Bericht: Fujitsu-Siemens soll zerschlagen werden

Wirtschaft & Firmen Bereits im Juli gab es Gerüchte, wonach der PC-Hersteller Fujitsu-Siemens zerschlagen werden soll. Nun berichtet die Euro am Sonntag, dass eine Zerschlagung des Konzerns erneut zur Debatte steht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Überschrift klingt bissle brutal ... naja mal abwarten was nun d'raus wird
 
@sibbl:
Abbau von Arbeitsplätzen und sterben einer Region!
 
das wird nur wieder ne Menge Arbeitsplätze kosten
 
@eltonno: Ist wohl leider mit zu rechnen.
 
Was hat das mit "Zerschlagung" zu tun? Das ist ein normaler wirtschaftlicher Vorgang.
 
Cool, dann kann ich ja bald mit meinem Notebook angegeben, wo dann noch immer Fujitsu-Siemens drauf steht, ein Unternehmen das es dann nicht mehr gibt ^^
 
@legalxpuser: Naja mit nem Fujitsu-Siemens Notebook kann man nicht so angeben wie mit einem IBM Notebook :P
 
@exciter88: doch ich denke schon, besonders wenn man son Lifebook S-7010D wie ich hat, da die normaleweise nur Geschäftskunden haben! ^^
 
Die PCs für Privatkunden von denen waren doch ohnehin nicht der Bringer. Irgendwo hier im Haus steht noch so ein Teil rum. Ziemlich billiges Zeugs, laut, lahm. Die PCs für Büros waren wesentlich besser.
 
@Alter Sack: Jeder bekommt für sein Geld das, was er bereit ist auszugeben.
 
@Alter Sack: Mein im Dezember gekaufter FS-Desktop weist diese Eigenschaften nicht auf. Das FS-Notebook meines Bruders, welches ich gerade zum Einrichten auf meinem Schreibtisch zu stehen habe, ebenfalls nicht.
 
@ Sinday: Klasse satz ^^ wenn ich das für mein geld bekomme, was ich bereit bin auszugeben, bekomme ich 600,- euro wenn ich bereit bin 600,- euro auszugen und habe immer noch keinen pc für die 600,- ^^ ____- WF schtrotzt die letzte zeit echt vor intelligenz -.-
 
@ zaska0: "WF schtrotzt die letzte zeit echt vor intelligenz" solch sarkasmus solltest du besser aufsparen bei worten wie "schtrotzt" ^^
 
@ MaloFFM : Tipfehler ^^ kann ja mal aber nen satz wie oben ist ja wohl mehr als sinfrei oder gehts du auch 5 euroscheine für 5 euro kaufen ?
 
vorallem die Fernseher mit grünstich finde ich toll. Konnte damit wenigstens Fussball schauen, weil sowieso alles grün ist. hat ja nur 1300 EUR gekostet und wurde 2 mal umgetauscht ohne erfolg.
 
Ich finde das echt schade. Hatte mit FSC-Geräten nie Probleme, auch wenn die Consumer-Produkte zum Teil kräftig aus der Reihe tanzen. Der Support ist größtenteils anstandslos (hatte mit denen viel beruflich zu tun). Ich hoffe, dass es noch eine andere Lösung geben wird als die Zerschlagung. Meine persönliche einzige Alternative ist HP.
 
HP im Notebook Sektor ist erste Sahne!!
 
@Petri43: nö :p
edit: warum hast du dann ein acer-logo im profil?
 
@Petri43: Aber nur, wenn du von den Business-Geräten sprichst. Als Otto-Normalverbraucher bist du mit den Pavilion-Zeugs nicht nur qualitativ, sondern auch supportmässig ganz schön arm dran.
Fujitsu-Siemens bietet in unseren Breiten sowohl bei Business- als auch bei Consumergeräten den weitaus besseren Support.
 
Der ganze Artikel scheint mehr oder weniger "Nichts" zu wissen. Scheint mir sehr unklar mit Winfutre.de´s Zukunft auszusehen, wenn die so weiter machen.
 
@SolarEffe: ich hoffe daß fujitsu-siemens (z)erschlagen wird.
früher mal waren sie vielleicht gut, wo siemens bzw. fujutsu-siemens ein Name war, heute sind sie nichts mehr und stehen kurz vor der pleite (wenn nicht jetzt dann schon bald).
 
@hamst0r uuupps muss ich noch löschen-finde acer aber auch gut.
danke für die info :-)
 
@wINI: muss dir aber nur eingeschränt recht geben!!hatte bein Support eigendlich nie wirkliche Probs
 
"soll zerschlagen werden" klingt aber eher nach äußerlicher Gewalt, z.B. durch Gerichte usw
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.