Zend & Adobe: PHP und Flex werden enger verzahnt

Wirtschaft & Firmen Die Software-Unternehmen Zend und Adobe haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Ziel ist eine stärkere Integration von Zends PHP-Framework mit Adobes Flex-Technologie für Web-Applikationen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
cool, noch mehr klicki bunti *ironie*
 
@silentius: Auch ohne Ironie passt dieser Beitrag überhaupt nicht zum Thema.
 
@Fallen][Angel: dieses kind wollte einfach das erste sein, welches hier einen beitrag postet.
 
@silentius: aber irgendwie hat er doch recht ... es is dann noch einfacher für die noobs iwelche bunten flash-/flex-sites zu erstellen, die noch einfacher irgendwas machen obwohl man das selbe mit html+php 10x einfacher hinbekommt. find das ganze auch sinnlos ^^ wie es ist, klappt es gut! wieso also die mühe machen und das ändern? wäre lieber über richtigen php-support in dreamweaver froh. so was in der art wie intellisense bei visual studio mit vs.php ...
 
@sibbl: Wieso wurde der Klettverschluss erfunden, obwohl es den Reißverschluss oder Schnürrriehmen gab? Weils noch einfacher und schneller geht. Und im PHP mit AMF zu verbinden brauch ich meines Wissens noch immer sowas wie AMFPHP... und btw: Dreamweaver brauch kein PHP Support. Dreamweaver ist für HTML gedacht und in HTML hat PHP bis aufs nötigste eh nix verloren und da reicht auch der Support von Notepad zur Not :)
 
@Fallen][Angel: Auch wenn es vllt etwas merkwürdig formuliert ist, steckt da doch etwas dahinter. So ganz ohne Sinn ist dieser Kommentar also nicht.
 
@Lord eAgle: Und du wolltest einfach nur davon ablenken, das du selber nichts zu sagen hast, indem du jemanden anderes flamest?!
 
@dest4ever: tja dann fass dir mal selbst an die nase...
 
hoffentlich klappt es, dann kann ich leichter programmieren
 
@oma420:
natürlich klappt das...warum sollte es nicht ?!
ich bin mir nur nicht sicher, inwiefern es da sicherheitsrelevante "fettnäpfe" geben kann....

__-naja hab aber keine ahnung von nix (sag ich mal so...) :-D..von daher..die von adobe werden schon wissen was sie tun (genau wie die von M$ mit ihren makros) LOL -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen