mal zuerst einloggen muss, den Kommentar auf den ich antworten musste möglicherweise schon wieder nicht mehr finde oder einfach keine Lust habe die Seite neu zu laden.
 
@Sayuuk: So Du den Firefox nutzest, mein Kind: Rechter Mausklick auf das Weiße hier > Seiteninformationen anzeigen > Tab: Berechtigungen > Cookies: Nicht Standard, sondern Haken bei Erlauben. Voilà!
 
Absolut genial!
Vor allem das Bewertungssystem und das Ausgrauen...
 
@TomX: Eher nervig, weil das die Seite für Leute mit Kontrast-Sehschwäche teilweise unzugänglich macht. Ob ein Kommentar positiv oder negativ angesehen wird ist subjektiv und Sehbehinderte würden sich gerne selbst eine meinung dazu machen, was ja nicht geht, weil sie es nicht mehr sehen. Ebenso schlecht ist es, dass man beim antworten auf einen verblassenden Kommentar ebenfalls nahezu im Blindflug schreiben muß. hier sollte man wenigstens den vollen Kontrast wiederherstellen.
Ein weiterer schlechter Punkt ist die Schriftart beim verfassen von Kommentaren. Man kann stellenweise nicht unterschieden ob das jetzt ein Buchstabenabstand ist oder ob man ein Leerzeichen eingegeben hat. So erscheinen Sätze als komplett durchgehend, ohne das man Übergänge sofort erkennt. Ne ne, da wurde wieder zuviel auf einmal gemacht und dadurch mehr verschlimmert als verbessert.
 
@asko: Sehr guter Comment !! denn dazu möchte ich auch was sagen !!. Ich selber habe in diesem Bereich eine enorme Schwierigkeit, Comments mit (-3) oder (-4) zu lesen !! Gibt es eigentlich kein Barrierefreies Design ??. Nur mal zum Vorschlag, warum verblasst der Comment, wenn er viele (-) erhält. Man könnte es doch Barrierefrei machen, indem man es nach einer negativen Bewertung immer roter werden lässt, bzw. bei positiven so lassen, das würde vielleicht nicht nur mir helfen, sondern auch anderen !! DANKE !!
 
@asko: Also mir fällt das Lesen ausgegrauter Kommentare schon relativ schwer. Da ich mir mittlerweile die Texte eh vorlesen lasse, stört mich das jetzt nicht so, aber daran hätte man denken müssen. Ich fände es sowieso übersichtlicher, wenn ein Kommentar nach 5 - (oder auch bereits nach 3 -) "eingeklappt" wird. Mit einem Klick auf den Head oder auf einen zusätzlichen Pfeil wird er wieder angezeigt. Fazit: Das Kommentarsystem ist noch verbesserungswürdig - wie so vieles andere. :) EDIT: Der Gedankenstrich (Alt + 0150) geht ebenfalls nicht.
 
@Knobber: Das mit dem rot/grüner werden ist eine gute Idee!
 
@Dr. Sooom: Ich hatte auch erst die Idee, wie Knobber, das ganze mit Rot und grün zu gestalten. Aber deine Idee mit dem Einklappen ist sogar noch besser. So kann man den Artikel noch lesen, wenn man das möchte (und gucken, worüber die Leute sich so aufregen) und hat aber gleichzeitig mehr Überblick, da "nutzlose" Kommentare ausgeblendet werden! Vielleicht ließe sich das ja mit der Ro/Grün-Idee kombinieren?! Also so wie der Balken mit dem Namen jetzt Heller/dunkler wird, das ganze dann eben in Rot und Grün, Hell und dunkel? Das wäre imho eine sehr komfortable Lösung.
 
@Dr. Sooom: Vielleicht dürfen sie das nicht einklappen. THG macht das schon ewig so, vielleicht gibts da patentrechtliche Fragen zu klären.
 
@asko: Ich denke du könntest Recht haben - ich sehe unter dir ein Posting, dass mit -2 bewertet wurde und ehrlich gesagt hat man sogar als nicht-Sehbehinderter keine Lust dieses kontrastarme 'Ding' zu lesen (strengt an).
VORSCHLAG and Winfuture: Macht doch die negativen Kommentare erst dann grau, wenn eine bestimmte Zahl erreicht wird ... sagen wir bei z.B. bei -3 leicht grau und -4 etwas mehr ... bei -5 wird ja deaktiviert. Vorher reicht ja die Anzeige (-1 oder -2) und dadurch werden die schwer lesbaren Kommentare wohl deutlich verringert und nur jene werden langsam ausgegraut, die dann wirklich bald gelöscht werden.
 
@c4mouflage: Aha , ich habe geschrieben das es auch behindertgerechte Seiten gibt . Nur kann man es nicht mit jeder Seite machen bzw. ist es jedem selber überlassen ob er die Seite so gestallten will aber der Herr Asko meinte dieses nicht zu verstehen und habe auf seine schwachsinnige Antwort gar nicht mehr reagiert . Ausserdem wurde das so oder so glaub ich im Forum diskutiert wie das aussiehen wird und dann aber schom beim Fred. so zu reagieren finde ich ein bisschen arm .
 
Ein Schritt in die richtige Richtung! Gutgut! Ajax und Co erobern das WWW! :)
 
Hay :),
gut daß es mal nach ner Zeit wieder n' bissken modernes Zeuch eingepflanzt wird :) endlich mal :) aber n bisschen vormatierung währe doch auch wünschenswert :), müssen ja nich unbedingt leerzeilen erlaubt sein, aber daß man wenigstens n isschen formatur geben kann mit Absätzen um das ein bisschen gestalten zu können.. liebe Grüße Blacky
 
Also ansich ist das ja keine schlechte Idee - ABER - das Verblassen von Meinungen die sich nicht dem Mainstream anpassen - finde zumindest ich - nicht gelungen, wäre es nicht besser, diese Posts nach 3-4 neg Bewertungen auszublenden, aber anwählbar zu lassen.
Ich für meinen Teil lese eigentlich gerne kontroverse Meinungen - zumindest lieber als die ganzen "Kopfnick"-Meinungen, wo jeder nur zustimmt - und alles ach so toll ist.
 
@BigFunny: "diese Posts nach 3-4 neg Bewertungen auszublenden, aber anwählbar zu lassen" ein gutes beispiel für so eine funktion bietet shortnews.de
 
@Slurp: Jopp - darauf bezog ich mich auch :) ansich ist das System dort ja nicht falsch, es bleibt dem User überlassen ob er sich solche Postings dann anscheut
 
sehr schöne neue funktionen weiter so winfuture!
 
darf man nicht mal seine Meinung schreiben finde ich nicht so gut werde mich wohl wieder abmelden wenn ich was schreibe dann meine ich das auch so nur weil den Leuten mein Kommentar nicht gefällt bekommt man gleich ein minus dann sollen die mir das begründen warum ich ein minus bekommen habe.
 
@Saugbagger: Eigentlich hast du inhaltlich Recht, aber von mir z. B. hättest du normalerweise jetzt trotzdem ein Minus bekommen, weil du ohne Punkt und Komma schreibst, und sich sowas nun mal verdammt anstrengend liest. Du siehst, es gibt diverse Kriterien, um Beiträge zu bewerten, da kann dann auch ein guter Post mal schnell untergehen.
 
@DON666: Das mit den "Positiv" "Negative" vergeben ist ja vom Sinn her ganz interessant, aber die Umsetzung ist schlecht. Wenn Saugbagger von dir ein Minus kriegt, weil er eine schlechte Rechtschreibung, hat gehört eigentlich überhaupt nicht zum obigen Thema. Wenn einer eine subjektive Meinung von irgendetwas hat, und es einem anderen nicht passt, weil er nicht mit anderen, abweichenden Meinungen kann, und deshalb Minus vergibt, oder wie du es hier schreibst, widerspricht es meines erachtens dem Sinn von den Bewertungen. Negative bewertete Kommentare sollten (außer bei äußerst beleidigenden Äußerungen) nicht gelöscht werden. Hier wird ein System der Willkürlichkeiten aufgebaut und die Meinungsfreiheit untergraben.
 
@superkroll: Meinungsfreiheit wird sicher nicht untergraben , wenn hier jemand damit ankommt war er in aller Regel immer sehr agressiv oder offtopic drauf.
 
@Saugbagger: Und du in die Schule um Anstand und Rechtschreibung zu lernen. DON666 hat ganz normal ohne Beleidigungen gesagt was er denkt und du musst gleich beleidigend werden..
 
@~LN~: Das ist nicht dein Ernst, oder? Schau dir doch mal manche Comments an die im Minus sind. Ab und an mal zu aktualisieren hilft ebenfalls. Ich kann bei wirklich vielen nicht den Grund für ihren negativen Bewertungsstand erkennen. Oder leigt es vielleicht doch an mir??? Mmmh, also die Regel wie du es schreibst, ists sicherlich nicht und der Kommentar von Don666 zeigt doch wunderbar, wie aus einer scheinbaren Nichtigkeit ein negativer Status wurde, der wohl auch einige Nachahmer gefunden hatte, den Saugbagger war schon mal bei -4 in seinem Comment nicht im re:2, wenn ich mich recht erinnere. Schwupp die Wupp ist sein Comment weg. Wenn der Mod das anschließend wieder freischaltet, verstehe ich den Sinn jetzt noch weniger.
 
@superkroll: Deswegen schrieb ich ja auch "normalerweise". Selbstverständlich vergebe ich nicht wirklich ein Minus wegen sowas, das wäre nun wirklich Idiotie. Da muss jemand schon andere - und zwar inhaltliche - Kaliber auffahren, um mich zum Minus-Klick zu bewegen. Außerdem war mein Beitrag eher als Kritik an diesem Willkürsystem gemeint, denn das Ganze wird doch für den Schreiber vollkommen unberechenbar, und einige verspüren irgendwann bestimmt keine Lust mehr, sich die Mühe zu machen und längere Beiträge zu verfassen.
 
Naja, man wundert sich nicht mehr wirklich, wenn aus einer kleinen feinen übersichtlichen Angelegenheit wieder einmal etwas gemacht wird, was dem geneigtem User scheinbar mehr Feature liefern möchte, was ohne sein Vorhandensein und im ursprünglichen Erscheinungsbild jedoch viel ansprechender war. Wer's braucht?! Aber macht mal und haltet Euch nicht mit gemachten Erfahrungen ähnlicher Anbieter auf.
 
@Hellbend: Also die Funktionen, wonach die Seite keinen Refresh benötigt, finde ich Klasse. In der Arbeit dauerte der Seitenaufbau, bei News mit vielen Kommentaren doch lang. Jetzt, mit der neuen Funktion gehts ruck zuck :) Auch die Kommentarfunktion (neu) ist euch jetzt gut gelungen...endlich brauch ich nicht mehr warten wenn ich schreiben will :) Gut gemacht @ WF
 
@Alex00: Also mal ehrlich^^ der Seitenaufbau dauerte hier NIE länger als einen Sekundenbruchteil, am F5 hat sich bis heute keiner einen Finger gebrochen und richtig glücklich werden nur die User sein, die sich beim Einloggen standardmäßig mit einem (-) auf Beiträge bestimmter Namen stürzen, ohne deren Beiträge gelesen zu haben. Das Verblassen der Beiträge ist letzlich eine nicht zu überwachende Indizierung. Was macht es jetzt noch für nicht Wenige interessant hier zu posten... Bislang hat das Achten auf nicht vorhandene Funktionen wenigstens noch zum nachdenken über den eigenen Senf geholfen.
 
@Hellbend: Dann ists bei dir aber anders als bei mir :) Ich sitze hier in der Arbeit, läuft mal so und mal so... man merkt doch einen Unterschied zwischen vorhin und jetzt. Bezüglich dem Kommentarsystem kann ich dir nur recht geben. Wie schon unten geschrieben, könnte man eventuell einen Kommentar-Melden Button einfügen. Bevor jetzt einer sagt, "Schwachsinn", es war eine reine Idee von mir, und Meinungsfreiheit besteht ja :)
 
@Alex00: Ja, so ein Button wäre vielleicht nicht schlecht. Was ich vorrangig auch noch sehe - jeder hier ist ja irgendwann einmal bei WF gelandet. Ein Neuling der die (+) und (-), sowie die ausgegrauten Zeilen sieht, wird sich nicht mehr wirklich mit WF und seinem eigenwilligen Kommentarsystem befassen oder sich einen Spaß daraus machen, dessen Grenzen auszulooten. Betrachtet man allein in diesem Thread die Posts mit einem (-) die bereits am ausgrauen sind und einem Menge Posts der selben Meinung,die locker vor sich hin existieren, dann macht Kommentieren auf WF spätestens ab heute keinen Sinn mehr und zeigt, wie ein Kommentarsystem ad absurdum geführt wird. Tschüß WF, eure Info's zu Soft- und Hardware reichen. Man muß ja nicht mehr runterscrollen.
 
da verschwinden beiträge, bei denen man nun wirklich kein minus geben muss... mods können doch nach -4 benachrichtigt werden und dann selbst entscheiden. wenn user entscheiden, welche kommentare bleiben dann wird manch guter kommentar einfach mal weg sein. viel erfolg....
und wenn jetzt schon ermahnungen verschickt werden mit sperre usw. dann muss es ja hier schlimm abgehn. aber rein beim hinschauen merkt man eh, dass viele mehrere accounts haben. vielleicht ist das die lösung
 
Soweit so gut.Aber Leute verblassen zulassen weil sie ne andere Meinung haben oder gar gelöscht zuwerden find ich nicht so dolle.Somal das +/- System vielleicht auch negativ ausgenutzt wird um einige zu ärgern.
 
@Psychodelity: Stimmt, da gebe ich dir Recht. Eventuell wäre ein Button nicht schlecht. Jener, wonach man Beiträge melden kann, falls diese nicht der Ordnung entsprechen... allerdings kann auch dies wieder ausgenutzt werden.
 
Sehr schöne Neuerungen, gut durchdacht. Vielen Dank Jungs (und Mädels?)
Gruss von mir aus der Schweiz.
 
ok, wenn ich jetzt sage, dass ich ein iphone habe dann bewerten mich die apple jünger positiv, die apple hasser negativ. lest euch die kommentare zu den themen iphone, apple, ms, steve jobs, balmer usw. durch und dann sagt mir offen und ehrlich ob ihr der winfuture community ein solches bewertungssystem zutraut. erfrischende leute wie zum beispiel der heimwerkerkönig und co. werden hier leiden. ihr habt kein bewerungssystem geschaffen, es handelt sich um einen racheknopf das jede gute diskussion unterbindet. auch wenn es keinen interessiert, ich werde hier nur noch lesen und selten kommentieren. nach einiger zeit des beobachtens entscheide ich mich neu :o)
 
@Matico: Es wird so kommen, dass User (die unerwünscht sind) negativ bewertet werden. Auch wenn es nützliche und hilfreiche Kommentare wären. Diese News hier alleine sagt eigentlich alles schon aus, ich habe alle Kommentare seit der Nacht mitverfollgt, es sind (ich glaub) 4 Kommentare gelöscht wurden und eine Disskusion. Peace.
 
@DARK-THREAT: Das spricht für sich, 4 gelöschte + 1 Diskussion gelöscht... @ WF ist dies wirklich so sinnvoll, ein Kommentarsystem dieser Art weiterzuführen? Denkt mal darüber nach bitte... Lösungsansätze gab es hier schon genug, jetzt solltet ihr euch beraten und einen anderen Weg einschlagen :)
 
@Alex00: Man sieht, wenn man seinen Beitrag edieren möchte, viele, die hier ausgeblendet worden sind. zb bei ehm. o5 und ehm. o11. Wie ich in einem ausgeblendeten Kommentar schon sagte: "Es kann von Vorteil sein, wenn sich die User fair verhalten und objektiv und neutral bewerten. Wenn hier aber per anti-/sympatie bewertet wird, sehe ich manche Userkommentare immer verschwinden. Auch wenn ein Moderator es prüft, ist es sehr gewagt. In einer Community, wo ich tätig bin haben wir nur ein Danke-System, dass ist etwas im Vorteil gegenüber dem hier, ist zumindest meine Meinung." Peace.
 
@DARK-THREAT: Solange jeder einen riesengroßen Beutel (+) und (-) hat, wird es halt Sport werden, sich mit Popcorn und Cola vor den Rechner zu setzen und diese hier auf Gutdünken zu verteilen. Wozu noch selbst posten^^ Die morgendliche Verteilaktion, so wie man seine Emails abruft etc. - was wünscht man sich mehr...
 
@DARK-THREAT: Auch wenns nur deine Meinung ist vertrete ich die auch, da mir gerade die Idee vor 5 Minuten durch den Kopf schoss. Statt dem - Button einen "Kommentar-Melden" Button und der + Button bleibt. So könnte ich es mir vorstellen... bzw. um noch eine Idee von einem Kommentar weiter oben aufzugreifen: Eine Ausblendefunktion (siehe youtube) dort werden Kommentare, die Spam sind, ausgeblendet und Leser können diese, falls interessiert, wieder einblenden.
 
@DARK-THREAT: Das kann ich bestätigen. Es brauchen sich ja nur fünf Möchtegernschreiber absprechen und schon ist ein Beitrag weg.
 
@Matico: Also, ich wäre dafür, dass die Kommentare mit 5 Minuspunkten zwar ausgeblendet werden, aber auch wieder eingeblendet werden können. Wie bei Youtube. Davon abgesehen, finde ich das Bewertungssystem aber garnicht soo schlecht und glaube auch, dass die schlechten Bewertungen zum Großteil berechtigt sind bzw. sein werden. Und die Trollgang bestehend aus christi1992, Discovery und DARK-THREAT können sich ja gegenseitig positiv bewerten :p (=> Das musste jetzt sein).
 
Das Kommentare verschwinden, wenn sie vielen nicht gefallen finde ich nicht gut. Es hat einen Beigeschmack von Willkür und Zensur. Nur Kommentare die gegen die Forumregeln verstossen sollten gelöscht werden und die Meldung dieser an die Moderatoren über eine gesonderte Funktion möglich sein. Der blaue Pfeil ist nun besser.
 
@UweXS: Pass auf, was Du sagst! :)
 
@UweXS: Hmmm, wenn du in einer Runde eine Abstimmung machst und dein Vorschlag abgelehnt wird, aus welchen Gründen auch immer, sprichst du dann auch von Zensur, nur weil dir das persönlich nicht in den Kram passt und das anders siehst?
 
@Pieselfried: Hier geht es aber darum, dass seine Meinungsäußerung aus dem Protokoll gestrichen wird. Und das ist Zensur bzw. Verfremdung.
 
@Pieselfried: Das ist etwas anderes! Ich konnte dann meinen Vorschlag vertreten und immer noch vertreten und muss nur akzeptieren dass er keine Mehrheit fand. Mir geht es darum, dass nun hier Kommentare oder Mitglieder die einigen (und es muss nicht einmal die Mehrheit der Benutzer sein) nicht gefallen Mundtot gemacht werden können.
 
Da ist wohl was zu viel: "In eigener Sache: Überarbeite[S]tes Kommentarsystem"
 
Ich sehe im Internet Explorer keine Kommentare mehr. Woran kann das liegen (JavaScript ist aktiv)?
 
@psykochris: IEpro abschalten :)
 
@psykochris: Ist tatsächlich so. Ich habe "IE7Pro" wieder deinstalliert.
 
@Slurp: Danke für den Tipp, nachher mal versuchen...
Wobei das nicht wirklich Sinn der Sache sein kann!
 
@psykochris: Keinen IE verwenden :-)
 
Finds auf jeden Fall besser als das willkürliche löschen, was vor einiger Zeit hier getestet wurde. Ansonsten kann ich mich nur dem UweXS [19] anschließen.
 
@Dario: Jo, so isses. Jetzt muss man schon die Beitragszahlen in Klammern dazu schreiben. Am besten man zitiert diese noch. Diese könnten ja bald nicht mehr vorhanden sein.
 
Der onkel in dem Video hat ne lustige stimme :D
 
@S.F.2: Also ich finde, dass er es deutlich und klar erklärt, so das es jeder User verstehen kann. Schon Semi-Professionell, wirkt etwas wie Video2Brain: gut gemacht. Peace.
 
die antwortfunktion ist erheblich verbessert worden, da alles immer im blickfeld bleibt. das ausgrauen der kommentare je nach bewertung ist an und für sich auch nicht schlecht bringt aber nachteile bei laptops der älteren generation duch schlechte sichtbarkeit, hier könnte man eventuell ausgrauen durch grün (positiv), rot (negativ) ersetzen. was die bewertung der beträge anbelangt, so wird es auf jedenfall bei so manchem kommentaren auf das beurteilungsvermögen der mods ankommen und man kann nur hoffen das diese etwas objektiver sind und auch über den tellerrand gucken sofern es zum thema passt.
 
Tolle Änderungen! Jetzt fehlen nur noch mehr ein paar optimierungen damit die Seite schneller geladen wird. Ich verwende fast ausschließlich Mobile-Internet und da dauert es teilweise ewigkeiten bis die Seite geladen ist.
 
Nett wäre auch gewesen, ein Teil der IP (oder Prüfsumme) eines Kommentators zu sehen, um so Multi-User-Accounts zu offenbaren...
 
@GordonFlash: Leider werden bei mir die +/- Symbole nicht angezeigt, dass ich den Kommentar nicht negativ bewerten kann.

Grund: Ein Teil der IP Adresse hilft kaum. Da kann man bestenfalls sagen, dass die User im gleichen Land leben und den gleichen Provider haben.
Wenn die ganze IP Adresse abgebildet wird, werden die Poster zu einem gefundenen Fressen für Hacker. Das ist auch der Fall, wenn die IP als Checksumme vorliegt, oder verschlüsselt: da ist es nur eine Frage der Zeit, bis es eine Reverse-suche gibt, wie bei MD5: http://www.xmd5.org/index_en.htm
 
aha, Kommentare erscheinen delayed - eigene Nachrichten kann man auch nicht löschen, stelle ich gerade fest.
 
@GordonFlash: "-", Du willst es anscheinen dnicht anders, wie? :-) Wi kannst du nur so unverfroren diese Feststellung posten. Das nächste Mal bitte vorsichtig rantasten. :)
 
Super wäre es auch wenn die Bewertung der News zum Beispiel schon auf der Übersichtsseite angezeigt werden könnte. So sieht man gleich gute News auf den ersten Blick. :)
 
Das Einsetzen von Ajax bringt hier gerade für Antworten einen enormen Vorteil (kleinere Bugs durch Caching mal aussen vor gelassen). Eine sehr schöne Sache finde ich natürlich, wie von vielen schon erwähnt, dass der blaue Pfeil nun neben jedem Kommentar erscheint und so direkt der richtige Name eingegeben wird. Ein riesengroßes Plus finde ich die Tatsache, dass für eine Antwort nicht jedes Mal die ganze Seite neu geladen wird. Das ist wirklich ne schöne Neuerung. Das Thema Comments ausblenden jedoch finde ich persönlich höchst umstritten (empfand ich es auch ohne das Verblassen schon). Es kann nicht sein, dass Kommentare, die nicht mit der Meinung einer oder mehrerer Vorredner oder Leser einhergehen, einfach so veggevotet werden können. Wo ist denn da das recht auf freie Meinungsäußerung? Irgendwie fühle ich mich hier extrem beschnitten. Man sah gestern schon, welche Kommentare aus purer Intolleranz anderer Meinungen gegenüber oder User (DARK-THREAT ist da das beste Beispiel) rausgevotet wurden. Ich vertrete da immernoch die Ansicht, dass jeder seine Meinung posten darf, solange (und das ist ein wichtiger Teil meiner Aussage) es nicht zu extremen Äusserungen, Spam/Flood oder Beleidigungen kommt. Und für genau solche Fälle gibt es auf etlichen Websites und Foren die "Kommentar melden" Funktion. In meinen Augen sinnvoller, da so nur genau solche (oben genannten) Fälle durch die Admins entfernt werden. Natürlich mus da die Community auch mitspielen und nicht aus den gleichen einfältigen Gründen (Deine Meinung ist nicht meine Meinung. Du wirst gelöscht) die ganze Zeit auf "Kommentar melden" klicken, und genau da besteht hier das Problem. Man sieht es an den täglichen Flamewars, die entstehen, wenn irgendwo die Wörter "Windows", "Microsoft", "Google" oder ähnliches in einer News auftauchen. Da wird sinnfrei die Meinung eines anderen einfach niedergemäht, weil es scheinbar cool ist, sowas zu machen. Faktische Disskusionen sucht man vergebens... Und das Abblenden der Kommentare vereinfacht das ganze noch, weil solche Personen dann direkt sehen, wo sie wild um sich klicken müssen... Ohne Sinn, ohne Verstand und vor allem: ohne Grund. Nein, eine faire Diskusionsplattform sieht anders aus ____________________ EDIT: "@captainjkirk: es gibt dual-/double-layer dvds, mit einer speicherkapazität von ca 8,5gb..." Wieso werden solche Beiträge mit 3 (-) bewertet??? Irgendwie suche ich eine entsprechende Begründung vergebens
 
@Slurp: (+) und vor allem meine 100% Unterstützung, auch wenn mein Kommentar hier gleich weg ist. Diese wegvotefunktion ist eben nicht gut, eher beschämend. Andere Communitys haben Systeme, die besser wirken. Peace.
 
@Slurp: Bin deiner Meinung, mit dem "Kommentare .......einfach so weggevotet werden können". Vielleicht wird durch die Änderung nun sogar noch mehr dazu aufgefordert, Kommentare einfach negativ zu bewerten, die einem nicht nach dem Strich gehen. Aus meiner Sicht sollten die Namen der Bewerter aufgelistet werden, dass diese sich nicht einfach unter einem Deckmantel verstecken können, sondern auch auffallen, wenn sie häufiger negativ bewerten, da sie nur ihre eigene Meinung gelten lassen. - - - - Ein Kommentar sollte eigentlich nur dann negative bewertet werden, wenn er beleidigend ist, oder sonst irgendwie gegen Rechte und Würde verstößt. Aber nicht einfach, wenn einem nur die Meinung nicht passt, - Fanboy (-girl) hin, oder her.
 
@Slurp: Kann Dir nur zustimmen und sehe die Entwicklung höchst kritisch. Zensur in ihrer Reinstform. Mit freier Meinungsäußerung hat das nur noch wenig zu tun. Falls das System so bebehalten werden sollte werde ich mich schnellstens zurückziehen, da gerade konträre Diskussionen hier gar nicht mehr geführt werden können. Die Entwicklung zeugt von Intolleranz. Wie soll man eine Diskussion verfolgen können bei der die vorherigen Meinungen zum Thema nicht mehr zu lesen sind? Ergibt alles keinen Sinn und erinnert mich sehr stark an den "Frosch im heißen Wasser". ...Um nicht negativ aufzufallen, passen sich nach und nach immer mehr Menschen der Norm an. ....
Anschauen!
 
@Slurp: Hier schreib ich auch ein Comment. Scheint hier nur "+" vergeben zu werden! Aber im Ernst. Du hast völlig recht. Jeder sollte einen Comment schreiben müssen, um darauf hinzuweisen, warum er Minus vergibt. Die Infantilen unter uns klicken evtl. auch mal aus Jux und Dollerei auf die roten Buttons. Eine Begründung fänd ich angebrachter. Das Löschen der Posts geht auf jeden Fall zu weit. Aprospros "weit", China scheint auch nicht weit...
 
@Slurp: Jupp Ajax is viel besser als Sidolin :)
 
Die Neuerungen finde ich sehr gut. Das schlecht bewertete Kommentare entfernt werden, finde ich an sich nicht schlecht. Nur dass der Kommentar schon nach 5 Minuspunkten verschwindet, halte ich für nicht angemessen. Einer Löschung würdig ist meiner Meinung nur ein Kommentar der 15-20 Minuspuntke hat. Bei 5 können sich sehr leicht kleinere Gruppen einen Spaß darauf machen bestimmte Kommentare verschwinden zu lassen.
P.S.: Absätze würde ich ebenfalls befürworten. Ist besonders praktisch wenn man auf mehrere Kommenatre antwortet und verschiedene Namen angibt.
 
Ich finde das neue Kommentarsystem sehr gut. Bleibt nur zu hoffen, daß die Bewertungen ordentlich vorgenommen werden. In der Vergangenheit mußte ich erleben, daß selbst sachliche Beiträge von mir mit einem Minus versehen wurden. Das machten Jungs, die mich nicht leiden können. Ein Kommentar sollte fair bewertet werden, egal, wer ihn geschrieben hat.
 
@Discovery: Ja, ich habe heute morgen hier etwas geschrieben, das ist aber wieder weg: "Es kann von Vorteil sein, wenn sich die User fair verhalten und objektiv und neutral bewerten. Wenn hier aber per anti-/sympatie bewertet wird, sehe ich manche Userkommentare immer verschwinden. Auch wenn ein Moderator es prüft, ist es sehr gewagt. In einer Community, wo ich tätig bin haben wir nur ein Danke-System, dass ist etwas im Vorteil gegenüber dem hier, ist zumindest meine Meinung." Peace.
 
@Discovery: so naiv kann man nicht sein, oder? hier wird nicht nach quelität bewertet, sondern nach zu- und abneigung.
 
@willi_winzig und DARK-THREAT: Das sind eben auch meine Bedenken. Sympathie und Antipathie werden bei der Bewertung eine Rolle spielen. Deswegen vergeht mir die Freude daran, hier noch zu schreiben. Das ist nicht gegen das "Winfuture-Team" gerichtet. Die Leute geben sich die größte Mühe. - Aber leider gibt es hier Jungs, die ihren Spaß daran haben, anderen eins auszuwischen.
 
@willi_winzig: Ich tippe eher darauf das die Bewertungen ganz gewiss an der Qualität deiner Kommentare hängen weil du in der Regel nur provokanten Unsinn bei bekannten Newskathegorien reinschreibst.
 
@Discovery: Wenn er sachlich ist und ich sehe das er negativ bewertet wurde, gebe ich ein Plus um es auszugleichen. Das machen einige. Und so gleicht es sich aus. Unsachliche, überflüssige und offtopics verschwinden so schnell. Also ich bin dafür :)
Na ja und du kannst ja auch Positive vergeben, wenn du siehst das was, deiner Meinung nach, schlecht bewertet wurde.
 
Bei mir lädt die Seite nicht schneller. Im Gegenteil, der Seitenaufbau bzw. die Darstellung der Kommentare dauert länger
 
@meau: geht mir in manchen fällen genauso.
 
@meau: benutz Firefox und mach dir cFosSpeed drauf ^^
 
@meau: Warum hat(te) meau ein Minus bekommen? Das gibts doch nicht. Das neue System zeigt sich jetzt schon von seiner "besten" Seite, wie?
 
@Pug206XS: Ich benutze den FF
 
@ Pug206XS: CFos würde in diesem Fall überhaupt nichts bringen. Das Problem ist, dass die Antwortzeiten von Winfuture so hoch sind. Also es dauert, bis der Javascript-Code kommt, der die vorgenommene Bewertung anzeigt.
 
wenn ihr schon am erneuern seid - dann führt bitte mal eine ABSATZFUNKTION ein (wäre eine äußerst sinnvolle ergänzung) - UND - es wäre gar nicht zu verachten wenn man "seine eigenen" kommentare komplett löschen könnte (nat. nur die kommentare unterhalb des "thread-starters"). es dürfte doch nicht allzu schwer sein solche funktionen einzubinden, oder?

was das ausblenden und löschen angeht - die welche es stört (mich wahrhaftig nicht - (denn den HIRNIS wird es eines tages sowieso zu blöde werden, sobald der reiz des neuen verflogen ist, dauernd auf +/- zu klicken, wetten dass...?) sollten sich mehrere ACCs zulegen - lasst den KINDISCHEN "ausblend/lösch-krieg" beginnen (jo wenns schee' mocht) :-)
 
wenn das alles so weiter geht, dann gibt es auf wf bald gar keine kommentare mehr... die meisten post werden nur mit (-) bewertet, da mancheiner starke egoprobleme hat und sich wegen einem wort angemacht fühlt (speziell ein bestimmtes wort, mit dem anfangsbuchstaben "p"), als ob man ihm seinen lutscher weggenommen hat... es würde besser finden, wenn es nur ausgeblendet werden würde, wie bei youtube und bei bedarf wieder ausgeklappt werden kann...
 
Ich finde die Neuerungen gut und ein bisschen "überfällig". Ein kleines Manko ist meiner Meinung nach die Anzeige der +/- Werte. Hier denke ich, dass einige die sich nicht mögen und generell oder schnell mal ein - geben, viel schneller auf das - klicken. Nach dem Motto: "Ah, der Spinner hatt ja schon -4, hehe, toll, dann brumm ich den auch noch eins drauf, dann isser wech..." ____ Ich denke mir, wenn das nicht angezeigt wird, ist der "Reiz" zum sinnlos-klicken geringer. ____ Allerdings kenne ich nicht das ganze Schema hinter der Bewertung, so könnte es ja sein, dass wenn man einem gewissen Schreiberling immer und immer wieder negativ/positiv bewertet, das nicht jedes mal zählt oder man eine Art Zeitsperre bekommt, bevor man diesen einen Benutzer wieder bewerten kann.
 
Wo sind die Bewertungen hin???
Als ich aktualisiert habe, waren alles weg und die Kommentare hatten alle die gleiche Farbe.
Das passiert anscheinend immer, wenn man seinen Beitrag bearbeitet.
 
@superkroll: ich schätze, das ist noch ein kleiner bug, der mit dem caching des ajax zusammenhängt. nicht nur, dass bewertungen verschwinden und kommentare von der farbe her gleich sind, manche kommentar-inhalte werden nur zerstückelt / gar nicht angezigt und eigene posts machnmal erst nach einer aktualisierung
 
...und doppelposts gibts nun ohne aktualisierung xD [bitte löschen.. thx]
 
@superkroll: Minus weil ich einen Bug gemeldet habe? Ts, ts, ts...
 
Es sollten in einem Zeitraum die negativen Bewertungen gezählt werden und dann bei Bedarf eine Verwarnung ausgesprochen werden, sonst wird es wie mr.return in Post 36 schreibt.
 
@superkroll: Du bist Post 36. Oder wurde da schon wieder ein Beitrag gelöscht? Tja, so ist das mit dem neuen System...
 
@tk69: Ich komm hier gar nicht mehr hinterher mit dem editieren... *verschnauf* *g*
 
Ich finde das mit dem Ausgrauen je nach Bewertung nur bedingt sinnvoll... die helleren Kommentare lassen sich durch den geringeren Kontrast teilweise sehr schlecht lesen. Schade auch, dass Textformatierungen (Zeilenumbrüche) nach wie vor nicht möglich sind, das macht das Lesen von langen Texten unnötig erschwert.
 
@dodnet: "...das macht das Lesen von langen Texten unnötig erschwert." Man, man, man, so ein Grammatikfehler verdient ein Minus. 6! Setzten! :-)
Jetzt für alle anderen: Das war ironisch gemeint und wäre ein gutes Beispiel für die Willkürlichkeit der Bewertungen im neuen System.
Das "+" für dein scheinbar unabsichtliches Beispiel für das hier unüberlegte korrigieren eines funktionierenden Systems, das so nun alle Kritiker ausweist und Weltverbesserer und Egomanen das Kinn zu streicheln scheint.
 
@superkroll: ooh, irgendwelche Schreibfehler entdeckt oder Egos vor Schienbein gekloppt?
 
@dodnet: Sorry für den schwerwiegenden Fehler ,-) Ich hab nebenbei noch was anderes gemacht und den Satz erst nach x Minuten fertiggestellt... *g*
 
@superkroll: Mensch, das geht ja hier wie bei Hopp oder Top. Eben im Minus jetzt schon wieder im "originalen" Zustand. Neues Commentsystem sei dank, jetzt ists noch Aufregender die Comments zu lesen und zu verfolgen!
 
@dodnet: Formatierungsoptionen! Absolut deiner Meinung in dem Punkt. Wir brauchen nicht unbedingt BB-Codes, wie im richtigen Forum - das hier soll ja nur zum Kommentieren dienen und nicht das eigentliche Forum ersetzen - aber zumindest Zeilenumbrüche wären echt notwendig gewesen. Ansonsten: Schön zu sehen, dass sich was tut - weiter so! :)
 
@dodnet: Ja da kann ich dir voll und ganz zustimmen
 
@dodnet: Na das ist ja jetzt noch ganz die Krönung... der komplette "Thread" ist weg auf den ich geantwortet habe und die Anworten auf meinen Post hängen jetzt in dem Teil hier? Absoluter Käse
 
Super! Spitze! Vielen Dank! Das macht das ganze viieel einfacher! :) Ob sich das mit den Kommentaren durchsetzt, wird sich zeigen.........
 
Hehe... und ich dachte schon, mein Bildschirm sei defekt, als ich auf einmal hell- und dunkelblaue Kommentare gesehen hab ("die waren doch früher immer gleichhell"). Wenn ich gleich die News hier gelesen hätte, hätte ich nich 5 Minuten an meinem Kontrast rumgespielt =D. Gute Idee@Winfuture.
 
Gute Neuerung!
 
Das automatisch Ausblenden von Kommentaren halte ich für eine unsinnige Idee - nicht alle unpopuläre Äußerungen sind automatisch zensurwürdig.
 
@miwalter: da müsste man erstmal definieren wo eine unpopuläre Aüsserung anfängt und wo sie aufhört , wenn provokanter Unsinn oder Offtopic verschwindet hat das eher nichts mit Zensur zu tun.
 
Ich bin vollends zufrieden mit dem neuen System! Sowas war lange überfällig und bei digg.com haben die sowas auch schon länger. Super Funktion! Danke!
 
@noneofthem: Nur dass man dort nicht gleich rausgekantet wird, die Beiträge immer lesbar sind (zusammengeklappt).
 
Endlich :) Gute Arbeit :)
 
Wie wäre es denn, wenn winfuture auch die Ergebnisse der Artikelbewertung öffentlich macht.
 
Dadurch ist das Niveau erst richtig erkennbar geworden.Einfach unterste Schublade hier!
Aber trotzdem werde ich mich auf dieses Minus geklicke nicht einlassen.
Macht mal weiter so dann ist es hier bald zu Ende weil jeder jedem Minus gibt weil er andere Meinung ist oder einfach eine Frage stellt die dann nicht beantwortet wird sondern mit Minus zerstört wird!
Ganz toll!
MfG
 
@Carp: Zumindest ist es sehr aufschlußreich und man beginnt sich zu fragen, ob man am, speziell diesem, Kommentarsystem überhaupt noch beteildigt sein möchte.
 
@Carp: Dem muss ich leider zustimmen, steigen wird das Niveau durch das neue Kommentarsystem mit Sicherheit nicht, eher noch mehr sinken nach dem Motto: "ah der hat schon -4, dem dreh ich jetzt auch noch ein Minus rein".
Was erst recht unpraktisch ist: Wenn ich einen Kommentar schreibe, sehe ich die vorherigen nicht mehr, sondern nur den Link 134 Kommentare zu dieser News anzeigen. Javascript ist aktiviert.
 
@Carp: (+)
 
@Hellbend: Genauso geht es mir gerade.
Da möchte ich bald auch nicht mehr dabei sein.Aber schade das einem die geistigen Überflieger hier mit einem Alter von 10-15 einem das vermiesen können.
MfG
 
@Carp: Also, ich finde, das sollte man nicht überbewerten. Die Moderatoren schauen sich die bewerteten Kommentare einzeln an. Wenn die OK sind, werden die auf 0 resettet, ansonsten werden sie dann endgültig gelöscht. Das ist z.B. DARK-THREATs Überleben hier. Manche Bewertungen kann ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen, wenn z.B. einer nur einen ganz normalen link postet. Der Nasenfaktor spielt wohl eine große Rolle hier. Bewertet wurde vorher zwar auch, aber durch die Anzeige machen auch mehr davon Gebrauch. Ich denke aber, das wird sich in den nächsten Wochen einspielen. Ich hoffe es zumindest.
 
@Hellbend: ja, stimmt... ich seh's schon kommen

(+)
 
wieso seh ich die kommentare nicht?? wie soll ich denn sonst meinen senf dazu geben ????
 
Wer IE7 Pro benutzt sieht plötzlich keine Kommentare mehr, die werden einfach nicht mehr geladen. Damit man dieses Feature wieder hat muss man "diese Seite nicht filtern" einstellen. Find ich schwach dass man gezwungen wird diese Seite ungefiltert zu lassen.
Natürlich ist es hier nicht schlimm mit Werbung, man könnte ruhig diesen Filter auch sonst auslassen. Aber die Bevormundung passt mir nicht (so).
 
Ich würde eine SSL-Anmeldung begrüßen und nicht jedesmal mit folgender Fehlermeldung begrüßt werden: www.winfuture.de:443 verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.

Dem Zertifikat wird nicht vertraut, weil das Aussteller-Zertifikat unbekannt ist.
Das Zertifikat gilt nur für <a id="cert_domain_link" title="winfuture.de">winfuture.de</a>.

(Fehlercode: sec_error_unknown_issuer)
__ Zu dem wäre es praktisch, wenn Absätze in den Kommentaren möglich wären, das steigert die Lesbarkeit enorm.
 
@RobCole: Ein Zertifikat muss man kaufen, bei den meisten Browsern kannst du auch nicht offiziell zertifizierte Zertifikate importieren und dann kommt es auch nicht mehr zu der besagten Meldung.
 
@rAcHe kLoS: Ähm. Der Betreiber verdient ganz gut mit der Seite, laut der Preisliste und den geschalteten Werbungen, kann er sich locker mal ein Zertifikat leisten. Und während man bei anderen Dingen 5x wegen Datenschutz dem anderen auf die Finger schaut, wird hier scheinbar(!) mit Geld argumentiert. Früher wurde man von der https-URL auf die normale URL geschalten, damals hier es, es sei ein Zertifikat in der Zukunft geplant und er würde mit wf5 kommen. Das war vor knapp 2 Jahren, meine Preisfrage an dich: Wann kommt den das wf5 und somit angeblich das SSL-Zertifikat? Und warum sollte ich einen kleinen Teil meiner Datensicherheit auf der Seite ständig zwingend aufgeben, nur weil angeblich das Geld fehlt?
 
@RobCole: Sorry aber deine Argumente sind immer noch nicht schlüssig, mag sein dass der Betreiber damit Geld verdient und ein sauber ausgestelltes Zertifikat kaufen könnte. Aber wozu denn? SSL funktioniert doch, davon abgesehen welche Sicherheit würde dir denn flöten gehen? Bei einer Newsseite brauchst du genau welche Sicherheit? Sorry aber ich glaube du bist Sicherheitsparanoid ohne zu wissen was du überhaupt für eine Sicherheit benötigst.
 
@rAcHe kLoS: Genau, wozu denn? Am besten du missionierst kleinere Fische und nicht mich. Was mich flöten geht? Meine Daten oder willst du das nicht verstehen. Es geht dich, dem Staat, meinem Netzwerkbetreiber einen feuchten Dreck an, welcher Inhalt die Datenpakete haben. Zu dem sollte man die Bedrohung im Web nicht verharmlosen. Phishing, Hijacking, XSS-Angriffe werden immer mehr, da könnte so ein "Wischiwaschi"-Zertifikat schon mehr Vertrauen schaffen. Will nur keiner, denn Wayne interessierts?!
 
@RobCole: Noch mal, hier geht es um eine Newssweite. SSL schützt dich auch nicht davor, dass jemand sieht dass du auf Winfuture gewesen bis, denn auch bei einer SSL Verbindung sieht man die Quelle und das Ziel. Willst du mir allen ernstes erzählen, dass hier auf Winfuture von dir sensible Daten ausgetauscht werden? Auch kann jeder deine Beiträge dir zuordnen, da auch bei SSL deine IP nicht verschleiert wurde. Vertrauen ist wichtig, bei sensiblen Daten würde ich auch niemals einem nicht sauber ausgestellten Zertifikat vertrauen, jedoch bei einer Newsseite wo ich nur drauf gehe um etwas zu lesen, also keine Daten hinterlasse kannst du mir nicht mit deinen Argumenten kommen. Sicherlich ist Phishing ein Problem, auch hier schützt dich eine SSL Verbindung, aber auch hier wüsste ich nicht, was ein Phisher von dir holen will, wenn du statt auf Winfuture.de auf Popoloch.de landest.
 
Ich weis nicht ob das der richtige Weg ist die Kommentare hier von den Trolls zu befreien, Selbstkontrolle ist zwar eine nette Sache, aber die Klientel die hier oft vertreten ist wird sich ein Spaß daraus machen jeden Beitrag der demjenigen nicht in den Kram passt schlecht zu bewerten. Wenn sich dann keine Moderatoren finden, welche ständig drüber schauen ob ein Beitrag wirklich schlecht war und deswegen gesperrt gehört, dann artet das in einem Zensurdesaster aus.
 
Nette Funktion.
 
Ich würde das Bewertungssystem nochmal überarbeiten. In der vorliegenden Form, mit den Zahlen der Bewertungen vor Augen, schafft man indirekt einen Anreiz andere Kommentare zu kicken. Das gibt wiederum nur böses Blut und fördert nicht den Gemeinschaftsgeist, der in einer Community (mit einer Meinungsvielfalt) herrschen sollte. Wenn es darum geht die Mods bei der laufenden Durchsicht der Kommentare zu entlasten, könnte man auch eine andere Art von Meldesystem einführen.
 
Das ist keine Verbesserung sondern eine Verschlechterung. Ich halte es grundsätzlich für äußerst fragwürdig, dass Recht auf Löschen von Kommentaren in die Hand der Leser zu legen - dadurch ist Willkür und Zensur Tür und Tor geöffnet. Es kann nicht sein, dass seine eigene Meinung nichts mehr wert ist, weil 5 andere User eine andere MMeinung haben und einen mit - bewerten (die ganzen Trolle mal ganz außen vor gelassen). Von mir aus sollen sie 5 Minus stimmen geben, das darf aber nie und nimmer einer Löschung gleichkommen.<br>

Meiner Meinung nach macht sich WF sich es hier recht einfach, hat keine große Lust auf sinnvolle Moderatoren bei den Kommentaren und überlässt das wütende Volk sich selber - eine sehr schlechte Idee.
 
@Forum: Auch ich bin deiner Meinung: Bewertung meinetwegen, aber diese sollte nicht einfach zur (vorübergehenden) Löschung eines Beitrages führen. Lieber überlese ich Trollkommentare, oder finde sie auch (nach Lust und Laune) lustig. Aber in echten Reibungszonen (PS3 vs. Xbox 360, Apple vs. MS, Linux vs. Windows, etc.) wird nun nicht nur geflamed, sondern es führt dazu, dass tatsächlich richtige Bemerkungen vom jeweils anders denkenden vernichtet werden und die Kommentare vollkommen in der Sinnlosigkeit verschwinden. Noch dazu kommt, dass Poster, die sich nicht riechen können, nur noch mit (-) bombardieren, was ebenfalls zu einem ordentlichen Verlust an Information führt. WinFuture sollte diese Funktion dringend überdenken! EDIT: Schönes Beispiel: WOFÜR hat "Forum" ein (-) verdient? Das Kommentar ist sinnvoll und greift niemanden an...
 
@Forum: Obwohl ich häufig beim Kommentieren Meinungsverschiedenheiten mit anderen habe, wurde soweit mir bekannt ist noch nie ein meiner Kommentare gelöscht. Ob es daran liegt, dass ich nicht rumspam, sachlich und begründet schreibe?
 
@knoxyz: Und warum hast du dann bereits 3 und ich 2 (-)? Wir greifen niemanden an, sind sachlich und bekommen trotzdem negative Bewertungen.
 
Nachvollziehen kann ich es auch nicht und bewerte es mal als Ausprobieren des neuen Bewertungssystems. In meiner Ehre bin ich jedenfalls nicht gekränkt und der Kommentar ist ja noch da... Außerdem hast du nun wieder eine neutrale Bewertungssumme :-)
 
Es ist vollbracht :D Sehe gerade das mein erster Kommentar gelöscht wurde. Würde mich mal interessieren, wer lieber heimlich schlecht bewertet und nicht traut sich öffentlich zu äußern...
 
@Forum: ja ich glaubs ja nicht - WF lernt ja doch noch und löscht nun die Kommentare bei -5 nicht mehr. Besser.
 
Super :)

Könntet ihr noch euren Player überarbeiten? Ich fände ein Stopp Button, und eine Anzeige wie lange das Video ist sehr gut. Zudem wäre ein Vollbildmodus manchmal nicht schlecht.
 
@m2moritz: Der Player ist eine externe Entwicklung und es mangelt da an weiteren Features. Bspw. wird der Film bei erneutem abspielen, erneut gecached, Button für Vollbild fehlt und ein Lautstärkeregler. [Ironie]Das wird bestimmt mit wf5 "gefixed". [/Ironie]
 
Liebes Winfuture-Team!Es wäre schön wenn ihr a bissal mit der Zeit gehen würdet und die Seitendarstellung standardmäßig wenigstens auf eine Auflösung von 1024 X 768 setzt :-) Schöne Grüße!
 
@MastaGodX: (+) und die Überschriften auf der homepage würden dann vllt. auch mal mehr verraten...
 
Dieses Ausgrauen gefällt mir gar nicht. Erstens stresst es die Augen, genauso wie "Bearbeitet von ..." Meldung von Grau in Weiß. Genauso die eigenen Nerven, wenn ich lese und danach Scrolle, glaube ich immer mein Bildschirm wäre kaputt.
 
Da die Kommentare hier seit gut zwei Jahren zum größten Teil niveauloser Unfug sind (sowohl inhaltlich als auch sprachlich), freue ich mich vor allem darüber, dass sie ohne "Javascript" erst gar nicht angezeigt werden und winfuture.de auf mich wieder wie eine seriöse Nachrichtenseite wirkt. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf wünsche ich in Anlehnung an Heribert Faßbender "frohes Profilieren, allerseits!" - möge mir nun das rote Minus den Heimweg leuchten …
 
@CBY: (+) so sehe ich das auch, das niveau ist größtenteils "unterste schublade" und nur noch unsachliche anmache oder schlechtmacherei á la "aldi pc ist eh nur schrott", "m$" etc. Fakten ? Fehlanzeige !
 
Ist doch eifnach nur müll diese Funktion funktioniert nicht ende macht es gut! Ein weiterer Nutzter weniger - aber auch eure News werden immer mehr BILD Niveau!
 
@ChinaOel:

so seh ich das auch
 
Boah mal ehrlich, stellt diesen Müll mit den Bewertungen und unterschiedlichen Farben wieder ab. Wenn ich Kommentare zu einer Meldung lesen will, interessiert es mich einen Dreck, wie andere einen Post bewertet haben. Und die unterschiedlichen Schriftfarben sind einfach nur ein Graus. Das Niveau sinkt durch die ganzen Änderungen eher noch ab.
 
Boah mal ehrlich, stellt diesen Müll mit den Bewertungen und unterschiedlichen Farben wieder ab. Wenn ich Kommentare zu einer Meldung lesen will, interessiert es mich einen Dreck, wie andere einen Post bewertet haben. Und die unterschiedlichen Schriftfarben sind einfach nur ein Graus. Das Niveau sinkt durch die ganzen Änderungen eher noch ab.
 
Boah mal ehrlich, stellt diesen Mist mit den Bewertungen und unterschiedlichen Farben wieder ab. Wenn ich Kommentare zu einer Meldung lesen will, interessiert es mich nicht die Bohne, wie andere einen Post bewertet haben. Und die unterschiedlichen Schriftfarben sind einfach nur ein Graus. Das Niveau sinkt durch die ganzen Änderungen eher noch ab.
 
Wieso sehe ich meine eigenen Posts nicht? Wenn ich was abschicke, seh ich nur eine leere Seite - toll.
 
Ich weiß nicht, ob ähnliches schon geschrieben wurde oder nicht, aber hier meine Meinung dazu:
Ich lese bei Winfuture schon seit Ewigkeiten mit, war auch etwas unter einem anderem Nick aktiv. Und diese Neuerung mit den ausfadenden Kommentaren ist _absoluter_ Schwachsinn, autoritär und antiliberal bis zum Gehtnichtmehr. Warum? Kurz: Weil man für eine andere Meinung bestraft wird.
Ich verstehe die Intention dahinter, ist eigentlich durchaus logisch, dass falsche Aussagen und Aussagen, die nicht zum Thema gehören ausgeblendet werden können, wenn die Mehrheit der Meinung ist, dass sie unter eine dieser Kategorien fallen. ABER - Im Endeffekt gibt es nachher ein Minus entweder, weil ich jemandem persönlich eine reindrücken möchte, oder weil er eine Aussage gemacht hat, die nicht konform mit der allgemeinen Meinung ist.
Ich habe dieses hochgradig unnütze und dumme Bewertungssystem jetzt eine Weile bei einem großen deutschsprachigen Newsportal miterlebt (man weiß sicher, was ich meine). Dort werden unkonforme Meinungen ab 4(?) Minusen auch ausgeblendet (allerdings kann man sie wenigstens wieder öffnen). Was dort abgeht ist der schiere Hohn: Dort tümmeln sich sowieso zu 80% ethnozentristische, antizionistische und stark rechtsgerichtete User (ich übertreibe vielleicht etwas), die dann natürlich kräftig Minuse an Andersdenkende verteilen, was im Ende zu einer ermüdenten und lächerlichen "Diskussion" verkommt, in der sich diese 80% zum Schluss gegenseitig beweihräuchern und alle anderen Kommentare ob der Negativbewertungen ausgeblendet sind, aber ich schweife ab.

Nun ja, zuletzt mein Appell: Winfuture hat all die Jahre ohne dieses System funktioniert, das würde es auch weiterhin. Ein Button zur Meldung unsachgemäßer Posts, dem sich dann die Mods annehmen, aber bitte keine Userwillkür herrschen lassen, das hat keiner hier verdient.

Beste Grüße,

- Oli
 
Nun sind 3 Wochen vergangen, hat sich etwas verändert? Sehr geertes WF Team, in einen dieser Kommentare hier steht, dass das Überleben einzelner User das resetten der Kommentare ist. Nun werden schon User gesperrt, weil sie oft geminust worden. Also mich macht das sehr nachdenklich...
 
@lets_save_the_world: ich bin ganz deiner ansicht, es werden nutzer gelöscht weil iwem eine meinung der anderen nicht gefällt un somit ein minus verteilt wird...
ich finde WF sollte über sein system schon nochma nachdenken un mal auch vorschläge der user annimmt
 
wurde mein vorschlag schon genannt? habe die kommentare einmal überflogen und nichts dergleichen gefunden, kann mich aber auch irren...
also: wie wäre es, wenn nur DIE user einen kommentar bewerten dürfen, die auch etwas zum thema geschrieben haben? ich hoffe mal auf eine antwort^^
 
Der 11.11.2008 ist wieder ein sehr gutes Beispiel, dass das System nicht geeignet ist für ein Portal.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles