Wikipedia-Lexikon ab sofort im Handel erhältlich

Internet & Webdienste Ab sofort steht das "Wikipedia Lexikon in einem Band" als erstes Print-Lexikon auf Basis der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia im Fachhandel zur Verfügung. Das Buch umfasst knapp 1000 Seiten und soll 19,95 Euro kosten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja ob da immer alles so stimmt was drinnsteht, dann doch lieber nen Brockhaus...
 
@Marcusg562: Naja, ich glaube die beliebesten Artikel sind auch am meisten überarbeitet worden, so dass man mittlerweile schon auf die Infos vertrauen kann.
 
@Marcusg562: Und was im Brockhaus steht ist immer richtig? Wohl eher nicht! Es gibt viele Themen bei denen man verschiedene Ansichten und Auffassungen haben kann.
 
@RegularReader: Richtig ich für meinen Teil würde die lügenden Theologen nie und nimmer trauen oder gar akzeptieren . Wenn jetzt etwas von den Theologen in diesem Wiki.-Lexikon steht kann man auch getrost die Bild als Lexika bezeichnen .
 
Ob Wikipedia im Brockhaus steht und umgekehrt? :)
 
@Saugbagger: http://de.wikipedia.org/wiki/Brockhaus_Enzyklop%C3%A4die
 
@Saugbagger: Hmmm...Direktlink zum Eintrag gibts anscheinend nicht. Geh mal auf
http://www.brockhaus-suche.de/suche/
und gib Wikipedia ein :P
 
@RegularReader: natürlich gibts einen Direktlink? http://tinyurl.com/3m62np
 
@Saugbagger: Brockhaus als Begriff/Artikel wird nicht im Wikipedia-Lexikon aufgeführt. Aber unter dem Begriff Duden ist das Wort Brockhaus zu finden. =)
 
@Saugbagger: In Wikipedia gibt es einen Artikel unter dem Begriff "Brockhaus Enzyklopädie".
 
Ich glaube nicht dass das Erfolg hat. Gerade die Internetpräsenz und die Aktualität sind der Vorteil von Wikipedia gegenüber normalen, gedruckten Enzyklopädien. Wiki zu drucken macht genau das zunichte.
 
@Hoernchenfrank: Da kann ich dir nur zustimmen. Zumal im deutschsprachigen Raum ein Internetzugang mittlerweile wirklich Standard geworden ist und daher wohl kaum jemand auf eine gedruckte Version angewiesen wäre. Ausserdem fällt das Copy-and-Paste recherchieren weck. :D
 
das buch ist zum scheitern verurteilt... so wie das telefonbuch bei der jüngeren generation :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Wikipedia Downloads