C&C: Alarmstufe Rot 3 - Trailer mit Ex-Playmate

PC-Spiele Am 30. Oktober wird Electronic Arts das Echtzeit-Strategiespiel "Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3" in den Handel bringen. Jetzt wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem das Ex-Playmate Jenny McCarthy über ihre Rolle spricht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@MarZ: lern schreiben du volltrottel!
 
@Peter_Griffin: 'pr0n' ist vollkommen richtig, Du Haudegen.
 
@Peter_Griffin: Bleib locker du krpljunge
 
Hat überhaupt nichts mehr von der Tanya aus RA 2. EA sollte sich mal entscheiden, ob sie ein Strategiespiel oder einen Softporno entwickeln... den Eindruck hat man nämlich, wenn man das Video anschaut.
 
@Ford Prefect: Ich kann jetzt vom "Erotikfaktor" da keinen Unterschied zu den Videos der alten Tanya(s) herstellen... aber man kann ja überall was hinein interpretieren, wenn Playmate im Newstitel steht. :) Oder meinst du den neuen weiblichen "Commander"? Wen's stört... ist es ja nun auch nicht so, das die Videos einen Einfluss auf die strategische Komponente des Spiels hätten (über die ich mir eher Sorgen machen würde als über die Darsteller in den Videosequenzen), selbst wenn da ein "Softporno" als Zwischensequenz laufen würde. Letztlich findeste dennoch in jeder Joghurt-Werbung ähnlich viel "Erotik"...
 
@Ford Prefect: Du hast Ahnung von Porno.Bist wohl ein scheinheiliger.Ist doch schön wen was fürs Auge dabei ist.Manchen Leuten kann man es nie recht machen die kritisieren alles und jeden.
 
find ich auch.. sie bringt auch irgendwie net das image von einer "elite-kämpferin" auf. sry, aber is total unpassend die frau. un ich glaub auch net das die so gut schauspieler kann ^^
 
@n4turt4l3nt: un du hast irwie net dat deutsche tastaturlayout eingestellt. :-)
 
solange der MP sitzt ist mir alles egal :)
 
@GIGU: (+) true: der einzige sinnvolle Kommentar hier bisher :D (auch wenn ich nicht so versessen auf MP bin, mir reicht ein allgemein angenehmes Spiel)
 
die alte Tanya war hübscher :( aber vor allem passender, die Neue sieht eher aus wie ein skandinavisches Model und nicht wie eine russische Elitekriegerin (ahja und brünett > [sprich: pwnz] blond)
 
@Samin: Jep, da stimme ich allerdings zu - in den beiden ersten Punkten. Ich glaube auch, das das schauspielerische Talent etwas höher war als bei Jenny McCarthy - soweit man das nach der kurzen Szene hier halt schon sagen kann :)
 
@Samin: Russische Elitekriegerin? Dachte die spielt auf Seiten der Alliierten..
 
Finde ich nicht so gut. Sieht so künstlich aus mit dem Makeup und so. Echt wie ein Aktionsoftporno. Als wenn Soldatinnen immer solche Collegegirls wären. Wahrscheinlich will man einfach nur 15 Jährige Kids ansprechen. Ein charakteristisches Faltengesicht wie Robert de Niro wirkt einfach realistischer als solche Beauty chicks.
 
@modelcaster: das Problem ist dass es keine passenden Frauen mehr gibt die eine Tanya glaubwürdig darstellen können (ich glaub nicht Robert de Niro würde das schaffen *g*) - oder wollen. Und ich möcht hier mal eine Lanze für ein altes Entwicklerstudio brechen: unter Westwood wäre das nicht passiert.
 
Naja die CnC-Videos wirkten -abgesehen von den SFX- schon immer wie billige Fan-Videos von Amateuren -trotz teilweise hochkaratiger Besetzung. Angeblich soll dieser Trash-Stil ja gewollt sein, wovon ich allerdings nicht so recht überzeugt bin. Das wird man durch die gute Jenny sicherlich noch steigern würde ich nach diesen ersten Eindrücken denken. Gefallen hat mir das aufgesetzte Getue in den Videos jedenfalls nie wirklich -aber zumindest hats den Spielen keinen größeren Abbruch getan.
 
@cuotos: (+) Richtig. Vorallem bei Tiberium Wars hätte ich mehr erwartet, immerhin hatten die dort ein Millionenbudget zur Verfügung. Aber die Videos wirken wirklich nur billig und lassen nicht wirklich Spass aufkommen - schade.
 
lol, wie sie das Messer immer abputzt :D
 
Eva sieht aus wie Clarissa (Melissa Joan Hart) :D
 
Die hat ja in der Tat nich mehr viel mit der liebenswürdigen alten Tanja zu tun :(
 
Hier sprechen immer alle von der "alten" oder "echten" Tanja und das man dem Stil treu bleiben muss. Dabei ist immer die Rede von Red Alert 2. Kann sich keiner mehr an das original erinnern? Das war noch deutlich ernster als Teil 2. Es war zwar auch schon eine verdrehte Parallelwelt, aber ohne diese übertriebenen Einheiten wie Kampfdelfine oder -tintenfische. Da gabs übrigens auch schon eine Tanya die auch ganz anders war als in Teil 2. Also ist das jetzt nicht wirklich neu oder anders das der nächste Teil wieder eine neue Tanja bekommt. Am meisten vermisse ich eigentlich die Vodka saufende Stalin Persiflage aus Teil 1.
 
Naja, nett aussehen tu sie.... aber ich find es passt iregndwie nicht. Die Darsteller spielen allesamt sehr unrealistisch, was bei dem Budget nicht unbeidingt so sein müsste. Die gesamte dahergekommene Story überzeugt mich so garnicht, sorry. Schauspielerisch wie eine Jugend-Wochenendproduktion, dafür wäre es nett. Aber für ein ernstes PC-Game? Nö!
 
Ich bin ein riesen fan von Alarmstufe Rot. Und teil 3 wird bestimmt fett.
Aber trotzdem wünsche ich mir einen Remake vom Classic Red Alert mir neuer Grafik das wäre der oberhammer. Ich glaube dann würde ich nichts mehr anderes spielen.
 
Den weiblichen "Commander" hätte ich damals beim Bund haben sollen *träum*
 
ich glaub der mann, der da gefesselt ist, der ist sicherlich nicht am leiden, sondern genießt es... sieht ja echt nach einem porno aus.. erst ist der gefesselt und schwupdiwup gehts dann los... :-P
 
@internethero: kannst du schwupdiwup genauer definieren? :-)

Aber das gleiche dachte ich auch...
 
Ich liebe den Soundtrack der Red-Alert Reihe :D Tanja hat früher mehr nach Kämpferin ausgesehen... naja jetzt ist sie halt ein wenig weiblicher geworden. Mich störts nicht.
 
EA ist nur mehr erbärmlich. Tiefer kann dieses Unternehmen garnicht mehr sinken. Games für 13-jährige ohne niveau und tiefgang..... WESTWOOD wo bist du ....
 
And the Oscar goes to.... sicher nicht an "Tanya" :-)
 
Man kann sagen was man will, aber gegen Kari Wuhrer kann Jenny beim besten Willen nicht anstinken. Aber hey, letztendlich ist das ja alles nur Geschmacksache... und wer Kari nicht besser findet hat keinen. :)
 
also so geschmeidig wie die das bein um ihn legt... will mich auch mal von der "vernehmen" lassen :P
 
Also ich bin mit C&C groß geworden. Mit 11 hab ich Teil 1: Tiberiumkonflikt angefangen und die Missionen mit zitternden Händen mit Mühe und Not geschafft. Auf NORMAL, wohl gemerkt. das war übelst geil, und nach jeder Mission gabs nen Debriefing und nen Rendervideo....das war übelst geilo. Heutzutage, sind die Spiele einfach viel zu Easy, grad Tiberium Wars fand ich für meinen Geschmack einfach nicht spannend genug....spielerisch OK, aber leider doch ohne 200-Herzschläge in der Minute Spielszenen, weil man eh immer gewinnt...
Die Videos, ob Real oder Ingame sind C&Cs Markenzeichen und wer die versaut, der versaut auch das Spiel. Die fand ich in C&C Red Alert 2 schon dermaßen dumm geraten....einfach zuweit ab von beiden C&C Universen, dem von Tiberiumkonflikt und dem vom Kalten/Heißen Krieg...

C&C hatte nie das Image, des schrägen und verrückten, sondern des eher des nüchternen und noch halbwegs realistischen und fiesen bzw guten und hatte nen stück weit glaubhaftigkeit, die mit dem auftauchen von Yuri vollends vernichtet wurde in Red Alert 2 Yuris Revenge. Tiberium Wars widerum war gut wieder ins Tiberium-Universum eingepasst, die Videos leider doch recht armselig gehalten, da zum Beispiel neue Einheiten nicht mit einem Ingame-Video belohnt wurden oder sowas in der Richtung halt, kampfszene warn da überhaupt nicht drin....sehr schade, zumindest war es spielerisch ganz nett geraten und war näher am Orginal als Tiberian Sun und das Addon dazu...
 
Wen hat die denn da gefangen genommen? Dr. House? ^^
 
Vielleicht solltet ihr euch mal lieber mehr gedanken um das spiel machen als um dieses stück fleisch da in dem video, is doch bockwuscht wer die tanya spielt oder wollt ihr lieber rainer calmund in den klamotten und in dem video sehen?
 
cool jetzt darf man mit ner playmate amok laufen!!!! *ROFL*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles