Notepad2 3.0.20 RC2 - Editor für Programmierer

Entwicklung Notepad2 ist ein kleiner Texteditor, der zwar auf den ersten Blick stark an den von Windows bekannten Editor erinnert, tatsächlich aber eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bietet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh cool :) Forian's Notepad2 war immer bis lang das Notepad das ich per patch mit dem , von W2K und WinXP gepatcht hab daß es gleich mit installiert wird, daß ich ein Notepad hab, daß mal wirklich den Sinn und Zweck erfüllt und einem gleich mal anzeigt ob der Syntax stimmt oder welche Abschnitte welche sind, mit Notepad code ich zum Beispiel auch mal schnell an meinen html's rum aber auch mit kwrite, um erhlich zu sein, aber wenn ich im Win32 irgendwas mach, dann aber mit dem Notepad2, weil notepad++ iss mir einfach zu fett und kann man nicht so locker mal als ein file notepad.ex_ in die installationsfiles patchen :\ Vorallem, daß Florian Notepad2 als Open Source her gibt... beweist einmal mehr, daß Notepad2 es wert ist, hoch gehalten zu werden !! Florian sollte sich das Notepad von Reactos.org zur Brust nehmen oder gar austauschen mit dem von Reactos.org ! :) liebe Grüße Blacky
 
@Blackcrack: hast du deinen Kommentar selber mal gelesen?
 
@Navajo: Er hält auf jeden Fall nichts von der DIN 5008. Das ist sicher.
 
@solarez: Genau, das war nicht mal DIN 08-15 *grins*. Aber was er fühlt, kann ich halbwegs nachvollziehen. Notepad2 habe ich auch schon immer geliebt.
 
@Blackcrack: Scintilla: http://www.scintilla.org/ ist nun mal ein Bröckchen, dafür sind Editoren, wie z.B. Notepad++ (für Windows) oder Kate (für Linux/Unix), die auf Scintilla aufbauen sehr komfortabel.
 
@ Fusselbär: Auch Notepad2 baut auf Scintilla auf.
 
@bardelot: Ja, auch Notepad2 baut auf Scintilla auf, wie viele andere Entwicklerwerkzeuge auch. Beim Notepad++ hat das Binary eine Größe von ca. 1,4 MB, dafür ist Syntax Hervorhebung für eine ganze Reihe von Anwendungsfällen bereits integriert. Notepad++ hat das Feature Multi-Dokument und Multi-Ansicht und es hat Multi-Landessprachen Unterstützung. Erinnert mich eben am meisten an Kate und Kate benutze ich sehr gerne. Aber ich glaube, so ein Editor ist etwas sehr persönliches, da hat jeder so seine Vorlieben und zwischen "The Church of Emacs" und dem "Cult of vi" soll es wohl eine gewisse Rivalität geben. Manche reden sogar von "Editor-war". Aber der Brüller ist der Vortrag von "St. IGNUcus of the Church of Emac" auf Socken! Benutze ein "holy free Operating System" und dann bless my Computer: http://www.youtube.com/watch?v=M3jjDnS5dB8
 
Die größte Schwäche von Notepad2, im Vergleich zu Notepad++, ist, es kann leider nicht mehrere Dokumente gleichzeitig öffnen.
 
wieso muss das programm nicht installiert werden? wenn ich etwas herunterlade und auf meinen rechner kopiere ist das eine (wenn auch extrem einfache) installation. online-applikationen müssen nicht installiert werden - sie verweilen nicht auf dem lokalen rechner ... abgesehen davon - es gibt wirklich besseres - und warum solch simple applikationen in den WF news erwähnung finden ist eh nicht klar ... und in china fällt ein fahrrad um.
 
@McNoise: Ist dir das Fahrrad auf dem Kopf gefallen oder wieso hast du keine Ahnung wovon du sprichst ? Eine Installations-Routine erleichtert lediglich das Kopieren bzw Entpacken von Dateien, registriert zeitgleich alle relevanten Dateien im System, z.B. Registry Einträge, Windows Firewall-Einträge oder die Deinstallation. Wenn ein Programm diese Routine von alleine beherrscht bzw nicht davon abhängig ist, dann kann man es ganz einfach starten und gut ist. Außerdem, wieso es erwähnt wird: Es gibt eben Leute, die solche Tools nutzen, aber ich glaube von Programmieren hast du genau so wenig Ahnung wie vom Computer.
 
@McNoise: vielleicht solltest du dich mal informieren bevor du hier dein dümmliches geschwafel ablässt. ich will nicht sagen dass wikipedia die heilige bibel ist aber selbst da steht folgendes: "Die Installation von Computerprogrammen (Software) ist der Vorgang, bei dem neue Programme auf einen vorhandenen Computer kopiert und dabei eventuell konfiguriert werden." UND WAS MACHST AUCH DU MIT DEM HERUNTERLADEN DIESES PROGRAMMES - DU KOPIERST ES AUF DEINEN COMPUTER! ... ich nutze Editpad Pro - meines erachtens eines der besten editoren unter win.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen