FTP-Szene greift offenbar Torrent-Tracker Norbits an

Filesharing Eine Hackergruppe, die unter dem Namen "MORRADi" aktiv ist, hat damit gedroht, die Nutzerdatenbank des größten norwegischen BitTorrent-Trackers Norbits zu veröffentlichen. Sie fordern die Abschaltung der Seite. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wo soll die FTP Szene die Warez herhaben? Die haben den ganzen Mist bestimmt selber von anderen Sites geklaut.
 
@Stasi: Ja sicher, den die klauens von den affils :D
 
@Stasi: Dort sitzen die Cracker der Szene. Die es rippe, aufzeichen oder anderwie besorgen mit ihrem Logo versehen und es anderen Crackern anbieten. Einige packen es dann auf P2P Plattformen. Ich kann gut verstehen das sie das ankotzt. Ic würde eigene Werke auch nicht gerne dort sehen, wenn sie vorhanden wären :)

Also weiter so kippt das P2P Monstrum ^^
 
@TobiTobsen: Aha, sie versehen Urheberrechtlich, geschütztes Material mit einem eigenem Logo und machen dann den grossen Otto los weil "IHRE" Werke plötzlich auf anderen Plattformen verteilt werden? Es war, ist und bleibt einfach nur krank.
 
@ TobiTobsen: Ich musste so lachen, nachdem ich deine Argumentation gelesen habe. Man sollte schon nachdenken, bevor man so etwas schreibt. :D
 
@TobiTobsen: 0 Punkte für den Kommentar und 2 Punkte abzug. "Dieb beklaut Dieb"? Hier hat sich niemand der FTPler über andere zu beschweren. Machen beide das gleiche Illegale. Da is nix mit Logo, Rechten usw.
 
"Mit Terroristen wird nicht verhandelt."
 
"Italinische Mafia fordert die russische Mafia auf, nichtmehr ständig die Kunden der 'La Familia' zu erschießen und somit deren Geschäft zu schädigen" Sollen die sich gegenseitig kaputt machen, am Ende freut sich die Industrie. [Verschwörungstheorie]Bestimmt wurde MORRADi von der MI/FI angeheuert um das böse BitTorrent zu vernichten[/Verschwörungstheorie]. Eigentlich ist der Kindergarten lächerlich, erinnert mich an die ganzen Punks die jammern, weil Punk sein jetzt in ist und das jeder macht - als würde man ihnen damit die Identität klauen. Jetzt sind die FTPler nichtmehr "cool" weil jeder illegal Daten tauscht. Es ist einfach erbärmlich.
 
@Samin & @Stasi: Die besten Kommentare, die ich zu diesem Thema gelesen habe!
 
@Samin: Der unterschied ist: Die Mafia tuts um sich zu bereichern. Die Releaseszene tuts um im Wettkampf untereinander zu treten. Viele Releases werden innerhalb der Szene nicht mal benutzt. Sie dienen nur als Maßstab für die Anerkennung die einem zuteil wird.
 
@Samin: Dein Post beweist, dass du von der Materie nicht die geringste Ahnung hast. Wenn ich die anderen Kommentare so sehe, bist du damit in guter Gesellschaft.
 
Ist ja logisch, die wollen lieber ihre FTP-Zugänge verkaufen und mit den illegalen Inhalten ordentlich Kasse machen, da sind natürlich die kostenlosen Quellen quasi Geschäftsschädigend und erregen Aufmerksamkeit.
 
@Exabyte: du scheinst da echt was zu verwechseln :). es geht nicht um irgendwelche zugänge, denn um auf diese ftp server zu kommen, da brauchst du kein geld. ohne vitamin "B" geht da überhaupt nichts, außer du hast vielleicht einen namen. diese ftp server sind alles private server und nicht für die öffentlichkeit zugänglich. es geht hier um die richtige scene, nicht um die die meinen sie könnten mit einem ftp server das große geld machen (usenet usw..).
 
@Sirius5: hmmm.....ok, da hast du Recht. Vielleicht werden sich ja ein paar Cracker finden, die den Crackern auch mal die Server zerschießen - wenn schon Kindergarten, dann richtig.
 
@Exabyte: Leider hast du nicht ganz unrecht. Auch in der Szene gibt es schwarze Schafe die Zugänge verkaufen und Stuff ins P2P stellen. Und ja, auch dagegen geht die Szene vor durch bekannt machen der entsprechenden Sites, infiltrierung, veröffentlichen der Userdaten die auf einer Site added sind und so weiter..
 
Der Schritt von MORRADi ist gar nicht so bekloppt, wenn man bedenkt, dass sie ihren Sport weiter betreiben wollen und die Industrie nur hinter ihnen her ist, weil sie die Quelle der Verbreitungen sind. Keine Verbreitung, keine Verfolgung, trotzdem sportlichen Charakter.
 
@lobotomisator: Wahre Wörter (+)
 
@lobotomisator: Das ist ein Argument, aber nicht der Knackpunkt. Die Szene sieht sich als Elite und es kotzt sie an, dass jeder Dödel an ihre Releases herankommt. Die Szene sieht sich nicht als kostenloser 'Versorger' für die Normalbevölkerung, die alles haben aber nichts bezahlen will. Die angesprochene Problematik gibts schon seit fast 20 Jahren, geändert hat sich seither nichts. Es wird immer Leute geben, die alles öffentlich zugänglich machen und denen es schei..egal ist, was die Quellen bzw. die Urheber darüber denken.
 
die scene hat schon immer ihre eigenen gesetze. das release die nur innerhalb der scene auftauchen nicht für die breite masse bestimmt sind war auch schon immer so.
 
Oh man das sind keine HACKER,das sind Scriptkiddies,Cracker etc.....
Hacker sind leute die Sicherheitslücken aufdecken und sie demjenigen dann mitteilen...aber selbst WF hat sich von diesem gelabere anstecken lassen....

Regards
 
@Slavefighter: Alter, Hacker sind die Jungs, die in der CLI oder im Prompt arbeiten, die Hacken auf der Tastatur rum, Die Cracker, das sind die, die Programme öffenen, daß es keine nerverrei mehr gibt und die Breakers und Highjacker, das sind die die Barieren killen, Wallemu's aufbauen und sich überall durchwitshen :) Also, bezeiche nie einen Hacker als Bösewicht, denn Du konntest auch einer werden.. *lol* liebe Grüße Blacky
 
@Slavefighter: ohne quelle glaubts dir niemand also hier extra nochmal für Blackcrack: http://www.bsi-fuer-buerger.de/abzocker/05_03.htm die offizielle erklärung.
 
@DataLoh and Blackcrack:http://de.wikipedia.org/wiki/Hacker

HF undso :)
 
die werden bestimmt von irgendjemanden bezahlt das die dass machen!
 
@greeknike99: kann sein, Musikindustrie ? danach können die sich nen gescheiten Server hinstellen und dämmen sich selbst ein.. pffhh.. liebe Grüße Blacky
 
@greeknike99: von mir nicht... falls das jemand glaubt
 
Hjo: ah... sagt ich's nicht, getroffene Hunde bellen.. komm Hjo, gib's doch zu alter, dann wird die welt wieder Blau....[error] *rofl* liebe Grüße Blacky
 
wow! ich wußte nicht das es FTP-Szene gibt.
 
@kinterra: Gibt es auch nicht mehr. "Früher" gabs mal eine. Das war dann auch wirklich ein kleiner Kreis von Gruppen die das gemacht hat. Heute kann jeder Depp da rein, aber auch wirklich jeder der zumindest einen kennt der einen kennt. Dies heutzutage noch als "Szene" zu bezeichnen ist mehr als fragwürdig. Heute ist doch schon jeder "Releaser" wenn der mit seiner Handycam was abgefilmt hat. Aber ich frag mich was die damit erreichen wollen? Glauben die tatsächlich sie seien was besseres? Sie "raub"kopieren genauso. Schlimmer sogar, sie sind der grund warum es überhaupt den großteil an Warez im p2p gibt, oder was glaubt ihr wie es sonst ins p2p gelangt. Klar sind noch ein paar alte Hasen dabei den man eine gewisse moral hinter solchen Geschichten noch abkaufen kann, aber der rest der sogenannten Szene kann man eigentlich nur auslachen.
 
@Motverge: richtig, denn die sind alle "voll krass mann" und sooo coooolll.... *lol* liebe Grüße Blacky
 
Wat nen Kinderquatsch. Soll die "Szene" doch heulen gehen!
 
"Die Szene" könnte ja auch anfangen sich gegenseitig zu Verklagen xD
 
Was für ein Kindergarten diese FTP-Szene...
P2P ist zur effizienteren Verteilung von Daten, um das rückständige FTP zu entlasten. Den ganzen Schrott, der oft genug mit Viren, Trojaner & Co. verseucht ist, verwenden doch sowieso nur Scrippt Kiddies, Halbstarke und obercoole Angeber freiwillig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!