Google Chrome: Zwei neue Versionen veröffentlicht

Browser Seit wenigen Tagen steht mit Chrome ein erster Browser aus dem Hause Google zum Download bereit. Jetzt wurden gleich zwei neue Verionen veröffentlicht. So kann derzeit über die automatische Update-Funktion das Release 0.2.149.30 heruntergeladen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Um es unseren Freunden vorwegzunehmen: Der schickt Daten an Google *wein* *wein* *buhu* *ritz* Schnarch.. *hut aus alufolie übern kopf zieh* Soa. Netter Browser bisher. Auch die neue Build zeigt sich wieder sehr stabil und schnell, vor allem was Javaanwendungen betrifft. Mal sehen, wie es weitergeht, bin jedenfalls bislang begeistert. (auch wenn es mich bis heute verwirrt, die Tabs in der Titelleiste zu finden, was schönerweise mehr Platz schafft)
 
@Slurp: Du bist wohl der dümmste Troll der hier rumläuft. Wenn Dich der Schutz deiner daten nicht interessiert, ist es Dein Problem, aber hör auf Leute die noch Sinn für Persönlichkeitsschutz haben zu diffamieren.
 
@IT-Maus: und du hörst auf Leute zu diffamieren, die kein Problem haben wenn völlig belanglose Daten für eine größere Featurefülle verarbeitet werden [belanglos liegt hier im Auge des Betrachters, also mach hier nicht einen auf Faschist indem du Leute runter machst, die Dinge anders sehen als du]
 
@Samin: Und du bist besser oder was? Jetz ist er sogar noch ein Faschist? Also alle 3 Beiträge sind beschissen. Keiner sollte den anderen Beleidigen weil er auf Datenschutz Wert legt oder weil halt nicht. Ihr geht ja voll spitz hier!
 
schon wieder ferien?
 
@SuperGURU: warum hängst du dich jetzt eigentlich hier rein wie ein Teebeutel ohne irgendwas konstruktives beizusteuern? Die einzige Beleidigung hier war "Troll". Auf "jeder hat seine Meinung"-Beiträge kann denke ich jeder gut verzichten. Weißt du auch warum? Weil wir das schon wissen. Wir müssen nicht darauf aufmerksam gemacht werden dass unsere Meinung voneinander abweichen. (Und ich bin mir ziemlich sicher, dass du der letzte bist, wenn es um Gleichberechtigung von Meinungen geht)
 
@Slurp: Da stimme ich dir zu. Das Sicherheitsgejammer im Internet stört mich auch so langsam. Verrückt ist, dass Leute inzwischen eher auf Sicherheit im Internet und PC achten, als im Alltag. Ich werfe nur so Stichwörter wie... nicht Anschnallen beim Autofahren, Rasen auf der Autobahn, nicht absperren von Haustür, offene Fenster im Haus, keine Rauchmelder zuhause usw. ... in den Raum. Also liebe Leute, geht zurück ins reale Leben und vergisst die Internet-Sicherheits-Paranoia! :)
 
@Slurp: Javaanwendungen? Hat Google eine Java Runtime in Chrome eingebaut?
 
@ willi_winzig: nein das sind die ganzen kleinen trolle die morgens aufstehen rausgehen sich hinter der ecke verstecken und warten bis mutti arbeiten gefahren ist um dann wieder ins haus zu gehen und sich im inet dum und dämlich zu surfen.solche menschen soll es auch geben
 
@Slurp: dafür gibt es auch nette tools.. kchrome.exe .. und der schickt nix mehr irgendwohin..
 
@ll: In letzter Zeit frag ich mich ganz schoen oft, wie alt die Leute hier wohl so sind... Is ja schlimmer als im Kindergarten und nimmt einem jede Lust ne Diskussion ueber News anzufangen!
 
@Samin: "...Weil wir das schon wissen..." Also nach der Logik muss hier niemand mehr irgendwas zu einem Thema schreiben, weil absolut alles bereits zig mal durchgekaut wurde und wir "das wissen".
 
@ Samin:

Dann poste hier doch mal deine kontodaten.

Oder mal anders gefragt?
Warum läufst du draußen nicht nackt herum?

Ist doch belanglos.

Privatsphäre und datenschutz wer braucht das schon...

Mir persönlich sind meine daten jedenfalls wichtig und das nicht nur im internet sondern auch im richtigen Leben.

Aber es ändert ja nichts dadran das sowas was der comment starter hier nicht sein muss.
Jeder hat seine meinung und niemand sollte den gegenüber irgendetwas unterstellen oder z.B. alsidiot bezeichnen.
 
Rechtschreibfehler: "Jetzt wurden gleich zwei neue _Verionen_ veröffentlicht."
 
Google Chrome: Angriff der Verionen!
 
@Eta: Wie sich Manche freuen, wenn sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben?! unglaublich...! Wenn man dadurch den Sinn nicht verstehen würde, dann ist das was Anderes. Wäre mir einfach zublöd, sowas als Kommentar zuschreiben.
 
@ LoseLasche: Ich hatte die Hoffnung dass der Autor des Artikels meinen Kommentar noch liest, war immerhin gleich der Zweite. Allerdings möchte ich auf deine Vorwürfe nicht weiter eingehen, immerhin schreibst du auch noch eine Antwort auf eine Rechtschreibfehlermeldung..
 
@Eta: jaja...wir wissen doch alle: Du bist der geilste Kunde, wo gibt!
 
Wenn jetz der Download auch noch funktionieren würde wär das klasse...
 
Achtung! Der schickt Daten an Google!!! :-))
 
@mrpink: (+) Achtung, dein Router sendet persönliche Daten an deinen ISP!!
 
@mrpink: Jo, macht Firefox auch.
 
@dancle00001: und www.google.com auch!
 
@mrpink: Kann man aber verhindern.
 
@ Dreamcatcher : Jepp, Netzwerkkabel entfernen oder Divisionen der elektronischen Kampfführung der Bundeswehr beauftragen. :-))
 
@mrpink: Das Daten an Google geschickt werden lässt sich wohl schwer verhindern, schließlich benutzt fast jeder die Googlesuchmachiene.
Was mich an Chrome stört ist die eindeutige Anwendungsnummer, die jeder Chrome zugeordnet bekommt..
So ist es theoretisch möglich auch ohne Cookies oder fester IP ein Profil des Nutzers zu erstellen.
 
@mark264: Dann benutz doch einen der Tipps oder Tools um die eindeutige ID zu entfernen. Gibts ja mittlerweile jede Menge im Netz.
 
@Flocke711: Warum sollte ich, Chrome hat für mich überhaupt keinen Mehrwert gegenüber anderen Browsern.
Außerdem hätte ich immer ein mulmiges Gefühl bei der Benutzung von Chrome, da dieser auch proprietäre Teile enthält und somit nicht auszuschließen ist Das er doch Daten oder Kennungen sendet die ich nicht möchte.
Wem das aber nichts aus macht, soll ihn gerne nutzen, muss halt jeder für sich selbst entscheiden.
 
@ Samin :

Stimmt.

Zugangsdaten zu übertragen und verschlüsselte pakete zu senden ist natürlich völlig vergleichbar mit der speicherei die google macht.

Komische logik haben hier einige...

Wäre es also auch ok wenn ich morgen mal in deinen Mülleimer rum krame und private post lese?
 
guckt euch mal den chrome bugtracker an
 
Jo, total geil. Echt jetzt. Super Bugtracker.
 
@tnm96: jo, total geil. Echt jetzt, Super "blauer Pfeil"!
 
@ stefan1991: jo, total geil. Echt jetzt, Super "Trollospruch"!
 
Schnellster Browser ever. Und scheinbar auch schon recht stabil. Aber die Seiten von Windows Live Spaces werden immer noch nicht richtig dargestellt, weder in der Beta noch in der Developer Build werden eingebundene YouTube-Videos angezeigt und die Darstellung ist auch sonst nicht so ganz wie bei diesen Seiten gewohnt. Wenn Google das Teil aber mal fertig hat, kriegt da kein anderer Browser 'ne Schnitte gegen, wenn die nicht alle miteinander speedmäßig 500% zulegen ...
 
@pbird: Schnellster Browser? Dann hast du die neueste Safari aufm Mac nicht getestet.
 
@John Dorian: Zum einen bezweifle ich, daß der schneller ist und zum anderen habe ich einen ordentlichen PC und keinen Mac :-)
 
@Dorian: Lehn dich mal nicht zu weit aus dem Fenster. Habe hier an meinem Arbeitsplatz den direkten vergleich zwischen einem Macbook Pro mit Mac OSX in der Version 10.5.5 und Safari in der Version 3.1.2, und der läuft SPÜRBAR langsamer als der Chrome auf dem Windows-PC daneben... Sogar Opera in der 9.52 Version und Fx in der 3.0.1 Version sind da noch ne Ecke schneller. Weiss ja nicht mit welchen Versionen du rumzauberst.
 
hat jemand eine Ahnung wie ich den Prozess "GoogleUpdate" der immer im Taskmanager ersichtlich ist verhindere. Brauch den Browser halt zum testen meiner Seiten ...
 
@CaptHowdy: Shift +8
 
immer ist irgend ein browser schneller/größer/besser/spioniert weniger/ist nicht von google oder sonst was. die kommentare hier kann man echt deaktivieren. die linux freaks stehen auf firefox, die äpfel auf safari, die einen win unser auf opra und die anderen auf ff/ie. einfach total langweilig hier und euer behinderter google-wahn nervt auch. ich hab kein prob damit, wieso auch. denkt ihr ein google mitarbeiter vergreift sich an den daten und sagt: person x macht dies und das? lol dass ich net lache, sowas dürfen die sich nicht erlauben und werden es auch nicht!

nun bekomm ich sicherlich wieder flame von irgendwelchen it insider die so viel ahnung und erfahrung haben :)

hf damit ich genieße es
 
Google...NEIN DANKE
 
@stoneager: google-stasi-mafia? nein danke^^
 
ich hab nichts zu verstecken, außer die paar erotikseiten.. naja viel können die damit nicht anstellen :-P
 
Hallo Gemeinde....ich finde dieses Thema langsam deprimierend aber auch Comic reif...der schnellste Browser....wer sendet wohin...alle senden irgendwohin...ein Rechner ist nur mit gezogenem Patch Kabel sicher..( also von außen )...der schnellste Browser....ja vielleicht für die, die noch mit einem 386er unterwegs sind. Benutzt ihr alle ein anderes Internet als ich ? Wie bekomme ich zu diesem Zugang ?
./ keine Ironie pure Verzweiflung
 
@tom_cat: Naja da hast du schon recht.

Nur gibt es eben vermeidbares und unvermeidbares.

Und das vermeidbare wollen einige eben klein halten.
 
Jetzt kann man zwischen zwei schlechten wählen oder was?
 
@muschelfinder: ?? wieso 2 ?? ich persönlich kenne keinen wirklich "sicheren" Browser...lasse mich jedoch gerne belehren. Wie wird Sicherheit im Internet überhaupt definiert ? Wozu die ganzen permanenten Sicherheitsupdates von sämtlichen OS ? ...und dann finden sich einzelne die da von Sicher sprechen ? ...was habe ich da verpasst ?
 
Wenn Ihr so ne Angst habt vor Chrome dann benutzt doch das Tool Kill-ID...und alles wird deaktiviert...auch das Update....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles