Apple: Film-Verkauf & -Verleih auch in Deutschland

Musik- / Videoportale Seit einiger Zeit bietet Apple in den Vereinigten Staaten Kinofilme über iTunes zum Verleih und Verkauf an. Wie die WirtschaftsWoche nun erfahren hat, möchte Apple das Angebot in wenigen Wochen auch hierzulande starten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Videoload habe ich nicht probiert, aber maxdome ist meiner Meinung nach vom Angebot eine Entäuschung. Daher würde ich einen neuen Anbieter begrüßen. Allerdings sollte Apple dann auch ein vernünftiges Endgerät anbieten das die Inhalte auf den TV bringt und gleichzeitig jede art von Video vom PC streamen kann.
 
@IT-Maus: Das Endgerät gibt es doch schon von Apple, gibt's sogar in Deutschland, nennt sich AppleTV, kostet glaub ich 299EUR oder sowas um den dreh...
Da mit Maxdome kann ich Dir zustimmen, also es gibt wirklich ab und zu paar gute Filme aber so im Großen und Ganzen, ich meine, ich steh nicht auf diese SAT1 und Pro7 Eigenproduktionen, wie "Die Luftbrücke" usw. die "guten" Filme kosten dann aber mind. 3,99 EUR/24h und das ist doch schon extrem viel, wenn ich bedenke, dass ich da bei meiner Videothek den Film in einer besseren Quali für 1EUR pro Tag bekomme.
 
@IT-Maus: Kann ich mich nur anschließen, Videoload hab ich nie versucht weil Maxdome schon so extrem enttäuschend war in meinen Augen. Der Ansatz ist sicherlich gut, aber der angebotene Content ist einfach nur fürn Arsch, ums auf den Punkt zu bringen. Oder zumindest ist er nicht das wert, was dort verlangt wird, definitiv nicht.
 
@patrick_schnell: Also 4 Euro je Film halte ich nicht für schlimm, zu einer Videothek muß man 2mal hinfahren. Ausserdem stellt sich die Frage wie der Anbieter bei noch weniger kostendeckend Arbeiten soll. Apple-Tv war eine gute Idee, mehr aber auch nicht, die Schleuder kann weder wmv noch divX oder SVCD und VOB abspielen.
 
"Beim Film-Verleih können Apple-Kunden die Filme für eine Zeitspanne von 24 STUNDEN abspielen" - Hmm, dann wird das nix mit "ich leih mir mal am WOCHENENDE 'nen Film aus..." :D
 
@GunZen: Wieso? Willst du den Film dann das ganze Wochenende immer und immer wieder ansehen oder wie?
 
Endlich!!! Da hat das Apple TV bald einen Sinn, dachte schon, dass ist eine Toten Geburt. Angekündigt ist sogar Full HD!! Also nicht nur 720p. Bittte, bitte mit einem Codecupdate, ich will mehr Codecs auf der Kiste, wie Divx, SVCD etc. Einen Blu-Ray Slot wäre auch nicht schlecht. UND mehr Anschlüsse, vorallem für externe HDs. So wie USB 3.0 oder Firewire S3200, dann wäre man für die Zukunft gerüstet!! Tipp für Apple: Filme zum kaufen, ohne DRM, Filme zum ausleihen mit DRM, aber mit 48h Begrenzung. Hoffentlich springen die Internetanbieter auch auf den Zug auf. Ich will als Kunde nicht 3h warten, bis ich ein Full-HD Film fertig "gesaugt" ist. ANMERKUNG: tobias.reichert SCHREIBT ES RICHTIG, EIGENTLICH SOLLTE ES HEISSEN: WENN MAN EINEN FILM ANFÄNGT ZU SCHAUEN, SOLLTE DIE LÖSCHFUNKTION, ERST INNERHALB VON 48H ERFOLGEN.
 
@AlexKeller: Stimmt, das wäre was. Dem AppleTV noch ein BluRay-Laufwerk verpassen, dann würde ich meinen CD-Player loswerden und mir statt einen BluRay-Player eben ein AppleTV holen. Im Zusammenspiel mit einem Mac sicher eine geile Sache.
 
"Beim Film-Verleih können Apple-Kunden die Filme für eine Zeitspanne von 24 Stunden abspielen - anschließend werden sie gelöscht."" Ist schwachsinn, man lädt den Film herunter, dann hat man 30 Tage Zeit ihn zu gucken und wenn man damit angefangen hat, muss man ihn innerhalb von 24 Stunden geguckt haben, sonst isser futsch. DIe Angaben im Artikel sind schlicht falsch.
 
Idee ist nich schlecht - aber Apple kommt mir nicht mehr ins Haus!
 
@CaptHowdy: sprich dich aus...
 
@Himmelläufer: Gängelung Ihrer Konsumenten (Stichwort iPod-iTunes), Entwickler der iPhone-Apps die sich nicht über Ihre Entwicklungen austauschen dürfen. Die Art wie der Apple-Updater unter Windows verwendet wird. Preise. Brauchst Du noch mehr?
 
Also, Videoload ist vom Angebot her ne ziemliche Enttäuschung (gerade im HD-Segment) und Maxdome ist eh Schrott, da die den IE vorraussetzen und schon allein aus diesem Grund würde ich jeden davon abraten. Ich hoffe Apple wirbelt den Markt ein bisschen auf und tritt Videoload und Maxdome ordentlich in den Hintern. Gerade im HD-Bereich würde ich mir mehr Angebote wünschen. Bin schon gespannt auf den neuen Apple-Service.
 
Es wurde aber auch Zeit! :O) Das wird, insofern die Preise nicht den Videothekspreis übersteigen, eine ganz dolle Sache!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich