Microsoft wollte ursprünglich Nintendo übernehmen

Microsoft Peter Moore ist ein Urgestein der Spieleindustrie. War er zuerst Chef bei Sega of America, wechselte er danach in die Xbox-Sparte von Microsoft und ist nun Leiter der EA Sports-Sparte. Im Gespräch mit The Guardian ließ er nun hinter die Kulisse ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Puhhh da bin ich ja froh.... *MeineWiiSteichel* :-)
 
@DesertFOX: das konnte man im Wikipedia schon seit jahren durchlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Nintendo
übrigens ist auch die entstehungsgeschichte von der Playstation interessant. urpsrünglich wollte nämlcih sony nur ein CD-Laufwerk für Nintendo herstellen, doch nintendo hat sich dann kurzfristig dagegen entschieden. daraus haben sie dann die ps1 entwickelt. Tja, alle bauen auf nintendo auf. :)
 
@BachManiac: Die einzig innovativen Konsolenhersteller waren meiner meinung nach SEGA und Nintendo... alles Andere ist nur eine Kopie.
 
@FloW3184: Du weißt aber, daß es vor den beiden noch andere Hersteller gab?
 
@DesertFOX richtig, wobei diese variante ja dann playstation x heissen sollte, deswegeh hiess sie ja dann auch abgekürzt psx.. kann mich noch gut an damals erinnern als das im gespräch war.. aber wir wissen ja wie es gelaufen ist..
 
@BachManiac: Jein. Meines wissens nach wollte Nintendo MIT Sony eine neue Konsole bauen. Doch Nintendo machte einen Rückzieher und arbeitete dann mit Philips (glaub ich) zusammen. Ich denke Nintendo hat das sicherlich schwer bereut :-) Siehe die Playstation (one) und erst recht die Playstation 2 (two) =]
 
@FloW3184: schön das du uns deine meinung mitteilst, aber nicht immer sollte man ungefragt seine meinung mitteilen denn nicht immer gibt es dafür interessenten
 
@DesertFOX: Finger weck von meiner Wii. Allerdings kann Ich es verstehen 31 Millionen Konsolen würde Sony oder Microsoft auch gerne verkaufen. Aber wenn Ich mir diese überschwangeren Konsolen der Konkurrenz anschaue, glaube Ich hätte die Übernahme nicht nur dem Image von Nintendo geschadet. Wenn man sieht wie die xbox360 und die ps3 im Preis fallen, muss man erkennen das Graphik nicht alles ist.
Beispiel selbst meine eltern nutzen wii fit und es wird momentan selbst zur krankengymnastik verwendet. Selber liebe ich mit meiner Wii zu Golfen das hält fit und reduziert mein Hüftgold. Aber etwas gutes hat der Preisverfall bei der Konkurrenz bald haben wir einen Blueray play namens ps3 für 150€ was echt eine Alternative für mich ist.
 
vorallem "weck" besuch lieber mal deine nachhilfe
 
@ Hardcore: Bei mir ist da schon Hopfen und Malz verlohren, bin Ü30. Aber eines habe Ich zumindest gelernt! Andere Menschen zu tollerieren und zu respecktieren aber Sie auch zu akzeptieren wie Sie sind. Im übrigen kommen Klugscheisser und Besserwisser nicht gut an da draußen, achja um daß zu lernen muss man ja vor die Türe gehen. Sry Ich merke das Ich ausfallend werde und deshalb werde Ich auch nicht weiter auf deine Kommentare eingehen.
 
wenn wir schon dabei sind, respektieren, ohne c
 
Das klingt irgendwie, als wenn es damals schon endgültig wäre. Ich bezweifel, dass Nintendo sich hätte von Microsoft übernehmen lassen, vor allem, da sie auch alleine einen großen Einfluss auf den Markt haben und scheinbar sehr gut mit der Position zurecht kommen. Die Wii soll ja zur Zeit auf Platz 1. der meist verkauften Konsolen stehen, das dürfte genug aussagen.
Also schön die Finger weg von Nintendo lassen, die kommen auch ohne Bluescreen super zurecht!!
 
@Myiagi: Auf Platz 1 steht nach wie vor die PS2, die hat sich trotz der PS3 lange Zeit noch besser verkauft als ihr Nachfolger. Nur bei den Next-Gen-Konsolen steht die Wii oben auf dem Treppchen.
Auch vor der Wii war Nintendo schon ein Milliardenschwerer Konzern, der selbst für Microsoft nicht ohne sein dürfte. Aber bei einer feindlichen Übernahme frägt auch keiner, ob der Übernommene das möchte oder nicht, es wird einfach gemacht, genug Geld und Geduld vorausgesetzt.
Nun NACH dem Erscheinen der Wii dürfte Nintendo aber viel zu groß und schwer sein, als dass Microsoft die derzeit übernehmen könnte. Naja obwohl....man hätte ja auch 45 Milliarden für Yahoo locker gemacht. Wär mal interessant zu erfahren, was Nintendo so wert ist...
 
@Apolllon: Normalerweiße braucht man eine Mehrheit der Aktien was bei großen Konzernen sehr schwer werden dürfte da die Hauptaktionäre die Herstellerfirma selber sind und die diese Mehrheit besitzen. Allerdings ist nichts unmöglich die Übernahme von VW durch Porsche ist ein Gegenbeispiel. Nur sollte man wissen das Vw und Porsche auch Ursprünglich eins waren...
 
Es lebe Microndo :)
 
@Steffen1988: oder Nintendsoft :-D
 
@Steffen1988: Zum Glück nicht!
 
@christi1992: lol is ja echt witzig rofl auf was für namen du kommst hihihihi hammergeil nintendsoft, genial echt. versuch dir doch diese hammergeile idee als domain zu registrieren oder hey noch geiler, lass es dir aufs tshirt drucken oder trag ne mütze damit beim nächsten tokio hotel konzert
 
Ich habe mich damals sowieso gefragt warum Microsoft was eigenes entwickelt statt Nintendo oder Sega zu übernehmen die ja schon über eine gewisse Erfahrung mit dem Markt hatten. Wenn die sich nicht übernehmen lassen wollen ist das was anderes, aber versuchen hätten sie es schon können.
 
@chrisrohde: Eine "gewisse Erfahrung" ist gut. ^^ Mitte der Achziger stand der Markt für Spielekonsolen bzw. für Videospiele generell ganz knapp vor den kompletten Zusammenbruch, und erst mit den Erscheinen der beiden (8bit) Konsolen von Sega (Sega Master System) u. Nindendo (NES) wurde die Wende herbei geführt. Nicht nur das, es gab praktisch einen 2. Frühling. Auch die Nachfolgenden Konsolen der beiden Hersteller waren meistens revolutionierend (vor allem die von Nindendo: SNES, 1990 (16bit), N64, 1996 (komplett 64bit -> 64bit MIPS Prozessor, 64bit Grafikprozessor). Der einzige "Fehler" den Nindendo bei der N64 Konsole gemacht hat, ist wohl der auf ein CD-ROM Laufwerk verzichtet zu haben und stattdessen weiter auf die alten Steckmodule (vergleichsweise sehr begrenzte Speicherkapazität) gesetzt zu haben. Hätten sie ein CD-Laufwerk verbaut, wären alle anderen Konsolen wahrscheinlich dagegen Chancenlos gewesen.
 
@chrisrohde: echt damals hast dich das schon sowieso gefragt? krass echt
 
Ich kann mich erinnern das ich das schon vor über einen Jahr kannte .
 
Weiß ich schon lange. Peter Moore ist mein Vater ^^
 
Ein sehr alter Hut
 
Na ja, hätte immerhin so geile Games wie "Super Bill Galaxy", "Balmer Brothers Brawl" und "The Legend Of Redmond" gegeben. Schade.....
 
@wonderworld: (+) saaauber :D :D
 
@wonderworld: Grööööhl *meintrinkenausspuck* und *unternstuhlhervorroll*.... muahaha [+++] you made my day...der war geil :D :D :D
 
@wonderworld: der einzige brauchbare comment hier +
 
Berichtigt mich wenn ich mich irre, aber gab es diese News nicht schon mal hier?
 
@Awake: das was du da sagst beruhigt mich, ich dachte nun wäre ich schon total durch. diese news ist schon monate alt und war auch bei winfuture schon dabei...ich bin mir sicher :)
 
Owei Owei ^^was wäre da aus meinen Zockerabenden geworden O.O.
Zelda,MK2^^,Mario usw :D,Castlevania...
das wahren noch Zeiten :D
 
news habe ich schonmal hier irgendwann mal gelesen^^
 
wf-kiddys ihr wisst doch winfuture wird dafür bezahlt einen gewissen prozentsatz an MS news zu posten, wenn man bei heise.de nichtmehr kopieren kann weil die zu wenig MS news liefern muss eben aufs archiv zurück gegriffen werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles