2 Jahre Games for Windows: Microsoft plant Großes

PC-Spiele Man mag es kaum glauben, aber Microsofts Branding-Programm "Games for Windows" ist bereits zwei Jahre alt. Anlässlich des Geburtstags kündigte Microsoft nun diverse neue Titel an, die unter dem Dach der Initiative auf den Markt kommen sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na da bin ich mal auf die Desktop lösung Games fpr windows live gespannt. gibts eigentlich da zu schon eine beta?
 
@Iceblue@C4U: kp wenn da müsste dort was stehn oder mal in google gucken !.... :D :)
 
@Iceblue@C4U: Das neue Xbox Dashboard soll auch für den PC kommen :-)
 
GTA IV wird meiner Meinung nach viel zu sehr gehypet. Ist doch nur ein Spiel
 
@Tazzilo: Und dann noch eins mit dem ich nichts anfangen kann ist ja aber Geschmackssache.Jeder mag was anderes.Worauf ich mich aber freue ist das die Konsoleros dann wieder weinen das es besser aussieht und nicht ruckelt auf ner vernünftigen Kiste :).
MfG
 
@Tazzilo: kicha... sowas kann nur einer sagen, der noch nie ein spiel dieser serie gezockt hat... =)
 
@Tazzilo: und was für eins!
 
@Tazzilo: es ist DAS spiel! GTA hat so eine wahnsinnige evolution hinter sich! und schon damals war die idee dahinter einfach nur unmenschlich genial. und kein anderer entwickler außer Rockstar wäre im stande diesem namen gerecht zu werden. GTA stellt eine refernez dar, an der sich jeder game-guru eine scheibe abschneiden darf. kein anderes spiel bietet soviel leben und soviel humor...
 
Das muss man MicrSoft lassen, da sind sehr viele Knaller-Titel in ihrem Games For Windows-Programm: http://tinyurl.com/3cgm6q
 
Fakt1: Bis jetzt gab es mit Microsoft seiner Aktion Games fpr Windows mindestens genao viel Probleme, wenn nicht sogar noch mehr, wie mit den anderen Spielen auch. Habe so einige getestet. Weiterhin gab es bei der Menge an Spielen noch nicht einen einzigen Blockbuster! Das zeigen sowohl die Verkaufszahlen die leider von den Reklamationsmengen erdrückt werden. Fakt2: Nicht die Masse der Spiele macht den Effekt und sichert Arbeitsplätze, sondern das Qualitätsspiel! Was habe ich davon wenn ein Entwicklerstudio ein Spiel auf den Markt wirft das grafisch ein Top Niveau besitzt, aber es keine Langzeitmotivation besitzt. Das Spiel ist somit schlicht weg nicht erfolgreich. Fakt3: Wen will Microsoft sich diesmal als Rivalen suchen, Valve? Geht die Führungskraft dieses Unterfangens auch erst in Rente wenn Valve besiegt wurde? Wie viele wollen denn noch an Ihrem Arbeitsplatz sterben, oder ist das jetzt Mode? Was ist mit diesen kleinen Entwicklerstudios, die in den 90er Spiele auf dem Markt geworfen haben, die vom Herzen kamen, aus Spass an der Sache, ohne Leistungsdruck oder Release-Druck. Wir, und damit meine ich die Community, brauchen diesen kommerziellen Mist nicht der heut zu Tage veranstaltet wird und wie die meisten Firmen gemerkt haben, nachdem Sie das Internet auch mal 10 Jahre nach uns entdeckt haben, springt eh nur ein Minimum der User darauf an. Und dieser bescheidene kleine Prozentsatz liegt bei den jenigen, die glauben das Internet als Software auf Ihren Rechnern installiert wird, die nach einem 20m W-Lan Kabel fragen oder beim Provider anrufen und sagen Sie hätten das Internet gelöscht. Na ja gut 1-2 % sind dann die getrollten schwachen Seelen, die kurz nach dem Klick sich sowieso umbringen, da Sie psyhisch dermassen labil sind. Fehlt nur noch die Email:" Bitte abonieren Sie unseren Newletter, bevor Sie von uns gehen!" Man Leute packt euch doch mal am Kopf und fragt euch mal ernsthaft:" Was mache ich hier eigentlich!" Die Millionen oder Milliarden, die Ihr in solche Prjekte steckt, die nicht Fruchten, könnt Ihr besser an soziale Stiftungen geben, welche wirklich wissen wo das Geld gebraucht wird.
 
@aedmin: Sorry wenn ich dir jetzt ein bißchen den Wind aus den Segeln nehme aber: Was willst du uns eigentlich sagen? Mag an der Uhrzeit liegen, an der Länge deines Textes oder aber auch an mir (was ich aber nicht glaube *hehe*) Vielleicht könntest du es nochmal kurz und kompakt wiederholen oder editieren?
 
@aedmin: Ich hab nur die ersten drei Zeilen gelesen... und hierzu kann ich nur sagen: Blockbuster? CRYSIS!
 
@aedmin: Nicht ein Blockbuster? Von Reklamationen erdrückt? Ja klar. Du hättets dir mal meinen Link in o3 angucken sollen, denn jetzt nenn ich dir mal ein paar Spitzentitel: (1) Age Of Empires III (Zwar nicht ganz so erfolgreich wie die Vorgänger, aber hat sich doch sehr gut verkauft), (2) BioShock (Von der Online-Aktivierung, die meist problemlos verlief/verläuft, mal abgesehen ein Spitzenspiel, was sich sher gut verkauft hat. Teil 2 ist in Entwicklung), (3) Crysis (Trotz der hohen Schwarzkopiezahl hat es sich immer noch sehr gut verkauft, sonst würd eman keine Trilogie draus machen), (4) The Witcher (Klasse Spiel, mit den Enhanced Edition Patches erst recht) und (5) World In Conflict (Auch ein Knaller). Kommende potenzielle Hits: Alan Wake, Call Of Duty 5, FallOut 3, F.E.A.R. 2, GTA 4 und Sacred 2. Und die anderen Spiele in der Liste sind auch nicht unbedingt schlecht. Warum sonst gibt es schon den 10. Flugsimulator von MS? Bestimmt nicht, weil er sich mies verkauft...
 
nur dumm, dass ich kaum "games for windows" spiele im schrank habe^^
in den letzten 2 jahren kam ja fast nur schrott auf den markt?!
solange EA weiterhin gute entwickler aufkauft, wird das in zukunft noch schlimmer.
 
@GIGU: Ist leider so EA ist wie ne grosse Machiene die alles kleine Frisst und hinten Müll rauswirft...zum Glück gibt es aber auch ausnahmen wie Crysis oder ein paar andere von o4:RE:3
 
Also ich betone mal den Zusammenhang in meinem Post und ich stehe auch noch dazu. Lest Ihn euch wirklich mal bitte komplett durch, dann werdet Ihr es auch verstehen. Und seid wann war Crysis ein Blockbuster? Bitte lest euch den Post noch einmal komplett in Ruhe durch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen