Intel stellt neuen Dual Core-Atom für Netbooks vor

Prozessoren Der Chip-Hersteller Intel hat gestern eine neue Version seines Atom-Prozessors auf den Markt gebracht. Der Chip mit der Produktkennung 330 verfügt über zwei Rechenkerne und soll vor allem in Netbooks zum Einsatz kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann bringen die endlich einen neuen Chipsatz raus. Mit dem Chipsatz ist doch der geringe Verbrauch vom Atom für die katz :/
 
@Law90: der 945GSE ist dir nicht bekannt?
 
Es ist ja angeblich gar kein native Dualcore, sondern die "billig" Variante, 2 Singlecores "unter einen Dach". Dazu noch der kleine Stromfresser Chipsatz Intel 945GC. Toll, eine Gigantische Leistung vom größten Halbleiterherteller der Welt. Ich bin beeindruckt, regelrecht entzückt.
 
@tekstep: LOL! Was wäre denn ein Natvier Dualcore deiner Meinung nach? Wie kann denn bitte ein Dualcore nicht-nativ sein ? Ich glaub du solltest dir selbst eine Meinung bilder bevor du postest und nicht irgendwelchen mist nach labern.
 
@Law90: Lieber Law90, ein nativer Dualcore wäre es, wenn beide Kerne auf den selben Die wären. Dieses "Meisterstück" von Intel, beinhaltet jedoch 2 physikalisch getrennte Kerne. Also schlichtweg 2 Singlecores im selben Gehäuse. Billiger gehts nicht.
 
@tekstep: Ich dachte die Bilder die da mal im Umlauf waren sind ein schlechter fake. Ich hab zumindest noch nichts davon gehört das die wirklcih so kommen. Und die bilder sahen auch sehr nach schlecht geshopt aus.
 
@tekstep: Das Dell Inspiron 910 (Mini 9) hat als Chipsatz den 965PM/GM.
 
@tekstep: Tjo du experte, die Core 2 Duos waren auch keine echten(nach deiner definition) Dualcore CPUs und trotzdem haben die Intel gut nach vorn gebracht. Also was ist daran so schlimm?
 
@ThreeM: Falsch du Oberexperte. Das waren die Core 2 Quads(2 "geklebte" Dualcores). Die C2D waren nativ.
 
@WF: Die Dual cores sind eher für Nettops gedacht als für Netbooks, so sieht es zumindest Intel vor.
 
@facehugger: Nettop = Netbook?!
 
@Crypted: Nein! Netbook = Mini Notebook und Nettop = Mini Desktop
 
@Crypted: Nettops sind "sparsame Desktops". http://tiny.cc/ehHue
8 Watt verkürzen die Akkulaufzeit umsomehr und eigentlich sollen Netbooks das Prädikat "sparsam (Energieverbrauch) und lange (Akkulaufzeit)" erfüllen.
 
Die Dual Core Atoms sind ausschließlich für Nettops ("Mini Desktop PCs") nicht für Netbooks gedacht. Der 945GSE-Chipsatz, der in Netbooks zum Einsatz kommt, kommt mit 2 CPU-Dice nicht klar, das kann nur der stromfressende 945GC-Chipsatz, der in den Nettops zum Einsatz kommt. . Auch nachzulesen auf http://www.heise.de/newsticker/Erste-Dual-Core-Atoms-aufgetaucht__/meldung/116245
Vorerst scheint es also mit Dual Core Atoms in Netbooks leider nichts zu werden
 
lol ich hab den schon seit zwei Wochen :D http://www.sysprofile.de/id75501
 
Laut Intel ist der Atom 330 zu den bisher verfügbaren Modellen Pin-kompatibel. Bereits verfügbare Atom-Motherboards würden lediglich ein BIOS-Update benötigen, um auch mit dem neuen zweikernigen Chip genutzt werden zu können. - lol, vor allem weil die ja so toll verlötet sind :P
 
@Screenzocker13: Ich denk das is eher für die Hersteller interessant, die nicht gleich ein neues MB Designen müssen, sondern die vorhandene Platform nutzen und den Atom 330 draufklatschen :)
 
sind doch 2 kerne mit ht = 4 kerne werden agezeigt. oder?
 
@hjo: jup, bei mir zeigts vier Kerne/Auslastungskurven :D
 
einen dual core mit 8watt hätt ich nich für möglich gehalten aber trotzdem bleibe ich AMD treu.^^
 
Atom? Nein danke!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links