T-Mobile: Android-Handy G1 wird Dienstag vorgestellt

Handys & Smartphones T-Mobile hat offiziell bestätigt, dass man das erste Handy mit dem von Google entwickelten neuen Betriebssystem "Android" am 23. September der Öffentlichkeit präsentieren will. Zuvor hatte das Wall Street Journal bereits diesen Termin genannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immer wieder frage ich mich, wie WF es schafft, Bilder zu posten, ohne irgendeinen Hinweis auf den Urheber des Bildes, ohne Quellen und ähnliches auszukommen... Zum Thema: Gehört dieser untere Teil mit den Tasten zum Handy? oO Sieht aus wie ein angesteckter Klotz (wie damals die Ansteck-Kameras)... Merkwürdig
 
@Slurp: sieht so aus, als gehöre es dazu. sind ja auch die tasten wie annahmen und auflegen drauf. wenn du bei google mal danach suchst findest weitere bilder davon. da erkennt man auch die tastatur die durch aufschieben des displays erscheint :-)
 
@oohlala: sieht irgendwie (auf dem foto zumindest) so aus, als würde es nich wirklich zum handy gehören. ich schau mal rum... bis nachher im Edit ^^
 
@Slurp: gehört dazu.. http://tinyurl.com/5j5tz5
 
@KarlKoch: hmm... sieht in meinen augen immernoch komisch aus, aber das is halt geschmacksache... (wobei sich mit immernoch die antwort auf meine andere frage verschlossen bleibt, aber das ist n anderes thema )
 
nur stellt sich noch die frage, ob man mit dem handy auch so von google ausspioniert wird wie beim chrome-browser?
 
@oohlala: ja sicher. sind ja alle böse. schon vergessen?
 
@oohlala: Sei mutig und teste es im Selbstversuch!
 
@oohlala: mmh eher nicht, da ich erst vor einem monat mir das MDA compact geholt hab :-P
 
@oohlala: Du darfst davon ausgehen, daß man sich bereits auch für Dich mit dem MDA compact interessiert...
 
@oohlala: gut möglich, da auch da werksseitig google maps installiert ist!!! naja auch egal, habs nichts zu verbergen *hust*
 
@oohlala: das mit dem Ausspionieren ist so eine lächerliche Diskussion. Hauptsache alle Programm wie Mail, Google Earth, Chrome kostenlos nutzen wollen und dann meckern, wenn Unternehmen dafür was zurück haben wollen. Wenn du den Deal eingehst bist du selbst schuld und nicht Google. Außerdem ist Chrome eine Beta und die gesammelten Daten dienen vorallem der Bug behebung und dem Phisingfilter, da unter anderem auch FireFox hierfür Kontakt mit Google aufnimmt, um die Seiten abzugleichen.
 
@b.jordan: Somit wären die Google-Dienste ja gar nicht kostenlos. Man muß dafür mit seiner Privatsphäre bezahlen. Kostenlos wärs somit nur für die Leute die auf ihre Privatsphäre verzichten können oder wollen. Ich persönlich würd da lieber 5 Euro oder so im Monat zahlen.
 
@DennisMoore: Wie Robert A. Heinlein schon sagte, "There ain't no such thing as a free lunch"... nichts auf der Welt ist kostenlos.
 
@luckyiam: Richtig. Nichts ist kostenlos, nicht mal der Tod. Du bezahlst mit deinem Leben ^^. Außerdem: Es gibt nichts was wirklich kostenlos ist, aber viel was umsonst ist ^^.
 
kann mir kaum vorstellen das es in echt auch so häßlich aussehen wird... :p aber ich freu mich drauf und bin gespannt wie das alles in der kürze der zeit umgesetzt wurde!
 
@navahoo: Das ist ein Edeldesignhandy im Gegensatz zum OpenMoko-Handy ^^
 
hoffentlich kommen bald noch mehr Androiden auf unseren Planeten, diesen find ich nämlich bisschen hässlich! Vorallem mag ich die ausziehbaren Tastaturen nicht. Die dinger sollen lieber dünn sein.
 
@Desperados: "We assure you that Android Hell is a real place and you will be sent there upon the slightest sign of deviance" :)
 
Das Bild ist doch sicherlich ein Fake... HTC hat ein anderes Logo ein bischen grösser und nicht 4 Punkte wie auf dem Handy, die Schlechte Qualität des Bildes sollte wohl verwischen das da HTC stehen soll... Zudem Kursieren soviele gerüchte über das Handy wie es bis jetzt nur das IPhone toppen konnte... Glaube kaum das Google mitmachen würde und so ein "Hässliches" Smartphone auf den Markt werfen wird...
 
@fabian86: Es gibt aber noch andere Bilder von diesem Ding, allerdings in weiß/silber, aber mit gleichem Gehäuse. Das erste Android-Handy scheint tatsächlich ziemlich hässlich zu sein. Und es hat viel zu viele Knöpfe.
 
Leider macht es die Sache unattraktiv, dass Google daran mitgearbeitet hat und es weiterhin tut. Und ich hätte immer ein ungutes Gefühl, wenn ich mit diesem Mobiltelefon telefoniere oder Nachrichten versende. Klar, es besteht die Möglichkeit, dass Google es versuchen wird, unsere Daten zu wollen. Ob dies wahr ist, wird sich herrausstellen. Peace.
 
andriod-handy klingt recht suggerativ, da es eigentlich kein android handy gibt, nur handy(s) mit eventuell der android software "drauf" sofern man will, die software alleine macht allerdings noch kein gutes handy. aber gut den ganzen 14 jährigen kannste ja selbst jamba als was geiles verticken :D
 
Diese Google Androide Handy ist scheis.......
 
Das Design (falls es denn wirklich so auschaut) ist ja von vor 100 Jahren.
Im leben würd ich mir so ein ding nit holen. Erinnert mich irgendwie an ne alte Fernbedienung fürn Fernseher blos mit großem Display oO .
Die hatten wohl kein geld für nen Designer übrig *hust*
Da könnte das ding noch so tolle funktionen haben. Heute ist ein Handy mehr als nur ein mobiles Telefon. Wenn sich das Design bewahrheiten sollte können die sich aber auf schwache Verkaufszahlen einstellen...
(Ja ich weiß, woher kann ich des alles wissen und blabla. Ich geh einfach mal davon aus, dass dieses Design die Zielgruppen einfach nicht anspricht)
 
Die Tastatur sieht aus wie die von den Telekom Tastaturen der Schalter PC´s - so richtig kacke zum tippen und bestimmt aus Metall ö.O
Nene! Ich warte aufen nächsten Typ Android "o:" mist schon wieder umgefallen "ö"
 
Wenn das Ding meine GoogleMails automatisch abholt und sich mit dem Google Calendar synchronisieren kann bin ich dabei!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!