UpdateStar 2.2.614 - Software aktuell halten

Systemprogramme UpdateStar ist ein kostenloses Programm, mit dem die installierte Software einfach auf dem aktuellen Stand gehalten werden kann. Das Programm soll sowohl Free- und Shareware, als auch diverse kommerzielle Produkte auf Updates überwachen können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich ueberlasse es doch keinem Programm wann wie wo ich was updaten will!... Sorry wer SOWAS benötigt sollte den PC bei eBay verkaufen...
Das ist toll verantwortung abzugeben!....was wie? Ungesichert? Fehlerhafte Software auf meinem System? Wir nutzen doch UpdateStar! DAS STAR Programm!??! ICH habe keine Schuld!
 
@ChinaOel: Wahrscheinlich ein Versuch die Linux-Vorteile nach Windows zu bringen (apt-get). Währe ja schon schön, wenn über eine vertrauenswürdige Quelle alle Applikationen auf den neusten Stand gebracht werden könnten)...
 
@ChinaOel: also nach deinem sprechen ist Aptitude bei Linux scheiße ? Ich wäre sowas von froh wenn es sowas für Windows geben würde (leichte Ansätze gibt es ja via L!ve Update). Na mal sehen was die Software taugt, es gibt ja noch alternative kann man da etwas empfehlen ?
 
@CvH: Probier' doch mal 'updatechecker'. War eins der besten Tools im Test der letzten ct'. Findest du unter http://www.filehippo.com/updatechecker/
 
@ChinaOel: Ich kann Grammaton nur zustimmen. Ein kleines, dezentes Tool was einem bescheid gibt, wenn es neue Versionen der eignen Software gibt.

Der Vorteil an Filehippo ist noch, dass sie auch jegliche ältere Versionen der Software anbieten, spricht hat man Probleme mit der neusten Version kann man dort bequem eine ältere Version runterladen, nur zu empfehlen.
 
@Grammaton:

dumm nur das es immmer noch nicht unter x64 vista läuft!
 
MSI Paket? Igitt. Am liebesten wäre mir eine Portable version. Das bringt einfach die meisten Vorteile mit sich.
 
@andreasm: Was hast Du gegen MSI-Pakete? Der Windows Installer ist doch eigentlich sehr gut und zuverlässig. Bei mancher Software ist eine portable Version auch einfach nicht möglich.
 
@andreasm: Ohne jetzt auf das Programm eingehen zu wollen, dass ich selbst auch nicht benutzen werde: Wenn du mal versucht hättest ohne großen Aufwand, das heißt ohne spezielle Paketierung, ein Programm auf 150 PCs zu verteilen, dann würdest du dich über einen msi-Installer freuen. Den kann mann nämlich mit einem Batcheinzeiler installieren.
Zum Zweiten: Ich bin auch für Portable Software und es wird eh erst einmal alles mit Altiris SVS getestet, bevor ich es installiere, aber das ganze ist manchmal eben nicht möglich oder sinnvoll. Unter Linux würde sich auch keiner eine portable Apt-Version wünschen.
 
Also ich habe das Tool mal getestet und bin nicht so ganz überzeugt. Bei einigen Tools auf meinem Testrechner, zeigt es die richtige Version an, bei anderer Software wiederum zeigt es eine leicht bis stark abweichende Versionsnummer an. Die Links stimmen auch oft nicht mehr, da diese nicht aktuell sind. Ich sage nicht, dass dieses Tool komplett versagt, aber bei 50% meiner Software ist das der Fall. Für mich nicht verwendbar.
 
@tipsybroom: Volle Unterstützung,das Programm ist nur schlecht!Das beste ist es zeigt geringere Versionen als Update an.Habe se nach einer halben Stunde Test deinstalliert.
 
In meinen Augen ist die Software absolut überflüssig und nur eine Spielerei. Wer mit seinem PC arbeitet wird eh wissen was für Versionen drauf sind und woher man Update kriegt! Ob Updates nötig sind stellt sich eh erst heraus wenn man mal die Changelos studiert. Updates durchführen weil sich in der 5ten Stelle hinterm Komma ne Ziffer ändert? Never touch a running system!
 
total überflüssig. zumal es nicht mal richtig funzt. es zeigt mir zum teil ältere versionen an, aber ich habe die neuste schon upgedatet. z.b. bei firefox. mit wird immer noch version 2.xx angezeigt, obwohl ich längstens die version 3.xx drauf habe. naja, wers braucht.
zumal die meisten programme beim starten sowieso selber bekannt geben, wenn updates vorhanden sind.
 
und, was macht man, wenn man sich von solch einem programm abhängig macht, man verlernt die lust zum suchen sammeln und jagen, das ist im grunde in uns drin und deshab haben auch die Leutz die Software verteilt, grad weil das spaß macht, suchen, updaten und erneutern, selbst aber dann nicht abhängig zu sein, und selbst bestimmen zu können was auf der Kiste drauf ist und was nicht... ich, so ein Programm.. nie .. nie und nimmer, auser ich kann mal meine eigene griffel nicht mehr wirklich bewegen, aber mich von solch einem Programm abhängig zu machen.. nein danke.. es langt schon wenn mir automatisch System updates aufgespielt werden und von Microsoft es ermöglicht wird die kisten zu durchstöbern.. aber so n programm, ein klars nein ... ! liebe Grüße Blacky
 
gibts sowas auch für treiber?
 
Auch zu empfehlen: http://secunia.com/vulnerability_scanning/personal
 
angeblich 80.000 programme erkennt es doch davon sind wohl 98% nicht stanard. auch kann man sich die updatelinks dann suchen und manchmal gibt es die nr garnicht.
 
Ich finde es interessanter und sicherer, wenn ich die Update und Treiber für meine Software selbst suche. Auf diese Art und Weise bekomme ich mit, ob die Aktualisierung reibungslos abläuft oder nicht. Außerdem ist es interessant, auf die Website zu gehen, die das Neue bereitstellt. Mitunter ist ja ein Website-Besuch für bestimmte Aktualisierungen erforderlich. - Bitte richtig verstehen, ich spreche mich nicht gegen "UpdateStar" aus.
 
Schönes Programm an und für sich. Nur die Qualität der Updatemeldungen lässt zu wünschen übrig. Er empfiehlt nur allzu oft Majorupdates von kostenpflichtiger Software die IMHO nicht da reingehören. Es sollten nur Maintenance-Updates angezeigt werden. Außerdem erkennt er viele Programmversionen nicht richtig, und wenn dann besteht immer noch die gute Chance dass er ganze Programme verwechselt, z.B. wenn die den gleichen Namen, aber unterschiedliche Hersteller haben.
 
Zweifelhaftes Programm. Schlägt seltsame Updates vor, wie zB für meine NERO 6.6 einen 8x Patch vor....
 
@tomsan: U.a. genau das was ich in [11] meinte.
 
@tomsan: hat Dennis scho richtig gesehen, Drecks Programm(ich sag wenigstens wie's iss..), macht unbedafte Anwender was vor und ganz schalu, daß sich die neuste Software kaufen.. die arbeiten sicher hintenrum mit Softwareanbieter... *grummel* schweinerrei find ich sowas, spielt mit Menschlichkeit ! liebe Grüße
Blacky
 
@tomsan: lol, das programm ist der hit! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.